Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:34 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Hühnerhaufen! Bestandsaufnahme nach dem Hinspiel gegen Real Madrid

Hier finden Sie die Diskussion Hühnerhaufen! Bestandsaufnahme nach dem Hinspiel gegen Real Madrid im FC Bayern München Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball Bundesliga; Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage Der FC Bayern München am Tag nach dem Desaster gegen Real Madrid ...



Like Tree29Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.04.2017, 13:44   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Hühnerhaufen! Bestandsaufnahme nach dem Hinspiel gegen Real Madrid

Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage

Der FC Bayern München am Tag nach dem Desaster gegen Real Madrid im Hinspiel des Champions Leagues Viertelfinales 2017.
Seit Wochen bestach der deutsche Rekordmeister durch überzeugende und überaus ansprechende Leistungen. Die Leistungsträger waren fit und Capitano Carlo Ancelotti schien die Mannschaft, pünktlich zu den Saison-Highlights im Frühjahr, auf Kurs gebracht zu haben.


Gegen Real wurde Bayern, nicht nur seitens der Buchmacher, sogar als Favorit gehandelt. Zurecht. Zu dominant und konstant traten die Münchner Edelkicker in den letzten Spielen auf.
Alles schien planmäßig zu laufen. Endlich einmal! Nachdem es in den letzten drei Spielzeiten unter Ex-Trainer Pep Guardiola stets, pünktlich zum Saisonfinale, größere, spielerische Defizite und Verletzungssorgen gegeben hatte.

Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

Die gestrige Partie gegen Real Madrid stellte einen, völlig überraschenden, Rückfall in längst vergessen geglaubte, alte Zeiten dar. Und zwar jener der deutlich schlechteren Natur.
Konnten die Bayern in der ersten Halbzeit noch halbwegs überzeugen, so verfiel das überaus erfahrene und reife Team der Münchner in der zweiten Spielhälfte in einen kaum für möglich gehaltenen, desaströsen, ja, fast komatösen Zustand.

Der Statistikvergleich der beiden Halbzeiten spricht Bände:

Torschüsse: Bayern vs Real 1.HZ: 11:7 ===> 2.HZ: 2:16
Zweikampfquote: Bayern vs Real 1.HZ: 56,5:43,5 ===> 2.HZ: 43,2:56,8

Diesen massiven Einbruch, der teils in einem Zustand gipfelte, der sich einzig und alleine mit der Titulierung "Hühnerhaufen" umschreiben lässt...primär auf das Fehlen von Hummels und Lewandowski (dagegen spricht die solide erste Halbzeit!) und den beiden "Aha-Momenten" in Halbzeit Zwei (frühes 1:1 und Martinez' Platzverweis) zurückführen zu wollen erscheint, angesichts der Erfahrung und der Qualität des Bayernkaders, als fragwürdig.

Vielmehr waren die Münchner am gestrigen Abend weder gewillt noch in der Lage an ihre Leistungsgrenzen zu gehen. Die Frage nach dem "Warum?" gilt es jetzt, ganz schnell, zu eruieren.
An der sportlichen Qualität kann es nicht gelegen haben. Ihre spielerische Extraklasse haben die Bayern bereits nachhaltig, gerade zuletzt, und beeindruckend unter Beweis gestellt.
Bleibt also nur die mentale Komponente. Womöglich gibt es hier sogar einen direkten Zusammenhang zwischen dem Anschlag auf das Team vom Konkurrenten aus Dortmund. Gut möglich, dass die Geschehnisse um den BVB den Fokus der Bayernspieler von diesem für sie so eminent wichtigen Spiel lenkten.

Aber das ist nur eine Theorie und muss keinesfalls den Tatsachen entsprechen.

Fakt ist, dass einmal mehr eine Mannschaft des FC Bayern in einem wichtigen Spiel gegen ein spanisches Topteam, mehr oder weniger, versagt und enttäuscht hat.

Dies verwundert umso mehr, als das der FC Bayern, ganz nüchtern betrachtet, als leichter Favorit in das gestrige Spitzenspiel ging und Real Madrid, auch spielerisch, eigentlich überlegen ist.

Nutzen und umsetzen konnten es die Bayern, zumindest im Hinspiel, leider nicht. Es steht gar zu befürchten, dass der deutsche Rekordmeister auch im Rückspiel in Madrid am kommenden Dienstag, recht aussichtslos sein wird. Das haben diverse Begegungen und Momente der letzten Jahre gnaden- und schonungslos ins Gedächtnis eingebrannt. (gegen Real verlor Bayern zuletzt alle drei Begegnungen in der CL)

Spielerbewertung:

Neuer: Überragender Akteur und Rückhalt seiner Mannschaft. Einzig und alleine ihm ist es zu verdanken, dass die Münchner im Rückspiel zumindest noch eine halbwegs realistische Chance haben weiterzukommen.

Boateng: man merkt dem Abwehrboss der Münchner seine lange Auszeit und die damit verbundene, fehlende Spielzeit noch deutlich an. Boateng ist noch lange nicht wieder in der Form vor seiner langen Ausfallzeit. Schlechtes Stellungsspiel und viele Fehlpässe sind ansonsten untypisch für einen der besten Innenverteidiger der Welt.

Martinez: nach zuletzt sehr starken und konstanten Leistungen ein kompletter Einbruch. Martinez wirkte das komplette Spiel über überfordert und fehleranfällig und war stets ein Sicherheitsrisiko. Zwei unnötige und dumme Aktionen binnen drei Minuten, jeweils weit ab vom eigenen Strafraum, dezimierten die eigene Mannschaft.

Alaba: vom vermeintlich besten Linksverteidiger im Weltfußball war, einmal mehr, nicht viel zu sehen. Bis auf die stets gleichen "Willy Sagnol Gedächtnisflanken" kam vom "Supasta" aus Austria nichts.

Lahm: "stets bemüht" umschreibt es am ehesten! Und jeder weiß diese Bewertung einzuordnen...

Alonso: der Leader der Bayern konnte an diesem Abend keine Akzente setzen und wurde durch die Madrilenen größtenteils aus dem Spiel genommen. Extrem unauffällig.

Vidal: "King Arturo" ist seit einigen Wochen etwas außer Form. Nichtsdestotrotz war er, einmal mehr, eine Bereicherung für das Spiel der Bayern. War er doch der einzige Feldspieler, dem man die Bedeutung dieses Spieles, auch in Bezug auf seinen Einsatz und seine Leidenschaft hin, anmerkte. Vidal gab von der ersten bis zur letzten Minuten Vollgas und war nahezu überall auf dem Spielfeld zu finden. Mit dem verschossenen Elfer und der großen, vergebenen Kopfballchance mutierte er trotzdem zur tragischen und unglücklichen Figur.

Ribery: der zuletzt, wieder, so starke Franzose konnte zu keinem Zeitpunkt entscheidende Akzente setzen und blieb, für seine Verhältnisse und Möglichkeiten, auffallend blass. Wurde in der 66. Spieminute, zurecht, gegen Costa ausgewechselt.

Robben: der "fliegende Holländer" der Bayern wollte wohl...konnte aber nicht. Ganz schwerer Stand gegen Marcelo und den Rest des gut organisierten Real Defensivverbundes. Teilweise sah sich Robben im "1vs1" einer Übermacht von vier Gegegenspielern gegenüber. Chancenlos.

Thiago: der überragende Akteur der letzten Wochen. Viele sehen ihn schon als kommenden Topstar. Doch im gestrigen Spiel gab es, leider, einen völlig unerwarteten Rückfall in längst vergessen geglaubte Zeiten. Thiago haftet aus der Vergangenheit noch das Stigma an, in wichtigen Partien oftmals unterzutauchen. Ganz so schlimm kam es gestern dann nicht. Aber auch er war weit von seiner Bestform entfernt und vermochte dem Spiel der Bayern nur ganz selten seinen Stempel aufzudrücken.

Müller: das Phänomen! Jahrelang war Müller einer der Garanten für die Erfolge des FC Bayern München. Leader und Goalgetter in einer Person. Seit der Rückrunde der letzten Saison ist alles anders. Müller steckt in einem sportlichen Tief. Weit, weit entfernt von der einstigen Weltklasse. Nur noch ein Schatten seiner selbst. Er fiel, streng genommen, am gestrigen Abend nur durch planlose Laufwege und Gestochere um den Ball auf. Wäre er nicht auf dem Platz gewesen - niemand hätte sein Fehlen bemerkt...

FAZIT: Bayern hat sich das vorzeitige AUS (und darauf lege ich mich nach dieser höchst peinlichen Vorstellung im Hinspiel gegen Real fest!) selbst zuzuschreiben. Im Rückspiel kann das Motto eigentlich nur noch "Schadensbegrenzung" lauten. Schade. Die Münchner haben sich, einmal mehr, selbst den Wind aus den Segeln genommen. Natürlich spielten auch einige unglückliche Umstände mit rein und man war und ist nicht gerade vom Glück verfolgt. Aber SO wie die Bayern in der zweiten Halbzeit aufgetreten sind hat man auf diesem Niveau keine Chance und auch schlichtweg nichts zu suchen.

Madrid war nicht so stark - die Münchner waren schlichtweg so schwach. (wie selten zuvor)

Angst fressen Seele auf!

Es ist mehr als fragwürdig, ob Bayern binnen nur sechs Tagen noch einmal in der Lage ist den Schalter umzulegen. Realistisch und nüchtern betrachtet ein Ding der Unmöglichkeit. Gerade mit den Erfahrungswerten der letzten Jahre...

DAS war es!

Auf ein Neues im nächsten Jahr! Der Umbruch muss kommen! Der Umbruch wird kommen!

Deep Red and ChuckyFCB like this.

Geändert von Kerpinho (13.04.2017 um 13:53 Uhr).
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:51   #2
DaAndi
Gast
 
An das Rückspiel verschwende ich keinen Gedanken mehr.
Interessant wird der Umbruch, der jetzt kommen muss und zwar komplett. Ich bezweifle übrigens auch, dass Coman und Costa das Zeug haben, das Niveau zu erreichen, das gebraucht wird. Zumindest nicht im kommenden Jahr.
Es wird wohl im Sommer richtig Geld in die Hand genommen werden müssen, um im kommenden Jahr wieder vorne in der CL angreifen zu können.
Mit dieser Mannschaft sehe ich das nicht mehr.
Es wird spannend sein, wen man holt. Auch ein Brandt wird da nicht reichen. Es braucht 2-3 Topleute, die sofort "einschlagen".
Sonst kann man sich in der CL erstmal weiter hinten anstellen.
Mal sehen, wie das im nationalen Wettbewerb aussehen wird.

Alles in allem ist diese Mannschaft am Ende.
Kerpinho likes this.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:54   #3
Amadeus
Gast
 
Meine Guete, Chefe.

Womoeglich Angst vor Anschlaegen und der FCB ist Real spielerisch ueberlegen?
Warum ist es so schwer zu begreifen, dass der FCB staendig glaenzt, wenn man ihn spielen laesst und das passiert jedes WE. CL ist was anderes!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:56   #4
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Nur Kerp kann Bayern jetzt noch retten, und er gibt alles.

#FluchDesKerp
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:57   #5
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
als das der FC Bayern...Real Madrid, auch spielerisch, eigentlich überlegen ist.

woran machst du das fest?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:59   #6
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Nur Kerp kann Bayern jetzt noch retten, und er gibt alles.

#FluchDesKerp

Ihr messt diesem FDK viel zu viel Bedeutung bei.

Und JA - ich stehe zu 101% hinter diesem Thread hier!

Eine der erbärmlichsten, peinlichsten und unwürdigsten Vorstellungen die ich je von einem Bayernteam in 45 Minuten gesehen habe.

Ich überlege immer noch, wann es mal noch schlimmer oder vergleichbar war...

Im Moment tendiere ich zu Lyon...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:59   #7
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Vllt hat Bayern einfach mal einen schlechten tag gehabt... bzw eine schlechte Halbzeit. Aber die Art und Weise mit der sie eingebrochen sind, war wirklich bedenklich. Auch hatte ich nicht den Eindruck, dass in der Schlussphase alles dafür getan wurde, die Vorentscheidung in Form eine 1:3 zu verhindern. Das wirkte seltsam passiv.
Aber so wirkt es manchmal! Fans von normalen vereinen, kennen solche Leistungsschwankungen. Es kommt mal vor. Von den Über-Bayern ist man eine solche Schwankung einfach nicht mehr gewohnt.

Wenn das nun ein zweites oder drittes mal vorkommt... dann würde ich mir als bayern-Fan anfangen Gedanken zu machen.
DaAndi likes this.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:59   #8
Amadeus
Gast
 
Dieses staendige Geheule wegen Lewandowski nervt auch. Hat der BVB derart gejammert, als er weg gekauft wurde?
Kauft Euch die Besten der Welt halt zusammen - ach, das macht Ihr ja die ganze Zeit schon - Geld habt Ihr ja. Muesst Ihr halt noch tiefer in die Tasche greifen.
Uebrigens: Hummels spielt naechsten Dienstag nicht!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 13:59   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Damit ist der CL-Sieg unter Dach und Fach
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:00   #10
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
woran machst du das fest?

Spielerische Möglichkeiten und Auftreten (der letzten Wochen)

Streng genommen ist ein Ronaldo längst über seinem Zenit...aber er weiß natürlich noch immer WO und WIE er stehen und laufen muss...

Aber bei Bayern sah sich niemand für ihn verantwortlich...ist ja "nur" Ronaldo...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:01   #11
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Damit ist der CL-Sieg unter Dach und Fach

Du Träumer!

Wenn es nur so einfach wäre...

Erinnere Dich an meine Prognose: chancenlos! Auch im Rückspiel!

Ich bin schon froh, wenn sie sich nicht abschießen lassen und wieder rumturnen und rennen wie Bambinis...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:05   #12
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Du Träumer!




Gruss
whiteman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:06   #13
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Streng genommen ist ein Ronaldo längst über seinem Zenit...

so wie Robben, Ribery, Lahm und Alonso?
Amadeus likes this.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:07   #14
DaAndi
Gast
 
Zitat von Amadeus Beitrag anzeigen
Meine Guete, Chefe.

Womoeglich Angst vor Anschlaegen und der FCB ist Real spielerisch ueberlegen?
Warum ist es so schwer zu begreifen, dass der FCB staendig glaenzt, wenn man ihn spielen laesst und das passiert jedes WE. CL ist was anderes!

Ich hab das mal an Uli weitergeleitet. Damit dürfte das Thema dann vom Tisch sein.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:07   #15
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
so wie Robben, Ribery, Lahm und Alonso?

Stand Gestern: JA!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:08   #16
DaAndi
Gast
 
Zitat von Amadeus Beitrag anzeigen
Dieses staendige Geheule wegen Lewandowski nervt auch. Hat der BVB derart gejammert, als er weg gekauft wurde?
Kauft Euch die Besten der Welt halt zusammen - ach, das macht Ihr ja die ganze Zeit schon - Geld habt Ihr ja. Muesst Ihr halt noch tiefer in die Tasche greifen.
Uebrigens: Hummels spielt naechsten Dienstag nicht!

Du bist ja in Sachen Kompetenz kaum zu übertreffen. Wie kommt es, dass ich das bisher übersehen habe?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:08   #17
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Amadeus Beitrag anzeigen
Meine Guete, Chefe.

Womoeglich Angst vor Anschlaegen und der FCB ist Real spielerisch ueberlegen?
Warum ist es so schwer zu begreifen, dass der FCB staendig glaenzt, wenn man ihn spielen laesst und das passiert jedes WE. CL ist was anderes!

Karin, der FC Bayern hat gestern das SPIELEN verweigert...DAS ist ein sehr großer und bedeutender Unterschied.

Und das Schlimme: es wurde sogar seitens der Spieler (Lahm/Müller) zugegeben...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:09   #18
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Amadeus Beitrag anzeigen
Uebrigens: Hummels spielt naechsten Dienstag nicht!

Dasfür muss Frau keine Prophetin sein. Leider.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:10   #19
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Amadeus Beitrag anzeigen
Dieses staendige Geheule wegen Lewandowski nervt auch. Hat der BVB derart gejammert, als er weg gekauft wurde?

Hat das Geheule irgendwann aufgehört?

Ganz abgesehen davon, dass Lewandowski nicht "weggekauft" wurde, sondern sein Vertrag in Dortmund auslief....

Kauft Euch die Besten der Welt halt zusammen - ach, das macht Ihr ja die ganze Zeit schon -

Hat nicht jeder das Wissen Jugendspieler wie Ronaldo, Benzema, Bale etc. in der eigenen Jugend zu entwickeln...


Geld habt Ihr ja.

Jepp, selbst verdient!

Muesst Ihr halt noch tiefer in die Tasche greifen.
Uebrigens: Hummels spielt naechsten Dienstag nicht!

Davon ist auszugehen...

Gruss
Kerpinho, Bestia Negra and DaAndi like this.
whiteman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.04.2017, 14:39   #20
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Das war das Entscheidungsspiel um das Schicksal des FC Bayern. Verein kann geschlossen werden, das war's.

Bestia Negra likes this.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bayern münchen, fazit, hinspiel, real madrid, spielbericht, statistik, viertelfinale

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,065
  • Themen: 57.299
  • Beiträge: 2.825.201
Aktuell sind 176 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos