Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:58 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Favre raus!

Hier finden Sie die Diskussion Favre raus! im Borussia Mönchengladbach Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball Bundesliga; Natürlich nicht ganz ernst gemeint,und hört sich blöd an,vor allem da ich noch vor einigen Wochen wahre Lobeshymnen auf Fravre ...



Like Tree4Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2012, 22:28   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Favre raus!

Natürlich nicht ganz ernst gemeint,und hört sich blöd an,vor allem da ich noch vor einigen Wochen wahre Lobeshymnen auf Fravre gesungen habe,und der Meinung war,das mit ihm alles stehen und fallen würde.
Stand jetzt...Samstag,den 28.April 2012, 22.10 Uhr,sag ich




Favre entlassen,Rangnick 3 Jahresvertrag anbieten.

Und das nicht weil ich der Meinung bin,das er auf einmal einen schlechten Job macht. Auch nicht weil Gladbach in den letzten 11 Spielen nur einmal gewinnen konnte.
Sondern weil er selbst nicht zufrieden ist mit seinem Job.
Da kommt nicht einmal ein Statement,das darauf schliessen lässt,der er mit der Mannschaft,dem Spiel und dem Erreichten einverstanden wäre.
Nachdem Gladbach bis zum Pokalhalbfinale ein paar grossartige Spiele ablieferte,und schon von Borussia Barcelona die Rede war,bescheinigt er der Mannschaft heute technische Defizite. Derselben Mannschaft die vor einigen Wochen noch sowohl mit dem Tabellendritten Schalke 04 und dem CL-Finalisten FC Bayern München auf Augenhöhe stand.Haben die das Fussballspielen plötzlich verlernt? Kann es nicht auch sein,das sich die Gegner mittlerweile auf das Gladbacher Spiel eingestellt haben,und Favre und die Mannschaft keinen Plan B hat?
Das Gladbach weite Teile der Saison weit über ihren Möglichkeiten und Verhältnissen gespielt hat,sollte jedem bewusst sein. Aber Favre hat unter Bedingungen unterschrieben,die eher darauf schliessen liessen,das man zum jetzigen Zeitpunkt den Wiederaufstieg in die 1.Liga feiert und nicht um den Einzug in die CL.
Favre tut aber so,als würde ihn das Elend und die Armut um ihn herum ankotzen. Da nützt auch das an ein Mantra erinnernde "von Spiel zu Spiel" Gequatsche nix.
Ich halte Favre nach wie vor für einen grossartigen Trainer,dessen Verbleib in Gladbach positiv zu werten wäre. Aber Reisende soll man nicht aufhalten,und Unzufriedene nicht unnötig quälen.


Geändert von Stan-Kowa (28.04.2012 um 23:04 Uhr).
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2012, 22:58   #2
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
WOW !!!
Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2012, 23:03   #3
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Fresh Prince Beitrag anzeigen
WOW !!!

Ja?!
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2012, 23:22   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Der Thread ist wie ein Film.
Polarisierender Titel... schlechter Inhalt.
Goldene Himbeere.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2012, 23:37   #5
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von WestfalenFCB Beitrag anzeigen
Der Thread ist wie ein Film.
Polarisierender Titel... schlechter Inhalt.
Goldene Himbeere.

Also ein Film der dir gefallen würde.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2012, 23:44   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Also ein Film der dir gefallen würde.

Kommt aufs Ende an.
Ich meine, dieses schnelle 'Abschießen' eines doch erfolgreichen Trainers kommt in euerem Fall mindestens ein Jahr zu früh. Seit dem Pokalaus ist einfach die Luft raus.
Casa666 likes this.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2012, 23:58   #7
g.P.
Gast
 
stan, hast du neulich rausgefunden, wie man hier kursiv schreibt?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 00:03   #8
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von WestfalenFCB Beitrag anzeigen
Kommt aufs Ende an.
Ich meine, dieses schnelle 'Abschießen' eines doch erfolgreichen Trainers kommt in euerem Fall mindestens ein Jahr zu früh. Seit dem Pokalaus ist einfach die Luft raus.

Ah...ich verstehe. Du hast den Film nicht verstanden.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 00:03   #9
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von g.P. Beitrag anzeigen
stan, hast du neulich rausgefunden, wie man hier kursiv schreibt?

Doch schon länger..ist dir das jetzt erst aufgefallen?
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 00:10   #10
Prophet
 
Benutzerbild von borat
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.11.2009
Ort: Mitte
ooh, stan hat gerade seine spirituellen wochen...
borat ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 00:55   #11
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von borat Beitrag anzeigen
ooh, stan hat gerade seine spirituellen wochen...

Naja..immerhin keine Beleidigung. Aber dafür bist du wohl im Zusammenhang mit mir nicht emotional genug.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 01:34   #12
Prophet
 
Benutzerbild von borat
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.11.2009
Ort: Mitte
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Naja..immerhin keine Beleidigung. Aber dafür bist du wohl im Zusammenhang mit mir nicht emotional genug.

sollte ich das haben, da gibt es andere kandidaten...

Geändert von borat (29.04.2012 um 01:46 Uhr).
borat ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 08:57   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
@Stan: Zwei Dumme - ein Gedanke, hier ein Post von mir aus dem Borussiaforum von heute morgen:

Auch ich bin gestern sehr nachdenklich die 300 KM aus dem Borussiapark zurück gefahren und habe mir viele Gedanken gemacht, vor allem nachdem ich die Statements von Favre gehört und gesehen habe. Und für mich war es schon auch ein kleines Statement, dass er sich so geziert hat, zu den Fans zu kommen, auch wenn ich weiß, dass er solche Aktionen nicht mag.

Eins will ich meinen folgenden Gedanken unbedingt vorweg schicken, es sind einfach Gedanken, die mir durch den Kopf spinnen seit gestern abend und mit denen ich keine Kritik an der Arbeit, am Fachwissen und an allem anderen, was LF betrifft äußern möchte. Favre hat einen Wahnsinnsjob gemacht und er hat unseren Kader in Sphären geführt, von denen wir lange geträumt haben. Er hat uns ein System gegeben und teilweise begeisternden Fussball spielen lassen, viele Spieler viel besser gemacht.

Und doch habe ich das Gefühl, das reicht ihm nicht, er wirkt unzufrieden. Ob das daran liegt, dass die Mannschaft in den letzten 11 Spielen sich nicht weiter, sondern eher zurück entwickelt hat, daran, dass er festgestellt hat, dass die zweite Garde zu weit hintenan ist, um helfen zu können, wenn die erste ausfällt, daran, dass er mit Reus, Neustädter und Dante drei ganz wichtige Säulen verliert und er skeptisch ist, dass wir sie gleichwertig ersetzen können, Befüchtungen hat, dass Medien, Umfeld, Fans eine Erwartungshaltung aufbauen, die er nächste Saison nicht glaubt erfüllen zu können - keine Ahnung. Aber ein Trainer, der ein kleines Wunder bewirkt hat und sich voll mit dem Verein und dem Geleisteten identifiziert und zufrieden und glücklich ist, der sollte anders nach außen auftreten - ja, auch nach so einem Spiel, denn PLatz 4 ist eine Riesenleistung.

Favre wurde geholt, um die Mannschaft neu aufzubauen, mit einer 95%-Wahrscheinlichkeit eines Umwegs über die zweite Liga, sprich einem Wiederaufstieg in diesem Jahr, wären Reus und Dante da zu halten gewesen, wohl nicht - und das Geld wäre nicht so gut reinvestierbar gewesen.

Ist Favre mit dem Herzen wirklich noch zu 100% dabei, besser zu 120% und sieht die Chancen, die er mit uns hat oder sieht er, der grundsätzlich ein Skeptiker und eher pessimistisch angehauchter Mensch ist lediglich die Gefahren und beginnt der Zauderer zu werden, der er nach der verpassten CL bei Hertha war ?? Diese Frage muss er für sich selbst beantworten. Hat er 120% Lust und Gier danach, jetzt bei uns zu beweisen, dass er Borussia oben etablieren kann und oben bedeutet für mich dauerhaft Platz 4-9, nicht zwingend eine erneute Teilnahme am internationalen Wettbewerb. Oder wird er von Befürchtungen gelähmt, dass er dies nicht schafft, dass die Qualität des Kaders nicht reicht, dass die Spieler nicht mehr so viel Weiterentwicklungspotential haben, wie gewünscht und er ist nur noch mit 80% wirklich dabei, was Identifikation und Hunger betrifft??

Erkennt er, was er uns den Fans aber auch dem Verein bedeutet, welche einmalige Gelegenheit er hier hat, zu einem der ganz, ganz Großen dieses Vereins, ja zu einer Legende fast wie Weisweiler, aufzusteigen, wenn er jetzt uns wieder nach oben führt, vielleicht einmal einen Titel holt oder gar die CL-Quali packt und wir Champions League erleben dürfen ?? Sieht er das und reizt ihn das oder ist es ihm zu wenig, fühlt er sich jetzt reif für einen Großklub mit entsprechenden finanziellen Möglichkeiten, die wir eben nicht haben trotz Transfereinnahmen - und träumt er insgeheim davon, vergleicht unsere Situation mit dieser, hat er vielleicht die Befürchtung, dass er nur jetzt die Chance hat, diesen Schritt zu tun, denn wenn es nächste Saison bei uns nicht klappen sollte, sprich unteres Mittelfeld, sein Ruf wieder sinkt ??

Ich weiß es nicht, aber ich habe das Gefühl, dass alle diese Dinge ihn beschäftigen, deswegen gab es auch gestern kein klares Bekenntnis zum Verein, kein klares JA zu dieser Mannschaft, kein Zeichen von Mut, Lust, Begeisterung über das Erreichte und über das Folgende, Kommende, welchen Spaß die Aufgabe haben könnte.

Lucien Favre - springen sie über ihren Schatten und erkennen sie, was sie hier haben, fantastische Fans, ein Management, das zu 150% hinter ihnen steht, überschaubare aber ordentliche finanzielle Möglichkeiten, Spieler, die ihnen zuhören und glauben, sehen sie, was für sie hier möglich ist, sie haben beklagt, in der Liga würde zu wenig perspektivisch gearbeitet und zu schnell die Philosophie gewechselt, beweisen sie das Gegenteil - mit Borussia Mönchengladbach und vor allem, bekennen sie sich klar dazu, mit Leidenschaft und Optimismnus, das brauchen wir und sie werden sehen, wenn sie das ausstrahlen, dann ist ganz viel hier für sie und uns möglich.

aber seien sie auch so fair, wenn sie das alles anders sehen, wenn sie diese Bedenken haben und nicht weglegen können, wenn sie sich nicht zu 100% mit dem identifizieren wollen und können, was hier eben machbar ist, welche Spieler hier bleiben und da sind und welchen eben auch nur kommen können, wenn sie in sich zögern und zaudern und keine 100% Überzeugung, hier richtig zu sein, haben, dann seien sie bitte so konsequent und sagen das und handeln danach.

Für mich sind sie ein großer Trainer - jetzt schon - sie können ein herausragender und eine Legende werden, wenn sie sich dieser Herausforderung stellen und sie meistern, aber bitte, setzen sie die richtigen Signale schnell und gezielt - setzen sie ein Zeichen, indem sie bei uns verlängern. Aber wenn sie davon überzeugt sind, dass dies ein großer Fehler ist oder eben bezweifeln, dass wir, der Verein, die Verantwortlichen, die Mannschaft und die Fans, das richtige für sie sind, dann gehen sie bitte und sagen das uns aufrichtig.

Es wäre ein Riesenverlust für uns in jeder Hinsicht, aber für den Verein besser, ich bin aber ganz ehrlich, die Gefahr, dass ein 80%-Favre uns trainiert und es am Ende ein bitteres, trauriges Ende deshalb wird, das hätten sie nicht verdient, nicht nach dem, was sie für uns geleistet haben...

Und nichts würde mich mehr freuen, als dass ich mit all diesen Gedanken völlig falsch liege....und sie mir das Gegenteil beweisen.
atreiju ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 09:00   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Ah...ich verstehe. Du hast den Film nicht verstanden.

Doch. Hab nur beim erneuten Betrachten bemerkt, dass es sich hier nur um einen Trailer handelt.
Die Luft bei Gladbach ist seit dem Pokal-Aus einfach raus.

Wenn Du Rangnick (Michael Bay ) haben willst dann bitte.
Farve (Jim Jarmusch ) passt nachwievor zu Gladbach.

Aber hey... ist ja noch nicht so lange her als man Heynckes (auch ich) sehnlichst wegwünschte
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 09:37   #15
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
@stan und atreiju: Ich bin überrascht von eurem Posting und wäre nie auf die Idee gekommen, dass (einige? viele?) Gladbachfans zurzeit so denken, dafür bin ich aber auch nicht nahe genug am Verein dran.

Strahlt Favre wirklich eine so große Unzufriedenheit aus?

Interessant fand ich gestern im Sportstudio, dass Favre und der Reporter sich nach dem Spiel uneinig waren, der Reporter bezeichnete das Spiel als schlecht und Favre widersprach dann (es wäre zwar kein Topspiel gewesen, aber auch kein schlechtes)
Vielleicht wollte er damit sagen, dass man die Kirche im Dorf lassen muss und nicht enttäuscht von einer Gladbacher Mannschaft sein muss, die nicht jede Woche Spitzenfußball bietet.

Falls er bleibt, gibt es mehrere Möglichkeiten
1.) Gladbach erreicht die CL, verkauft sich dort passabel und erreicht in der Liga erneut eine gute Platzierung => alle sind zufrieden, Favre hat den Verein noch mehr stabilisiert und könnte dann weitermachen oder den Verein in günstiger Lage einem anderen Trainer übergeben
2.) Gladbach erreicht die CL nicht und reißt auch in der Europaleague nichts und auch in der Liga läuft es nicht mehr => viele sind wieder unzufrieden, Favre wird entlassen oder geht freiwillig, hat bei weitem aber nicht mehr die Anerkennung, die er zurzeit zurecht genießt
3.) irgendwas dazwischen

Wenns am schönsten ist, soll man aufhören.
Die Frage, die Favre sich jetzt eventuell stellt, ist, ob es nächstes Jahr noch genausoschön bleiben bzw. noch schöner werden kann oder nicht.
Ohne Reus, Neustätter und Dante wird es mit Sicherheit schwieriger.
Vielleicht wartet Favre auch noch ab, bis klar ist, wer dafür neu zum Kader hinzustößt.
Falls er sich nicht genug mit dem Verein identifiziert, um unter den Bedingungen zu arbeiten, die er hier vorfindet, sollte er wohl wirklich sofort oder spätestens in einem JAhr zu einem größeren, finanziell stärkeren Verein wechseln. Die Nachfrage ist bestimmt da.
FCK-Fan-Simone ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 09:52   #16
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
bischen viele % Angaben.....

und ganz im ernst, alle zahlen über 100%, boah das kann ich nicht ab, das ist einfach Quatsch.
GanzEinfach likes this.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 10:19   #17
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von borat Beitrag anzeigen
sollte ich das haben, da gibt es andere kandidaten...

Ich weiss
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 10:53   #18
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von atreiju Beitrag anzeigen
@Stan: Zwei Dumme - ein Gedanke, hier ein Post von mir aus dem Borussiaforum von heute morgen:


Jau..du drückst es halt wie ein Fan aus.

Ich bin auch der Ansicht ,das sich Favre,der ja unter der Voraussetzung unterschrieben hatte einen Absteiger wieder in die 1.ste Liga zu führen..und das wohl auch ohne Reus und Dante,mit dem Erreichten mehr als zufrieden sein sollte.
Er wirkt aber chronisch unzufrieden. Im Grunde hat man nur dreimal das Gefühl gehabt er wäre Teil der Mannschaft und der Verein nicht lediglich Arbeitgeber..bei den Relegationsspielen und beim 2:1 Sieg über Leverkusen.
Ich erwarte nicht das er wie Klopp in Vereins- Bettwäsche schläft,die Spieler knuddelt und den Kasper an der Linie gibt,aber dieses ewige Zaudern,relativieren und kritisieren wird,so denke ich,auch einigen Spielern auf den Keks gehen. Er gibt ihnen ja im Prinzip den allermeisten das Gefühl nicht wirklich seinen Ansprüchen zu genügen.
Und hier stell ich mir die Frage nach seinen Ansprüchen. Das er sich selbst,und das zurecht,für einen sehr guten Trainer hält,ist kein Geheimnis. Und ich habe den Eindruck,das er Borussia Mönchengladbach sowieso nur als Sprungbrett für höhere Aufgaben sieht. Das ist legitim..aber er sollte das deutlich machen.
Meine Vermutung ist,das er im Stillen tatsächlich auf ein Angebot der Bayern gehofft hat,aber aufgrund der einsetzende Erfolge unter Jupp Heynckes das Thema erstmal vom Tisch ist. Es gehen ja auch Gerüchte,das es im Falle einer Vertragsverlängerung eine Bayern-Klausel geben soll. Bonhof hat dies mitlerweile dementiert,aber vlt. ist das auch der Grund für Favres Verhalten?
Und ich halte es auch nicht für vollkommen ausgeschlossen,das Favre den Abgang Guardiolas im Hinterkopf hat. Der FC Barcelona spielt den Fussball,hat die Spieler die Favre für seinen Fussball braucht. Schnelles Passspiel,den Ball möglichst ins Tor tragen..und ja keine Fernschüsse
Denn bei aller Anerkennung für Favres Arbeit,halte ich seine zögerliche,Risiken weitgehenst ausschliesssende Art für einen der Gründe warum Gladbach den 3ten Platz,und somit die direkte CL-Quali mit den dazugehörenden Einnahmen, nicht halten ,bzw. zurückerobern konnte.
Er wechselte immer defensiv,oder Position für Position. Brachte immer de Carmago für Hanke..eher den gelernten Aussenverteidiger Wendt,als den offensiveren Ring. Warum,wenn es gegen Gegner wie Hertha BSC oder Augsburg in der 75.Minute 0:0 steht,nicht auch mal de Carmago und Hanke ?
Lucien Favre gilt als grosser Zauderer..das muss kein Fehler sein,aber es gehen z.B. auch Gerüchte ,das sowohl in der Vergangenheit,als auch aktuell bei Gladbach ,vielversprechende Transfers gescheitert sind,weil sich Favre nicht entscheiden konnte.
Hinzu kommt,das bei der jetzt neu zusammengestellte Mannschaft wohl grosse Rücksicht auf die (machbaren) Wünsche Favres gelegt wird. Für einen 19-jährigen Schweizer womöglich einen zweistelligen Millionenbetrag auszugeben,halte ich persönlich für äusserst gewagt..aber er ist wohl Favres Wunschspieler. Oder was macht man womöglich mit einem Raffael,wenn Favre spätestens nächstes Jahr "Tschüss" sagt?
Wenn deutlich wird das Gladbach nächste Saison unter seinen Erwartungen,und die scheinen mir mindestens bei Platz 5 zu liegen,bleibt,wird er womöglich noch unzufriedener mit seinem Job sein.
Von daher halte ich es ,natürlich als Aussenstehender,der darauf angewiesen ist zu spekulieren,für vernünftig,vorausgesetzt Favre besinnt sich,bzw. besinnt sich nicht,die Zusammenarbeit zu beenden.
Ich könnte mir vorstellen,das der meiner Ansicht nach z.Z. interessanteste Trainer auf dem Markt,Ralf Rangnick,durchaus zu überzeugen wäre.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 10:55   #19
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von WestfalenFCB Beitrag anzeigen
Doch. Hab nur beim erneuten Betrachten bemerkt, dass es sich hier nur um einen Trailer handelt.
Die Luft bei Gladbach ist seit dem Pokal-Aus einfach raus.

Wenn Du Rangnick (Michael Bay ) haben willst dann bitte.
Farve (Jim Jarmusch ) passt nachwievor zu Gladbach.

Hier wird wieder mal deutlich,das du sowohl meinen Beitrag nicht verstanden hast,als auch von Filmen nichts verstehst.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2012, 10:57   #20
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
@stan und atreiju: Ich bin überrascht von eurem Posting und wäre nie auf die Idee gekommen, dass (einige? viele?) Gladbachfans zurzeit so denken, dafür bin ich aber auch nicht nahe genug am Verein dran.

Strahlt Favre wirklich eine so große Unzufriedenheit aus?

Interessant fand ich gestern im Sportstudio, dass Favre und der Reporter sich nach dem Spiel uneinig waren, der Reporter bezeichnete das Spiel als schlecht und Favre widersprach dann (es wäre zwar kein Topspiel gewesen, aber auch kein schlechtes)
Vielleicht wollte er damit sagen, dass man die Kirche im Dorf lassen muss und nicht enttäuscht von einer Gladbacher Mannschaft sein muss, die nicht jede Woche Spitzenfußball bietet.

Falls er bleibt, gibt es mehrere Möglichkeiten
1.) Gladbach erreicht die CL, verkauft sich dort passabel und erreicht in der Liga erneut eine gute Platzierung => alle sind zufrieden, Favre hat den Verein noch mehr stabilisiert und könnte dann weitermachen oder den Verein in günstiger Lage einem anderen Trainer übergeben
2.) Gladbach erreicht die CL nicht und reißt auch in der Europaleague nichts und auch in der Liga läuft es nicht mehr => viele sind wieder unzufrieden, Favre wird entlassen oder geht freiwillig, hat bei weitem aber nicht mehr die Anerkennung, die er zurzeit zurecht genießt
3.) irgendwas dazwischen

Wenns am schönsten ist, soll man aufhören.
Die Frage, die Favre sich jetzt eventuell stellt, ist, ob es nächstes Jahr noch genausoschön bleiben bzw. noch schöner werden kann oder nicht.
Ohne Reus, Neustätter und Dante wird es mit Sicherheit schwieriger.
Vielleicht wartet Favre auch noch ab, bis klar ist, wer dafür neu zum Kader hinzustößt.
Falls er sich nicht genug mit dem Verein identifiziert, um unter den Bedingungen zu arbeiten, die er hier vorfindet, sollte er wohl wirklich sofort oder spätestens in einem JAhr zu einem größeren, finanziell stärkeren Verein wechseln. Die Nachfrage ist bestimmt da.

Ist das jetzt ne Interpretation ,oder ne Zusammenfassung meines und atreijus Beitrag?
Oder gar beides?

Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,021
  • Themen: 56.647
  • Beiträge: 2.756.672
Aktuell sind 228 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos