Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:03 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die besten Neuzugänge der Bundesliga (Hinrunde 2017/18)

Hier finden Sie die Diskussion Die besten Neuzugänge der Bundesliga (Hinrunde 2017/18) im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ich greife das Thema mal auf, nachdem Sport1 sich heute der Thematik annimmt. Nach nunmehr elf absolvierten Spieltagen lässt sich ...



Like Tree3Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.11.2017, 13:12   #1
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
68 Die besten Neuzugänge der Bundesliga (Hinrunde 2017/18)

Ich greife das Thema mal auf, nachdem Sport1 sich heute der Thematik annimmt. Nach nunmehr elf absolvierten Spieltagen lässt sich ja ein erstes Zwischenfazit, samt Zeugnisvergabe, ziehen.

Sport1-Wertungen:

PLATZ 1 - SEBASTIEN HALLER: Frankfurts Volltreffer auf der Suche nach einem Nachfolger für das alternde und verletzte Idol Alex Meier. In Bundesliga und DFB-Pokal schon mit acht Toren und vier Vorlagen. Diese Quote wird nur noch übertroffen von seinem Selbstbewusstsein. Nach seinem Traumtor gegen Stuttgart verglich er sich schon mit Zlatan Ibrahimovic

PLATZ 2 - AMINE HARIT: Enorm dynamischer und dribbelstarker Mittelfeldspieler, der schon vier Schalker Tore vorbereitet hat. Aber auch in der Defensive ein Faktor mit einem überragenden Wert von 63 Prozent gewonnener Zweikämpfe - und das mit nur 67 Kilogramm "Kampfgewicht"

PLATZ 3 - JEAN-KEVIN AUGUSTIN: Für 16 Millionen von PSG nach Leipzig gewechselt und sofort eingeschlagen. Fünf Scorerpunkte in der Bundesliga in nur sieben Spielen, dazu schon ein Tor in der Champions League. Mit dem 20-Jährigen braucht sich RB in der Offensive keine Sorgen zu machen

PLATZ 4 - MICHAEL GREGORITSCH: Auch wegen ihm reiben sich selbst Experten die Augen: Augsburg startete als Abstiegskandidat, befindet sich aber im gesicherten Mittelfeld der Tabelle - nicht zuletzt dank des Österreichers, der seine bisherigen fünf Saisontore mit zwei Vorlagen garniert

PLATZ 5 - JONATHAS: Ein weiterer Beleg dafür, dass die Scouts von Hannover 96 vor der Saison einen exzellenten Job gemacht hat. Wie Bebou holten die Roten auch den Brasilianer erst nach Saisonstart. Doch selbst die komplett neue Umgebung machte dem aus dem russischen Kasan gekommen Mittelstürmer nichts aus. Obwohl ihn anfangs eine Muskelverletzung ausbremste, ist er schnell zur erhofften Verstärkung bei 96 geworden

PLATZ 6 - SEBASTIAN RUDY: Suchte wie Süle die große Herausforderung mit einem Wechsel von Hoffenheim zu den Bayern. Behauptet sich im überfüllten Mittelfeld des Starensembles bislang erstaunlich gut. Großer Stratege, kreativer Ballverteiler und gleich im ersten Spiel mit einer Torvorlage - für Süle

PLATZ 7 - MATTHIAS GINTER: Entschied sich im Sommer überraschend zum Wechsel von der einen zur anderen Borussia. Aus Gladbachs Defensive schon jetzt nicht mehr wegzudenken, und vorne gefährlich. Mit zwei Toren zusammen mit Jannik Vestergaard (3) das torgefährlichste Innenverteidiger-Gespann

PLATZ 8 - PIRMIN SCHWEGLER: Einer der vielseitigsten Spieler in der Bundesliga. Räumt in der Defensive ab, treibt den Ball aber im nächsten Moment auch gleich wieder nach vorn. Gute Entscheidung von Hannover, ihn zu verpflichten

PLATZ 9 - MAXIMILIAN PHILIPP: Aus Freiburg nach Dortmund gekommen, machte als Ersatz für Dauerpatient Marco Reus auf der linken Angriffsseite sofort auf sich aufmerksam. Schnell fester Bestandteil der zuletzt allerdings etwas stotternden Angriffsmaschinerie von Neu-Trainer Bosz. Fünf Tore in neun Spielen. Viel mehr geht nicht

PLATZ 10 - NIKLAS SÜLE: Musste sich als Innenverteidiger bei den Bayern erstmal hinter Hummels und Boateng anstellen. Bewies aber schnell, dass er mehr ist als eine Alternative zu den beiden Platzhirschen. Sollte Boateng länger ausfallen, könnte er als feste Größe neben Hummels die Bayern-Abwehr organisieren

PLATZ 11 - IHLAS BEBOU: Kam kurz vor Transferschluss aus Düsseldorf, wo er in der 2. Liga in den ersten vier Spielen schon zweimal traf. Seitdem schon dreimal für Hannover erfolgreich und damit ein Grund für den Höhenflug der 96er

PLATZ 12 - JAMES RODRIGUEZ: Weltstar aus Kolumbien, den die Bayern von Real Madrid bekommen haben. In sechs Spielen schon vier Scorerpunkte. Darf nach der Verletzung von Müller in der Offensivzentrale wirbeln, defensiv aber noch mit Schwächen

PLATZ 13 - JIRI PAVLENKA: Am tschechischen Torwart liegt es nicht, dass Werder Vorletzter ist. Verhinderte schon die eine oder andere Niederlage und hat erst 14 Gegentore hinnehmen müssen - so viel wie Roman Bürki beim BVB und weniger als Gladbachs Sommer oder Leverkusens Leno

PLATZ 14 - CHADRAC AKOLO: Bester Neuzugang beim Aufsteiger aus Stuttgart. Schon drei Bundesliga-Tore in neun Spielen. War umjubelter Matchwinner nach kurioser Schlussphase gegen Köln mit Siegtreffer in der Nachspielzeit

PLATZ 15: - BASTIAN OCZIPKA: Auf der linken Außenbahn sofort ein Gewinn für Schalke. Stabilisiert nach hinten, macht Dampf nach vorn. Auch als Standardschütze zu gebrauchen

PLATZ 16 - LUCAS ALARIO: Durfte erst nach Leverkusen, nachdem die FIFA einschritt. Feierte gegen den HSV mit einem Tor und einer Vorlage ein Traumdebüt. Lässt seitdem kaum nach

PLATZ 17 - KEVIN-PRINCE BOATENG: Der Eintracht gelang mit der Verpflichtung des Ex-Schalkers ein Transfercoup. Zahlt das Vertrauen zurück, sofort der Anführer im Team. Sportlich und PR-technisch ein Gewinn

PLATZ 18 - ANDREY YARMOLENKO: Wurde beim BVB kurzfristig als Ersatz für Ousmane Dembele geholt und sammelte gleich in den ersten Spielen vier Scorerpunkte. Wirbelte zunächst ähnlich wie der junge Franzose. Seit ein paar Wochen aber nicht mehr so torgefährlich

PLATZ 19 - KEVIN KAMPL: Landete erst leicht verspätet aus Leverkusen in Leipzig, ist aber sofort eine Alternative im defensiven Mittelfeld für Naby Keita und Diego Demme. Beim ersten Champions-League-Sieg gegen Porto mit einer sehr starken Vorstellung

PLATZ 20 - DIVOCK ORIGI: Für 6,5 Millionen Euro vom FC Liverpool gekommen, Leihgebühr wohlgemerkt. Soll bei Wolfsburg Spielpraxis sammeln. Nach anfänglichen Problemen kommt der Stürmer zuletzt immer besser in Form. Traf in den letzten vier Spielen drei Mal

Copyright und Link: Die Zeugnisse der Neuzugänge der Bundesliga | Sport1 Bildergalerie

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:13   #2
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ich greife das Thema mal auf, nachdem Sport1 sich heute der Thematik annimmt. Nach nunmehr elf absolvierten Spieltagen lässt sich ja ein erstes Zwischenfazit, samt Zeugnisvergabe, ziehen.

PLATZ 1 - SEBASTIEN HALLER: Frankfurts Volltreffer auf der Suche nach einem Nachfolger für das alternde und verletzte Idol Alex Meier. In Bundesliga und DFB-Pokal schon mit acht Toren und vier Vorlagen. Diese Quote wird nur noch übertroffen von seinem Selbstbewusstsein. Nach seinem Traumtor gegen Stuttgart verglich er sich schon mit Zlatan Ibrahimovic

PLATZ 2 - AMINE HARIT: Enorm dynamischer und dribbelstarker Mittelfeldspieler, der schon vier Schalker Tore vorbereitet hat. Aber auch in der Defensive ein Faktor mit einem überragenden Wert von 63 Prozent gewonnener Zweikämpfe - und das mit nur 67 Kilogramm "Kampfgewicht"

PLATZ 3 - JEAN-KEVIN AUGUSTIN: Für 16 Millionen von PSG nach Leipzig gewechselt und sofort eingeschlagen. Fünf Scorerpunkte in der Bundesliga in nur sieben Spielen, dazu schon ein Tor in der Champions League. Mit dem 20-Jährigen braucht sich RB in der Offensive keine Sorgen zu machen

PLATZ 4 - MICHAEL GREGORITSCH: Auch wegen ihm reiben sich selbst Experten die Augen: Augsburg startete als Abstiegskandidat, befindet sich aber im gesicherten Mittelfeld der Tabelle - nicht zuletzt dank des Österreichers, der seine bisherigen fünf Saisontore mit zwei Vorlagen garniert

PLATZ 5 - JONATHAS: Ein weiterer Beleg dafür, dass die Scouts von Hannover 96 vor der Saison einen exzellenten Job gemacht hat. Wie Bebou holten die Roten auch den Brasilianer erst nach Saisonstart. Doch selbst die komplett neue Umgebung machte dem aus dem russischen Kasan gekommen Mittelstürmer nichts aus. Obwohl ihn anfangs eine Muskelverletzung ausbremste, ist er schnell zur erhofften Verstärkung bei 96 geworden

PLATZ 6 - SEBASTIAN RUDY: Suchte wie Süle die große Herausforderung mit einem Wechsel von Hoffenheim zu den Bayern. Behauptet sich im überfüllten Mittelfeld des Starensembles bislang erstaunlich gut. Großer Stratege, kreativer Ballverteiler und gleich im ersten Spiel mit einer Torvorlage - für Süle

PLATZ 7 - MATTHIAS GINTER: Entschied sich im Sommer überraschend zum Wechsel von der einen zur anderen Borussia. Aus Gladbachs Defensive schon jetzt nicht mehr wegzudenken, und vorne gefährlich. Mit zwei Toren zusammen mit Jannik Vestergaard (3) das torgefährlichste Innenverteidiger-Gespann

PLATZ 8 - PIRMIN SCHWEGLER: Einer der vielseitigsten Spieler in der Bundesliga. Räumt in der Defensive ab, treibt den Ball aber im nächsten Moment auch gleich wieder nach vorn. Gute Entscheidung von Hannover, ihn zu verpflichten

PLATZ 9 - MAXIMILIAN PHILIPP: Aus Freiburg nach Dortmund gekommen, machte als Ersatz für Dauerpatient Marco Reus auf der linken Angriffsseite sofort auf sich aufmerksam. Schnell fester Bestandteil der zuletzt allerdings etwas stotternden Angriffsmaschinerie von Neu-Trainer Bosz. Fünf Tore in neun Spielen. Viel mehr geht nicht

PLATZ 10 - NIKLAS SÜLE: Musste sich als Innenverteidiger bei den Bayern erstmal hinter Hummels und Boateng anstellen. Bewies aber schnell, dass er mehr ist als eine Alternative zu den beiden Platzhirschen. Sollte Boateng länger ausfallen, könnte er als feste Größe neben Hummels die Bayern-Abwehr organisieren

PLATZ 11 - IHLAS BEBOU: Kam kurz vor Transferschluss aus Düsseldorf, wo er in der 2. Liga in den ersten vier Spielen schon zweimal traf. Seitdem schon dreimal für Hannover erfolgreich und damit ein Grund für den Höhenflug der 96er

PLATZ 12 - JAMES RODRIGUEZ: Weltstar aus Kolumbien, den die Bayern von Real Madrid bekommen haben. In sechs Spielen schon vier Scorerpunkte. Darf nach der Verletzung von Müller in der Offensivzentrale wirbeln, defensiv aber noch mit Schwächen

PLATZ 13 - JIRI PAVLENKA: Am tschechischen Torwart liegt es nicht, dass Werder Vorletzter ist. Verhinderte schon die eine oder andere Niederlage und hat erst 14 Gegentore hinnehmen müssen - so viel wie Roman Bürki beim BVB und weniger als Gladbachs Sommer oder Leverkusens Leno

PLATZ 14 - CHADRAC AKOLO: Bester Neuzugang beim Aufsteiger aus Stuttgart. Schon drei Bundesliga-Tore in neun Spielen. War umjubelter Matchwinner nach kurioser Schlussphase gegen Köln mit Siegtreffer in der Nachspielzeit

PLATZ 15: - BASTIAN OCZIPKA: Auf der linken Außenbahn sofort ein Gewinn für Schalke. Stabilisiert nach hinten, macht Dampf nach vorn. Auch als Standardschütze zu gebrauchen

PLATZ 16 - LUCAS ALARIO: Durfte erst nach Leverkusen, nachdem die FIFA einschritt. Feierte gegen den HSV mit einem Tor und einer Vorlage ein Traumdebüt. Lässt seitdem kaum nach

PLATZ 17 - KEVIN-PRINCE BOATENG: Der Eintracht gelang mit der Verpflichtung des Ex-Schalkers ein Transfercoup. Zahlt das Vertrauen zurück, sofort der Anführer im Team. Sportlich und PR-technisch ein Gewinn

PLATZ 18 - ANDREY YARMOLENKO: Wurde beim BVB kurzfristig als Ersatz für Ousmane Dembele geholt und sammelte gleich in den ersten Spielen vier Scorerpunkte. Wirbelte zunächst ähnlich wie der junge Franzose. Seit ein paar Wochen aber nicht mehr so torgefährlich

PLATZ 19 - KEVIN KAMPL: Landete erst leicht verspätet aus Leverkusen in Leipzig, ist aber sofort eine Alternative im defensiven Mittelfeld für Naby Keita und Diego Demme. Beim ersten Champions-League-Sieg gegen Porto mit einer sehr starken Vorstellung

PLATZ 20 - DIVOCK ORIGI: Für 6,5 Millionen Euro vom FC Liverpool gekommen, Leihgebühr wohlgemerkt. Soll bei Wolfsburg Spielpraxis sammeln. Nach anfänglichen Problemen kommt der Stürmer zuletzt immer besser in Form. Traf in den letzten vier Spielen drei Mal

Copyright und Link: Die Zeugnisse der Neuzugänge der Bundesliga | Sport1 Bildergalerie

Mir fehlt da Denis Zakaria......

Im Vergleich zu einigen der aufgezählten (nicht zuletzt Mathias Ginter) gehört er in die Top 1o
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:15   #3
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zakaria fand ich zu Beginn sehr stark. Ich habe ihn ja bei Comunio. Er hat aber dann auch sehr schnell stark nachgelassen...

PS: Du darfst ihn gerne in Dein ganz persönliches Ranking aufnehmen! Traue Dich ruhig!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:15   #4
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
JUPP HEYNCKES!

Gruss
Kerpinho likes this.
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:20   #5
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Jonathas finde ich bspw. zu hoch eingestuft. Drei Tore in sechs Spielen ist ok. Das darf man aber auch von einem besseren und recht teuren Mittelstürmer erwarten. Sein bisheriger kicker-Notenschnitt von 3,13 (DFB Pokal 4,5) ist jetzt auch nicht wirklich berauschend. Aber ok...eventuell hat er ja Qualitäten, die dem Team an sich sehr gut zu Gesicht stehen. Das kann ich nur sehr bedingt beurteilen, da ich mir Spiele von Hannover eher selten anschaue.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:21   #6
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Zakaria fand ich zu Beginn sehr stark. Ich habe ihn ja bei Comunio. Er hat aber dann auch sehr schnell stark nachgelassen...

Nö,eigentlich nicht.
Er hat sogar innerhalb kürzester Zeit dazu gelernt und in den letzten 9 Spielen nur eine Karte kassiert .
In einer vollkommen unbeständigen Gladbacher Mannschaft so mit der beständigste.

Im Übrigen habe ich Schwierigkeiten mir vorzustellen das die dort aufgeführten Spieler allesamt keine Schwankungen in ihrem Spiel hatten.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:23   #7
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Nö,eigentlich nicht.
Er hat sogar innerhalb kürzester Zeit dazu gelernt und in den letzten 9 Spielen nur eine Karte kassiert .
In einer vollkommen unbeständigen Gladbacher Mannschaft so mit der beständigste.

Im Übrigen habe ich Schwierigkeiten mir vorzustellen das die dort aufgeführten Spieler allesamt keine Schwankungen in ihrem Spiel hatten.

Hmmm...laut kicker ist er mit einem Notenschnitt von 3,30 Gladbachs zweitbester Akteur. Eventuell hast Du ja recht und ich lasse mich zu sehr von Comunio (ver) leiten...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:27   #8
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zakaria nicht dabei...aber dafür Kevin Kampl der in seinen paar Spielen zumeist nur eingewechselt wurde.
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:28   #9
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Hmmm...laut kicker ist er mit einem Notenschnitt von 3,30 Gladbachs zweitbester Akteur. Eventuell hast Du ja recht und ich lasse mich zu sehr von Comunio (ver) leiten...

Ich halte die Bewertungen des Kickers ja schon für fragwürdig......aber Comunio beschäftigt sich im Grunde nichtmal wirklich mit Fussball.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:29   #10
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Zakaria nicht dabei...aber dafür Kevin Kampl der in seinen paar Spielen zumeist nur eingewechselt wurde.

Kampl war in seinen wenigen Auftritten aber auch wirklich stark. Das ist schon ein echt guter Kicker.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:31   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Zakaria hatte bisher ein schwaches Spiel, gegen Mainz, da waren alle schlecht.

Für mich, wenn ich die Namen und Begründungen hier lese, ein Kandidat für die Top 5
atreiju ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:31   #12
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Bebou ist für mich, neben Augustin, DIE Überraschung der bisherigen Saison. Da haben einige große Vereine, ganz offensichtlich, mal wieder geschlafen...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:57   #13
TAFKAMSGKNICKS
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Südoldenburger Reich
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Jonathas finde ich bspw. zu hoch eingestuft. Drei Tore in sechs Spielen ist ok. Das darf man aber auch von einem besseren und recht teuren Mittelstürmer erwarten. Sein bisheriger kicker-Notenschnitt von 3,13 (DFB Pokal 4,5) ist jetzt auch nicht wirklich berauschend. Aber ok...eventuell hat er ja Qualitäten, die dem Team an sich sehr gut zu Gesicht stehen. Das kann ich nur sehr bedingt beurteilen, da ich mir Spiele von Hannover eher selten anschaue.

Hochgerechnet ca. 15 Tore in der Saison...ich glaube da wäre jeder in Hannover begeistert.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 13:58   #14
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
fortuna

Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Bebou ist für mich, neben Augustin, DIE Überraschung der bisherigen Saison. Da haben einige große Vereine, ganz offensichtlich, mal wieder geschlafen...

Ich fands eigentlich nicht unbedingt ersichtlich dass der in Hannover so nen guten Start hinlegt.
Bei der Fortuna hat man immer auf ihn gesetzt obwohl er durchaus sehr durchwachsene bis grottenschlechte Spiele abgeliefert hat. So richtig zum Leistungsträger hat er sich eigentlich erst zum Ende der letzten Saison entwickelt.
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.11.2017, 15:08   #15
 
Benutzerbild von Magic Krassimir
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.01.2011
Dazu passt die Wahl der VfB Fans: Abstimmung unter VfB-Fans: Das ist der beste Neuzugang des VfB - VfB Stuttgart - Stuttgarter Nachrichten

Ascacibar ist in der Liste von Sport1 gar nicht dabei......
Magic Krassimir ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2017, 10:58   #16
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Immer wieder überrascht, wie allwissend Kerpinho, äh Sport1 ist. Aber klar, wenn 4 Vorlagen in 6 Spielen bei Bayern München schon für einen Weltstart genug sind, dann reicht zur Not ne Statistik.
Ich würde mir sowatt nicht anmassen, zumal ich manchen Klubs nie zuschaue und selbst die Sportschau kaum noch läuft.

Aber auf meinen Verein gemünzt, würde eine Dreier-Rangliste so aussehen:

1. Maximilian Philipp
2. Dan-Axel Zagadou
3. Yarmonlenko
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2017, 11:05   #17
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
PLATZ 14 - CHADRAC AKOLO: Bester Neuzugang beim Aufsteiger aus Stuttgart. Schon drei Bundesliga-Tore in neun Spielen. War umjubelter Matchwinner nach kurioser Schlussphase gegen Köln mit Siegtreffer in der Nachspielzeit



Geht es nach mir, dann ist Akolo ganz okay, aber nur 4ter zusammen mit Donis.
Nr. 1 ist der kleine Argentinier im Mittelfeld. Danach, trotz Patzer in Hamburg, ganz klar der Zieler. Bin überhaupt überrascht von dessen Stärke. 3ter ist, wenn er denn auf dem Platz steht, eindeutig Badstuber.
The_Great_VfB and borible like this.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2017, 11:12   #18
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von zariz Beitrag anzeigen


Geht es nach mir, dann ist Akolo ganz okay, aber nur 4ter zusammen mit Donis.
Nr. 1 ist der kleine Argentinier im Mittelfeld. Danach, trotz Patzer in Hamburg, ganz klar der Zieler. Bin überhaupt überrascht von dessen Stärke. 3ter ist, wenn er denn auf dem Platz steht, eindeutig Badstuber.

Akolo hat mich schon öfters um den Verstand gebracht.
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2017, 12:25   #19
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
Akolo hat mich schon öfters um den Verstand gebracht.

Kennst du den schon länger........?
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.11.2017, 12:42   #20
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Kennst du den schon länger........?

Hast Du deine Tage?

The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
2017/18, beste, bundesliga, fazit, neuzugänge, noten, zeugnisse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,727
  • Themen: 54.158
  • Beiträge: 2.578.763
Aktuell sind 63 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos