Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Dieter Hoeneß - Königsklasse bis 2010

Hier finden Sie die Diskussion Dieter Hoeneß - Königsklasse bis 2010 im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Libuda Ich halte es zumindest für möglich. Zumal Wolfsburg und der FC Bayern ein einfacheres Restprogramm haben. Möglich ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2009, 16:37   #61
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 18.01.2007
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Ich halte es zumindest für möglich. Zumal Wolfsburg und der FC Bayern ein einfacheres Restprogramm haben.

Möglich ist immer alles, wenn es die mathematischen Gegebenheiten hergeben.

ironfighter ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.03.2009, 17:31   #62
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Also das sehe ich auch noch nicht. Man hat nicht nur einen, sonderlich gleich drei Verfolger mit vier Punkten Rückstand, insofern kann man durchaus noch auf #4 zurückfallen. Und auch Platz 3 würde für Hertha alles andere als eine sichere CL-Teilnahme bedeuten, da man in der Quali nicht gesetzt wäre und so auch auf Liverpool, Chelsea, Milan usw. treffen könnte.

Eben. 4 Punkte sind bei dem Restprogramm der Hertha nicht wirklich viel. Und auch Hoffenheim mit 6 Punkten (aber dem besseren Torverhältnis) sollte man nicht außen vor lassen

Bei 10 Punkten auf den sechsten kann man jetzt schon relativ sicher mit dem UEFA-Cup planen aber mehr eben auch nicht. In zehn Spielen kann noch reichlich passieren (man erinnere sich nur z.B. an Leverkusens 5 Punkte Vorsprung 2002).

Lieber ruhig bleiben und dann mitnehmen was kommt. In jedem Fall kann man aber bereits jetzt von einer mehr als gelungenen Saison sprechen. Egal welcher Platz nun am Ende bei rausspringt.
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.03.2009, 17:46   #63
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Wetten, dass Hertha nächste Saison wieder irgendwo zwischen Platz 4 und 12 herumdümpelt?

da wird wohl kaum einer gegen wetten, da wohl jedem klar sein sollte, dass dies eine Saison(-phase) ist, in der einfach alles passt. Das dies nicht jedes Jahr der Fall sein wird ist dabei eigentlich normal
Die Berliner haben in dieser Saison einen Lauf und alles läuft für sie, ein Spiegelbild dafür war das Spiel in Cottbus. Wie kann der Stürmer von Cottbus da den Ball überhaupt noch am leeren Tor vorbei schießen? Er hat das unglaubliche geschafft, statt 2:0 zu führen, fängt man sich im Gegenzug aus dem Nichts das 1:1 und verliert am Ende das Spiel.
Gegen die Bayern hat man aus dem Nichts und unter gütiger Mithilfe des Herrn L. getroffen, gegen Leverkusen gewinnt man ebenfalls mit einem Tor, das ohne Glück einfach nicht fällt, den Leverkusenern wird ein Elfer verwehrt.

das ist dann wohl das Glück, welches man hat, wenn man oben steht Aber man lässt (von einzelnen, wenigen Spielen wie z.B. das Hinspiel bei Leverkusen) eben auch kaum was zu. Von Leverkusens sonst so gelobter Offensive war diesmal in Berlin kaum was zu sehen, da man defensiv einfach verdammt gut arbeitet.
Eigentlich gibt es jedes Jahr eine Mannschaft, bei der es einfach irgendwie über dem Normalen läuft - bei den einen klappts alles, die anderen haben die Seuche. Die Berliner sind aber definitiv nicht so stark, wie es die Tabelle zur Zeit vorgaugelt. Dennoch muss man ihnen lassen, dass sie wahnsinnig effektiv sind, wie auch immer das zu Stande kam.

Natürlich hat man einen Lauf wie selten zuvor, aber man steht mit Sicherheit nicht zu unrecht dort oben. Man spielt taktisch einfach sehr klug. Hinten kaum Chancen zu lassen (ohne sich am eigenen 16er zu verschanzen oder irgendwelche dummen Fouls zu begehen), bei Ballgewinn blitzschnell nach vorne spielen da dann die Chancen entsprechend nutzen. In der Hinrunde hat Voronin noch etliche 100%ige versemmelt. Jetzt bekommt er den Ball von Adler eben nochmal an die Brust und macht damit ein Tor. So kanns halt gehen, wenn man einen Lauf hat

Abgerechnet wird allerdings erst am Schluss, wenn nach 34. Spieltagen jeder gegen jeden gespielt hat. Berlin spielt da in 10 Spielen noch 6 mal auswärts, darunter in Hamburg, den heimstarken Hannoveranern, Hoffenheim, Stuttgart, sowie bei den Kölnern und Karlsruhern, die die Punkte dringend gegen den Abstieg benötigen. Die Heimspiele gegen Bremen, Schalke und Dortmund hat man auch noch nicht gewonnen.

Also wenn Berlin sich bei dem Restprogramm tatsächlich da oben halten könnte, wäre das fast schon sensationell. Ich glaube das nicht, traue ihnen aber die Quali für die CL zu, was ja auch schon ein Wahnsinnsabschluss für Hertha wäre.

Wie gesagt, ich glaube noch nicht an die CL (geschweige denn an mehr) aber wenn man am Ende vierter oder fünfter wird, ist dies auch absolut okay und mehr als man (also ich) vorher erwarten konnte. Von daher wird die Saison, egal wie und wo sie beendet wird, ein Erfolg sein.
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 08:42   #64
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
@Icke

Den Titel "Überraschungsteam des Jahres" hat Hertha gemeinsam mit Hoffenheim bereits jetzt sicher.

Ich würde die Sache nicht so pessimistisch sehen, die Berliner spielen ganz klar um die CL-Quali. Die Meisterschaft - du wirst mir verzeihen - kann ich mir für Hertha aber eigentlich nicht vorstellen, das ginge mir dann doch bei dieser Spielweise zu weit.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 10:23   #65
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Macht ja nix, die Meisterschaft kann ich mir auch (noch) nicht vorstellen. Hat aber weniger mit der Spielweise zu tun, da ich da nix dran auszusetzen habe.
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 11:36   #66
Herthafan aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Zoni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Siegen
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
Macht ja nix, die Meisterschaft kann ich mir auch (noch) nicht vorstellen. Hat aber weniger mit der Spielweise zu tun, da ich da nix dran auszusetzen habe.

Richtig, die Spielweise ist nicht ganz unähnlich der vom großen FCB in besseren Tagen: Ein Tor mehr als der Gegner erzielen, danach ins P1
Zoni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 11:45   #67
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Zoni Beitrag anzeigen
Richtig, die Spielweise ist nicht ganz unähnlich der vom großen FCB in besseren Tagen: Ein Tor mehr als der Gegner erzielen, danach ins P1


Wann hat der FCB mal mit einem Stürmer gespielt? Stellen sich die Mannschaften gegen Berlin auch meist hinten rein und lauern auf Konter?
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 12:20   #68
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Zoni Beitrag anzeigen
Richtig, die Spielweise ist nicht ganz unähnlich der vom großen FCB in besseren Tagen: Ein Tor mehr als der Gegner erzielen, danach ins P1

Ganz sicher nicht. Bayern war praktisch in jeder Saison in jedem Spiel die überlegene Mannschaft, hatte mehr Torschüsse, mehr Ballbesitz usw.

Die Hertha hat oft weniger Ballbesitz, weniger Torschüsse und v.a. keine Spielkontrolle. Das sind schon große Unterschiede, die sich die Hertha nur erlauben kann, weil sich gegen die Hertha die Gegner sich (noch) nicht hinten reinstellen. Wenn sie es dann mal machen und nicht jede Torchance gleich ein Tor ist, wird die Hertha wieder abrutschen. Diese Saison, wo alles perfekt läuft, ist aber sogar der Titel drin.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 12:33   #69
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Die Hertha hat oft weniger Ballbesitz, weniger Torschüsse und v.a. keine Spielkontrolle.

ähhm, wieso hat man denn keine Spielkontrolle? Man lässt hinten nix zu (dass die anderen meist mehr Torschüsse haben, kommt meist durch (ungefährliche) Distanzschüsse, weil sie selten bis in den Strafraum kommen), spielt blitzschnell nach vorne (weshalb man natürlich dann auch weniger Ballbesitz hat) und gewinnt so immer wieder recht Souverän. Und vor allem: man spielt das ganze in Ruhe und mit Geduld. Ich geb zu, dass es nicht das Offensivspektakel ist, was die meisten für schönen Fußball halten, aber es ist ein intelligentes Spiel, wodurch man durchaus auch ein Spiel kontrollieren kann. Gegen Leverkusen z.B. (die ja nicht gerade die schwächste Offensive der Liga haben) hatte man nie Angst, dass das Spiel verloren gehen könnte. und das obwohl Bayer eben mehr Ballbesitz und Torschüsse hatten.

Aber du (und auch kahnsinn) hast natürlich Recht, dass es zu Problemen kommt, wenn ein Gegner sich hinten rein stellt und beide Mannschaften auf Konter warten. Dies konnte man bisher dann aber immer noch oft genug durch die spielerische Klasse ausgleichen und trotzdem gewinnen.

Worauf Zoni aber wohl hinaus wollte, ist dass der FCB früher auch eher ergebnisorientiert gespielt hat. Und das macht Hertha jetzt auch. Es war wohl nicht auf das taktische/spielerische bezogen. Wie auch? Der FCB hatte ja meist auch die besseren Einzelspieler.
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:16   #70
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
ähhm, wieso hat man denn keine Spielkontrolle? Man lässt hinten nix zu (dass die anderen meist mehr Torschüsse haben, kommt meist durch (ungefährliche) Distanzschüsse, weil sie selten bis in den Strafraum kommen), spielt blitzschnell nach vorne (weshalb man natürlich dann auch weniger Ballbesitz hat) und gewinnt so immer wieder recht Souverän.


Also diese Aussage halte ich nicht nur für sehr gewagt, sie entspricht meiner Meinung auch nicht der Realität. Wenn ich mir dir letzten Spiele der Hertha z.B. gegen Bayern, Cottbus oder Leverkusen ansehe, dann waren das allesamt glückliche Siege.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:19   #71
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Also diese Aussage halte ich nicht nur für sehr gewagt, sie entspricht meiner Meinung auch nicht der Realität. Wenn ich mir dir letzten Spiele der Hertha z.B. gegen Bayern, Cottbus oder Leverkusen ansehe, dann waren das allesamt glückliche Siege.

wo war denn der Sieg gegen Leverkusen glücklich? Nur weil das Tor selbst etwas glücklich zustande kam (dafür zuvor gut rausgepsielt)? Ähnliches gilt für das Cottbusspiel. Außer dem einen Torschuss von Jula kam da auch nicht viel wirklch igefährliches von denen.
Ich sag ja nicht, dass jedes Spiel souverän gewonnen wird, aber es sind insgesamt definitiv mehr souveräne als glückliche Siege.
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:23   #72
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
wo war denn der Sieg gegen Leverkusen glücklich? Nur weil das Tor selbst etwas glücklich zustande kam (dafür zuvor gut rausgepsielt)?

Und was war mit dem nicht gegebenen Elfer für Leverkusen?


Zitat von Icke Beitrag anzeigen
Ähnliches gilt für das Cottbusspiel. Außer dem einen Torschuss von Jula kam da auch nicht viel wirklch igefährliches von denen.

Und was war mit dem Cottbusser Stürmer, der das leere Tor aus 4 Meter Entfernung nicht trifft? Dieser unglaubliche Fehlschuss dürfte in jeder Jahreszusammenfassung bei Pleiten, Pech & Pannen auftauchen. Dann steht es 2:0 und die Sache läuft ganz anders.



Hier mal die Statistiken alleine aus der Rückrunde:

gegen Frankfurt: Chancen 6:6 Ecken 4:5
gegen Bielefeld: Chancen 4:4 Ecken 2:8
gegen Bayern: Chancen 4:7 Ecken 2:6
gegen Wolfsburg: Chancen 5:4 Ecken 5:8
gegen Cottbus: Chancen 7:7 Ecken 3:5
gegen Leverkusen: Chancen 4:3 Ecken 1:3

Wie man bei diesen Chancenverhältnissen von souverän sprechen kann, ist mir ein Rätsel.
Aus den Ecken sieht man, dass der Gegner mehr in der Offensive war.

Geändert von kahnsinn (18.03.2009 um 13:31 Uhr).
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:31   #73
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Und was war mit dem nicht gegebenen Elfer für Leverkusen?

ups, mein Fehler, den hab ich ganz vergessen. Aber auch der hätte ja erstmal verwandelt werden müssen. Insgesamt kam in dem Spiel von Leverkusen aber dennoch nicht so viel, als dass ich den Sieg als glücklich beschreiben würde.
Und was war mit dem Cottbusser Stürmer, der das leere Tor aus 4 Meter Entfernung nicht trifft? Dieser unglaubliche Fehlschuss dürfte in jeder Jahreszusammenfassung bei Pleiten, Pech & Pannen auftauchen. Dann steht es 2:0 und die Sache läuft ganz anders.

das hab ich doch angesprochen. So wie er den verballert hat, haben sie zuvor aber auch erst das 1:0 gemacht. Wenn Drobny sich den nicht selsbt reinhaut, hätte es noch 0:0 gestanden und Jula hätte diese Torchance vielleicht gar nicht erst bekommen
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:32   #74
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Und was war mit dem Cottbusser Stürmer, der das leere Tor aus 4 Meter Entfernung nicht trifft?

Das war doch der Jula, als Ausgleich hat Drobny vorher einen Fehler gemacht, den man sonst nur bei Kreisligatorhütern sieht. Außer dieser spektakulären Szene kam da ja wohl wirklich nicht mehr viel Gefahr von Cottbus.

Leverkusen ansehe, dann waren das allesamt glückliche Siege.

Der Hinspielsieg in Leverkusen war ein Musterbeispiel für "Spielverlauf komplett auf den Kopf gestellt", aber beim Heimsieg haben die Herthaner Leverkusen doch sicher unter Kontrolle gehabt.


Zitat von Blubb
Bayern war praktisch in jeder Saison in jedem Spiel die überlegene Mannschaft, hatte mehr Torschüsse, mehr Ballbesitz usw.

Wie weit zurück geht "praktisch in jeder Saison in jedem Spiel"?
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:33   #75
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Hier mal die Statistiken alleine aus der Rückrunde:

gegen Frankfurt: Chancen 6:6 Ecken 4:5
gegen Bielefeld: Chancen 4:4 Ecken 2:8
gegen Bayern: Chancen 4:7 Ecken 2:6
gegen Wolfsburg: Chancen 5:4 Ecken 5:8
gegen Cottbus: Chancen 7:7 Ecken 3:5
gegen Leverkusen: Chancen 4:3 Ecken 1:3

Wie man bei diesen Chancenverhältnissen von souverän sprechen kann, ist mir ein Rätsel.
Aus den Ecken sieht man, dass der Gegner mehr in der Offensive war.

weil Statistiken alleine eben nicht so viel über ein Spiel aussagen, wie man es gern hätte?
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:35   #76
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
Wenn Drobny sich den nicht selsbt reinhaut, hätte es noch 0:0 gestanden und Jula hätte diese Torchance vielleicht gar nicht erst bekommen

Und das 1:1 durch Voronin war toll herausgespielt und erzwungen?


Wie überlegen die Hertha bei ihren Spielen in der Rückrunde waren, habe ich ja vorhin aufgezeigt. Beim Fußball gehört einfach auch das gewisse Quäntchen Glück dazu. In Wolfsburg hatten die Berlin Pech mit dem Schiri, dafür ist in den anderen Spielen alles für sie gelaufen.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:36   #77
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
weil Statistiken alleine eben nicht so viel über ein Spiel aussagen, wie man es gern hätte?

In der entscheidenen Statistik liegt Hertha halt immer noch 4 Punkte vor Bayern, daran kann per jetzt auch alle Schönrederei auf der einen und Miesmacherei auf der anderen Seite nichts ändern
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:37   #78
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Der Hinspielsieg in Leverkusen war ein Musterbeispiel für "Spielverlauf komplett auf den Kopf gestellt"

stimmt, das war wirklich extrem. Aber so wie in dem Spiel war es auch nirgendwo anders. Kann mich jedenfalls gerade an kein Spiel erinnern, in der der Gegner so vile hochprozenitge Torchancen bekam. Erstaunlich dafür, dass das Spiel damals schon gewonnen wurde, bevor man überhaupt in einen Lauf kam
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:41   #79
Weltmeister
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Und das 1:1 durch Voronin war toll herausgespielt und erzwungen?

das liest du da raus? du solltest dich mal an Kaffeesätzen versuchen
Wie überlegen die Hertha bei ihren Spielen in der Rückrunde waren, habe ich ja vorhin aufgezeigt. Beim Fußball gehört einfach auch das gewisse Quäntchen Glück dazu. In Wolfsburg hatten die Berlin Pech mit dem Schiri, dafür ist in den anderen Spielen alles für sie gelaufen.

es sagt ja keiner, dass man überlegen ist, aber man kontrolliert das Spiel in den meisten Fällen aus einer gesicherten Defenive. Und wenn der Gegner kaum zu wirklich gefährlichen Chancen kommt (und damit meine ich nicht irgendwelche Distanzschüsse, die der Torwart im Normalfall mit der Mütze fängt) und bei eigenem Ballbesitz über wenige Stationen und schnelles Spiel vor das gegnerische Tor kommt und so zu auch zu Treffern kommt, dann sehe ich das durchaus auch als souverän an.
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.03.2009, 13:49   #80
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Icke Beitrag anzeigen
das liest du da raus? du solltest dich mal an Kaffeesätzen versuchen

Nö, wenn du aber meinst, ein Cottbusser Tor wäre nichts wert, weil es vermeidbar war, dann sollte das für zufällige Treffer der Berliner auch gelten.


Zitat von Icke Beitrag anzeigen
es sagt ja keiner, dass man überlegen ist, aber man kontrolliert das Spiel in den meisten Fällen aus einer gesicherten Defenive. Und wenn der Gegner kaum zu wirklich gefährlichen Chancen kommt (und damit meine ich nicht irgendwelche Distanzschüsse, die der Torwart im Normalfall mit der Mütze fängt) und bei eigenem Ballbesitz über wenige Stationen und schnelles Spiel vor das gegnerische Tor kommt und so zu auch zu Treffern kommt, dann sehe ich das durchaus auch als souverän an.

Schau dir mal die Statistiken zu den Hertha Spielen der gesamten Saison an. Du findest kaum ein Spiel, wo man sich ein Chancenplus erspielt hat. Fast jedes Spiel hängt am seidenen Faden, kann genauso anders rum ausgehen. Das hat mit Souveränität nichts zu tun - das ist schlicht und einfach ein Lauf, wie ihn in jeder Saison die ein oder andere Mannschaft hat, sowohl im positiven als auch im negativen Sinn.

kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,709
  • Themen: 53.973
  • Beiträge: 2.567.419
Aktuell sind 83 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos