Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:55 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Bayern-Fans demonstrieren gegen RB Leipzig

Hier finden Sie die Diskussion Bayern-Fans demonstrieren gegen RB Leipzig im FC Bayern München Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball Bundesliga; Die Süd hat während dem Spiel gegen RBL klar Stellung bezogen....



Like Tree16Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.2016, 13:01   #1
 
Benutzerbild von Schickimicki
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.03.2010
Bayern-Fans demonstrieren gegen RB Leipzig

Die Süd hat während dem Spiel gegen RBL klar Stellung bezogen.






Schickimicki ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2016, 13:02   #2
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
Naja, als privilegierter Bayern Fan sollte man mal lieber die Fresse halten.

Saudi-Arabien, Katar usw.
Gargamel likes this.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2016, 13:33   #3
in da House!!
 
Registriert seit: 08.04.2008
btw, ist die Reklame der Bandenwerbung hinter Neuer auch von der Süd?
Gargamel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2016, 13:47   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von robdarken Beitrag anzeigen
Naja, als privilegierter Bayern Fan sollte man mal lieber die Fresse halten.

Saudi-Arabien, Katar usw.

Ich musste gestern auch schmunzeln als ich das Banner "Gegen den modernen Fußball" sah während sich das Lufthansa-Logo im Mittelkreis drehte
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 01:19   #5
Casa666
Gast
 
Einfach nur bekloppt diese Fans.

Bayern München wird es schon irgendwie schaffen sich die Konkurrenz vom Leib zu halten.

Solche Aktionen sind total daneben.

Wobei es an `Koan Neuer` natürlich nicht rankommt.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 12:25   #6
 
Registriert seit: 31.10.2014
Welche Todesfälle denn?
Dosamma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 12:27   #7
 
Registriert seit: 31.10.2014
Aha. Gefunden. Kann ich auch nicht unterstützen. Hat aber mit Fußball nichts zu tun.
Dosamma ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 12:33   #8
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
erzähl mal, dann muss ich nicht auch danach suchen
jokie and Dosamma like this.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 13:27   #9
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Gute Aktion der Bayern-Fans. Hab erst dadurch von den Todesfällen erfahren. Sicherlich ist die Rolle RedBulls dabei fragwürdig, aber wenn sie sich dazu nicht äußern, ist es ihre Schuld. So ist zumindest die These, dass sie durch ihre Unterstützung nicht unschuldig an solchen Todesfällen ist, nicht entkräftet.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 13:27   #10
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
https://www.welt.de/wirtschaft/artic...Tod-folgt.html
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 13:35   #11
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Nun ja, sie werden ja keinen gezwungen haben, an diesen Sportaktionen teilzunehmen
es gibt Leute, die solche Adrenalinkicks brauchen und dazu gehört u.a. auch, dass es gar nicht mal so unwahrscheinlich ist dabei zu sterben
ob man sowas als Konzern unterstützen muss ist sicherlich fraglich, aber verantwortlich für die Unglücke sind mMn die teilnehmenden Personen selbst
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 13:58   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
Nun ja, sie werden ja keinen gezwungen haben, an diesen Sportaktionen teilzunehmen
es gibt Leute, die solche Adrenalinkicks brauchen und dazu gehört u.a. auch, dass es gar nicht mal so unwahrscheinlich ist dabei zu sterben
ob man sowas als Konzern unterstützen muss ist sicherlich fraglich, aber verantwortlich für die Unglücke sind mMn die teilnehmenden Personen selbst

Selbstverantwortung für sein Handeln ist out
robdarken likes this.
jokie ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 14:20   #13
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Gute Aktion der Bayern-Fans. Hab erst dadurch von den Todesfällen erfahren. Sicherlich ist die Rolle RedBulls dabei fragwürdig, aber wenn sie sich dazu nicht äußern, ist es ihre Schuld. So ist zumindest die These, dass sie durch ihre Unterstützung nicht unschuldig an solchen Todesfällen ist, nicht entkräftet.

komisches Schuldverständnis RedBull hat den Extremsport doch nicht erfunden. Man ist dort eingestiegen weil solche Aktionen natürlich viel Publicity bringen. Wer hat nicht schon mal Bilder von solchen Stunts gesehen? Das erregt von sich aus Aufmerksamkeit. Wer denkt die Adrenalinjunkies die sowas machen machen das nur wegen Red Bull irrt gewaltig. Todesfälle im Extremsport gab es vor Red Bull und wird es auch danach geben. Viele dieser Aktionen sind nun mal extrem gefährlich, teilweise ja sogar illegal.
jokie and p.G. like this.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 14:26   #14
Casa666
Gast
 
Bin Bayern Fan selber, aber diese Fans sind einfach Arschlöcher.

Hier wurde was gefunden und direkt dem ohnehin verhassten Konkurrenten auf's Brot geschmiert.

Absolut erbärnlich!!

Passieren kann immer was und gerade die Fans von Bayern müssten es eigentlich besser wissen, da Uli auch immer für die ein oder andere Schlagzeile gut ist.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 15:10   #15
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Gute Aktion der Bayern-Fans. Hab erst dadurch von den Todesfällen erfahren. Sicherlich ist die Rolle RedBulls dabei fragwürdig, aber wenn sie sich dazu nicht äußern, ist es ihre Schuld. So ist zumindest die These, dass sie durch ihre Unterstützung nicht unschuldig an solchen Todesfällen ist, nicht entkräftet.

Schuld oder nicht Schuld ist doch Kranich die Frage, RB ist nix zu billig den Tod der Protagonisten auch noch zu Geld zu machen... geht in meinen Augen nicht...

Schöne und richtige Aktion der Bayern-Fans...

Gruss
Emmas_linke_Klebe likes this.
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 15:24   #16
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Sehr seltsame Argumentation einiger hier. Da fragt man sich doch ob einige noch 1 und 1 zusammenzählen können.

RedBull unterstützt solche Aktionen mit Geld. Und es geht weiter. Sie nutzen diese Aktionen um damit Marketing für ihr Produkt zu machen. Selbst im Falle eines Todes werden die im Zuge des Unglücks gemachten Aufnahmen teils weiter vermarktet wie in dem Welt-Artikel stand.
RedBull macht diese Aktionen teils durch finanzielle Unterstützung erst möglich. Zumindest schaffen sie einen weiteren finanziellen Anreiz. Das ist doch nicht von der Hand zu weisen?
Ja, die "Stuntmen" sind vor allem für sich selbst verantwortlich. Sie können frei entscheiden. Aber eine Mitschuld bleibt für mich beim Unterstützer haften!

Und wenn das alles so weit hergeholt ist... warum äußert sich RedBull dann nicht dazu?
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 15:27   #17
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
ob man sowas als Konzern unterstützen muss ist sicherlich fraglich, aber verantwortlich für die Unglücke sind mMn die teilnehmenden Personen selbst

Ach, es ist fraglich, aber diese fragliche Sache kritisch zu beleuchten ist nicht angemessen?
Ich habe nie von einer alleinigen Schuld RedBulls geschrieben. Siehe mein Post vorher.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 15:29   #18
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
komisches Schuldverständnis RedBull hat den Extremsport doch nicht erfunden.

Ich meinte nicht, dass sie hauptschuldig an den Unfällen sind. Das war vllt missverständlich. Aber RedBull ist selbst schuld, dass ihre Rolle bei diesen Stunts kritisch hinterfragt wird, wenn sie sich nicht äußern. das war gemeint.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 15:30   #19
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Ach, es ist fraglich, aber diese fragliche Sache kritisch zu beleuchten ist nicht angemessen? Ich habe nie von einer alleinigen Schuld RedBulls geschrieben. Siehe mein Post vorher.

das hab wiederum ich nicht geschrieben
du kannst sie so kritisch beleuchten, wie du willst
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.12.2016, 15:30   #20
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Ich meinte nicht, dass sie hauptschuldig an den Unfällen sind. Das war vllt missverständlich. Aber RedBull ist selbst schuld, dass ihre Rolle bei diesen Stunts kritisch hinterfragt wird, wenn sie sich nicht äußern. das war gemeint.

und wenn sie sich äußern? dann vielleicht erst Recht, je nachdem, was sie zu sagen hätten

FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,044
  • Themen: 57.012
  • Beiträge: 2.800.770
Aktuell sind 152 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos