Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 05:43 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


11-Freunde...80ger Special

Hier finden Sie die Diskussion 11-Freunde...80ger Special im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Sehr zu empfehlen für die etwas "reiferen" unter uns. Mir wurde wieder bewußt,das Michel Platini neben Diego Maradona,der wohl beste ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2009, 14:10   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
11-Freunde...80ger Special

Sehr zu empfehlen für die etwas "reiferen" unter uns.



Mir wurde wieder bewußt,das Michel Platini neben Diego Maradona,der wohl beste Fußballer war,den ich das Vergnügen hatte, bewußt spielen zu sehen.


Meine Erachtens besser als Zidane und Ronaldo.

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2009, 14:11   #2
Oo.oO
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Sehr zu empfehlen für die etwas "reiferen" unter uns.



Mir wurde wieder bewußt,das Michel Platini neben Diego Maradona,der wohl beste Fußballer war,den ich das Vergnügen hatte, bewußt spielen zu sehen.


Meine Erachtens besser als Zidane und Ronaldo.

Die Spezial-Ausgabe habe ich mir auchgeholt. Ist ihnen wirklich gelungen
mars85 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2009, 14:14   #3
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Mir wurde wieder bewußt,das Michel Platini neben Diego Maradona,der wohl beste Fußballer war,den ich das Vergnügen hatte, bewußt spielen zu sehen.

Kann mich noch gut an seine Uli-Hoeness-Imitation '86 in Mexiko erinnern. Aber ohne Zweifel ein begnadeter Fußballer.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2009, 14:23   #4
Verurteilter Verbrecher
 
Benutzerbild von ULI-HoenAss
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.10.2007
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Kann mich noch gut an seine Uli-Hoeness-Imitation '86 in Mexiko erinnern. Aber ohne Zweifel ein begnadeter Fußballer.


Den Ball des Ulmer Metzgerburschen suchen sie heute immer noch.

Zum Thema selber kann ich nur sagen, ich hoffe, dem größten und begnadetsten deutschen Fußballer (nicht Leichtathlet!!!) der 80er Jahre wurde in dem Heft auch ein Artikel gewidmet.



Ansonsten kann man das Heft wirklich nur als Toilettenpapier benutzen!!
ULI-HoenAss ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2009, 14:27   #5
Leide an Islamintoleranz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von ULI-HoenAss Beitrag anzeigen
Zum Thema selber kann ich nur sagen, ich hoffe, dem größten und begnadetsten deutschen Fußballer (nicht Leichtathlet!!!) der 80er Jahre wurde in dem Heft auch ein Artikel gewidmet.



Ansonsten kann man das Heft wirklich nur als Toilettenpapier benutzen!!


Nur was seinen Bart anbelangt.

Im Übrigen war er tatsächlich begnadet..aber groß war er nicht.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.03.2009, 18:50   #6
Verurteilter Verbrecher
 
Benutzerbild von ULI-HoenAss
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.10.2007
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Nur was seinen Bart anbelangt.

Im Übrigen war er tatsächlich begnadet..aber groß war er nicht.

Stimmt! Er war höchstens 1,78m.
ULI-HoenAss ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.03.2009, 19:54   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von ULI-HoenAss Beitrag anzeigen

Zum Thema selber kann ich nur sagen, ich hoffe, dem größten und begnadetsten deutschen Fußballer (nicht Leichtathlet!!!) der 80er Jahre wurde in dem Heft auch ein Artikel gewidmet.

wäre uwe bein südamerikaner,italiener oder spanier und hätte er seine karriere nicht in köln,hamburg und frankfurt,sondern in mailand,madrid oder barcelona verbracht...er würde heute mit beckenbauer,pele,cruyff etc. in einem atemzug als einer der genialsten fußballer der geschichte abgefeiert werden.
da er aber nur deutscher war und ist und nur in der buli spielte,darf man ihn realistisch beurteilen:

balltechnisch brilliant,spielverständnis und -intelligenz überragend aber launisch,läuferisch oftmals schwach,kämpferisch teiweise nicht vorhanden(ja,auch diese "sekundärtugenden" gehören zur job-discription eines fußballers!) und generell sehr inkonstant in seinen leistungen.

alles in allem ein hochbegabter,mit dem man zwar ne menge "schlachten" aber keinen "krieg" gewinnen konnte und bei dem ich mich immer gefragt habe,ob er aus seinem außergewöhnlichen talent wirklich alles gemacht hat,was möglich gewesen wäre.

p.s.:für die,die`s möglicherweise nicht bemerkt haben:dieser beitrag ist teilweise überspitzt formuliert und an der ein oder anderen stelle habe ich auch ein wenig ironie mit einfließen lassen.

Geändert von Glavovic (16.03.2009 um 08:58 Uhr).
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.03.2009, 20:05   #8
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
seine karriere nicht in köln,hamburg und frankfur

Da ist einiges schief gelaufen
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.03.2009, 08:36   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
alles in allem ein hochbegabter,mit dem man zwar ne menge "schlachten" aber keinen "krieg" gewinnen konnte und bei dem ich mich immer gefragt habe,ob er aus seinem außergewöhnlichen talent wirklich alles gemacht hat,was möglich gewesen wäre.

Bei begnadetem Fußballer, 80er, Eintracht Frankfurt und nicht ausgeschöpftem Potential fällt mir auch Lajos Detari ein. Ob so einer heute wohl Mega-Hyper Superstar a`la Ribery wäre?
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.03.2009, 19:33   #10
Verurteilter Verbrecher
 
Benutzerbild von ULI-HoenAss
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.10.2007
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
wäre uwe bein südamerikaner,italiener oder spanier und hätte er seine karriere nicht in köln,hamburg und frankfurt,sondern in mailand,madrid oder barcelona verbracht...er würde heute mit beckenbauer,pele,cruyff etc. in einem atemzug als einer der genialsten fußballer der geschichte abgefeiert werden.
da er aber nur deutscher war und ist und nur in der buli spielte,darf man ihn realistisch beurteilen:

Er hatte das Privileg, bei der Eintracht spielen zu dürfen!
balltechnisch brilliant,spielverständnis und -intelligenz überragend aber launisch,läuferisch oftmals schwach,kämpferisch teiweise nicht vorhanden(ja,auch diese "sekundärtugenden" gehören zur job-discription eines fußballers!) und generell sehr inkonstant in seinen leistungen.

Das ist zum Teil sicher richtig. Aber ich schrieb ja explizit "Fußballer" und nicht "Leichtathlet. Letzteres war er garantiert nicht. Hätte er aufgrund seiner filigranen Fähigkeiten aber auch nie sein können. Es gab in der Bundesliga danach keinen Spieler mehr (davor wohl fast auch nicht), der ein solches Auge für seine Mitspieler hatte und gleichzeitig derart präzise Pässe spielen konnte.
alles in allem ein hochbegabter,mit dem man zwar ne menge "schlachten" aber keinen "krieg" gewinnen konnte und bei dem ich mich immer gefragt habe,ob er aus seinem außergewöhnlichen talent wirklich alles gemacht hat,was möglich gewesen wäre.

Er hätte auf jeden Fall mehr aus seinem begnadeten Talent machen können, wenn nicht müssen. Dass es der Uwe nur auf ganze 17 Länderspiele gebracht hat, lässt sich da schon als deutliches Indiz für diese These heranziehen.
ULI-HoenAss ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.03.2009, 19:39   #11
Verurteilter Verbrecher
 
Benutzerbild von ULI-HoenAss
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.10.2007
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Bei begnadetem Fußballer, 80er, Eintracht Frankfurt und nicht ausgeschöpftem Potential fällt mir auch Lajos Detari ein. Ob so einer heute wohl Mega-Hyper Superstar a`la Ribery wäre?

Bei der Eintracht hat er ja nur eine Saison gespielt. Trotzdem bleibt er unvergessen. Sein großartiger Freistoßtreffer im Pokalfinale gegen Bochum ist heute immer noch legendär. Danach konnte er sein immenses Potential leider nie wieder abrufen. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn er noch 2-3 weitere Jahre bei der Eintracht drangehängt hätte.

ULI-HoenAss ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,707
  • Themen: 53.942
  • Beiträge: 2.565.503
Aktuell sind 203 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos