Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 12:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Wie isst/belegt man einen Burger richtig?

Hier finden Sie die Diskussion Wie isst/belegt man einen Burger richtig? im Forum für Bodybuilding, Fitness, Ernährung und Gesundheit Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Sport Allgemein; Ein hochbrisantes Thema! Das war gestern in unserer Grill-Runde ein Thema. Während bei den meisten Essern die Burgersauce überall rausquoll ...



Like Tree1Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2018, 12:35   #1
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Frage Wie isst/belegt man einen Burger richtig?

Ein hochbrisantes Thema!

Das war gestern in unserer Grill-Runde ein Thema. Während bei den meisten Essern die Burgersauce überall rausquoll und auf Fingern und Teller landete, blieb mein Teller bis auf herauslaufendes Fett weitestgehend sauber.

In der Runde war man sich daraufhin einig, dass ich es falsch mache. Wobei sich mir diese umgekehrte Logik noch nicht erschlossen hat. Ich würde ja viel zu wenig Sauce nehmen, wurde mir gesagt. Wir haben also beim nächsten Burger darauf geachtet wieviel Sauce ich denn nehme... und siehe, da: Es war nicht weniger als bei den anderen.
Der Trick besteht für mich darin, die Sauce auf die untere Hälfte des Brötchen zu geben, die obere Hälfte draufzulegen und die Soße kurz einziehen zu lassen. Aber das Brötchen würde dann doch labberig, wurde gesagt. Nee, find ich nicht. Ich esse das ganze ja innerhalb der nächsten 3 Minuten. Das Brötchen bleibt so schmackhaft.

Am Ende stand weiter die Meinung, ich würde es falsch machen. Diese blöden Fleischfresser lassen sich von Logik nicht überzeugen. Kennt man ja.


Wie seht ihr das?
Muss die Sauce raustropfen?
Muss man danach aussehen als hätte man ein Baby entbunden?
In welcher Reihenfolge "muss" belegt werden?
Messer und Gabel?

Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2018, 12:46   #2
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
https://www.delish.com/cooking/video...burgers-video/
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2018, 12:53   #3
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein

aha, die Folge schau ich mir mal an....

Der abgebildete Burger schient aber interessanterweise gar keine Sauce zu haben... so kanns ja jeder!
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2018, 13:11   #4
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Mir scheint, dass du es eigentlich richtig gemacht hast. Im Idealfall quillt nicht nur die Soße nicht über, auch sonst sollte beim essen nichts heraus- oder runterfallen. Schließlich will ich den Burger doch essen und nicht überall verteilen...
Icke ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.07.2018, 13:19   #5
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Komische Freunde hast du...
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.07.2018, 10:07   #6
What's Up?
 
Benutzerbild von Zappzarap
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2018
Ich kann ein Rezept sehr empfehlen: https://www.chefkoch.de/rezepte/1287...Hamburger.html

Einfach herzustellen und das Belegen ist auch keine große Kunst. Geschmacklich eine Eins!
Zappzarap ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.07.2018, 11:05   #7
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
In der Runde war man sich daraufhin einig, dass ich es falsch mache. ...

Am Ende stand weiter die Meinung, ich würde es falsch machen.

Bezog sich bestimmt aufs Patty.
Alan Smithee ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.07.2018, 11:41   #8
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Wie man einen Burger richtig belegt?

Auf jeden Fall,zwingend und definitiv mit einem Stück Rinderhackfleisch.....!!!
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.07.2018, 12:36   #9
Weltmeistertrainer!
 
Benutzerbild von Bundesjogi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2018
Kann man einen Burger überhaupt falsch belegen? Da gehört schon viel Unfähigkeit und Unwissenheit dazu.
Bundesjogi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.07.2018, 13:19   #10
my work here is done
 
Registriert seit: 19.07.2010
Zitat von Bundesjogi Beitrag anzeigen
Kann man einen Burger überhaupt falsch belegen? Da gehört schon viel Unfähigkeit und Unwissenheit dazu.

Wichtig ist die Nudeln richtig zu kochen, danach kann man dabei eigentlich nichts mehr falsch machen!
Stan-Kowa likes this.
p.G. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.07.2018, 16:40   #11
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von p.G. Beitrag anzeigen
Wichtig ist die Nudeln richtig zu kochen, danach kann man dabei eigentlich nichts mehr falsch machen!

Müssen unbedingt al dente sein...sonst nützt auch kein Maggie mehr.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.07.2018, 16:45   #12
my work here is done
 
Registriert seit: 19.07.2010
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Müssen unbedingt al dente sein...sonst nützt auch kein Maggie mehr.

Maggie auf den Burger??? Kretin, das verfälscht den Nudelgeschmack.
p.G. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.07.2018, 10:09   #13
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
Bezog sich bestimmt aufs Patty.

Das war Bio-Rinderhack :P ...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.07.2018, 10:12   #14
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Bundesjogi Beitrag anzeigen
Kann man einen Burger überhaupt falsch belegen? Da gehört schon viel Unfähigkeit und Unwissenheit dazu.

Ich dachte ich hätte es ganz anschaulich beschrieben.

Aber ich habe mir die Sache nochmal genauer angesehen. Restaurants legen ganz unten in der Regel ein Salatblatt hin, dann kommt das Patty. Das Salatblatt verhindert wohl ein Aufweichen des Brötchens. Dann Sauce, Gemüse etc...
Allerdings quillt dann eben die Soße gerne mal raus.
Da finde ich meine variante, die Sauce vom Brötchen etwas aufsaugen zu lassen besser. Voraussetzung dafür ist aber wie gesagt, dass man den Burger sofort isst.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.07.2018, 10:05   #15
What's Up?
 
Benutzerbild von Zappzarap
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2018
Zitat von Bundesjogi Beitrag anzeigen
Kann man einen Burger überhaupt falsch belegen? Da gehört schon viel Unfähigkeit und Unwissenheit dazu.

Kann man!
Zappzarap ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2018, 16:15   #16
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
https://www.jetzt.de/ernaehrung/burg...e-richtig-isst
Emma machts tatsächlich falsch!
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2018, 16:45   #17
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Naja, über das Halten des Burgers hatte ich mich ja nicht ausgelassen, denn auch ich drehe diesen häufig um. Hatte ich schon mal von gehört, macht durchaus Sinn. gerade bei gekauften Bürgern.
Bei Selbstgemachten wiederum ist man ja selber dafür zuständig, wie dich man die untere Hälfte schneidet.

Ausschlaggebend dafür sei die Position des „Pattys“ im Burger-Konstrukt. Der Belag wird traditionell auf dem Patty platziert und befindet sich somit näher an der oberen Brötchenhälfte. Umgedreht berührt die Zunge also beim reinbeißen erst die Beläge und dann das Fleisch (oder was ihr auch immer als Patty auf dem Burger habt). Das sei „der ideale Zustand“, wie ein Verfechter der Methode proklamiert.

Ob das wirklich so stimmt, darüber lässt sich freilich wundervoll streiten. Aber dass der Upside-Down-Burger deutlich stabiler ist, dagegen wird wohl niemand etwas einzuwenden haben.

Leider sagen die nichts über die Sauce... das war ja mein Hauptaugenmerk! Also, wo kommt die Sauce hin, damit die nicht runterläuft???

Ich hatte neulich eine Schlimme Burgererfahrung. Einen veganen Burger mit Gemüse drauf. Mir war gar nicht bewusst, dass diese Gemüse komplett das Patty ersetzte. Beim in die Hand nehmen vielen Pilze, Auberginen und co leicht runter. Selbst umdrehen hat das wenig gebracht. Wollte ich also mit Messer und Gabel essen. jedoch war die obere brötchenhälfte (Sauerteigbrötchen) außen so bissfest, dass ich diese nicht schneiden konnte. Im Endeffekt habe ich alle Bestandteile des Burgers einzeln essen müssen.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2018, 16:46   #18
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
https://www.jetzt.de/ernaehrung/burg...e-richtig-isst
Emma machts tatsächlich falsch!

Du bist mir aber auch so ein richtiger Moralapostel!
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2018, 16:47   #19
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Emma: wir erwarten ein YouTube-Video zum Thema von Dir!
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 06.11.2018, 17:07   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.11.2017
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Naja, über das Halten des Burgers hatte ich mich ja nicht ausgelassen, denn auch ich drehe diesen häufig um. Hatte ich schon mal von gehört, macht durchaus Sinn. gerade bei gekauften Bürgern.
Bei Selbstgemachten wiederum ist man ja selber dafür zuständig, wie dich man die untere Hälfte schneidet.



Leider sagen die nichts über die Sauce... das war ja mein Hauptaugenmerk! Also, wo kommt die Sauce hin, damit die nicht runterläuft???

Ich hatte neulich eine Schlimme Burgererfahrung. Einen veganen Burger mit Gemüse drauf. Mir war gar nicht bewusst, dass diese Gemüse komplett das Patty ersetzte. Beim in die Hand nehmen vielen Pilze, Auberginen und co leicht runter. Selbst umdrehen hat das wenig gebracht. Wollte ich also mit Messer und Gabel essen. jedoch war die obere brötchenhälfte (Sauerteigbrötchen) außen so bissfest, dass ich diese nicht schneiden konnte. Im Endeffekt habe ich alle Bestandteile des Burgers einzeln essen müssen.

Veganer Burger

Fleisch ist das wahre Gemüse.

Neuling ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.376
  • Beiträge: 2.833.057
Aktuell sind 230 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos