Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 07:42 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Vitamin D3 hohe Supplementierung / Dosierung - Erfahrungen

Hier finden Sie die Diskussion Vitamin D3 hohe Supplementierung / Dosierung - Erfahrungen im Forum für Bodybuilding, Fitness, Ernährung und Gesundheit Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Sport Allgemein; Zitat von Kerpinho Moin Emma, ich weiß gar nicht, ob ich aktuell Mangelerscheinungen habe. Ich bin auf Vitamin D durch ...



Like Tree17Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.01.2017, 11:54   #21
Super Lee McCulloch!
 
Benutzerbild von Benjamin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.01.2005
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Moin Emma,

ich weiß gar nicht, ob ich aktuell Mangelerscheinungen habe. Ich bin auf Vitamin D durch meinen Bruder aufmerksam geworden. Dieser hat zwei kleine Kinder und war immer wieder krank/erkältet und unfit.
Er hat sich dann intensiv mit diversen Gesundheitsthemen...unter anderem eben auch möglicher und sinnvoller Supplementationen...beschäftigt. Anschließend den Rat von mehreren Fachärzten eingeholt und mich dann darüber in Kenntnis gesetzt.

Das war MEIN Einstieg in das Thema Vitamin D/K2 und Magnesium...

Hoffentlich braucht der gute Mann keine Chemo, nicht dass du da morgen auch mal eben mitziehst.

Nichtsdestotrotz mache ich mir Sorgen. Was du die letzte Zeit so alles für Mangelerscheinungen bei dir festgestellt hast ist ja nicht mer feierlich.

Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2017, 11:54   #22
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ich glaube einige verkennen immer noch den neuesten Stand der Dinge und Studien:

Gesundheitsamt Bremen - Vitamin D-Mangel

Der Effekt des Sonnenvitamins - FOCUS Online

Wer sich mit der Thematik nicht auskennt bzw noch nicht beschäftigt hat...die beiden Links sind durchaus ein guter Einstieg.

Ansonsten bin ich, wie schon geschrieben, an einem Austausch mit Menschen interessiert, die sich a) nicht nur mit dem Thema beschäftigen...sondern auch b) schon Erfahrungen damit gesammelt haben.

gutes marketing und du kannst nem eskimo auch nen kühlschrank verkaufen.

ich empfehle dir rentenlotto, das funktioniert auch gut ...
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2017, 11:57   #23
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
gutes marketing und du kannst nem eskimo auch nen kühlschrank verkaufen.

ich empfehle dir rentenlotto, das funktioniert auch gut ...

Es gibt hier ganz sicher einen großen Markt und ergo auch marketingtechnische Argumente und Gründe...das steht außer Frage.

Bei den beiden von mir angeführten Links bezweifel ich das jedoch stark...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2017, 12:48   #24
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Bei den beiden von mir angeführten Links bezweifel ich das jedoch stark...

darfst du gerne.

erlaube mir den hinweis ... ich bin in der "gesundheitsbranche" tätig ...
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2017, 13:14   #25
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
darfst du gerne.

erlaube mir den hinweis ... ich bin in der "gesundheitsbranche" tätig ...

Hmmm...gut zu wissen!

Was ist denn Deine ehrliche Meinung und Erkenntnis zu diesem Hormon? Wirklich primär ein Trend und Geldmacherei, oder doch eines der wenigen wirklich sinnvollen Supplemente?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2017, 17:52   #26
Casa666
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Servus FL'ler(innen),

ich konsumiere seit rund zehn Tagen Vitamin D3, gepaart mit Vitamin K2 und Magnesium.
Ich habe mich wirklich lange und ausführlich in die Materie eingelesen.
Rund 60% aller Deutschen sollen einen Vitamin D3 Mangel aufweisen. Vitamin D wird primär über die Sonne aufgenommen. Hier spielt auch der Stand der Sonne eine entscheidende Rolle.

Kurzum: in den Herbst- und Wintermonaten ist eine Aufnahme des Vitamins und eine einhergehende Versorgung nicht wirklich gewährleistet.

Es gibt inzwischen viele Studien und auch Ärzte, die dazu anraten den Mangel durch eine "künstliche Zufuhr", sprich Supplementierung zu kompensieren.

Die empfohlene Tagesdosis liegt in Deutschland bei 800 IE (internationale Einheiten). Diese Dosierung wurde aber inzwischen als überholt und zu niedrig eingestuft. Die Empfehlungen sehen jetzt 2000-4000 IE vor.
Nicht wenige Konsumenten und auch Fachmediziner empfehlen gar weitaus höhere Dosen.

Ich bin mit einer einmaligen Auffüllung von 30.000 IE gestartet und nehme seit neun Tagen eine IE von 10.000.
Diese Dosis sollte zwei bis vier Wochen beibehalten werden um die Speicher entsprechend aufzufüllen.
Danach wird zu einer Drosselung auf 3000-5000 IE/Tag als Erhaltungstherapie und Prävention für die Wintermonate geraten.

Dem Vitamin D3 werden sehr viele positive Eigenschaften zugeschrieben. Kein Wunder also, dass der Absatz/Umsatz hier extrem zunimmt. Ein lukratives Geschäft darstellt. Pharmaindustrie und Konsorten lassen grüßen...

Aaaaaber...das muss ja nicht immer zwingend negativ behaftet sein. Allerdings habe ich jetzt auch mal intensiver nach möglichen Risiken und Nachteilen recherchiert. Und selbstverständlich musste ich nicht lange suchen. Wo viel Licht, da auch Schatten - im Falle von Vitamind D3 sind das die kritischen Stimmen.

Eine Überdosierung kann/soll bspw. zu Lasten der Knochen und der Nieren gehen. Unter anderem. Natürlich wird, typisch deutsch, immer alles in Frage gestellt...

Mal wieder ein Thema, über das sich vortrefflich und stundelang streiten und diskutieren lässt.

Mir ist einfach an einem Erfahrungsaustausch gelegen. Ganz besonders natürlich mit Menschen, die Vitamin D3 schon länger supplementieren. Egal ob positiver oder negativer Natur. Besten Dank im Voraus.


Grundsätzlich finde es gut das sich jemand mit solchen Sachen befasst. Da ich nun auch mal ein Idol habe, Lazar Angelov, muß ich natürlich auch ackern und vor allem bei der Ernährung diszipliert sein.

Wegen Vitamin D mache ich mir persönlich keinerlei Gedanken. Ich gehe ohnehin in den kalten Monaten 2-3 Mal pro Woche für 10 Minuten unter die Sonnenbank. Die Bänke variieren, will unterschiedliche Hautschichten bräunen, aber keine zu brutal.

Es hat den Nebeneffekt das mit Vitamin D versorgt bin. Ansonsten solltest Du einfach googlen und Dir alles über die Nahrung holen. Du brauchst nicht irgendwelches Zeug kaufen, vielleicht mal Magnesium.

Es gibt gigantische Nahrungsmittel. Harzer Roller bsw ist megageil, wobei das natürlich nichts für Feinschmecker ist. aber 29 Prozent Eiweis, da geht kein Weg dran vorbei, zumal der Stinker kaum Fett hat
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.01.2017, 19:52   #27
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zum Arzt gehen, Blut abnehmen und Vit. D bestimmen lassen. Wenn nen Mangel vorliegt dann ist ne Supplementierung sinnvoll, andernfalls wird nur deine Geldtasche erleichtert.
Casa666 likes this.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2017, 19:00   #28
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Zum Arzt gehen, Blut abnehmen und Vit. D bestimmen lassen. Wenn nen Mangel vorliegt dann ist ne Supplementierung sinnvoll, andernfalls wird nur deine Geldtasche erleichtert.

Hmmm...angeblich hätte jeder von uns eine Unterversorgung mit Vitamin D3...

Ich habe es die letzte Zeit nicht mehr genommen. War ja wieder total erkältet...über zwei Wochen. Jetzt bin ich mit der Dosis auf 2500 pro Tag runter...also eine Tablette (5000) jeden zweiten Tag.

Schon mal jemand Vitamin E supplementiert?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.03.2017, 19:57   #29
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Ich "supplementiere" gar nichts und halte es auch nicht unbedingt für ratsam.
Iss Obst und Gemüse, geh an die frische Luft und mach Sport und genieße dein Leben
Vatreni, whiteman and Crazyyyy like this.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 19:28   #30
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
Ich "supplementiere" gar nichts und halte es auch nicht unbedingt für ratsam.
Iss Obst und Gemüse, geh an die frische Luft und mach Sport und genieße dein Leben

Das wäre ihm glaub ich zu einfach
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 20:13   #31
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Das wäre ihm glaub ich zu einfach

Wahrscheinlich
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 21:52   #32
Casa666
Gast
 
Ich glaube das er in Bezug auf Vitamin D nicht so weit daneben liegt.

Obst und Sport schön und gut, aber damit ist es nicht getan.

Es leiden nicht `aus Spaß` so viele Leute an Depressionen.

Soviel ich weiß haben die meisten Leute extremen Mangel an Vitamin D und so einfach kommste da auch nicht ran.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.03.2017, 23:47   #33
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von Casa666 Beitrag anzeigen
Obst und Sport schön und gut, aber damit ist es nicht getan.

.

Richtig Casa..du hast das Sonnenlicht vergessen. Quasi den entscheidenden Faktor.
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 08:30   #34
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Richtig Casa..du hast das Sonnenlicht vergessen. Quasi den entscheidenden Faktor.

Wenn man sich so durchs Internet liest, kann man den Eindruck bekommen, dass an der ganzen Sache mit Vitamin D-Mangel etwas dran ist. Vor allem hier im Norden. Selbst wenn man es nicht zB durch dauerndes krank sein merkt, kann dieser Mangel vorliegen und steht im Verdacht krebs begünstigend zu sein.
Man kann im Sommer durch Sonnetanken genug Vitamin D für den Winter einspeichern... dafür soll man täglich 30 Minuten in die Mittagssonne. Wenn ich aber bedenke, dass sich selbst im Sommer hier oben an vielen Tagen die Sonne gar nicht zeigt, wird das sicherlich schwierig. Abendsonne soll auch nicht so viel bringen... und tagsüber sitze ich meist im Büro.

Was also tun? Sicherheit kann nur eine Blutuntersuchung beim Arzt geben.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 08:32   #35
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Wie haben die Leute all die Jahrhunderte und Jahrtausende nur überlebt? Hätten die angesichts des Vitamin D Mangels nicht reihenweise aufgrund ihrer Depressionen Selbstmord begehen müssen?
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 08:37   #36
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Wie haben die Leute all die Jahrhunderte und Jahrtausende nur überlebt? Hätten die angesichts des Vitamin D Mangels nicht reihenweise aufgrund ihrer Depressionen Selbstmord begehen müssen?

Früher waren die Leute aber sicher viel mehr an der Sonne, wenn man zB in der Landwirtschaft gearbeitet hat.
Und es geht ja nicht nur um Depression... sondern auch um Krebs. Man muss sich schon Fragen wie die hohen Krebsraten heutzutage zu Stande kommen. Aber eigentlich ist es auch klar, wenn man sieht, was wir alles Essen und welchen Umweltbelastungen wir ausgesetzt sind, aber trotzdem immer Älter werden was auch das Krebsrisiko steigert.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 08:41   #37
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Wie haben die Leute all die Jahrhunderte und Jahrtausende nur überlebt? Hätten die angesichts des Vitamin D Mangels nicht reihenweise aufgrund ihrer Depressionen Selbstmord begehen müssen?

Früher war die Lebenserwartung derart kurz, dass die gar keine Zeit hatten, noch an Selbstmord zu denken
Crazyyyy and Casa666 like this.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 09:25   #38
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von gary Beitrag anzeigen
Früher war die Lebenserwartung derart kurz, dass die gar keine Zeit hatten, noch an Selbstmord zu denken

Könnte natürlich auch ne Erklärung sein.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 09:29   #39
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Früher waren die Leute aber sicher viel mehr an der Sonne, wenn man zB in der Landwirtschaft gearbeitet hat.
Und es geht ja nicht nur um Depression... sondern auch um Krebs. Man muss sich schon Fragen wie die hohen Krebsraten heutzutage zu Stande kommen. Aber eigentlich ist es auch klar, wenn man sieht, was wir alles Essen und welchen Umweltbelastungen wir ausgesetzt sind, aber trotzdem immer Älter werden was auch das Krebsrisiko steigert.

Eben. Das finde ich wesentlich entscheidender. Zudem weiß doch eh keine Sau wieviele Leute vor 100 oder 200 Jahren an Krebs gestorben sind. Die Diagnose dürfte zur damaligen Zeit eher selten gestellt worden sein. Vor allem die Ärmeren Leute die dann auch harte Arbeit verrichtet haben oder mit giftigen Stoffen hantiert haben dürften kaum ärztliche Versorgung gekannt haben usw.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 09:35   #40
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Eben. Das finde ich wesentlich entscheidender.

Das ist aber jetzt auch nur so ne Vermutung. Krebs entsteht sicher aus einer Vielzahl von Faktoren. Welcher wieviel Einfluss hat ist schwer zu sagen und sicher Einzelfallabhängig. Deshalb gilt es für mich alle Faktoren zu minimieren... aber immer darauf bedacht, dass die Lebensqualität im Hier und jetzt nicht groß eingeschränkt wird.

Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dosierung, erfahrungen, hohe, vitamin d3

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,058
  • Themen: 57.169
  • Beiträge: 2.814.263
Aktuell sind 126 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos