Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 18:54 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Die Machenschaften des DFB

Hier finden Sie die Diskussion Die Machenschaften des DFB im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Pünktlich zum 42. DFB Bundestags hat sich dieser Verband doch mal langsam seinen eigenen Thread verdient. Auch wenn man das ...


Ein herzliches Willkommen allen "Asylsuchenden" der Sport 1 Community!

Liebe Noch-Mitglieder der Sport1-Community - wir sind am vergangenen Freitag ebenso von der Nachricht überrascht worden wie Ihr selbst! So bitter Euch dieses Ende aktuell auch erscheinen mag, so sehr erinnere ich Euch an einen sehr schlauen und passenden Aphorismus: In jedem Ende liegt ein neuer Anfang! Wir, die Fanlager-Community, haben selbst eine große Sport1-Vergangenheit!

Das Forum wurde anno 2003 von einer Gruppe S1-Flüchtlingen gegründet. Ihr seht schon, der Kreis schließt sich nach all den Jahren. Und es kommt zusammen, was zusammen gehört. Wir freuen uns auf jeden Einzelnen von Euch. Bieten Euch nicht nur eine neue Heimat und Diskussionsmöglichkeit an, sondern auch ein warmes Bett und eine warme Mahlzeit! Ein Platz an unserem virtuellen Lagerfeuer! #Sport1RefugeesWelcome (wie es ein User gestern schon so treffend und schön formuliert hat) Wir schaffen das! Auch ohne "Mutti" Merkel! ;)

Miteinander! Gemeinsam sind wir stark!

Und diese "Re-Union" kann für beide Seiten einen echten Gewinn und Mehrwert darstellen! Neue User, neue Ansichten --> mehr und (noch) interessantere Diskussionen! Wir freuen uns auf Euch! Melde Dich einfach JETZT an: Anmeldung!
Solltest Du irgendwelche Probleme mit der Registrierung haben, dann kontaktiere uns bitte.

Teilt den Link zu unserem Forum. Damit die S1-Community nicht auseinanderbricht und hier, im Fanlager, ihr neues Zuhause findet! Danke!


Like Tree17Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.11.2016, 23:45   #1
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Icon40 Die Machenschaften des DFB

Pünktlich zum 42. DFB Bundestags hat sich dieser Verband doch mal langsam seinen eigenen Thread verdient. Auch wenn man das Korruptionsniveau der FIFA längst erreicht hat, muss man da ja mal differenzieren und darf nicht jeden Beckenbauer in den selben Niersbach Topf werfen.

Was bleibt vom Bundestag in Erfurt?
Eine Scheindenokratie ohne Gegenkandidaten, Turbo-Kapitalismus, eine Ethik-Kommission, die man zum Glück selber wählt, kleinlaute Landesverbände, schweigsame Delegierte und eine große Portion Gedächtnisschwund wenn es um Korruption und Stimmenkauf geht.

Das ist unser DFB. Schön. Dem Fußball geht's prächtig.

Wiedergewählter DFB-Präsident Grindel: Alles beim Alten - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

DFB: Als wäre nichts gewesen |*ZEIT ONLINE


Geändert von Kurz-de-Borussia (14.11.2016 um 16:11 Uhr).
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.11.2016, 07:15   #2
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Pegida - Legida - DFB - aufs Maul ...
Der club der alten männer - läuft !
Moonracker ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.11.2016, 11:44   #3
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
weitermachen, immer weitermachen
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.11.2016, 12:45   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Das ist unser DFB. Schön. Dem Fußball geht's prächtig.

Der DFB e.V, ist halt eines von sehr vielen Beispielen, dass es bei Vereinen zahllose Facetten gibt und bei weitem nicht alles idealisiert werden muss...

Ansonsten muss man ja schon zugeben, dass es Nationalverbände gibt, denen es noch schlechter geht als dem DFB. Und wo ein "alles beim Alten" noch dramatischer wäre, als beim mehrfachen Welt- und Europameister bei Männern wie Frauen, mehrfachen Turnierausrichter und einen der reichsten Nationalverbände der Welt. Bzw. dem reichsten.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2016, 05:41   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Hat noch keinen den angeblichen nach wie vor verschlüsselten DFB-Unterordner "Erdbeben" mit lt. Medien schönen Dateinamen wie "Komplex Jack Warner" erwähnt?

Geheimsache Erdbeben

Brisante Dateien und Ordner ggf. mit solchen Namen zu verschlüsseln ist
Dagegen war z.b. Fuentes mit seiner Namensgebung ja wohl noch einfallsreicher.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2016, 10:09   #6
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
brutalstmögliche Aufklärung

Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Brisante Dateien und Ordner ggf. mit solchen Namen zu verschlüsseln ist
Dagegen war z.b. Fuentes mit seiner Namensgebung ja wohl noch einfallsreicher.

nachdem die Staatsanwaltschaft schon da war und auch die selbst beauftragten externen Ermittler schon fertig waren, kann man das Kind ja beim Namen nennen
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2016, 13:46   #7
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund


Herrlich, dieser korrupte Haufen um Niersbach, Beckenbauer, Warner und Co. waren scheinbar genau so unkreativ wie kriminell. Ich habe dem DFB das noch nie abgenommen, dass man überhaupt ernsthaftes Interesse an einer lückenlosen Aufklärung hat. Auch die DFL hat das nicht. Die FIFA sowieso nicht. Und die deutschen Medien und meisten "Fans" scheinbar auch nicht. War ja Sommermärchen.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2016, 13:48   #8
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
"Erdbeben" ist toll... mach ich nächstes Mal auch wenn ich einen Ordner "tarnen" will...
MarcZellweger ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.11.2016, 20:24   #9
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
WM 2006: DFB erwägt Schadensersatzforderungen gegen Wolfgang Niersbach - SPIEGEL ONLINE
Das Gericht, das die fristlose Kündigung aufhob, kritisiert in der nun vorliegenden Urteilsbegründung die neue DFB-Führung um Präsident Reinhard Grindel und seinen Vize Koch scharf

was macht der Koch eigentlich beruflich?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2016, 04:55   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
nachdem die Staatsanwaltschaft schon da war und auch die selbst beauftragten externen Ermittler schon fertig waren, kann man das Kind ja beim Namen nennen

Ob die schon alles oder das meiste aufdeckt haben?

Die neue DFB-Führung versteht unter mehr Transparenz und Erneuerung wohl eher Schotten dichtmachen


Die Behörde benennt massive Probleme im Austausch mit dem DFB. So sei ihr am 15. März von Freshfields eröffnet worden, dass die Kanzlei "nicht bereit sei, Protokolle von Befragungen von Auskunftspersonen" herauszugeben. Früher seien ihr noch Befragungsprotokolle ausgehändigt worden, "ab Anfang 2016 war dies aber nicht mehr der Fall".

Staatsanwaltschaft macht DFB Vorwürfe

Freshfields sehe ich eh schon länger skeptisch, nach allem, was in den letzten Monaten durchsickerte.
Da passt sowas ins Bild:


Die Großkanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat in einem der größten Steuerskandale der deutschen Geschichte eine größere Rolle gespielt als bisher bekannt.
….
Freshfields ist tief in zweifelhafte Cum-Ex-Geschäfte verstrickt


Vielleicht kein Zufall, dass sich der DFB ausgerechnet die aussuchte, um ein wenig an der Oberfläche zu kratzen und die Öffentlichkeit wieder einzuschläfern.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2016, 12:27   #11
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Freshfields sehe ich eh schon länger skeptisch, nach allem, was in den letzten Monaten durchsickerte.

ich vermute, die arbeiten minutiös den erteilten Auftrag ab und geben dabei logischerweise nur die Infos raus, die der Auftraggeber frei gegeben hat. Üblicherweise bezahlt man Kanzleien und Anwälte ja nicht dafür, dass sie ihren Mandant der Öffentlicheit oder der Justiz ausliefern. Zu Hinterfragen sind aus meiner Sicht in erster Linie Grindel und Koch, insbesondere angesichts ihres (vorherigen) Berufs.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.11.2016, 15:09   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
ich vermute, die arbeiten minutiös den erteilten Auftrag ab und geben dabei logischerweise nur die Infos raus, die der Auftraggeber frei gegeben hat.

Das weiß ich auch ziemlich gut...

Zu Hinterfragen sind aus meiner Sicht in erster Linie Grindel und Koch, insbesondere angesichts ihres (vorherigen) Berufs.

So war doch auch mein Zitat gemeint. "Schotten dichtmachen" durch die neue Führung.

Freshfields an sich ist dann eine weitere, gesondert zu betrachtende Baustelle. Es gibt ja Gerüchte über Ungereimtheiten auch beim DFB-Auftrag. Und anderes windiges, wie das Beispiel mit cum-ex.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.11.2016, 12:56   #13
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Sommermärchen-Affäre - Schweizer Ermittler wollen DFB-Datei - Sport - Süddeutsche.de
Derweil erklärt der Chaos Computer Club (CCC), der laut DFB-Spitze um Rat gebeten worden sein soll, es habe keine offizielle Anfrage an seine Öffentlichkeitsarbeit gegeben, "weder von Freshfields noch vom DFB". Jedoch sei der CCC in losen, dezentralen Einheiten organisiert, weshalb nicht auszuschließen sei, "dass der DFB bei irgendeinem Ableger des Clubs eine nicht-offizielle Auskunft erhalten hat".

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.12.2016, 23:04   #14
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ermittler knacken Erdbeben-Datei in der WM-Affäre - Sport - Süddeutsche.de

am Word-Passwortschutz gescheitert

Geändert von derMoralapostel (14.12.2016 um 23:10 Uhr).
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.12.2016, 01:34   #15
 
Registriert seit: 09.11.2007
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
Ermittler knacken Erdbeben-Datei in der WM-Affäre - Sport - Süddeutsche.de

am Word-Passwortschutz gescheitert

Hehe, der kann aber auch tückisch sein, wenn selbst der CCC scheitert. Und verursacht immerhin Kosten ....

Bisher argumentierten sie, dass der zu erwartende immense Kostenaufwand eigene Öffnungsversuche verhindert habe.

Hoffentlich löst irgenwann mal jemand diesen Deppenverein auf, das ist ja nur noch unerträglich.
Wilhelm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.12.2016, 05:11   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Gute Nachrichten für Infantino:

...
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat seinen grundsätzlichen Widerstand gegen die "Mega-WM" des Weltverbandes mit 40 oder sogar 48 Teilnehmern relativiert und will dem Aufstockungsplan von Fifa-Präsident Infantino unter bestimmten Bedingungen nicht im Wege stehen. "Ich habe hinterlegt, dass ich dafür bin - wenn denn schon an dieser Stelle eine Erweiterung geplant ist -, zumindest keine zusätzliche Belastung für die Spieler vorzunehmen", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel nach dem Gespräch mit Samoura: "Das heißt, es darf keine zusätzliche Zahl an Spielen während des Turniers geben und die Länge des Turniers darf nicht weiter ausgedehnt werden."
....

Kehrtwende - Mega-Turnier möglich

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.12.2016, 15:52   #17
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
Ermittler knacken Erdbeben-Datei in der WM-Affäre - Sport - Süddeutsche.de

am Word-Passwortschutz gescheitert

"Der DFB hatte das Dokument wegen des angeblich zu großen Aufwandes monatelang nicht geöffnet."

Beim DFB nimmt man es wohl richtig ernst mit der lückenlosen Aufarbeitung des WM-Korruptionsskandals.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.12.2016, 19:15   #18
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zitat von gary Beitrag anzeigen
Gute Nachrichten für Infantino:

und wie soll das mit der gleichbleibenden Anzahl an Spielen funzen? Zumindest ein Spiel mehr sollte es wohl werden.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.12.2016, 05:50   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
und wie soll das mit der gleichbleibenden Anzahl an Spielen funzen? Zumindest ein Spiel mehr sollte es wohl werden.

Bei Infantinos 48er Vorschlag gäbe es 16 Gruppen a` 3 Teams. Also ein Gruppenspiel weniger als bisher, dafür eine KO-Runde mehr. Die Finalisten hätten wie bisher 7 Turnierspiele.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2016, 10:45   #20
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Franz Beckenbauer spricht in Fußball-WM-2006-Affäre
„Die Vergabe der WM nach Deutschland war nach meinem besten Wissen und Gewissen nicht gekauft. Wir wollten niemanden bestechen und wir haben niemanden bestochen“, schrieb er.

ja is denn heut scho Weihnachten?

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,885
  • Themen: 55.328
  • Beiträge: 2.646.882
Aktuell sind 176 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos