Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 07:31 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Gruselige und stümperhafte Transferpolitik des FC Bayern

Hier finden Sie die Diskussion Gruselige und stümperhafte Transferpolitik des FC Bayern im FC Bayern München Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Nationaler Fußball; Hallo liebe Bayernfans! Mir schwillt grade der Kamm! Die tz München meldet den Rafinha Transfer als perfekt. Was will dieses ...



Like Tree28Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2011, 12:17   #1
Euer Hass ist unser Stolz
 
Benutzerbild von Bomber Müller
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.05.2011
Bayern Gruselige und stümperhafte Transferpolitik des FC Bayern

Hallo liebe Bayernfans!

Mir schwillt grade der Kamm! Die tz München meldet den Rafinha Transfer als perfekt. Was will dieses **** beim FC Bayern? Ein Fußballsöldner wie er im Buch der Fußballweisheiten steht!
Dazu auch sportlich nur gehobenes Mittelmaß. Genua wird ihn nicht von alleine ohne große Einwände gleich wieder ziehen lassen.
Und so einer soll dann die seit Jahren gesuchte und für nächste Saison großspurig angekündigte Toplösung für den Außenbahnpart neben Lahm sein?

Lächerlich!!!

Aber es kommt noch besser! Die stümperhafte Innenverteidigung soll durch einen Stümper ersetzt und "verstärkt" werden: Jerome Boateng! Ich platz gleich vor Lachen.
Haben unsere Stümper in der Vorstandsetage die Auftritte Boatengs beim HSV und in der Nationalmannschaft vergessen?
Fast in jedem zweiten Spiel ein gravierender Fehler. Immer war er für einen Platzverweis gut.
Und jetzt ist er gut genug für höchste Ansprüche? Für ein Team was nächste Saison die CL im eigenen Stadion gewinnen soll?

Leute, merkt ihr was? Last ihr euch wirklich für dumm verkaufen? Verarschen?

Mal gespannt wie Franck und Arjen über solche "tollen" Transfers denken werden. Dann sind die Ende der kommenden Saison nämlich ganz schnell weg. Packen ihre sieben Sachen. Und Tschüss!!

Aber der Verein bzw. der Vorstand lernt aus den immer wieder gleichen Fehlern nix! Wie hat doch Hoeneß im Fall van Gaal gesagt: Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht!

Uli, dein Krug ist schon lange zerbrochen! Und die Scherben fliegen überall herum.

Schaut mal was es zum Thema FC Bayern und Transferpolitk so alles für tolle Meinungen gibt:

Philipp Lahm kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern - FC Bayern - Sport - merkur-online
FC Bayern: Kostet die Transferpolitik alle Titelchancen?
Arjen Robben: Bayern-Star fordert neue Stars - FC Bayern - Bild.de
Transferpolitik: FC Bayern: Auf den Spuren von Real Madrid - Sport News - Aktuelle Sportnachrichten - Augsburger Allgemeine
Oliver Kahn kritisiert Bayern für Neuer-Transfer - FC Bayern - Bild.de
Bundesliga: FC Bayern München fährt Sparkurs bei Transfers - Bundesliga - FOCUS Online

Wer auf dem Transfermarkt Jahr für Jahr so viel Boden zu anderen Topklubs verliert und dann trotzdem jedes Jahr zu höchsten nationalen und internationalen Ehren kommen will der ist nicht mehr tragbar.
Uli, Kalle und Hopfner raus! Nerlinger kann in irgendeiner anderen Funktion, meinetwegen als Greenkeeper, bleiben.
Kahn, Scholl und Effenberg als neues starkes und junges Triumvirat. Dann gehts auch wieder aufwärts.

Bomber Müller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:26   #2
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Bomber Müller Beitrag anzeigen
Hallo liebe Bayernfans!

Mir schwillt grade der Kamm! Die tz München meldet den Rafinha Transfer als perfekt. Was will dieses **** beim FC Bayern? Ein Fußballsöldner wie er im Buch der Fußballweisheiten steht!
Dazu auch sportlich nur gehobenes Mittelmaß. Genua wird ihn nicht von alleine ohne große Einwände gleich wieder ziehen lassen.
Und so einer soll dann die seit Jahren gesuchte und für nächste Saison großspurig angekündigte Toplösung für den Außenbahnpart neben Lahm sein?

Lächerlich!!!

Hast Du auch einen konstruktiven Vorschlag, wer denn ansonsten, nach den Absagen von van der Wiel und Coentrao, kommen sollte?

Halte die Lösung mit Rafinha (sollte es denn so kommen) für eine der besseren...


Aber es kommt noch besser! Die stümperhafte Innenverteidigung soll durch einen Stümper ersetzt und "verstärkt" werden: Jerome Boateng! Ich platz gleich vor Lachen.
Haben unsere Stümper in der Vorstandsetage die Auftritte Boatengs beim HSV und in der Nationalmannschaft vergessen?
Fast in jedem zweiten Spiel ein gravierender Fehler. Immer war er für einen Platzverweis gut.
Und jetzt ist er gut genug für höchste Ansprüche? Für ein Team was nächste Saison die CL im eigenen Stadion gewinnen soll?

Keine Angst, der kommt nicht.


Leute, merkt ihr was? Last ihr euch wirklich für dumm verkaufen? Verarschen?

Mal gespannt wie Franck und Arjen über solche "tollen" Transfers denken werden. Dann sind die Ende der kommenden Saison nämlich ganz schnell weg. Packen ihre sieben Sachen. Und Tschüss!!

Ich find´s irgendwie lustig, dass Du Robben als Gegenpol zu Fussballlegionären nimmst...


Aber der Verein bzw. der Vorstand lernt aus den immer wieder gleichen Fehlern nix! Wie hat doch Hoeneß im Fall van Gaal gesagt: Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht!

Uli, dein Krug ist schon lange zerbrochen! Und die Scherben fliegen überall herum.

Schaut mal was es zum Thema FC Bayern und Transferpolitk so alles für tolle Meinungen gibt:

Philipp Lahm kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern - FC Bayern - Sport - merkur-online
FC Bayern: Kostet die Transferpolitik alle Titelchancen?
Arjen Robben: Bayern-Star fordert neue Stars - FC Bayern - Bild.de
Transferpolitik: FC Bayern: Auf den Spuren von Real Madrid - Sport News - Aktuelle Sportnachrichten - Augsburger Allgemeine
Oliver Kahn kritisiert Bayern für Neuer-Transfer - FC Bayern - Bild.de
Bundesliga: FC Bayern München fährt Sparkurs bei Transfers - Bundesliga - FOCUS Online

Wer auf dem Transfermarkt Jahr für Jahr so viel Boden zu anderen Topklubs verliert und dann trotzdem jedes Jahr zu höchsten nationalen und internationalen Ehren kommen will der ist nicht mehr tragbar.
Uli, Kalle und Hopfner raus! Nerlinger kann in irgendeiner anderen Funktion, meinetwegen als Greenkeeper, bleiben.
Kahn, Scholl und Effenberg als neues starkes und junges Triumvirat. Dann gehts auch wieder aufwärts.

Der Verdacht drängt sich auf, dass Du ein Blauer bist...

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:28   #3
 
Registriert seit: 17.08.2010
Ich habe da eine ganz abwegige Theorie.

Vielleicht gibt es nur wenige echte Kracher auf den Außenverteidigerpositionen (Ramos, Maicon, Dani Alves zB) und nur wenige echte Kracher in der Inneverteidigung (Rio Ferdinand, Vidic, Piqué) und die Vereine, die solche Spieler unter Vertrag haben, also zB Real, ManU oder Barca (Im Falle Maicon meinetwegen auch Inter) haben kein Interesse daran, diese Spieler zu verkaufen - weil sie wissen, keinen gleichwertigen Ersatz zu finden?

Oh. Wenn ich darüber nachdenke, vielleicht ist die Theorie gar nicht so abwegig. Mir fällt nämlich tatsächlich gerade nicht ein, wieso Barca, Real oder ManU ihre besten Spieler verkaufen wollten. Dir?
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:34   #4
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Oh. Wenn ich darüber nachdenke, vielleicht ist die Theorie gar nicht so abwegig. Mir fällt nämlich tatsächlich gerade nicht ein, wieso Barca, Real oder ManU ihre besten Spieler verkaufen wollten. Dir?

Wenn DU als HSV-Fan es nicht weisst...

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:37   #5
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von whiteman Beitrag anzeigen
Wenn DU als HSV-Fan es nicht weisst...

Gruss

Komm, mach den Erklärbär und erklär es mir
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:38   #6
Kraftsportler
 
Benutzerbild von DebraHaley
 
Registriert seit: 21.01.2010
und im september schreiben die jubeljünger:

" rafinha auf augenhöhe mit alves, ramos, maicon etc"

rafinha ist die optimale verstärkung unter den möglichen verstärkungen; basta
DebraHaley ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:38   #7
Euer Hass ist unser Stolz
 
Benutzerbild von Bomber Müller
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.05.2011
Hast Du auch einen konstruktiven Vorschlag, wer denn ansonsten, nach den Absagen von van der Wiel und Coentrao, kommen sollte?

Seit wann hat van der Wiel abgesagt? Was ist mit Bosingwa? Was mit Bartra und Adriano? Was mit Corchia? Es gäbe viele andere Möglichkeiten.

Keine Angst, der kommt nicht.

Bist du Ulis Haushälter?

Ich find´s irgendwie lustig, dass Du Robben als Gegenpol zu Fussballlegionären nimmst...

Deppert? Es geht um Qualität im Kader und nicht um Ethik. Wenn aber notwendige Qualität und Ethik nicht vorhanden sind wirds ganz ganz kritisch.
Bomber Müller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:40   #8
Euer Hass ist unser Stolz
 
Benutzerbild von Bomber Müller
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.05.2011
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Ich habe da eine ganz abwegige Theorie.

Vielleicht gibt es nur wenige echte Kracher auf den Außenverteidigerpositionen (Ramos, Maicon, Dani Alves zB) und nur wenige echte Kracher in der Inneverteidigung (Rio Ferdinand, Vidic, Piqué) und die Vereine, die solche Spieler unter Vertrag haben, also zB Real, ManU oder Barca (Im Falle Maicon meinetwegen auch Inter) haben kein Interesse daran, diese Spieler zu verkaufen - weil sie wissen, keinen gleichwertigen Ersatz zu finden?

Oh. Wenn ich darüber nachdenke, vielleicht ist die Theorie gar nicht so abwegig. Mir fällt nämlich tatsächlich gerade nicht ein, wieso Barca, Real oder ManU ihre besten Spieler verkaufen wollten. Dir?

Alex von Chelski wär nur ein Name der realisierbar wäre und den Verein sportlich weiterhilft.
Bomber Müller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 12:43   #9
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von Bomber Müller Beitrag anzeigen
Was mit Bartra und Adriano? Was mit Corchia? Es gäbe viele andere Möglichkeiten.

Bartra? Marc Bartra? Der Spieler mit der geballten Erfahrung von - äh - einem Ligaspiel in der ersten Mannschaft von Barcelona, der ansonsten im Reserveteam in der Segunda kickt?

Sebastian Corchia? Der Ersastzspieler von Le Mans? Einem französischen Zweitligisten?
Ok. Du definierst "Kracher" anders als ich
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 13:05   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.07.2008
Du hast im zweiten Teil deines Traktates zu selten das Wort "Stümper" benutzt.
Süßigkeitenzar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 13:38   #11
Euer Hass ist unser Stolz
 
Benutzerbild von Bomber Müller
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.05.2011
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Bartra? Marc Bartra? Der Spieler mit der geballten Erfahrung von - äh - einem Ligaspiel in der ersten Mannschaft von Barcelona, der ansonsten im Reserveteam in der Segunda kickt?

Sebastian Corchia? Der Ersastzspieler von Le Mans? Einem französischen Zweitligisten?
Ok. Du definierst "Kracher" anders als ich

Wer hat denn gesagt das seien Kracher? Noch nicht mal Bosingwa wäre das. Kracher sind für den FCB nicht zu bekommen. Aber vernünftige Verstärkungen. Und mach dich nur über Bartra lustig. Der wird in wenigen Jahren zu den besten auf seiner Position zählen. Der würde schon jetzt bei den meisten Bundesligisten Stamm spielen.
Bomber Müller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 13:40   #12
Tougher Than The Rest
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Deine Empörung ob des Rafinha-Transfers, so er denn tatsächlich schon fix sein sollte, vermag ich nicht zu teilen, BM. Zu den genannten Konditionen kann der Verein fast nichts verkehrt machen. Und wenn es nicht hinhaut, ja mei, dann geht die Suche halt weiter. Neverending Story halt. ;-)
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 17:08   #13
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Das ist mal wieder so ein typischer Fall, wo einfach nur kritisiert wird und nichts konstruktives vorgeschlagen wird, wer denn die Verstärkungen sein sollen.

Ich persönlich halte von Boateng auch nicht viel, zweifle sogar in der Tat an der Kompetenz, wenn man wirklich glaubt, dass er die Lösung der Defensivprobleme ist.

Was der FC Bayern braucht, ist ein Defensivkonzept, das muss mannschaftlich gelöst werden. Sollte man Rafinha bekommen, hat man das Außenverteidigerproblem erst mal ordentlich gelöst, ist stärker als zuvor. Bleibt noch die zentrale Defensive, und da bedarf es nicht nur eines starken Innenverteidigers, da bedarf es vor allem eines starken 6ers, der da hinten Chef im Ring ist.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 17:30   #14
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
van Bommel...ach ne den hat man ja verjagt
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 17:42   #15
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von CouchCoach Beitrag anzeigen
van Bommel...ach ne den hat man ja verjagt


Für das letzte halbe Jahr ein Fehler, aber sicherlich ab jetzt. Irgendwann muss man den Schritt gehen, und er wäre jetzt auch so gekommen.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 17:44   #16
 
Registriert seit: 06.03.2011
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Das ist mal wieder so ein typischer Fall, wo einfach nur kritisiert wird und nichts konstruktives vorgeschlagen wird, wer denn die Verstärkungen sein sollen.

Ich persönlich halte von Boateng auch nicht viel, zweifle sogar in der Tat an der Kompetenz, wenn man wirklich glaubt, dass er die Lösung der Defensivprobleme ist.

Was der FC Bayern braucht, ist ein Defensivkonzept, das muss mannschaftlich gelöst werden. Sollte man Rafinha bekommen, hat man das Außenverteidigerproblem erst mal ordentlich gelöst, ist stärker als zuvor. Bleibt noch die zentrale Defensive, und da bedarf es nicht nur eines starken Innenverteidigers, da bedarf es vor allem eines starken 6ers, der da hinten Chef im Ring ist.

subotic und hummels für viel geld kaufen.
kannst jetzt zum vorstand gehen und den vorschlag bei denen da oben einreichen
van Gaal ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 17:47   #17
 
Registriert seit: 06.03.2011
Zitat von Bomber Müller Beitrag anzeigen
Hallo liebe Bayernfans!

Mir schwillt grade der Kamm! Die tz München meldet den Rafinha Transfer als perfekt. Was will dieses **** beim FC Bayern? Ein Fußballsöldner wie er im Buch der Fußballweisheiten steht!
Dazu auch sportlich nur gehobenes Mittelmaß. Genua wird ihn nicht von alleine ohne große Einwände gleich wieder ziehen lassen.
Und so einer soll dann die seit Jahren gesuchte und für nächste Saison großspurig angekündigte Toplösung für den Außenbahnpart neben Lahm sein?

Lächerlich!!!

Aber es kommt noch besser! Die stümperhafte Innenverteidigung soll durch einen Stümper ersetzt und "verstärkt" werden: Jerome Boateng! Ich platz gleich vor Lachen.
Haben unsere Stümper in der Vorstandsetage die Auftritte Boatengs beim HSV und in der Nationalmannschaft vergessen?
Fast in jedem zweiten Spiel ein gravierender Fehler. Immer war er für einen Platzverweis gut.
Und jetzt ist er gut genug für höchste Ansprüche? Für ein Team was nächste Saison die CL im eigenen Stadion gewinnen soll?

Leute, merkt ihr was? Last ihr euch wirklich für dumm verkaufen? Verarschen?

Mal gespannt wie Franck und Arjen über solche "tollen" Transfers denken werden. Dann sind die Ende der kommenden Saison nämlich ganz schnell weg. Packen ihre sieben Sachen. Und Tschüss!!

Aber der Verein bzw. der Vorstand lernt aus den immer wieder gleichen Fehlern nix! Wie hat doch Hoeneß im Fall van Gaal gesagt: Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht!

Uli, dein Krug ist schon lange zerbrochen! Und die Scherben fliegen überall herum.

Schaut mal was es zum Thema FC Bayern und Transferpolitk so alles für tolle Meinungen gibt:

Philipp Lahm kritisiert Transfer-Politik des FC Bayern - FC Bayern - Sport - merkur-online
FC Bayern: Kostet die Transferpolitik alle Titelchancen?
Arjen Robben: Bayern-Star fordert neue Stars - FC Bayern - Bild.de
Transferpolitik: FC Bayern: Auf den Spuren von Real Madrid - Sport News - Aktuelle Sportnachrichten - Augsburger Allgemeine
Oliver Kahn kritisiert Bayern für Neuer-Transfer - FC Bayern - Bild.de
Bundesliga: FC Bayern München fährt Sparkurs bei Transfers - Bundesliga - FOCUS Online

Wer auf dem Transfermarkt Jahr für Jahr so viel Boden zu anderen Topklubs verliert und dann trotzdem jedes Jahr zu höchsten nationalen und internationalen Ehren kommen will der ist nicht mehr tragbar.
Uli, Kalle und Hopfner raus! Nerlinger kann in irgendeiner anderen Funktion, meinetwegen als Greenkeeper, bleiben.
Kahn, Scholl und Effenberg als neues starkes und junges Triumvirat. Dann gehts auch wieder aufwärts.

ich würde auch gern ein wechsel an der spitze sehen.
aber bis die da oben gehen ,das dauert noch was und es wird bis dahin wild eingekauft
van Gaal ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 17:51   #18
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von van Gaal Beitrag anzeigen
subotic und hummels für viel geld kaufen.
kannst jetzt zum vorstand gehen und den vorschlag bei denen da oben einreichen


Die beiden hätten letzte Saison die Defensivschwächen auch kaum gelindert. Das hängt nicht an Namen, das Defensivkonzept der Dortmunder ist ein ganz anderes als das des FC Bayern. Es ist sehr laufaufwendig und ist auf schnelle Gegenstöße ausgerichtet, der FCB muss mehr das Spiel machen und ist dafür defensiv anfälliger.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 20:14   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Die beiden hätten letzte Saison die Defensivschwächen auch kaum gelindert. Das hängt nicht an Namen, das Defensivkonzept der Dortmunder ist ein ganz anderes als das des FC Bayern. Es ist sehr laufaufwendig und ist auf schnelle Gegenstöße ausgerichtet, der FCB muss mehr das Spiel machen und ist dafür defensiv anfälliger.

Das ist doch nonsens, da einen Zusammenhang herzustellen. Auch Mannschaften die ein Spiel gestalten, können defensiv sicher stehen. Das hat ManU gegen S04 gezeigt und ihnen wurde das gestern von Barca gezeigt. aber beide Vereine haben eine Idee von Fußball für ihren Verein und holen sich die Spieler, die diese auch umsetzen, was sich vor allem auch auf ihre defensive Qualität als Team auswirkt. Gut manchmal auch mit Fehlgriffen, wie Ibrahimovic. Aber ein solches Konzept ist bei Bayern nicht ersichtlich, du wirst mir aber sicherlich gleich erklären, dass ich das nur nicht sehe.
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2011, 20:39   #20
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von duplo Beitrag anzeigen
Das ist doch nonsens, da einen Zusammenhang herzustellen. Auch Mannschaften die ein Spiel gestalten, können defensiv sicher stehen. Das hat ManU gegen S04 gezeigt und ihnen wurde das gestern von Barca gezeigt. aber beide Vereine haben eine Idee von Fußball für ihren Verein und holen sich die Spieler, die diese auch umsetzen, was sich vor allem auch auf ihre defensive Qualität als Team auswirkt. Gut manchmal auch mit Fehlgriffen, wie Ibrahimovic. Aber ein solches Konzept ist bei Bayern nicht ersichtlich, du wirst mir aber sicherlich gleich erklären, dass ich das nur nicht sehe.

Ne, er wird dir erklären dass Konzepte nicht wichtig sind und das Konzept von Bayern Erfolg heißt oder so ähnlich. Allerdings muss ich sagen dass der Transfer von Rafinha ein positives Signal ist. Man hat wohl endlich erkannt dass da ne Schwachstelle besteht. Wenn man nun noch was für die IV tut und nen Backup für Robbery verpflichtet ist man wieder ganz gut aufgestellt. Es gilt dann aber die Mannschaft auch in den folgenden Jahren immer weiter punktuell zu verstärken und nicht wieder bei Erfolg nichts zu tun und dann im nächsten Jahr wieder die Löcher zu stopfen. Wobei in dieser Saison ja auch van Gaal seine Finger im Spiel hatte. Aber dieses Muster gab es ja auch schon vor ihm. Ich sag nur Roque als Ballack-Ersatz...

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,102
  • Themen: 58.003
  • Beiträge: 2.900.472
Aktuell sind 415 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos