Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 17:22 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Mario Gomez

Hier finden Sie die Diskussion DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Mario Gomez im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Was haltet ihr davon: DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Mario Gomez Hier nochmal sein Statement: "Normalerweise respektiere ich im Fußball jeden Gegenspieler. ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2008, 09:38   #1
Hauptstadtrocker
 
Benutzerbild von El Barto
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: AUS BERLIN!!!
DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Mario Gomez

Was haltet ihr davon:
DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Mario Gomez

Hier nochmal sein Statement:
"Normalerweise respektiere ich im Fußball jeden Gegenspieler. Aber dieses Arschloch..."
Stuttgarts Stürmer Mario Gomez über den Karlsruher Kontrahenten Maik Franz

"Ich stehe dazu. Das ist die Wahrheit, nichts als die Wahrheit. Weiter darüber
zu sprechen, wäre reine Zeitverschwendung." Gomez eineinhalb Stunden später

Muss meiner Meinung nicht sein, wenn man den Spieler nicht mag, kann man das auch anders formulieren. Man sollte immer bedenken, dass Fußballer auch ne gewisse Vorbildfunktion haben. Ich finde ne geringe Strafe (ein bis zwei Spiele Sperre, ne Geldstrafe tut denen ja nicht wirklich weh) wäre hier angebracht, um zu zeigen, dass es so nicht geht.


Geändert von El Barto (25.02.2008 um 09:43 Uhr).
El Barto ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 09:41   #2
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von El Barto Beitrag anzeigen
Was haltet ihr davon:
=13457&cHash=2b7a14e4df

Hier nochmal sein Statement:
"Normalerweise respektiere ich im Fußball jeden Gegenspieler. Aber dieses Arschloch..."
Stuttgarts Stürmer Mario Gomez über den Karlsruher Kontrahenten Maik Franz

"Ich stehe dazu. Das ist die Wahrheit, nichts als die Wahrheit. Weiter darüber
zu sprechen, wäre reine Zeitverschwendung." Gomez eineinhalb Stunden später

Muss meiner Meinung nicht sein, wenn man den Spieler nicht mag, kann man das auch anders formulieren. Man sollte immer bedenken, dass Fußballer auch ne gewisse Vorbildfunktion haben. Ich finde ne geringe Strafe (ein bis zwei Spiele Sperre, ne Geldstrafe tut denen ja nicht wirklich weh) wäre hier angebracht, um zu zeigen, dass es so nicht geht.

dann sollte aber die ganze Mannschaft des KSC auch gesperrt werden, zumindest jene die letzes Jahr bei der Aufstuiegsfeier gegroellt haben
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 09:46   #3
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Kann man Maik Franz nach seinen Äußerungen bei der Aufstiegsfeier auch nachträglich sperren?

Also ehrlich - natürlich sollte man den Gegenspieler nicht vor Kameras beschimpfen, aber eine Spielsperre halte ich für nicht angebracht.

Im übrigen kann man Gomez in diesem Falle durchaus Recht geben.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 09:47   #4
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zumindest wurde die H-Bomb nicht gezündet.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 09:47   #5
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
dann sollte aber die ganze Mannschaft des KSC auch gesperrt werden, zumindest jene die letzes Jahr bei der Aufstuiegsfeier gegroellt haben

... und die penner die während des spiels ein feuerwerk veranstaltet haben
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 09:55   #6
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Solche Äußerungen sind immer peinlich und zeigen klar wie minderbemittelt man ist...sollte eine Sperre nach sich ziehen, wird aber nicht passieren.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 09:56   #7
Hauptstadtrocker
 
Benutzerbild von El Barto
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: AUS BERLIN!!!
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
dann sollte aber die ganze Mannschaft des KSC auch gesperrt werden, zumindest jene die letzes Jahr bei der Aufstuiegsfeier gegroellt haben

Ein Interview ist denk ich immer noch was anderes als eine Aufstiegsfeier. Wobei ich dir recht gebe, dass ich das auch übertrieben und absolut unnötig war und da hätte es vom DFB auch Sanktionne geben müssen.
Nichtsdestotrotz finde ich, dass sich ein Profispieler doch mehr zusammenreißen sollte. Immerhin gucken bestimmt auch viele Kinder die Sportschau (wurde das in der Sportschau gezeigt?!) oder bekommen es so über die Medien mit.
Nun lässt sich natürlich auch darüber streiten, ob Arschloch so ein schlimmes Schimpfwort ist, aber ich finde die Sprache, die die Jugend heute so an den Tag legt muss ja kein Maßstab sein.
El Barto ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 10:00   #8
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von El Barto Beitrag anzeigen
Ein Interview ist denk ich immer noch was anderes als eine Aufstiegsfeier. Wobei ich dir recht gebe, dass ich das auch übertrieben und absolut unnötig war und da hätte es vom DFB auch Sanktionne geben müssen.
Nichtsdestotrotz finde ich, dass sich ein Profispieler doch mehr zusammenreißen sollte. Immerhin gucken bestimmt auch viele Kinder die Sportschau (wurde das in der Sportschau gezeigt?!) oder bekommen es so über die Medien mit.
Nun lässt sich natürlich auch darüber streiten, ob Arschloch so ein schlimmes Schimpfwort ist, aber ich finde die Sprache, die die Jugend heute so an den Tag legt muss ja kein Maßstab sein.

Nein, es wurde nicht in der Sportschau gezeigt. Lediglich im Premiere-Interview war die Aussage zu hören. Ansonsten find ich es jetzt nicht sooo schlimm. Bißchen Abwechslung zu den sonstigen geschniegelten Interviews. Die werden sich auf dem Platz noch ganz andere Sachen an den Kopf geworfen haben.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 10:22   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.04.2005
man sollte interviews nach dem spiel ohnehin abschaffen - die spieler dürfen eh nimmer sagen, was sie bewegt, da sich dann der dfb einschaltet - diese einstudierten interviews braucht doch kein mensch

der einizge sinn des interviews besteht doch darin, dass der spieler etwas sagt, was er nicht soll

wollen wir fussball sehen oder fang den hut ?
Principeazzuro ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 10:51   #10
https://www.facebook.com/
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
kicker:

SPIELER DES SPIELS

Mario Gomez

Gab auf dem Platz die richtige Antwort auf die überharte und provozierende Gangart von Franz. Musste schwer gezeichnet raus.
borible ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 11:10   #11
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:14   #12
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von El Barto Beitrag anzeigen
Ein Interview ist denk ich immer noch was anderes als eine Aufstiegsfeier. Wobei ich dir recht gebe, dass ich das auch übertrieben und absolut unnötig war und da hätte es vom DFB auch Sanktionne geben müssen.
Nichtsdestotrotz finde ich, dass sich ein Profispieler doch mehr zusammenreißen sollte. Immerhin gucken bestimmt auch viele Kinder die Sportschau (wurde das in der Sportschau gezeigt?!) oder bekommen es so über die Medien mit.
Nun lässt sich natürlich auch darüber streiten, ob Arschloch so ein schlimmes Schimpfwort ist, aber ich finde die Sprache, die die Jugend heute so an den Tag legt muss ja kein Maßstab sein.

..auf alle Faelle, der haette Ihn nicht als Arschloch bezeichnen sollen, sondern lediglich als einen unfairen Spieler der keines Respektes wuerdig ist.
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:29   #13
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
dann sollte aber die ganze Mannschaft des KSC auch gesperrt werden, zumindest jene die letzes Jahr bei der Aufstuiegsfeier gegroellt haben

Stimmt zwar - allerdings sind derartige Sperren normalerweise vom Verhalten auf dem Platz oder im Stadion abhängig. Privat kann Gomez also sagen was er will...wenn ihm nach dem Spiel eine Fernsehkamera entgegengehalten wird aber nicht.

Ob das gerecht ist sei mal dahingestellt.

Prinzipiell muss man sich aber auch fragen wo denn der Unterschied ist wenn Diego seinem Unmut über Fouls Luft macht indem er Kyriakos umrempelt und wenn Gomez sich seinen Unmut über Fouls Luft macht indem er Franz Beleidigungen entgegenwirft.

Beides sind letztlich Tätlichkeiten - für beides gibt es rot. Und dies nunmal auch wenn das Spiel schon aus ist und man am Spielfeldrand steht. Und bei beidem ermittelt wenn der Schiri es nicht selbst bemerkt halt der DFB. Ist doch vollkommen ok.

(Wobei ich es bei beiden für halb so wild halte)
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:36   #14
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
Beides sind letztlich Tätlichkeiten - für beides gibt es rot. Und dies nunmal auch wenn das Spiel schon aus ist und man am Spielfeldrand steht.



so ein blödsinn ... gomez kann nach dem spiel bei den interviews sagen und machen, was er will. fand es wirklich gut, dass gomez mal ein wenig aus sich rausgegangen ist und nicht wieder eins von dieses gestellen interviews gegeben hat. sowas gehört doch zum fußball dazu, einfach mal ein wenig dampf ablassen, emotionen zeigen ... danach haben sich dann alle wieder lieb, weil jeder weiß, wie es gemeint ist.
contra strafe!
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:40   #15
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Hey - ich sage nicht dass ich eine Strafe gut fände.

Regelgerecht wäre sie aber nun einmal. Sagt Gomez dies zu Franz auf dem Platz und jemand hört es, dann sieht er rot.

Und dies gilt halt solange wie er den Stadioninnenraum nicht verlässt. Oder um es anders auszudrücken: Wenn Diego Kyriakos nicht auf dem Feld umrempelt, sondern nach dem Spiel im Kabinengang oder neben dem Spielfeld wo die netten Jungs mit den Kameras warten ändert dies gar nix. Obwohl er ihn natürlich in seiner Freizeit in der Kneipe so oft anrempeln darf wie er will.

Rein von den Regeln her ist es also vollkommen verständlich dass dort ermittelt wird. Ob man das gut findet oder nicht ist dann eine andere Frage.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:45   #16
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Prinzipiell muss man sich aber auch fragen wo denn der Unterschied ist wenn Diego seinem Unmut über Fouls Luft macht indem er Kyriakos umrempelt und wenn Gomez sich seinen Unmut über Fouls Luft macht indem er Franz Beleidigungen entgegenwirft.

Beides sind letztlich Tätlichkeiten - für beides gibt es rot. Und dies nunmal auch wenn das Spiel schon aus ist und man am Spielfeldrand steht. Und bei beidem ermittelt wenn der Schiri es nicht selbst bemerkt halt der DFB. Ist doch vollkommen ok.

(Wobei ich es bei beiden für halb so wild halte)

kerp, bist dus?
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:46   #17
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von McCoy Beitrag anzeigen


so ein blödsinn ... gomez kann nach dem spiel bei den interviews sagen und machen, was er will. fand es wirklich gut, dass gomez mal ein wenig aus sich rausgegangen ist und nicht wieder eins von dieses gestellen interviews gegeben hat. sowas gehört doch zum fußball dazu, einfach mal ein wenig dampf ablassen, emotionen zeigen ... danach haben sich dann alle wieder lieb, weil jeder weiß, wie es gemeint ist.
contra strafe!

richtig... nur hätte er das a-wort absolut vermeiden sollen... er sollte zumindest ne kleinigkeit für zahlen dürfen
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:48   #18
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
richtig... nur hätte er das a-wort absolut vermeiden sollen... er sollte zumindest ne kleinigkeit für zahlen dürfen

okay, dass muss im tv wohl wirklich nicht sein
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:49   #19
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Hey - ich sage nicht dass ich eine Strafe gut fände.

Regelgerecht wäre sie aber nun einmal. Sagt Gomez dies zu Franz auf dem Platz und jemand hört es, dann sieht er rot.

Und dies gilt halt solange wie er den Stadioninnenraum nicht verlässt. Oder um es anders auszudrücken: Wenn Diego Kyriakos nicht auf dem Feld umrempelt, sondern nach dem Spiel im Kabinengang oder neben dem Spielfeld wo die netten Jungs mit den Kameras warten ändert dies gar nix. Obwohl er ihn natürlich in seiner Freizeit in der Kneipe so oft anrempeln darf wie er will.

Rein von den Regeln her ist es also vollkommen verständlich dass dort ermittelt wird. Ob man das gut findet oder nicht ist dann eine andere Frage.

Ich würde jetzt mal behaupten, dass es ganz normal ist, das solche Wörter auf dem Spielfeld fallen, sieht man deswegen gleich Rot ?

Das Gomez sowas natürlich nicht in die Kameras sagen sollte, ist vollkommen klar, ich denke im Nachhinein ist es ihm auch bewusst geworden.

Ich würde eine Sperre als überzogen ansehen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.02.2008, 12:50   #20
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
richtig... nur hätte er das a-wort absolut vermeiden sollen... er sollte zumindest ne kleinigkeit für zahlen dürfen

Geldstrafe wäre ja in Ordnung, aber keine Sperre in der Bundesliga, weil so dramatisch war das ganze auch wieder nicht.

Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,711
  • Themen: 53.988
  • Beiträge: 2.567.873
Aktuell sind 126 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos