Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 05:44 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Deutsche Mentalität - Lachen/Fröhlichkeit verboten!?

Hier finden Sie die Diskussion Deutsche Mentalität - Lachen/Fröhlichkeit verboten!? im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Vatreni Ich glaube auch nicht dass es ihm wirklich egal war. Aber er kam halt so rüber und ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2009, 10:11   #21
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Ich glaube auch nicht dass es ihm wirklich egal war. Aber er kam halt so rüber und die Aussendarstellung ließ halt zu wünschen übrig.

Ich seh schon, wir verstehen uns

CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:11   #22
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, da war mir Klinsmann "Grinsen" weitaus lieber, als die, nicht selten, höchst peinlich anmutenden "Argumentationen" eines Ottmar Hitzfeld.
Und dieser Übungsleiter ist nur einer von vielen...

Die Ausreden von Hitzfeld waren irgendwann ebenfalls nicht mehr anzuhören und immer die gleiche Leier. Weiß aber nicht wo du da Vorteile für Klinsmann siehst. Im "Phrasen dreschen nach dem Spiel" stand er dem Ottmar in nix nach.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:11   #23
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Ich glaube auch nicht dass es ihm wirklich egal war. Aber er kam halt so rüber und die Aussendarstellung ließ halt zu wünschen übrig.

Nochmal man kennt seine Art der Außendarstellung. Jeder - ich sage jeder - Journalist und Zuschauer weiß das. Aber man wollte ihm daraus ja einen Strick machen.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:12   #24
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von CouchCoach Beitrag anzeigen
Glaub ich auch nicht, daher ja auch "macht auf mich immer einen Eindruck von Gleichgültigkeit."

Wirkt in der Außendarstellung mehr als unglücklich und macht einen angreifbar.

Siehe mein vorheriger Beitrag.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:13   #25
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Es dürfte im deutschen Profifußball kaum einen engagierteren und ehrgeizigeren Trainer geben.

Woran machst du das fest? Ich möchte meinen dass andere mindestens ebenso hart arbeiten und Ziele haben. Evtl. verkauft es Klinsmann nur besser.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:15   #26
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Nochmal man kennt seine Art der Außendarstellung. Jeder - ich sage jeder - Journalist und Zuschauer weiß das. Aber man wollte ihm daraus ja einen Strick machen.

Jeder? Glaub ich nicht. Auch wenn mir diese Art schon während der WM auf die Nüsse ging. Aber damals gab ihm der Erfolg halt recht. Dennoch bietet er damit eben Angriffsfläche wenn es nicht läuft und damit hätte er rechnen und darauf auch reagieren müssen.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:16   #27
 
Registriert seit: 05.08.2004
Zitat von CouchCoach Beitrag anzeigen
@Kerp
Man muss auch nicht ins extreme umschwenken, aber dennoch finde ich das man nach Niederlagen nicht umbedingt in die Kamera grinst, macht auf mich immer einen Eindruck von Gleichgültigkeit.

Bestes Beispiel waren die Interviews nach der Niederlage gegen die Hertha. Ich bin fast vom Stuhl gekippt, als sich der Klinsi regelrecht einen abgelacht hat von wegen, so kanns passieren, aber in ein paar Wochen stehe der FCB sowieso oben. Da konnte man durchaus an seinem Geisteszustand zweifeln.

Eine grundsätzliche abneigende Haltung gegenüber frenetischen und enthusiastischen Fußball(trainer)persönlichkeiten ist in der "Expertenlandschaft" aber schon immer wieder zu beobachten. Diese Attribute werden oftmals mit Unprofessionalität gleichgesetzt, was in der heutigen Zeit einfach allergrößter Schwachsinn ist. Wer Menschen nicht begeistern, emotional bewegen kann, hat heutzutage nur noch wenig Chancen auf Erfolg. Sei das ein Verantwortlicher im Sport oder in der freien Wirtschaft. Moderne Führungspersönlichkeiten definieren sich über einen begeisternden, einfühlsamen und mitreißend autoritären Führungsstil, der selbstverständlich genauso wesentlich von Fachkompetenz lebt. Aber Fachkompetenz alleine reicht heute längst nicht mehr, um irgendeinen Hund vor dem Ofen hervor zu locken.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:16   #28
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Siehe mein vorheriger Beitrag.

Wenn dein Chef das Halbjahresergebnis von minus 5 Milliarden Euro bekannt gibt und dir dabei ins Gesicht grinst würdest du das doch sicher auch "seltsam" finden.

Wie gesagt, diese Außendarstellung von Klinsmann hat ihn angreifbar gemacht und das wusste er ganz sicher auch. Vielleicht hätte er sich dahingehend anpassen sollen, so ist er auf hohem Niveau (Viertelfinale DFB Pokal, Viertelfinale CL & 3. Platz Bundesliga) gescheitert.
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:19   #29
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Jeder? Glaub ich nicht. Auch wenn mir diese Art schon während der WM auf die Nüsse ging. Aber damals gab ihm der Erfolg halt recht. Dennoch bietet er damit eben Angriffsfläche wenn es nicht läuft und damit hätte er rechnen und darauf auch reagieren müssen.

Wie gesagt, diese Außendarstellung von Klinsmann hat ihn angreifbar gemacht und das wusste er ganz sicher auch. Vielleicht hätte er sich dahingehend anpassen sollen, so ist er auf hohem Niveau (Viertelfinale DFB Pokal, Viertelfinale CL & 3. Platz Bundesliga) gescheitert.

Ja hätte er machen müssen. Aber das entspricht wohl nicht seiner Art. Obwohl ihm dieses ja eigentlich immer nachgesagt wird.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:19   #30
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Woran machst du das fest?

An Klinsmanns Auftreten und - im wahrsten Sinne des Wortes - körperlichen Verfall (aufgrund von Erfolglosigkeit). Sein 24h Engagement und der fast schon krankhafte Ehrgeiz bereiteten übrigens einst sogar den Verantwortlichen des FCB Sorgen.
Klinsmann war schon seit jeher ein Perfektionist, für den einzig und alleine der Erfolg zählte.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:20   #31
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
An Klinsmanns Auftreten und - im wahrsten Sinne des Wortes - körperlichen Verfall (aufgrund von Erfolglosigkeit). Sein 24h Engagement und der fast schon krankhafte Ehrgeiz bereiteten übrigens einst sogar den Verantwortlichen des FCB Sorgen.
Klinsmann war schon seit jeher ein Perfektionist, für den einzig und alleine der Erfolg zählte.

Sorry das hebt ihn nicht von anderen Trainern ab. Ein Magath macht in Wolfsburg noch viel mehr. Da fragt man sich ob sein Tag nicht 36-48 Stunden hat.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:24   #32
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Sorry das hebt ihn nicht von anderen Trainern ab. Ein Magath macht in Wolfsburg noch viel mehr. Da fragt man sich ob sein Tag nicht 36-48 Stunden hat.

Mag sein. Aber darum sollte es jetzt eigentlich auch nicht wirklich gehen. Im Vordergrund der Diskussion steht hier immer noch diese mehr als fragwürdige Berichterstattung. Und eben jene hat er definitiv nicht verdient.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:25   #33
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Mag sein. Aber darum sollte es jetzt eigentlich auch nicht wirklich gehen. Im Vordergrund der Diskussion steht hier immer noch diese mehr als fragwürdige Berichterstattung. Und eben jene hat er definitiv nicht verdient.

Du hebst Klinsmann mit deinem Beitrag über andere Bundesligatrainer und das haben diese ebenso nicht verdient. Das muss auch mal erwähnt werden.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 10:26   #34
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Du hebst Klinsmann mit deinem Beitrag über andere Bundesligatrainer und das haben diese ebenso nicht verdient. Das muss auch mal erwähnt werden.

Richtig. War ein Fehler von mir.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 15:40   #35
Leide an Islamintoleranz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Kurzfristig gute Laune verbreiten scheint aber auch so mit das einzigste zu sein was Klinsmann kann.
Optimistische Grinsebacken sind sicherlich überall gerne gesehen ,aber es wird doch immer deutlicher,das dieses Getue auch zuweilen dümmlich war.
Spätestens ab dem Moment als rauskam,das Klinsmann seinen Spezi Lehmann ins Bayerntor stellen wollte,ist doch wohl klar geworden,das der Jürgen unter massiven Realitätswahrnehmungsstörungen leidet.
Der hat ne Idee,findet die selber toll und kann die dann aufgrund seines Naturells an den Mann bringen.....Begeisterung entfachen.
Aber das reicht doch nicht,um ein Team wie den FC Bayern zu trainieren.

Man muß ihm ja zugute halten,das er den Journalisten gegenüber immer freundlich geblieben ist,aber was Klinsmann die letzten 6 Monaten vor laufenden Kameras abgesondert hat,lassen den Verdacht zu,das er sich zu keinem Zeitpunkt dem ernst der Lage bewußt war.
Dazu passt ja auch,das er geschockt gewesen sein soll,als er von seiner Entlassung erfuhr.
Wie blöd oder naiv muß man sein,um damit nicht gerechnet zu haben??
Und dann setzt er noch einen drauf indem er behauptet,den Grundstein für die Zukunft gelegt und die Mannschaft näher an die Spitze Europas geführt zu haben. Woran macht der das fest?
Weil man Sporting Lissabon weggefiedelt hat??

Man,man,man....ich verfolge jetzt seit gut 30 Jahren die Bundesliga,aber an ein derartiges Kasperltheater kann ich mich nicht erinnern.
Ich hätte Klinsmann gerne noch ein paar Monate auf der Bayernbank gesehen,schließlich bin ich kein Bayernfan,denn ihm ist es zu verdanken,das diese Saison nicht so langweilig verlief wie viele Spielzeiten zuvor,aber ich kann auch nicht verleugnen ,das ich eine gewisse Genugtuung empfinde,da ich sowohl meine Prognose was das Abschneiden Klinsmann als Bayerntrainer ,als auch meine Einschätzung des Menschen und Trainers Klinsmann,bestätigt sehe.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 20:02   #36
Herthafan aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Zoni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Siegen
Also mal ehrlich, war das wirklich so schlimm? Man muss doch ehrlich sagen, dass Klinsi immer am grinsen war. Demnach sind doch solche Schlagzeilen keine Beleidigung, sondern eine Tatsache. Und er hat alles immer schön geredet, und ich finde es legitim einen Daueroptimisten als Grinser zu bezeichen.
Also ob man nun jedes Wort was die Medien benutzen auf die Goldwaage legen muss, halte ich für fragwürdig. Speziell, wenn es solche Banalitäten wie "Grinse Klinsi" o.ä. sind.
Weiterhin sollte man noch anmerken, dass jeder Trainer der bei Bayern gefeuert wurde, Hohn und Spott erntete. In einem Land, in dem 80 Millionen potentielle Trainer leben, die es alle immer besser gewusst haben als der gefeuerte Trainer, muss damit nun mal leben.
Zoni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 20:43   #37
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ganz ehrlich, da war mir Klinsmann "Grinsen" weitaus lieber, als die, nicht selten, höchst peinlich anmutenden "Argumentationen" eines Ottmar Hitzfeld.
Und dieser Übungsleiter ist nur einer von vielen
...

mit einem unterschied

er war erfolgreich
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 20:44   #38
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
mit einem unterschied

er war erfolgreich

Hatte dafür aber auch viiiiiiieeeel mehr Zeit als Klinsmann!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.04.2009, 21:26   #39
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Nach Zahlung einer netten Abfindung wird Klinsi wahrscheinlich zum Mega Grinser
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.04.2009, 07:53   #40
Braveheart99
Gast
 
Zitat von Norben Beitrag anzeigen
Nach Zahlung einer netten Abfindung wird Klinsi wahrscheinlich zum Mega Grinser

Komisch, wie sich das Klischee des Abzockers doch hält bei Klinsmann ...

Laut BLÖD-Online ...

Zitat von BLÖD-Online
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/bayern/2009/04/28/juergen-klinsmann/nach-klinsi-entlassung-jetzt-jupp-heynckes-bayern-trainer.html

9.30 Uhr. Auf die Minute pünktlich betritt Klinsi das Rummenigge-Büro. Berater Eitel wartet draußen. Im Raum bereits Hoeneß und Hopfner.

Nach der Begrüßung kommt Rummenigge zügig auf den Punkt: „Jürgen, wir haben uns die Sache nicht leichtgemacht.“ Dann folgt der Entlassungs-Satz.

Hoeneß später im Bayerischen Rundfunk: „Da möchte man am liebsten unter den Tisch sinken.“ Und weiter: „Jürgen war geschockt. Aber das beste Konzept nützt nichts, wenn die Ergebnisse nicht kommen.“

Klinsi spricht Finanzvorstand Hopfner an: „Mein Anwalt Andy Gross kommt auf dich zu.“ Gemeint ist die Abfindung für seinen gekündigten Vertrag (bis 30. Juni 2010). Es geht um rund fünf Millionen Euro. Nach BILD-Informationen war der Basler Anwalt Gross bereits am Samstag beim 0:1 gegen Schalke im Stadion.

Nach einer Viertelstunde ist alles vorbei.

.. war das nämlich auch gleich der erste Punkt an den Klinsmann gedacht hat nachdem er gefeuert wurde.


  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,707
  • Themen: 53.942
  • Beiträge: 2.565.503
Aktuell sind 202 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos