Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:35 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Was bedeutet Tradition?

Hier finden Sie die Diskussion Was bedeutet Tradition? im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ich definiere Tradition ausschließlich über die Anzahl an Jahren, die etwas ausgeübt wird bzw. die ein Verein auf dem Buckel ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2005, 13:18   #21
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ich definiere Tradition ausschließlich über die Anzahl an Jahren, die etwas ausgeübt wird bzw. die ein Verein auf dem Buckel hat.
Die Anzahl an Pokalen oder auch an Fans spielt dabei meiner Meinung nach keine Rolle.

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:23   #22
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von garylineker
Ich definiere Tradition ausschließlich über die Anzahl an Jahren, die etwas ausgeübt wird bzw. die ein Verein auf dem Buckel hat.
Die Anzahl an Pokalen oder auch an Fans spielt dabei meiner Meinung nach keine Rolle.

du meinst demnach das alter und nicht die tradition
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:23   #23
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Aimar
So sieht das wohl aus und hier in Deutschland klappt das ja auch fast immer wie Beispiele wie St.Pauli oder Union zeigen. Auch wenn die vereine vorher ihre eigene Tradition - irgendwie mein Lieblinswort - mit Füssen getreten und dem kommerz etc. geopfert haben

Demnach könnte man meinen, alle Vereine die ihre Stadien nach irgendwelchen Sponsoren benennen, haben keine Tradition mehr?
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:27   #24
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Kaiserkrone90
Tradition: das ist Brauchtum, Überlieferung

Ich denke, dass im Fußball mit Tradition auch das Festhalten an einer bestimmten Gangart im Verein gemeint ist.
Nehmen wir mal den SC Freiburg als Beispiel. Dort wird keiner geholt, der den finanziellen Rahmen sprengen würde. Alles bleibt dort klein- aber fein- bodenständig.... eben traditionell.
Pauli ist auch so ein Beispiel: Die haben ein gewisses Fanclientel- auch Tradition. Ein Sproß eines Hummerfressers und Champagnerschlürfers wird wohl nie Paulifan sein.
Auch Schalke hat eben so seine Tradition ... man ist ein Arbeiterverein der Kumpels aus dem Bergbau, das wird heut noch gepflegt, obwohl die Masse dort gar net mehr unter Tage arbeitet.

Ein Stadionneubau hat damit allerdings nix zu tun. Denn es bleibt ja "Tradition" weiterhin am Samstag zu seinem Club ins Stadion zu gehen...

Das scheint aber bei Einigen doch nicht so der Fall zu sein!?!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:32   #25
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Tradition ist

1) die Orientierung an einer von vier Grundtypen des sozialen Handelns (Max Weber).

2) rückwärtsgewandt (regelbert)
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:33   #26
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von WestfalenFCB
Demnach könnte man meinen, alle Vereine die ihre Stadien nach irgendwelchen Sponsoren benennen, haben keine Tradition mehr?

Nein,das meinte ich damit eigentlich nicht. Ein Stadionneubau oder den Namen eines Sponsoren mit in den Namen zu nehmen sind lediglich wirtschaftliche Zwänge.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:35   #27
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von zariz
du meinst demnach das alter und nicht die tradition

Gewissermaßen schon.

Sagen wir mal so: ich Laufe der Jahre hat man sich die Tradition "erarbeitet", da vielleicht teilweise nicht die Erfolge gefeiert, wohl aber die Vereinskultur gepflegt wurde.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:39   #28
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Aimar
Ist ja schon gut,mein kleiner. mama kommt gleich und holt dich ab

werd endlich erwachsen
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:41   #29
Possierliches Tierchen
 
Benutzerbild von Erwin Schlipkoweit
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Altes Europa
Tradition definiert sich im Profifußball aus der Sicht des einzelnen Vereins, teilweise sogar aus Sicht des einzelnen Fans, und irgendwie scheint dabei auch fast jeder die "Reinheit der Lehre" gepachtet zu haben. Letzlich ist der Begriff aber nichts weiter als ein zusammengesetztes Hauptwort, bestehend aus zwei - für meine Begriffe - eigentlich unvereinbaren Hälften, welches sich beliebig dehnen, walzen und mit Inhalt und Assoziationen füllen lässt. Würde man daran etwas ändern und seine Bedeutung durch scharfe Kriterien eingrenzen würde man einem Großteil der Leute einen Teil ihrer Persönlichkeit wegnehmen. Vor diesem Hintergrund macht es schon aus pädagogischen Erwägungen heraus keinerlei Sinn ein konnkretes Kriterium definieren zu wollen, anhand dessen sich ein sogenannter "Traditionsverein" ausmachen lässt.

Zumeist wird "Traditionsverein" in einer Diskussion übrigens zur Emotionalisierung und Polemisierung verwandt oder um sich schlicht von den anderen, den Anhängern zumeist erfolgreicherer und bodenständigerer Clubs, abzugrenzen. Das man dann dabei, dank der eigenen Scheuklappen, nur schwer erkennt, was unmittelbar links und rechts neben einem passiert, so wie in diesem Thread auch schon an einigen Stellen zu beobachten, liegt in der menschlichen Natur.
Erwin Schlipkoweit ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:47   #30
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Aimar
Ist ja schon gut,mein kleiner. mama kommt gleich und holt dich ab


ich meine ja fan eines der taditions reichsten vereine der welt zu sein

Zitat von zaris
tradition ist in der regel die überlieferung des wissens, der fähigkeiten sowie der sitten und gebräuche einer kultur oder einer gruppe. traditionale herrschaft ist z.b. auch eine dagewesene vormachtstellung, welche im laufe der jahre verspielt wurde (z.b. gladbach in den siebzigern).

ich finde, dass diese definition ganz gut zutrifft.


bei celtic wird die tradition und vereinsgeschichte unter den wohl beliebtesten fans zumindest in europa in liedern, geschichte usw gepflegt wie es seinens gleichens sucht

...and if you know the history...

...for it's a grand old team to play for...

...willie mayley...
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:56   #31
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Tradition hat eigentlich jeder Verein der ein paar Jahre existiert. Nur eben in verschiedenen Maßstäben.

Von der Allgemeinheit gesehen sind halt der FCB, HSV, BVB, S04, VfB, BMG, FCK, etc. Traditionsvereine. Warum? Sie alle haben mehr oder minder lange in der Buli gespielt, Titel gewonnen, glanzvolle europäische Auftritte hinter sich, hohen Zuschauerzuspruch ... sie sind bekannt, auch überregional bis weltweit.
Aber auch Vereine wie Haching, Lübeck, Hansa, Cottbus, Trier etc. haben eine Tradition. Bloß in geringerem Maße im Vergleich als eben die oben genannten. Aber wohl auch mehr als manche regionalligisten, Oberligisten etc ...

Kommt eben immer auf die Bewertungsebene und Vergleichsteams an ...

Nur eines haben alle gleich, es ist schön ne Tradition zu haben aber kaufen kann man sich dafür nichts!
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:58   #32
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
ich meine ja fan eines der taditions reichsten vereine der welt zu sein

Gut
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:00   #33
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von mst8576
Nur eines haben alle gleich, es ist schön ne Tradition zu haben aber kaufen kann man sich dafür nichts!

Aber vermarkten lässt das das Wort wunderschön.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:28   #34
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Tradition ist vor allem ein besonderer Identifikationsfaktor. Mit Sicherheit gibt das Bewußtsein, daß ein Verein schon soundsoviele Jahre existiert, den einen oder anderen Erfolg – welcher Art auch immer – hatte, besondere Spieler in den eigenen Reihen ein gewisses Gefühl des Stolzes. Als solches finde ich Tradition wirklich toll.

Tradition schießt aber keine Tore und verleiht vor allem keine (Sonder-)Rechte. Jeder Verein ist gleichwertig, ob er nun 5 oder 100 Jahre alt ist, ob er 100 oder 100.000 Vereinsmitglieder hat. Deswegen regt es mich die Traditionsduselei in dieser Hinsicht immer wieder auf. An erster Stelle steht der sportliche Charakter des Fußballs. Und wenn eine Mannschaft sich für die Bundesliga qualifiziert, dann hat sie es verdient. Natürlich verleihen „Traditionsduelle“ eine andere Atmosphäre, als die gegen Empörlinge. Andererseits hat jeder Verein sein Recht darauf sich seine Tradition selber zu erarbeiten. Mein Lieblingsbeispiel ist ManUre: Anfang des 20. Jahrhunderts noch als Newton Heath spielend. Keine Zuschauer, kurz vor der Pleite hat man sich dazu entschlossen, sich umzustrukturieren und einen erfolgversprechenderen Spielort und Vereinsnamen sich zuzulegen. Heute würde das ganze als verabscheuungswürdige Kommerzialisierung bezeichnet. Weil es vor ca. 100 Jahren passierte interessiert es keinen. Das gleiche Recht hat nun aber auch jeder Verein heute. Wer kann schon sagen, was in 100 Jahren ist? Vielleicht ist Wolfsburg dann Rekordmeister, mit Fans überall in der Welt? Die „Traditionslosigkeit“, die ihnen noch 2005 nachgesagt wurde, interessiert dann niemanden mehr.
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:34   #35
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Baldrick
Vielleicht ist Wolfsburg dann Rekordmeister, mit Fans überall in der Welt? Die „Traditionslosigkeit“, die ihnen noch 2005 nachgesagt wurde, interessiert dann niemanden mehr.

vollkommen richtig

z.b. das leverkusener bild hat sich im laufe der letzten jahre richtung "pro-tradition" gewandt.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:43   #36
 
Benutzerbild von Bushaltestelle
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.02.2005
Ort: Shanghai
Zitat von Aimar
wie kommen immer diese Argumente ala Dieser Traditionsverein darf nicht absteigen zustande?

Tradition schützt vor Abstieg nicht

Bsp.: Frankfurt, Köln, Braunschweig, Preussen Münster, Fortuna Düsseldorf, auch Nottingham Forest, Red Star Paris, Dukla Prag, Napoli, Fiorentina und der SC Farblos Schneidhain.
Bushaltestelle ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:47   #37
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Rinchinlhumbe
Tradition schützt vor Abstieg nicht

Bsp.: Frankfurt, Köln, Braunschweig, Preussen Münster, Fortuna Düsseldorf, auch Nottingham Forest, Red Star Paris, Dukla Prag, Napoli, Fiorentina und der SC Farblos Schneidhain.

Richtig, aber auch dir ist doch bewusst das dieses Argument - es ist nartürlich blödsinnig - immer wieder vorgetragen wird. Übrigends auch in die andere Richtung.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:51   #38
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von zariz
vollkommen richtig

z.b. das leverkusener bild hat sich im laufe der letzten jahre richtung "pro-tradition" gewandt.

Ich verwehre mich gegen diese These...

Bayer Leverkusen ist mit der traditionsreichste Verein in ganz Deutschland und zugleich mit der erfolgreichste Verein in ganz Deutschland....das einzige was in letzter Zeit passiert ist dass der Bayer Konzern wg. Lipobay ins Schlingern geraten ist und im Zuge seiner eigenen Restruktuierung sein Engagement im Fussballbereich zurückgeführt hat....vielleicht hat sich genau deswegen dein Bild gewandelt...
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:53   #39
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
@bruno: auch richtig... meine feststellung sollte aber auch ausschließlich der fußballabteilung und nicht dem verein als solches gelten.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 14:54   #40
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Rinchinlhumbe
SC Farblos Schneidhain.

Herrlicher Name. Ist Schneidhain nicht ein Kaff im Taunus? Wohin sind die denn abgestiegen, in die Kreisliga B?

Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,708
  • Themen: 53.964
  • Beiträge: 2.567.144
Aktuell sind 158 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos