Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:32 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Doping-Ermittlungen gg. Hoffenheim

Hier finden Sie die Diskussion Doping-Ermittlungen gg. Hoffenheim im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Was ich mich frage ist,ob die Strafe für Hoffenheim und die damit evtl. verbundene "Belohnung"des Tabellenletzten,diesselbe wäre,wenn Gladbach die Füße ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2009, 06:29   #261
Leide an Islamintoleranz
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Was ich mich frage ist,ob die Strafe für Hoffenheim und die damit evtl. verbundene "Belohnung"des Tabellenletzten,diesselbe wäre,wenn Gladbach die Füße still gehalten hätte?
Also,wenn die beiden Spieler verknackt werden und/oder Hopp ne Geldstrafe aufgebrummt bekommt,hat Gladbach nullkommanix davon.
Wenn sich das Sportgericht entschliesst zusäztlich auch noch Punkte an die Borussia zu vergeben,dann würden sie das doch wohl auch ohne deren Einspruch tun.......oder??

Es geht nicht darum die Aktion der Hoffenheimer Spieler zu verharmlosen,oder Doping generell,sondern inwieweit ein Protest die eigenen Interessen wahrt?


Geändert von Stan-Kowa (24.02.2009 um 07:18 Uhr).
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 07:49   #262
Braveheart99
Gast
 
Zitat von Waschbaerbauch Beitrag anzeigen
sehr gutes beispiel

wenn man erst mal ins visier der steuerfahnder gerät, muss man seine unschuld beweisen. da können dir die steuerfahnder nahezu alles vorwerfen. hast du keine unterlagen, um dies zu widerlegen, bist du dran.

vergleichbar hier: durch das zu späte erscheinen geraten die zwei in verdacht. jetzt müssten sie die unschuld beweisen, was aber nicht mehr möglich ist. also sind sie dran.



also wie im steuerrecht?


Es muss erst mal was da sein, dass die Steuerfahnder finden können. Wo keine Beweise da auch keine Anklage. Wenn die natürlich was finden und Du hast Einnahmen nicht angegeben oder kannst Ausgaben nicht mehr belegen ... dann stehst Du zurecht als Depp da.
Aber bloss der Verdacht, weil Du vielleicht dreimal in Liechtenstein gesehen worden bist reicht alleine nicht aus.

Zitat von BLÖD-Online
Prof. Dr. Herbert Löllgen, Vorsitzender des Sportärzte-Verbandes: „Ja, da gibt es viele Möglichkeiten.“
• Eigenurin-Austausch mit einem Katheder. Löllgen: „Wer es geschickt macht, braucht zwei Minuten.“
• Waschmittel in die Harnröhre einführen. Löllgen: „Verdeckt Doping-Substanzen.“
• Unmittelbar vor der Dopingprobe erst pinkeln, dann viel trinken. Löllgen: „Verwässert das Urin.“

Selten so gelacht ... Waschmittel in der Urinprobe fällt natürlich überhaupt nicht auf ... ... und verwässert oder nicht ... glaubst Du wirklich die arbeiten noch mit Teststreifen? "War das rosa jetzt nicht doch ein zartes hellblau und statt EPO ist es ein Steroid?" )
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 08:18   #263
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von Braveheart99 Beitrag anzeigen
Selten so gelacht ... Waschmittel in der Urinprobe fällt natürlich überhaupt nicht auf ... ... und verwässert oder nicht ... glaubst Du wirklich die arbeiten noch mit Teststreifen? "War das rosa jetzt nicht doch ein zartes hellblau und statt EPO ist es ein Steroid?" )

Der Mann hat keine Ahnung, stimmts? Zum Glück haben wir ja dich hier.
duplo ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 08:29   #264
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von duplo Beitrag anzeigen
Der Mann hat keine Ahnung, stimmts? Zum Glück haben wir ja dich hier.

ja was wären wir ohne ihn. Aber dank ihm wissen wir ja auch das Doping im Fussball nichts bringt. Wozu eigentlich diese Aufregung?

Wenn ein Sport sauber ist dann der Fussball
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 10:12   #265
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Braveheart99 Beitrag anzeigen
Selten so gelacht ... Waschmittel in der Urinprobe fällt natürlich überhaupt nicht auf ... ... und verwässert oder nicht ... glaubst Du wirklich die arbeiten noch mit Teststreifen? "War das rosa jetzt nicht doch ein zartes hellblau und statt EPO ist es ein Steroid?" )

Genau, meine Güte, was ist der Vorsitzende des Sportärzteverbandes blöd, wie kommt der nur auf so was und warum holt der sich nicht erst hier Rat, bevor er den Mund aufmacht.
Oder ist doch schon seit vielleicht knapp 3 Jahren bekannt, dass bestimmte Substanzen, die auch in Waschpulver enthalten sind, EPO neutralisieren und Labors stutzig wurden, weil sie plötzlich bei diversen Proben gar kein EPO -also auch kein körpereigenes- mehr feststellen konnten und eine dieser EPO-freien Proben beispielsweise einem gewissen Jan U. gehört haben soll....
Freundlicherweise hat der Sportärztepräsi weitere richtig unappetitliche (und praxiserprobte) Verschleierungsmethoden nicht erwähnt, könnte ja gerade jemand am Essen sein.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 11:57   #266
Braveheart99
Gast
 
... Genau ... ... jeder hat ja Waschmittelrückstände im Urin ... ... wird wohl über die getragenen Kleidung vom Körper absorbiert ... ...

... Ist also völlig normal ... wenn die natürliche Zusammensetzung des Urins durch Waschmittelrückstände beeinflusst/zerstört wird ... (... welches, also das Verändern des Urins, übrigens, wenn ich mich nicht täusche sogar durch die Anti-Doping-Regularien unter Strafandrohung verboten ist. )
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 13:24   #267
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Braveheart99 Beitrag anzeigen
... Ist also völlig normal ... wenn die natürliche Zusammensetzung des Urins durch Waschmittelrückstände beeinflusst/zerstört wird ...

Zumindest bis vor ca. 2 Jahren soll es noch ausgereicht haben (auch weil da meist auch noch keiner daneben stand, während "abgefüllt wird), ein paar einzelne Körner Waschpulver in die Hand zu nehmen und draufzuschiffen, um bei Kontrollen nicht aufzufliegen. Erst nachdem in Tests reihenweise Fremdstoffe auftauchten (die wiederum nicht auf Verbotslisten standen), hat man die Dopingcodes angepasst.
Es ist doch klar, dass diese Methoden, genau wie bei den Testlabors, inzwischen verfeinert worden sind. Insbesondere dann, wenn hohe Etats zur Verfügung stehen und andererseits Millionenbeträge vom sportlichen Erfolg abhängen.

Informiere dich doch mal, was bislang so alles an Verschleierungsmethoden aufgeflogen ist. Das alleine ist schon ein Horrorkabinett und ich bezweifle, dass die noch nicht aufgedeckten Methoden viel "normaler" klingen.

... welches, also das Verändern des Urins, übrigens, wenn ich mich nicht täusche sogar durch die Anti-Doping-Regularien unter Strafandrohung verboten ist.

Das braucht einen, der sich durch Doping ohnehin schon auf dünnem Eis befindet, ja nicht mehr jucken. Im für ihn schlimmsten Fall bekommt er halt die Strafe, die er als überführter Doper bekommen hätte. Als Zwischenstufe gibt es immer noch die Möglichkeit, dass es seinen Anwälten gelingt, die Verschleierung zu verschleiern
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 13:30   #268
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Informiere dich doch mal, was bislang so alles an Verschleierungsmethoden aufgeflogen ist. Das alleine ist schon ein Horrorkabinett und ich bezweifle, dass die noch nicht aufgedeckten Methoden viel "normaler" klingen.

am "besten" fand ich bisher immer noch die Penisprothese, durch die sauberer Urin abgegeben wurde
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 13:31   #269
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
am "besten" fand ich bisher immer noch die Penisprothese, durch die sauberer Urin abgegeben wurde

Jo sehr nett.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 13:37   #270
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
habe jetzt keine Lust hier alles zu lesen, meine Meinung in dem Fall ist aber eindeutig:
Bestrafung nach allen geltenden Regeln, d.h. wenns sein muss auch das eine Jahr Sperre. Man stelle sich nur vor ein Radfahrer oder Sprinter wäre 10 Minuten zu spät gekommen, jeder von uns hätte gesagt: "Logisch der hat gedopt und wollte das verschleiern, also: Sperre !"
Das im Fußball nicht gedopt wird ist doch ein Märchen wie es sonst nur bei Grimms exisitiert.
Eine kurze Frage, im Fußball gibts es keine Bluttests oder ?
Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 14:24   #271
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Wer ein Schlupfloch für Hoffenheim suchen möchte den empfehle ich den Blog von ‘dogfood‘ den ich schon öfter genannt habe (allesaussersport)
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:17   #272
Life is like a masquerade
 
Benutzerbild von Jona
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.10.2008
Ort: Berlin
Hoffnung für Ibertsberger und Janker? - Fußball - Bundesliga - kicker online
Jona ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:22   #273
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
habe jetzt keine Lust hier alles zu lesen, meine Meinung in dem Fall ist aber eindeutig:
Bestrafung nach allen geltenden Regeln, d.h. wenns sein muss auch das eine Jahr Sperre. Man stelle sich nur vor ein Radfahrer oder Sprinter wäre 10 Minuten zu spät gekommen, jeder von uns hätte gesagt: "Logisch der hat gedopt und wollte das verschleiern, also: Sperre !"
Das im Fußball nicht gedopt wird ist doch ein Märchen wie es sonst nur bei Grimms exisitiert.
Eine kurze Frage, im Fußball gibts es keine Bluttests oder ?

Das ist im Radsport leider an der Tagesordnung.
Bei der Tour d. France suchen die Fahnder manchmal bis zu 30 Minuten.

Ausserdem - ich kann ich an ein Interview von Kahn erinnern, Spiel weiss ich nicht mehr. Es war nach Abpfiff und mehr als 10 Minuten waren vergangen. Und da meinte der Oli "Ach, tschuldigung, da sind die Herren vom Antidoping, ich muss leider los."
Sorry, aber ist das nicht das gleiche?

Das der Fussball sauber ist halte ich für eine Illusion
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:27   #274
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004

Schön das der Kicker sowas merkt nachdem in Blogs so etwas schon diskutiert wird.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:29   #275
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Schön das der Kicker sowas merkt nachdem in Blogs so etwas schon diskutiert wird.

Sorry, aber als Redaktion des Kicker würde ich mich nicht auf Blogs verlassen.
Nur weil man ne Lüge aufschreibt wird diese leider nicht Wahr
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:31   #276
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von ConJulio Beitrag anzeigen
Sorry, aber als Redaktion des Kicker würde ich mich nicht auf Blogs verlassen.
Nur weil man ne Lüge aufschreibt wird diese leider nicht Wahr

In dem von mir erwähnten Blog sind Links zu den Regularien des DFBsowie zur NADA, die jeder einsehen kann . Also nichts mit Lüge.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:38   #277
Lager Polizei
 
Benutzerbild von downie
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Im Herzen Südbadens
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
In dem von mir erwähnten Blog sind Links zu den Regularien des DFBsowie zur NADA, die jeder einsehen kann . Also nichts mit Lüge.

Kein Verschulden läge z.B. dann vor, wenn die Spieler wegen eines unmittelbar bevorstehenden Erdbebens der Stärke 9 auf der Richterskala direkt nachSpielende evakuiert worden wären, oder keine Pissbecher vorrätig gewesen wären... War aber glaub ich, eher nicht der Fall...
downie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:40   #278
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
In dem von mir erwähnten Blog sind Links zu den Regularien des DFBsowie zur NADA, die jeder einsehen kann . Also nichts mit Lüge.

Habe keinen Link gefunden.
Doch ich habe mir vor geraumer Zeit mal diese Regularien auch angeschaut.
Damals NADA, WADA und BDR wegen dem Radsport.
Meist benötigt man schon einen Experten damit man diese Regularien lockenlos anwenden kann.
Reporter wie die vom Kicker sollten da eigentlich dann besser die Finger von lassen und darauf warten was Experten sagen.

Komisch das der...wie heisst der noch....der Monokularbiologe.....ahhh Werner Franke noch nicht in dem Medien zum Volke spricht.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:40   #279
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Kein Verschulden läge z.B. dann vor, wenn die Spieler wegen eines unmittelbar bevorstehenden Erdbebens der Stärke 9 auf der Richterskala direkt nachSpielende evakuiert worden wären, oder keine Pissbecher vorrätig gewesen wären... War aber glaub ich, eher nicht der Fall...

Jeder Spieler ist persönlich dafür verantwortlich, sich unverzuüglich bei der Dopingkontrollstation zu melden, wenn er benachrichtigt wird.”

Da könnte man doch was draus machen oder?

“Weist ein Athlet im Einzelfall nach, dass ihn Kein Verschulden trifft, so ist von der ansonsten zu verhängenden Sperre abzusehen.”

Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.02.2009, 15:41   #280
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Kein Verschulden läge z.B. dann vor, wenn die Spieler wegen eines unmittelbar bevorstehenden Erdbebens der Stärke 9 auf der Richterskala direkt nachSpielende evakuiert worden wären, oder keine Pissbecher vorrätig gewesen wären... War aber glaub ich, eher nicht der Fall...

Was Du nun beweisen musst!!!

Heisst doch nur das die Spieler kein Problem bekommen wenn Sie nicht wussten das Sie unter Aufsicht Pipi machen sollten.
Haben die denn kein Handy beim Spiel auf dem Feld?

ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,706
  • Themen: 53.931
  • Beiträge: 2.565.051
Aktuell sind 246 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos