Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:45 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die Gründe für die Krise der Nationalmannschaft und des FC Bayern

Hier finden Sie die Diskussion Die Gründe für die Krise der Nationalmannschaft und des FC Bayern im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Sie sind so einfach wie offenkundig: die Spieler sind zu satt, erfolgsverwöhnt und nicht mehr die Jüngsten. Ich rede nur ...



Like Tree2Likes
  • Like 1 Post By cominghome
  • Like 1 Post By Katsche
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.10.2018, 21:10   #1
Agressive ******
 
Benutzerbild von EFFEktivität
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2011
Die Gründe für die Krise der Nationalmannschaft und des FC Bayern

Sie sind so einfach wie offenkundig: die Spieler sind zu satt, erfolgsverwöhnt und nicht mehr die Jüngsten.

Ich rede nur von den Leistungsträgern!

Ganz konkret sind das:

Nationalmannschaft: Neuer, Boateng, Hummels, Hector, Khedira, Kroos, Müller

FC Bayern: Neuer, Hummels, Boateng, Rafinha, Martinez, Ribery, Robben, Müller

Diese Spieler haben die größten und auch die wichtigsten Titel im Fußball gewonnen. Sie sind Weltmeister und Champions League Sieger. 6 mal in Folge Deutscher Meister. Bis auf Hector alle über 30. Die können sich nicht mehr so motivieren, dass sie für weitere Titel noch brennen. Bereit sind alles dafür zu geben. Da hat sich über die Jahre nicht nur Zufriedenheit eingeschlichen. Sie sind auch satt. (bis auf Ribery und Robben. Die wollen noch. Müssen aber ihrem Alter Tribut zollen)
Und dann fehlen automatisch immer die letzten Prozente, die bei ihnen früher einmal den Unterschied zwischen einem guten und einem sehr guten Spieler ausmachten.

Die Nationalmannschaft braucht dringend eine Blutauffrischung. Junge, ehrgeizige und ambitionierte Spieler. Die altgedienten Weltmeister von 2014 haben ihren Höhepunkt bereits hinter sich und behindern nur einen schnellen Neuaufbau. Sowohl in der Nationalmannschaft als auch beim FC Bayern.

Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen. Lahm und Mertesacker waren ihren Kollegen seinerzeit schon um Meilen voraus. Sie haben sich selbst und die logische Entwicklung richtig eingeschätzt.

Auch Joachim Löw war dazu nicht in der Lage. Er ist nicht mehr der richtige Mann für die Deutsche Nationalmannschaft. Bei Niko Kovac bin ich noch am grübeln. Ich traue ihm einen Neuaufbau zu. Aber ich befürchte seine Art der Menschenführung und seine Trainingskonzepte und Spielphilosophie ist mit Bayern München nicht kompatibel.

Mein Fazit: die Nationalmannschaft wird eine ganze Weile brauchen, bis sie wieder eine frische, starke und eingespielte neue Truppe sein wird. Und der FC Bayern wird in dieser Saison keinen einzigen Titel gewinnen. Das ist eine längst überfällige Übergangssaison. Und das sollten alle schnellstmöglich erkennen und dann richtig einsortieren.

EFFEktivität ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.10.2018, 22:38   #2
Erfolgshungrig
 
Benutzerbild von Katsche
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2009
Bei Boateng glaube ich nicht das er satt oder zu alt ist. Dem sein Körper spielt nur nicht mehr mit. Das hängt mit seiner Physis, Spielanlage und seinen Verletzungen zusammen. Wollen würde der noch gerne.
Katsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2018, 07:11   #3
MRB
 
Benutzerbild von MRB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.05.2018
Wovon sollte Hector satt sein?

Und Khedira ist gar nicht mehr in der NM.
MRB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2018, 14:34   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Bei Boateng und Müller glaube ich, inzwischen, auch nicht mehr daran, dass diese beiden, einstigen Weltklassespieler noch einmal zu ihrer einstigen Topform zurückfinden werden. Leider.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2018, 22:45   #5
 
Registriert seit: 21.09.2018
Müller hat so viele Chancen bekommen. aber es kommt nichts mehr von ihm.
frieden likes this.
cominghome ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.10.2018, 22:48   #6
Erfolgshungrig
 
Benutzerbild von Katsche
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2009
Zitat von cominghome Beitrag anzeigen
Müller hat so viele Chancen bekommen. aber es kommt nichts mehr von ihm.

Der soll aufhören.
frieden likes this.
Katsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2018, 01:50   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2018
Ort: Ausland
Die Gründe sind vielfältig:
manchmal sind es die Platzverhältnisse und das Flutlicht blendet,
manchmal ist es zu heiß oder zu kalt oder die Sonne scheint oder es regnet,
manchmal machen die Fans zu viel Lärm, so dass man sich nicht konzentrieren kann,
manchmal verzweifelt man wegen dem Schiedsrichter
manchmal wird so spät angepfiffen, dass die Spieler schon müde sind und endlich ins Bett wollen.
manchmal hat man etwas ungutes gegessen oder zu kalt getrunken
manchmal weis man garnicht, was man sonst noch ansprechen sollte

zum Wohl
Rotweintrinker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2018, 12:51   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.08.2012
Manchmal dürften sie zu viel Rotwein trinken.
Bestia Negra ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2018, 12:58   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2018
Ort: Ausland
Zitat von Bestia Negra Beitrag anzeigen
Manchmal dürften sie zu viel Rotwein trinken.

Sagen wir lieber zuwenig Rotwein
So oder so wäre das auch ein Grund, über den man nachdenken könnte

zum Wohl
Rotweintrinker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2018, 12:59   #10
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Die Masche ist irgendwann ein alter Hut.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.10.2018, 22:59   #11
 
Benutzerbild von Spielmacher_10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.05.2018
Das lässt sich schwer vergleichen, aber ein paar Parallelen gibt es.

In der Nationalmannschaft wurde der Umbruch verpasst. Man hat die gleichen Fehler wie Italien oder Spanien gemacht. Löw hat weder auf neues Personal gesetzt, noch taktisch irgendetwas geändert. Wichtige ehemalige Säulen wie Lahm, Schweinsteiger und Klose haben ein großes Loch gerissen. Nicht nur sportlich, sondern auch intern.

Bei Bayern wurde der Umbruch in der Offensive verpasst. Ribery und Robben spielen immer noch, aber natürlich nicht auf dem Niveau von 2013. Im Verein gibt es zu wenig sportliche Kompetenz und eine Dominanz von Machtmensch Hoeneß. Wieso Brazzo und Kovac geholt wurden, weiß kein Mensch. Das sind keine A-Lösungen für einen Topclub wie Bayern.

Spielmacher_10 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.378
  • Beiträge: 2.833.315
Aktuell sind 77 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos