Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:52 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ottmar Hitzfeld ...

Hier finden Sie die Diskussion Ottmar Hitzfeld ... im FC Bayern München Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Nationaler Fußball; Auch die zweite Ehe zwischen Hitzfeld und dem FC Bayern endet, wie nun - mehr oder weniger - offiziell bestätigt ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2008, 11:53   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Beitrag Ottmar Hitzfeld ...

Auch die zweite Ehe zwischen Hitzfeld und dem FC Bayern endet, wie nun - mehr oder weniger - offiziell bestätigt wurde, vorzeitig.

Zu dieser Thematik bin ich nun über einen, wie ich finde, interessanten und überaus zutreffenden Artikel gestolpert, den ich Euch nicht länger vorenthalten will.

Der Gentleman schweigt und geht

Noch ist nichts offiziell. Doch was die Spatzen seit Wochen von den Dächern pfiffen, rauscht mittlerweile auch geräuschvoll durch den Blätterwald. Es gibt wohl keinen Zweifel mehr: Ottmar Hitzfeld wird nach dieser Saison den Trainerjob beim FC Bayern München an den Nagel hängen.

Wie es dazu kam, wirft viele Fragen auf. Derselbe Ottmar Hitzfeld, der vor ziemlich genau einem Jahr die brachliegende Bayern-Elf auf Vordermann bringen sollte und als Heilsbringer gefeiert wurde, muss sich mittlerweile Jammern auf allerhöchstem Niveau gefallen lassen. Übernommen hat Hitzfeld den Rekordmeister auf Platz vier. Heute ist das Team Herbstmeister, mehr oder weniger souverän in allen Wettbewerben am Start, gespickt mit internationalen Superstars. Viel kann der Coach demnach nicht falsch gemacht haben.

Und doch springt man in München mit dem erfolgreichsten deutschen Klubtrainer aller Zeiten um wie mit einem dummen Schuljungen. Der Mann, der beim letzten Champions-League-Triumph der Bayern 2001 Regie führte, musste sich von Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge öffentlich erklären lassen, Fußball lasse sich nicht mathematisch berechnen – eine feine, aber deutliche Spitze gegen Hitzfelds Rotationsprinzip. Ja, man wird schnell überheblich an der Isar, wenn der Erfolg erst wieder da ist, wo er nach Meinung von Rummenigge und Uli Hoeneß hingehört.

Anders Ottmar Hitzfeld. Der blieb immer auf dem Boden der Tatsachen, sprach nie von Ferngläsern, die die Konkurrenz für den Blick auf die übermächtigen Bayern brauche. Wer den FCB-Trainer vor der Saison noch um seinen Top-Kader beneidete, sah sich schnell eines Besseren belehrt. Während der Vorstand mit den Stars auch die Meisterschaft eingekauft zu haben glaubte, blieb die Arbeit, aus diesen genialen Einzelspielern eine Mannschaft zu bilden, an Hitzfeld hängen. Was zunächst gut klappte, erwies sich als zunehmend schwierig, so dass auch der „General“ sich vorwerfen lassen muss, in einigen Fällen nicht früh genug reagiert zu haben.

Jetzt zieht es Ottmar Hitzfeld anscheinend in die Schweiz. Wohlwissend, dass man ihn dort respektieren und in Ruhe arbeiten lassen wird. Er wird auch mit der Nationalmannschaft Erfolg haben, wie überall in seiner ruhm- und titelreichen Karriere. Es spricht für den Trainer, dass er die Saison mit den Bayern bestmöglich über die Bühne bringen will.

Wenig Widerworte waren trotz aller Kritik von ihm zu hören, kein Nachtreten, höchstens der zaghafte Einwand, er meine das Fußball-Einmaleins beherrschen zu können. Hitzfeld ist einer der letzten Getlemen des Fußballs. Er schweigt. Und geht lieber.

Link: Fussball-pur.de - Mein Heimspiel

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 12:43   #2
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Fußball - Bundesliga - kicker online

damit laufen also die aktuell schönspielenden oder erfolgreichen buliclubs mal wieder gefahr ihre sportlichen verantwortlichen zu verlieren

wer wird sein nachfolger? veh, skibbe, schaaf, slomka, hecking oder gar ede becker
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 12:45   #3
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
begrüßenswert, da er geht.

aber jetzt muss auch ein geeigneter Nachfolger her und den zu finden wird nicht einfach.
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 12:47   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Bitte hier keine Nachfolger-Diskussionen. (hierzu haben wir bereits einen großen Thread)
Dieser Thread hier soll sich ausschließlich um den verdienten Fußballlehrer und (noch) amtierenden Bayern-Trainer, Ottmar Hitzfeld, drehen. Danke.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 12:50   #5
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Bitte hier keine Nachfolger-Diskussionen. (hierzu haben wir bereits einen großen Thread)
Dieser Thread hier soll sich ausschließlich um den verdienten Fußballlehrer und (noch) amtierenden Bayern-Trainer, Ottmar Hitzfeld, drehen. Danke.

MFG!

was soll der schwachsinn? am stammtisch regelst du die themen auch nicht in dieser form... aber ok, ich akzeptiere es einfach mal... schreibe "danke ottmar das es dich gibt" und sehe diesen thread als erledigt an
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 12:52   #6
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Auch die zweite Ehe zwischen Hitzfeld und dem FC Bayern endet, wie nun - mehr oder weniger - offiziell bestätigt wurde, vorzeitig.

Herr Hitzfeld hat einen Vertrag bis Saisonende 2007/2008. Wie kommst Du auf "vorzeitig", wenn ein Vertrag nicht verlängert wird?
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 13:01   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Herr Hitzfeld hat einen Vertrag bis Saisonende 2007/2008. Wie kommst Du auf "vorzeitig", wenn ein Vertrag nicht verlängert wird?

Ok - so gesehen hast Du recht. Mein Fehler.
Wenngleich, zu Saisonbeginn, noch davon auszugehen war, dass diese "Ehe" auch über die Saison 07/08 hinaus Bestand haben wird.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 13:02   #8
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
was soll der schwachsinn?

Ehre wem Ehre gebührt, zariz.

Und einen Nachfolger-Diskussions-Thread haben wir ja, wie bereits geschrieben, schon.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 13:27   #9
nackiger Löwe
 
Benutzerbild von Goleo
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Mich regt es auf, dass der Admin immer einen 2. Thread aufmachen muss ( nur um auf irgendeinen Bericht aufmerksam zu machen), egal zu welchen Thema und damit eigentlich viele Diskussionen kaputt macht. Geht jetzt nicht prinzipiel um dieses Thema, aber allg. ist mir das aufgefallen...
Goleo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 13:50   #10
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
inzwischen ist es offiziell
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 15:04   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
mir schwingt bei diesen hitzfeldbewunderern immer ein wenig zu viel ehrfurcht mit.

dieser trainer hat national,mit entsprechend starken mannschaften,das gewonnen,was jeder andere coach mit diesen truppen auch hätte gewinnen MÜSSEN.
die zwei cl-siege (97 mit dem bvb und 01 mit dem fcb) waren zwar sicherlich kein "muss" aber mit diesen teams definitiv auch keine sensation,die etwa nur auf den "genialen" trainer zurückzuführen waren,ganz abgesehen davon,dass ich bis heute der überzeugung bin,dass hitzfeld 99 den cl sieg grob fahrlässig und wegen der befriedigung seiner kleinlichen rachegelüste (einwechslung von fink statt helmer für matthäus),verschenkt hat.

aktuell ist es einfach so,dass er es trotz der gewaltigsten investitionen der vereinsgeschichte und des absolut stärksten fcb-kaders seit den 70ern nicht geschafft hat mit dieser mannschaft mehr als 5,6 wirklich gute,spektakuläre UND erfolgreiche spiele hinzukriegen,sodass der fcb am ende der vorrunde PUNKTGLEICH mit werder bremen (das ist das team,das in dieser saison noch kein einziges mal in bestbesetzung antreten konnte und teilweise gezwungen war mit echten b-teams zu spielen) dasteht.


dass man einen trainer anlässlich einer solchen,alles andere als genügenden, halbserie nicht gerade in den höchsten tönen lobt ist eine selbstverständlichkeit.

hitzfeld ist ein trainer,der seine stärken ohne zweifel beim koordinieren von star-ensembles hat(te?) aber das versetzt ihn nicht in eine situation,in der er quasi nicht mehr kritisiert werden darf,wenn der vom arbeitgeber gewünschte erfolg ausbleibt.

eine trennung die abzusehen war,nichts dramatisches an sich hat und den üblichen fußballerischen gesetzmäßigkeiten gehorcht.

nicht weniger,nicht mehr!

mir persönlich wird seine pseudo-"seriös/intellektuelle" art, auf andere weise und mit einem unerträglichen akzent den selben mist zu verzapfen,wie alle anderen trainer, jedenfalls nicht fehlen.


p.s.:ich glaube,ich bin noch besoffen!!! schon das zweite mal,dass ich heute in den falschen thread poste!

mods,bitte verschieben!

Geändert von Kerpinho (02.01.2008 um 18:52 Uhr).
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 15:27   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2007
Naja, das was Ottmar Hitzfeld in den letzten Wochen an den Kopf geworfen wurde, das muss sich ein zweimaliger Weltpokalsieger, zweimaliger Sieger der Champions League etc.pp. nicht anhören. Manches war total unbegründet und man sieht was Hitzfeld aus der Bayern-Mannschaft von Februar 2007 geformt hat. Er hat eine neue Mannschaft aufgebaut, hat mit Hoeneß eine Mannschaft mit Stars geformt. Und nun ist die Mannschaft Tabellenführer in der Bundesliga, im UEFA Cup und im DFB Pokal weiter im Rennen. Der Verein hat alles selber in der Hand, aber das genügt irgendwie dem Vorstand, den Medien und Fans nicht. Sicherlich lief es in den letzten Wochen für Mannschaft nicht so erfolgreich wie noch zu Anfang der Saison, aber das kommt meiner Meinung nach nicht direkt durch den Trainer zustande, sondern durch die "Umwelt". Das fängt schon an, wenn der eigene Chef öffentlich den Trainer hinstellt, als wäre er ein Anfänger. Das muss sich Hitzfeld nicht antun, da kann der Verein glücklich sein, einen Toptrainer bis Saisonende zu haben. Was wäre jetzt, wenn Hitzfeld Tschüß sagen würde und meint "Sucht euch einen neuen Trainer für die Rückrunde. Mal schaun was er besser machen könnte." Wer würde dann kommen? Jose Mourinho?

Hitzfeld geht den richtigen Weg! Als möglicher Nationaltrainer der Schweiz kann er viel ruhiger leben, kann sich mehr auf den Fussball konzentrieren als das Gerechtfertigen von der Tabellenführung. Da kann er wieder etwas aufbauen, mit weniger Stress und mit mehr Rückhalt. Denn der Schweizer Verband wäre sicher stolz auf solch einen Nationaltrainer. Ich glaube, dieses Gefühl genießt Hitzfeld von Hoeneß und Rummenigge schon längst nicht mehr. Letztendlich verlässt er deswegen den FCB endgültig.
Querdenker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 15:31   #13
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
was hitzfeld hier seit seinem zweiten amtsantritt erreicht hat, hätte unter den gleichen voraussetzungen jeder andere nicht völlig unbegabte trainer auch erreicht
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 15:36   #14
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Waschbaerbauch Beitrag anzeigen
was hitzfeld hier seit seinem zweiten amtsantritt erreicht hat, hätte unter den gleichen voraussetzungen jeder andere nicht völlig unbegabte trainer auch erreicht

auch rekdal?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 15:45   #15
Kapitän Team Franziskaner
 
Benutzerbild von Waschbaerbauch
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Heilbronn
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
auch rekdal?

siehe meine letzte antwort

zu welcher kategorie du ihn zählst, bleibt dir überlassen
Waschbaerbauch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 15:56   #16
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Bitte hier keine Nachfolger-Diskussionen. (hierzu haben wir bereits einen großen Thread)
Dieser Thread hier soll sich ausschließlich um den verdienten Fußballlehrer und (noch) amtierenden Bayern-Trainer, Ottmar Hitzfeld, drehen. Danke.

MFG!

Genau!
Gut, dass er geht - er schaffte es nicht, vorhandene Spieler zu formen und zu verbessern. Was ein Trapattoni mit Zickler, Hamann, Babbel, Scholl, Nerlinger und Frey sehr gut hinbekommen hat. Hitzfeld hatte stets den absolut teuersten Kader der Liga - sowohl in Dortmund und erst recht in München. Dafür war die Performance übersichtlich. Gewiss taktisch nach Wahrscheinlichlichkeiten optimiert - aber nie inspiriert und begeisternd und schon gar nie innovativ. Ein reiner Analytiker und Verwalter.
Ich will Spektakel.
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 16:10   #17
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Wie es Ottmars Art ist, hört er mit Stil auf und wird nie öffentlich sein Umut über Kritiken des Vorstandes zum Ausdruck bringen.

Er hält sich da eher bedeckt und sagt einfach nur, dass gehört zu Bayern, hier ist der Druck halt besonders groß.

Hitzfeld wird auch diesmal einen würdigen Abschied bekommen und ein Titel wird mit Sicherheit dabei sein.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 17:18   #18
 
Benutzerbild von VfB-Holiker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Abstiegshölle
Zitat von Haas261281 Beitrag anzeigen
Wie es Ottmars Art ist, hört er mit Stil auf und wird nie öffentlich sein Umut über Kritiken des Vorstandes zum Ausdruck bringen.

Er hält sich da eher bedeckt und sagt einfach nur, dass gehört zu Bayern, hier ist der Druck halt besonders groß.

Hitzfeld wird auch diesmal einen würdigen Abschied bekommen und ein Titel wird mit Sicherheit dabei sein.

Ich verstehe überhaupt nicht warum der Hitzfeld sich die zweite Amtszeit angetan hat. Nach der ersten hätte ihm doch klar sein müssen, das man es mit der dreiköpfigen Hydra im Rücken eben nicht ganz so leicht hat.
VfB-Holiker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 17:33   #19
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von VfB-Holiker Beitrag anzeigen
Ich verstehe überhaupt nicht warum der Hitzfeld sich die zweite Amtszeit angetan hat. Nach der ersten hätte ihm doch klar sein müssen, das man es mit der dreiköpfigen Hydra im Rücken eben nicht ganz so leicht hat.



Ich denke es war für ihn wieder eine Herausforderung, für die er von der Kraft her wieder bereit war und durch seine Verbundenheit zum FC Bayern hat er halt gleich zugesagt.

Sicher war es dem Ottmar klar, dass es mit dem Dreigestirn kein einfaches Arbeiten ist, aber das gehört halt dazu, wenn man beim FC Bayern arbeitet, so formuliert er es ja immer.

Womit er sicherlich nicht gerechnet hat, dass er mal nach einem Spiel so heftig kritisiert werden würde, wie es der Kalle gemacht hat.

Das hat ihn doch schon schwer getroffen, wobei die Kritik nicht ganz unberechtigt war, konnte man es in dieser deutlichkeit sicher nicht erwarten.

Ich war im Februar letzten Jahres persönlich schon erfreut und begeistert, dass der Ottmar wieder da ist, da man mit ihm immer noch so große Erfolge verbindet und viele halt dachten, ach der Ottmar wird das schon wieder schaffen und vielleicht an alte Erfolge anknüpfen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.01.2008, 19:59   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.01.2008
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
mir schwingt bei diesen hitzfeldbewunderern immer ein wenig zu viel ehrfurcht mit.

dieser trainer hat national,mit entsprechend starken mannschaften,das gewonnen,was jeder andere coach mit diesen truppen auch hätte gewinnen MÜSSEN.
die zwei cl-siege (97 mit dem bvb und 01 mit dem fcb) waren zwar sicherlich kein "muss" aber mit diesen teams definitiv auch keine sensation,die etwa nur auf den "genialen" trainer zurückzuführen waren,ganz abgesehen davon,dass ich bis heute der überzeugung bin,dass hitzfeld 99 den cl sieg grob fahrlässig und wegen der befriedigung seiner kleinlichen rachegelüste (einwechslung von fink statt helmer für matthäus),verschenkt hat.

aktuell ist es einfach so,dass er es trotz der gewaltigsten investitionen der vereinsgeschichte und des absolut stärksten fcb-kaders seit den 70ern nicht geschafft hat mit dieser mannschaft mehr als 5,6 wirklich gute,spektakuläre UND erfolgreiche spiele hinzukriegen,sodass der fcb am ende der vorrunde PUNKTGLEICH mit werder bremen (das ist das team,das in dieser saison noch kein einziges mal in bestbesetzung antreten konnte und teilweise gezwungen war mit echten b-teams zu spielen) dasteht.


dass man einen trainer anlässlich einer solchen,alles andere als genügenden, halbserie nicht gerade in den höchsten tönen lobt ist eine selbstverständlichkeit.

hitzfeld ist ein trainer,der seine stärken ohne zweifel beim koordinieren von star-ensembles hat(te?) aber das versetzt ihn nicht in eine situation,in der er quasi nicht mehr kritisiert werden darf,wenn der vom arbeitgeber gewünschte erfolg ausbleibt.

eine trennung die abzusehen war,nichts dramatisches an sich hat und den üblichen fußballerischen gesetzmäßigkeiten gehorcht.

nicht weniger,nicht mehr!

mir persönlich wird seine pseudo-"seriös/intellektuelle" art, auf andere weise und mit einem unerträglichen akzent den selben mist zu verzapfen,wie alle anderen trainer, jedenfalls nicht fehlen.


p.s.:ich glaube,ich bin noch besoffen!!! schon das zweite mal,dass ich heute in den falschen thread poste!

mods,bitte verschieben!

Dies muss nun die von allen anderen Bundesliga Vereinen vorgeworfene Überheblichkeit der Bayern sein....

Hitzfeld wurde:

2 mal Meister mit Dormund
4 mal Meister mit Bayern
2 mal Pokalsieger Bayern
1 mal Weltpokalsieger + 2 mal Ligapokal mit Bayern
1 mal Championsleaguesieger mit Dormund
1 mal Championsleaguesieger mit Bayern
1 mal Pokalsieger mit dem FC Aarau (Schweiz)
2 mal Meister mit Grasshoppers Zürich
2 mal Poaklsieger mit Grasshoppers Zürich
1 Aufstieg mit dem SC ZUG (Schweiz)

Anstatt einem der Weltbesten (wenn nicht sogar dem Besten) danke dafür zu sagen was er insbesondere mit und für den FC Bayern erreicht hat, wird Ihm quasi angelastet dass er diese Erfolge quasi erreichen musste

Bayern liegt zurzeit auf dem 1. Plat in der BuLi und ist europäisch (wenn auch nur im UEFA Cup) ebenso nich dabei wie im Pokal. Doch stattdessen sich darüber zu freuen, wird sich eher darüber aufgeregt dass dies zuwenig souverän erreicht wurde.

Wer immer noch denkt dass Titel zu gewinnen und mit einer Neu Zusammengewürfelten Star Truppe von heute auf morgen und ausnahmslos erfolgreich ist, der hat vom Fussball gar nichts begriffen.

Sei es wie es sei, als Fan der Schweizer Fussballnationalmanschaft freue ich mich über seinen Weggang da sich nun die Chancen noch einmal erhöhen dass er unser neuer Coach wird. Ich gratuliere Hitzfeld so oder so zu einer sensationellen Trainer Karriere welche ihres gleichen sucht.

BSC YB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.645
  • Beiträge: 2.857.812
Aktuell sind 144 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos