Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:36 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Was bedeutet Tradition?

Hier finden Sie die Diskussion Was bedeutet Tradition? im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Oft ist im Fußball die Rede von Tradition. Traditionsvereine und so...! Aber was ist eigentlich genau Tradition? Für mich ist ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2005, 12:22   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Was bedeutet Tradition?

Oft ist im Fußball die Rede von Tradition. Traditionsvereine und so...!
Aber was ist eigentlich genau Tradition?

Für mich ist Tradition etwas, was teilweise in den Gedanken der Fans abgeht. Das hat immer irgendwie was mit der Vergangenheit des Vereins zu tun, aber auch, wie die Fans Erfolge zelebrieren.

Verliert ein Verein seine Tradition, sobald er ein neues Stadion baut oder nur umbaut?
Ich finde nein. Denn solange die Fans mit dem Verein sind, behält dieser auch seine Tradition.

Das einzigste was die Tradition nicht einbringen kann ist das liebe Geld!

Liege ich da mit meiner Einschätzung richtig?
Was meint ihr???

WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:26   #2
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Naja - du liegst insofern das Tradition = Fankultur ist.

St.Pauli hat nie wirkliche Erfolge gefeiert. Aber dennoch hat der Klub eine gewisse Tradition.

Sehr schön sieht man das auch, wenn im Erfolgsfalle plötzlich Fans ankommen die die bestehende Fankultur verändern und damit auch die Tradition zerstören.

Alles in allem sollte man den Begriff aber nicht überbewerten.

Gruss Cashadin
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:28   #3
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
@westfalenFCBääh:

net böse gemeint... aber was bist du hier? der aktuelle umfragenersteller- und fragenstellermaster??

tradition ist in der regel die überlieferung des wissens, der fähigkeiten sowie der sitten und gebräuche einer kultur oder einer gruppe. traditionale herrschaft ist z.b. auch eine dagewesene vormachtstellung, welche im laufe der jahre verspielt wurde (z.b. gladbach in den siebzigern).

hoffe gedient zu haben.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:32   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Cashadin
Naja - du liegst insofern das Tradition = Fankultur ist.

St.Pauli hat nie wirkliche Erfolge gefeiert. Aber dennoch hat der Klub eine gewisse Tradition.

Sehr schön sieht man das auch, wenn im Erfolgsfalle plötzlich Fans ankommen die die bestehende Fankultur verändern und damit auch die Tradition zerstören.

Alles in allem sollte man den Begriff aber nicht überbewerten.

Gruss Cashadin

Ich bin ja nicht der typische Stadiongänger, aber übernimmt man nicht viele "Traditionen" von denen, die schon zig Jahre in die Stadien ströhmen?
Das sich mal was verändert ist doch immer so.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:34   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von zariz
@westfalenFCBääh:( )

net böse gemeint... aber was bist du hier? der aktuelle umfragenersteller- und fragenstellermaster??

tradition ist in der regel die überlieferung des wissens, der fähigkeiten sowie der sitten und gebräuche einer kultur oder einer gruppe. traditionale herrschaft ist z.b. auch eine dagewesene vormachtstellung, welche im laufe der jahre verspielt wurde (z.b. gladbach in den siebzigern).

hoffe gedient zu haben.

Wieso fragst du das? Nerve ich damit???

Also liege ich mit meiner Einschätzung halbwegs richtig!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:37   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Tra·di·ti'on, die; -,-en 1.Brauch, Gewohnheit, Gepflogenheit 2. Überlieferung, Herkommen 3. RELIGION nicht biblische, aber dennoch von der Kirche als verbindlich angesehene Überlieferung von Glaubensgrundsätzen
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:37   #7
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
mich persönlich nicht, ist mir halt nur aufgefallen

mit deiner einschätzung richtig?

ich mache dir mal zwei beispiele begründet auf meinen ansichten bzgl. tradition: gladbach hat 100% eine tradition aufgrund sportlicher erfolge. wie casha z.b. erwähnte, hat st. pauli tradition aufgrund seiner fankultur... keine tradition hat meiner meinung nach z.b. wolfsburg.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:40   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von jokie
Tra·di·ti'on, die; -,-en 1.Brauch, Gewohnheit, Gepflogenheit 2. Überlieferung, Herkommen 3. RELIGION nicht biblische, aber dennoch von der Kirche als verbindlich angesehene Überlieferung von Glaubensgrundsätzen

Und die kann, wie Cashadin meint, verloren gehen!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:42   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von zariz
mich persönlich nicht, ist mir halt nur aufgefallen

mit deiner einschätzung richtig?

ich mache dir mal zwei beispiele begründet auf meinen ansichten bzgl. tradition: gladbach hat 100% eine tradition aufgrund sportlicher erfolge. wie casha z.b. erwähnte, hat st. pauli tradition aufgrund seiner fankultur... keine tradition hat meiner meinung nach z.b. wolfsburg.

Bei Wolfsburg denke ich, gibts schon eine, aber die scheint wohl noch nicht so ausgeprägt zu sein, wie z.B. bei Gladbach oder so.
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:42   #10
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ich werde mich heute abend mal dazu äußern,da ich gerade was wichitigeres zu tun habe.

Nur soviel zum Anfang: Meistens berufen sich Vereine auf ihre Tradition,wenn es ihnen sportlich und/oder wirtschaftlich nicht gut geht. Ist das ein Zufall ?

Intressant auch die Frage in welchem Zeitraum man sich eine tradition "erarbeiten" kann.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:44   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: NRW/Münsterland
Zitat von Aimar
Ich werde mich heute abend mal dazu äußern,da ich gerade was wichitigeres zu tun habe.

Nur soviel zum Anfang: Meistens berufen sich Vereine auf ihre Tradition,wenn es ihnen sportlich und/oder wirtschaftlich nicht gut geht. Ist das ein Zufall ?

Intressnat auch die Frage in welchem Zeitraum man sich eine tradition "erarbeiten" kann.

Hängt wohl damit zusammen, daß der Verein in der Not an das Traditionsbewußtsein der Fans apelliert!?!
WestfalenFCB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 12:47   #12
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von WestfalenFCB
Hängt wohl damit zusammen, daß der Verein in der Not an das Traditionsbewußtsein der Fans apelliert!?!

So sieht das wohl aus und hier in Deutschland klappt das ja auch fast immer wie Beispiele wie St.Pauli oder Union zeigen. Auch wenn die vereine vorher ihre eigene Tradition - irgendwie mein Lieblinswort - mit Füssen getreten und dem kommerz etc. geopfert haben
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:01   #13
 
Benutzerbild von Bushaltestelle
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.02.2005
Ort: Shanghai
Zitat von WestfalenFCB
Was bedeutet Tradition ?

Im Profifussball: NICHTS !
Bushaltestelle ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:04   #14
Vettelist - da27
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Tradition: das ist Brauchtum, Überlieferung

Ich denke, dass im Fußball mit Tradition auch das Festhalten an einer bestimmten Gangart im Verein gemeint ist.
Nehmen wir mal den SC Freiburg als Beispiel. Dort wird keiner geholt, der den finanziellen Rahmen sprengen würde. Alles bleibt dort klein- aber fein- bodenständig.... eben traditionell.
Pauli ist auch so ein Beispiel: Die haben ein gewisses Fanclientel- auch Tradition. Ein Sproß eines Hummerfressers und Champagnerschlürfers wird wohl nie Paulifan sein.
Auch Schalke hat eben so seine Tradition ... man ist ein Arbeiterverein der Kumpels aus dem Bergbau, das wird heut noch gepflegt, obwohl die Masse dort gar net mehr unter Tage arbeitet.

Ein Stadionneubau hat damit allerdings nix zu tun. Denn es bleibt ja "Tradition" weiterhin am Samstag zu seinem Club ins Stadion zu gehen...
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:04   #15
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Rinchinlhumbe
Im Profifussball: NICHTS !

Ich würde sagen das stimmt so nicht. Es lässt sich wunderbar vermarkten und außerdem wie kommen immer diese Argumente ala Dieser Traditionsverein darf nicht absteigen zustande?
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:06   #16
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Aimar
Auch wenn die vereine vorher ihre eigene Tradition - irgendwie mein Lieblinswort - mit Füssen getreten und dem kommerz etc. geopfert haben

um es zu verstehen: du meinst wie aktuell schalke 04!?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:07   #17
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: saufenhausen
tradition ist opium für fans von erfolglosen vereinen.
robdarken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:07   #18
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von zariz
um es zu verstehen: du meinst wie aktuell schalke 04!?

Warum war mir das klar? Du weißt genau was ich meine
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:12   #19
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Aimar
Warum war mir das klar? Du weißt genau was ich meine

ich weiß nur das die knappen keine knappen mehr sind, und wenn die kacke dampft und der schnee geschmolzen ist, dann wollen sie wieder alle unter tage... allen voran assiauer
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.05.2005, 13:16   #20
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von zariz
ich weiß nur das die knappen keine knappen mehr sind, und wenn die kacke dampft und der schnee geschmolzen ist, dann wollen sie wieder alle unter tage... allen voran assiauer

Ist ja schon gut,mein kleiner. mama kommt gleich und holt dich ab

Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,708
  • Themen: 53.964
  • Beiträge: 2.567.144
Aktuell sind 158 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos