Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:45 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Borussia M´gladbach in Europa oder 2012/13 Abschiedsthread Part IV

Hier finden Sie die Diskussion Borussia M´gladbach in Europa oder 2012/13 Abschiedsthread Part IV im Borussia Mönchengladbach Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball Bundesliga; Alles Wichtige und Unwichtige bitte hier rein!...



Like Tree1Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.08.2012, 12:31   #1
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Icon32 Borussia M´gladbach in Europa oder 2012/13 Abschiedsthread Part IV

Alles Wichtige und Unwichtige bitte hier rein!

drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 12:59   #2
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Abschied von der CL, dem DFB-Pokal, der EL und .... Soviel Abschied war nie!
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 13:01   #3
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Favre kann mit seiner Art wirklich noch zum Problem werden.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 13:04   #4
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Favre kann mit seiner Art wirklich noch zum Problem werden.

Viel schlimmer wäre: Er behält im Fall de Jong recht.
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 13:06   #5
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Favre raus!
Natürlich nicht ganz ernst gemeint,und hört sich blöd an,vor allem da ich noch vor einigen Wochen wahre Lobeshymnen auf Fravre gesungen habe,und der Meinung war,das mit ihm alles stehen und fallen würde.
Stand jetzt...Samstag,den 28.April 2012, 22.10 Uhr,sag ich




Favre entlassen,Rangnick 3 Jahresvertrag anbieten.

Und das nicht weil ich der Meinung bin,das er auf einmal einen schlechten Job macht. Auch nicht weil Gladbach in den letzten 11 Spielen nur einmal gewinnen konnte.
Sondern weil er selbst nicht zufrieden ist mit seinem Job.
Da kommt nicht einmal ein Statement,das darauf schliessen lässt,der er mit der Mannschaft,dem Spiel und dem Erreichten einverstanden wäre.
Nachdem Gladbach bis zum Pokalhalbfinale ein paar grossartige Spiele ablieferte,und schon von Borussia Barcelona die Rede war,bescheinigt er der Mannschaft heute technische Defizite. Derselben Mannschaft die vor einigen Wochen noch sowohl mit dem Tabellendritten Schalke 04 und dem CL-Finalisten FC Bayern München auf Augenhöhe stand.Haben die das Fussballspielen plötzlich verlernt? Kann es nicht auch sein,das sich die Gegner mittlerweile auf das Gladbacher Spiel eingestellt haben,und Favre und die Mannschaft keinen Plan B hat?
Das Gladbach weite Teile der Saison weit über ihren Möglichkeiten und Verhältnissen gespielt hat,sollte jedem bewusst sein. Aber Favre hat unter Bedingungen unterschrieben,die eher darauf schliessen liessen,das man zum jetzigen Zeitpunkt den Wiederaufstieg in die 1.Liga feiert und nicht um den Einzug in die CL.
Favre tut aber so,als würde ihn das Elend und die Armut um ihn herum ankotzen. Da nützt auch das an ein Mantra erinnernde "von Spiel zu Spiel" Gequatsche nix.
Ich halte Favre nach wie vor für einen grossartigen Trainer,dessen Verbleib in Gladbach positiv zu werten wäre. Aber Reisende soll man nicht aufhalten,und Unzufriedene nicht unnötig quälen.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 13:09   #6
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Kann es nicht auch sein,das sich die Gegner mittlerweile auf das Gladbacher Spiel eingestellt haben,und Favre und die Mannschaft keinen Plan B hat?

Das kann man ihm ja nun nicht mehr vorwerfen: Er probiert es mit einem neuen System, hat aber (nach seiner Aussage) nicht die Spieler bekommen, die er dafür braucht. Jetzt möchte er das Ganze noch einmal umstellen.. Scheint eher ein Plan A zu fehlen...
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 13:22   #7
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von ammian Beitrag anzeigen
Das kann man ihm ja nun nicht mehr vorwerfen: Er probiert es mit einem neuen System, hat aber (nach seiner Aussage) nicht die Spieler bekommen, die er dafür braucht. Jetzt möchte er das Ganze noch einmal umstellen.. Scheint eher ein Plan A zu fehlen...

Alle Neuzugänge haben behauptet auch wegen Favre gekommen zu sein,und das er mehrmals mit ihnen gesprochen hätte. Eberl hatte sich schon fast ne Wohnung in Entschede gemietet um de Jong loseisen zu können...und da stellt sich Favre hin und erzählt,das das alles nicht zusammen passt,und eigentlich auch nicht seinen Wünschen entspricht?!
Das ganze kann man mittlerweile auch nicht mehr nur auf sprachliche Defizite zurückführen.

Ich halte Favre nach wie vor für einen,im taktischen Bereich und was die Spielerausbildung anlangt, überragenden Trainer,der mit dieser Mannschaft,diesem Verein, für Gladbacher Verhältnisse grosses erreichen kann.
Aber ein Motivator isser nicht,und wenn er nicht seine Mitte findet,wird es Probleme geben.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 13:34   #8
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Nehmen wir doch einfach mal an, dass der kauzige Almöhi tatsächlich die Wahrheit sagt: Es wurde für viel Geld ein Spieler geholt, obwohl der Trainer massive Vorbehalte geäußert hat, weil er für sein System gern einen oder mehrere andere Spieler verpflichtet hätte. Wäre seine Reaktion auf das de Jong - Interview und alles weitere dann nicht sogar verständlich?
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 14:18   #9
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
Zitat von ammian Beitrag anzeigen
Das kann man ihm ja nun nicht mehr vorwerfen: Er probiert es mit einem neuen System, hat aber (nach seiner Aussage) nicht die Spieler bekommen, die er dafür braucht. Jetzt möchte er das Ganze noch einmal umstellen.. Scheint eher ein Plan A zu fehlen...


mal ehrlich ... man kann von Eberl halten was man will ... aber auch er ist nicht so bescheuert und kauft gegen den Willen des Trainers für 12 Mio!!! einen Stürmer ... hätte Favre ihn nicht haben wollen, hätte Eberl ihn nicht gekauft

Dieses ständige: Mit Reus, Dante und Neustädter hätte man Hirn, Herz und Seele verkauft geht mir etwas zu weit ... sicherlich ist der Verlust von Reus nicht zu kompensieren ... aber Dante (dafür Alvaro Dominguez) ist kein Verlust ... ebenso sehe ich es bei Neustädter (dafür Xhaka)

wie Stan schon schreibt ... wenn ihm hier alles so stinkt ... er anscheinend kein Mitspracherecht bei Transfers hat ... dann so er seine Koffer packen
Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 14:21   #10
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Dante wird es sehr schwer haben, sich in München durchzusetzen, da hat man sich wohl eher verstärkt mit dem Spanier als Ersatz. Neustädter ist ein durchschnittlicher Bundesligaspieler, auch da ist Xhaka wohl ein Upgrade. Insofern ist das Gejammer schon sehr übertrieben bzw. klingt nach Alibi für den Fall, dass man nicht an den Erfolg der Vorsaison anknüpfen kann.
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 14:28   #11
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Dante wird es sehr schwer haben, sich in München durchzusetzen,

Er wird sich in dem Moment durchsetzen, wenn Heynckes gezwungen sein wird Badstuber und Dante gemeinsam spielen zu lassen. Warum er das in den ganzen Vorbereitungsspielen nicht getan hat, keine Ahnung, aber vermutlich weil beide Linksfüßler sind. Ich verstehe es nicht so ganz.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 14:40   #12
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Fresh Prince Beitrag anzeigen
mal ehrlich ... man kann von Eberl halten was man will ... aber auch er ist nicht so bescheuert und kauft gegen den Willen des Trainers für 12 Mio!!! einen Stürmer ... hätte Favre ihn nicht haben wollen, hätte Eberl ihn nicht gekauft

Keine Frage: Die Geschichte klingt vollkommen aberwitzig. Aber wenn sie nicht wahr ist, wäre Favre eigentlich ein Kandidat für die Geschlossene, und den Eindruck machte er bislang eigentlich nicht.
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 14:45   #13
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Dante wird es sehr schwer haben, sich in München durchzusetzen, da hat man sich wohl eher verstärkt mit dem Spanier als Ersatz. Neustädter ist ein durchschnittlicher Bundesligaspieler, auch da ist Xhaka wohl ein Upgrade. Insofern ist das Gejammer schon sehr übertrieben bzw. klingt nach Alibi für den Fall, dass man nicht an den Erfolg der Vorsaison anknüpfen kann.

Dass der Abgang von Dante Gladbach nicht schwächt, weil er sich Deiner Ansicht nach vermeintlich nicht in München durchsetzen wird, ist gewagt.
Außerdem fehlt in Deiner Rechnung ein gewisser Reus.

Also in der Spitze (=ersten Elf) ist Gladbach gewiss schwächer als in der Vorsaison.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 14:47   #14
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von ammian Beitrag anzeigen
Aber wenn sie nicht wahr ist, wäre Favre eigentlich ein Kandidat für die Geschlossene

Und wenn sie wahr ist, Elton - äh - Eberl....
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 14:48   #15
 
Benutzerbild von Travis
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.04.2012
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Dass der Abgang von Dante Gladbach nicht schwächt, weil er sich Deiner Ansicht nach vermeintlich nicht in München durchsetzen wird, ist gewagt.
Außerdem fehlt in Deiner Rechnung ein gewisser Reus.

Also in der Spitze (=ersten Elf) ist Gladbach gewiss schwächer als in der Vorsaison.

Ein wenig schwächer vielleicht schon, aber so extrem, wie Favre es gerne darstellt, ist es kaum. Für mich klingt das schon sehr nach Alibi.
Travis ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 15:12   #16
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Ein wenig schwächer vielleicht schon, aber so extrem, wie Favre es gerne darstellt, ist es kaum. Für mich klingt das schon sehr nach Alibi.

Nun ja, der Weggang von Reus stellt schon eine entscheidnde Schwächung dar, wenn man sich die Spiele der vergangenen Saison einmal anschaut. Von daher war es richtig, erstamal auf die Euphoriebremse zu treten. Nichtsdestotrotz gibt man in der Öffentlichkeit schon ein sehr merkwürdiges Bild ab. Und dabei hat die Saison noch nicht mal richtig begonnen.
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 15:20   #17
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Favre raus!
Natürlich nicht ganz ernst gemeint,und hört sich blöd an,vor allem da ich noch vor einigen Wochen wahre Lobeshymnen auf Fravre gesungen habe,und der Meinung war,das mit ihm alles stehen und fallen würde.

Es ist schon lustig, dass ich, als ich vor wenigen Wochen angemerkt habe Favre auf keinen Fall als Bayern Trainer sehen zu wollen, ausgelacht wurde. Ob er keinen Spass mehr hat weiss ich nicht, auffaellig ist aber, wie negativ er sich ueber das eigene Team aeussert und zwar mehrfach. So einen Trainer braeuchte ich ehrlich gesagt nicht.

Dazu kommt, dass er die Mannschaft meiner Meinung nach sehr unflexibel einstellt. Mit einem Reus hat sein System funktioniert, die neuen Spieler haben aber andere Qualitaeten und die richtig einzusetzen ist sein Job. Ich will jetzt nicht vorschnell urteilen, bisher hat man ja "nur" die CL verkackt, aber ich waere nicht besonders optimistisch fuer die kommende Saison.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 15:24   #18
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von ammian Beitrag anzeigen
Nun ja, der Weggang von Reus stellt schon eine entscheidnde Schwächung dar, wenn man sich die Spiele der vergangenen Saison einmal anschaut. Von daher war es richtig, erstamal auf die Euphoriebremse zu treten. Nichtsdestotrotz gibt man in der Öffentlichkeit schon ein sehr merkwürdiges Bild ab. Und dabei hat die Saison noch nicht mal richtig begonnen.

Absolut, Dante und Neustaetter wurden wohl adequat ersetzt, Reus nicht. Soll nicht heissen das de Jong ne Pfeiffe ist, aber so weit ich das beurteilen kann ist er ein voellig anderer Spielertyp und damit greift das System, das letzte Saison auf Reus zugeschnitten war und so gut funktioniert hat, nicht mehr. Das sehe ich als die entscheidende Schwaechung.

Ansonsten finde ich die Aussagen von Favre reichlich verwunderlich
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 15:25   #19
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Dante wird es sehr schwer haben, sich in München durchzusetzen, da hat man sich wohl eher verstärkt mit dem Spanier als Ersatz.

So weit ich weiss hat Bayern bisher noch keinen Spanier fuer die kommende Saison verpflichtet.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.08.2012, 15:26   #20
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Er wird sich in dem Moment durchsetzen, wenn Heynckes gezwungen sein wird Badstuber und Dante gemeinsam spielen zu lassen. Warum er das in den ganzen Vorbereitungsspielen nicht getan hat, keine Ahnung, aber vermutlich weil beide Linksfüßler sind. Ich verstehe es nicht so ganz.


Das ist auch meine Auffassung. Dante und Badstuber sind die beiden stärksten Innenverteidiger des FCB, Dante halte ich für klar stärker als Boateng. Auch die Lösung mit Emre Can als LV - das ist großer Murks - soll aber hier nicht Gegenstand der Diskussion sein.

Hier geht es um Gladbach, und da glaube ich schon, dass man das Fehlen von Dante merken wird. Schließlich war er in der letzten Saison da hinten konstant stark.

kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,063
  • Themen: 57.277
  • Beiträge: 2.823.007
Aktuell sind 163 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos