Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:46 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Diskussion - Trainerausbildung beim DFB

Hier finden Sie die Diskussion Diskussion - Trainerausbildung beim DFB im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Lehmann hat in einem Interview für den Kicker, sich für einen verbleib von Babbel beim VfB als Trainer ausgesprochen. Babbel ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2008, 17:27   #1
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Diskussion - Trainerausbildung beim DFB

Lehmann hat in einem Interview für den Kicker, sich für einen verbleib von Babbel beim VfB als Trainer ausgesprochen.

Babbel hat aber nur eine Ausnahmegenehmigung bis zur Winterpause und muss dann erstmal für 11 Monate eine Trainerausbildung absolvieren, um dann als Trainer arbeiten zu können.

Lehmann kritisiert diese Vorgehnsweise:

"Bei diesem Thema sollte er sich noch einmal hinterfragen. Natürlich ist diese Trainerausbildung für manche Leute wichtig. Aber man darf nicht alle gleichsetzen", sagte der 39 Jahre alte Fußball-Profi vom VfB Stuttgart in einem Interview.

Er selbst möchte auch später als Trainer arbeiten und findet sich durch seine Erfahrung, die er in der Premiere League unter Wenger gemacht hat, als erfahren genug um den Trainerjob zu machen.




Ich persönlich finde, dass natürlich zu dem Beruf eine Ausbildung gehört, die man absolvieren muss, da kann erfahren sein, wie man will.

Sicherlich kann man darüber dann diskutieren und sagen, aber ein Sammer, oder ein Klinsmann mussten keine 11 Monate die Bank drücken.

Ausgerechnet der Sammer besteht nun auf diese 11 Monate.

Für Babbel heißt das dann wohl, dass er nur bis zur Winterpause als Teamchef arbeiten kann und dann ist erstmal Ausbildung angesagt.

Wie steht ihr zu dieser Thermatik ?

Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 08:47   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Ich dachte der hat ne Genehmigung bis Saison- und nicht bis Jahresende?
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 09:01   #3
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
 
Benutzerbild von reimi53
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Stuttgart / Trier
Zitat von Haas261281 Beitrag anzeigen
Lehmann hat in einem Interview für den Kicker, sich für einen verbleib von Babbel beim VfB als Trainer ausgesprochen.

Babbel hat aber nur eine Ausnahmegenehmigung bis zur Winterpause und muss dann erstmal für 11 Monate eine Trainerausbildung absolvieren, um dann als Trainer arbeiten zu können.

Lehmann kritisiert diese Vorgehnsweise:



Er selbst möchte auch später als Trainer arbeiten und findet sich durch seine Erfahrung, die er in der Premiere League unter Wenger gemacht hat, als erfahren genug um den Trainerjob zu machen.




Ich persönlich finde, dass natürlich zu dem Beruf eine Ausbildung gehört, die man absolvieren muss, da kann erfahren sein, wie man will.

Sicherlich kann man darüber dann diskutieren und sagen, aber ein Sammer, oder ein Klinsmann mussten keine 11 Monate die Bank drücken.

Ausgerechnet der Sammer besteht nun auf diese 11 Monate.

Für Babbel heißt das dann wohl, dass er nur bis zur Winterpause als Teamchef arbeiten kann und dann ist erstmal Ausbildung angesagt.

Wie steht ihr zu dieser Thermatik ?

Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Ich dachte der hat ne Genehmigung bis Saison- und nicht bis Jahresende?

Die Genehmigung geht bis Saisonende
siehe
reimi53 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 09:10   #4
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Ich dachte der hat ne Genehmigung bis Saison- und nicht bis Jahresende?

Dem ist so

Meiner Meinung sollte es dem Verein überlassen sein. Wenn ein Profi-Verein der Meinung ist, dass es genügt, einen Trainer ohne entsprechende Ausbildung zu verpflichten, dann sehe ich keinen Grund, warum dies versagt werden müßte.

Dies sollte allerdings nicht nur für Ex-Profis gelten.

Babbel hätte allerdings die Regularien kennen müssen. Ich verstehe nicht, warum er nicht in die Zeit nach seiner Profikarriere genutzt hat, den Schein zu machen.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 09:12   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
In Deutschland muss alles seine Ordnung haben, also muss natürlich eine offizielle Trainerausbildung vorgewiesen werden, bevor sich jemand auf die Bank setzen darf

Davon abgesehen sollte man bei Länge des Trainerlehrgangs durchaus nach "Vorbildung" und Erfahrung differenzieren und nicht nur diese damalige Ausnahme für Welt- und Europameister machen. Ein Lehmann hat in den Jahren unter Wenger und seinen anderen Trainern vermutlich mehr gelernt, als ihm ein Rutemöller (oder dessen Nachfolger) jemals beibringen könnte.
Wenn er dann nach einem verkürzten Lehrgang in der Lage ist, eine Prüfung identischen Schwierigkeitsgrades wie die "Nomalos" zu bestehen, sollte das auch reichen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 09:13   #6
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Aus meiner Sicht ist die Kurzausbildung die einige verdiente Nationalspieler gemacht haben vollkommen in Ordnung - sollte aber noch viel stärker mit einer Folgeausbildung verbunden werden. So wäre es zum Beispiel denkbar Pflichtbesuche beim Training im Ausland einzustreuen so wie dies bereits jetzt mit den Praktika denkbar ist. Der Nebeneffekt ist natürlich das die jungen Trainer sich dabei gleich wieder etwas neues abschauen können.

Natürlich kennt ein Spieler der 20 Jahre Profifussball auf höchstem Niveau im In- und Ausland gespielt hat sich auch mit Trainingsmethoden aus. Wir reden hier nicht über komplette Berufsneueinsteiger, sondern um Leute die bereits einen riesigen Erfahrungsschatz mitbringen aber nun eine neue Aufgabe ausüben wollen.

Solange die Qualität der Ausbildung gesichert ist, und eine Anschliessende Weiterbildung Pflicht - ja warum soll es dann denn nicht gehen. Das Sammer keine 11 Monate hatte ist vollkommen richtig. Das er Deutscher Meister mit dem BVB wurde aber auch, und das ist ja nur ein Beispiel für Spieler die später auch durchaus erfolgreich als Trainer arbeiteten.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 09:18   #7
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht ist die Kurzausbildung die einige verdiente Nationalspieler gemacht haben vollkommen in Ordnung - sollte aber noch viel stärker mit einer Folgeausbildung verbunden werden. So wäre es zum Beispiel denkbar Pflichtbesuche beim Training im Ausland einzustreuen so wie dies bereits jetzt mit den Praktika denkbar ist. Der Nebeneffekt ist natürlich das die jungen Trainer sich dabei gleich wieder etwas neues abschauen können.

Natürlich kennt ein Spieler der 20 Jahre Profifussball auf höchstem Niveau im In- und Ausland gespielt hat sich auch mit Trainingsmethoden aus. Wir reden hier nicht über komplette Berufsneueinsteiger, sondern um Leute die bereits einen riesigen Erfahrungsschatz mitbringen aber nun eine neue Aufgabe ausüben wollen.

Solange die Qualität der Ausbildung gesichert ist, und eine Anschliessende Weiterbildung Pflicht - ja warum soll es dann denn nicht gehen. Das Sammer keine 11 Monate hatte ist vollkommen richtig. Das er Deutscher Meister mit dem BVB wurde aber auch, und das ist ja nur ein Beispiel für Spieler die später auch durchaus erfolgreich als Trainer arbeiteten.

Perfider Plan - der VfB wäre dann demnächst ohne Trainer, weil Babbel während seines Volontariats für Monate auf den Fidjis weilt...
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 10:08   #8
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von regelbert Beitrag anzeigen

Babbel hätte allerdings die Regularien kennen müssen. Ich verstehe nicht, warum er nicht in die Zeit nach seiner Profikarriere genutzt hat, den Schein zu machen.

So viel ich weiß, war er damit beschäftigt, erst mal die diversen Trainerscheine zu machen, die es unterhalb der Bundesligalizenz sonst noch so gibt. Außerdem hatte er einen Job als Co-Trainer.

Mir hat übrigens ein Spruch von Lehmann aus oben zitierten Interview ganz gut gefallen:

Beim DFB gibt es doch auch einige Jobs, die anscheindend keine bestimmte Qualifikation voraussetzen.

die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 10:28   #9
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen

Mir hat übrigens ein Spruch von Lehmann aus oben zitierten Interview ganz gut gefallen:

Wo er recht hat...

Ich glaube hier würde einige vom Hocker und vom Glauben (ab) fallen, wenn wir einmal die Qualifikationen der einzelnen DFB-Verantwortlichen durchgehen würden...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 14:05   #10
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ich glaube hier würde einige vom Hocker und vom Glauben (ab) fallen, wenn wir einmal die Qualifikationen der einzelnen DFB-Verantwortlichen durchgehen würden...

rein interessehalber: mach mal
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 18:05   #11
 
Benutzerbild von Haas261281
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.01.2005
Ort: Hessen
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
So viel ich weiß, war er damit beschäftigt, erst mal die diversen Trainerscheine zu machen, die es unterhalb der Bundesligalizenz sonst noch so gibt. Außerdem hatte er einen Job als Co-Trainer.

Mir hat übrigens ein Spruch von Lehmann aus oben zitierten Interview ganz gut gefallen:

Das dürfte unter anderem auf Bierhoff zutreffen.
Haas261281 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.12.2008, 19:13   #12
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Haas261281 Beitrag anzeigen
Das dürfte unter anderem auf Bierhoff zutreffen.

War aber in dem Fall wohl eher auf Sammer gemünzt.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2008, 13:11   #13
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
rein interessehalber: mach mal

derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2008, 13:16   #14
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Ob Nationalspieler oder nicht. Jedem Profi (ab einer Anzahl von XXX Bundesligaspielen) sollte diese verkürzte Trainerausbildung ermöglicht werden. Jemand, der Jahre lang Training genossen hat, sollte in der Lage sein selbst trainieren zu lassen.

Dass ausgerechnet Sammer die vollen 10 Monate (von 11 hab ich bisher noch nichts gehört) fordert, finde ich lachhaft
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2008, 13:18   #15
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Ob Nationalspieler oder nicht. Jedem Profi (ab einer Anzahl von XXX Bundesligaspielen) sollte diese verkürzte Trainerausbildung ermöglicht werden. Jemand, der Jahre lang Training genossen hat, sollte in der Lage sein selbst trainieren zu lassen.

Dass ausgerechnet Sammer die vollen 10 Monate (von 11 hab ich bisher noch nichts gehört) fordert, finde ich lachhaft

Trainerinzucht olé
Alan Smithee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2008, 13:58   #16
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Ein Verband der Rudi Völler als Teamchef der Nationalmannschaft eingesetzt hat, beschwert sich, wenn mit Markus Babbel und Jürgen Klopp zwei ohne Trainerschein unterwegs sind. Soll der VfB halt so clever sein und einen Co-Trainer (der dann Trainer heißt) mit Fußballlehrerlizenz beschäftigen. So clever war selbst TuS Koblenz.
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2008, 14:04   #17
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
Ein Verband der Rudi Völler als Teamchef der Nationalmannschaft eingesetzt hat, beschwert sich, wenn mit Markus Babbel und Jürgen Klopp zwei ohne Trainerschein unterwegs sind. Soll der VfB halt so clever sein und einen Co-Trainer (der dann Trainer heißt) mit Fußballlehrerlizenz beschäftigen. So clever war selbst TuS Koblenz.

Das macht man ja jetzt schon. Aber die Teamchef-Masche soll eben abgeschafft werden.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.12.2008, 14:42   #18
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Aber die Teamchef-Masche soll eben abgeschafft werden.

Was für ein Quatsch. Reine Schikane.
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.12.2008, 17:46   #19
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
rein interessehalber: mach mal

das wird wohl sowas wie der Vergleich der Weltmeister von 74 und 90
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.12.2008, 21:07   #20
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Paradox dass der DFB jemandem die Trainerkarriere verbaut um ihn zum Trainer auszubilden.

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,706
  • Themen: 53.930
  • Beiträge: 2.564.990
Aktuell sind 234 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos