Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:32 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Doping-Ermittlungen gg. Hoffenheim

Hier finden Sie die Diskussion Doping-Ermittlungen gg. Hoffenheim im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von downie Hopp wirds richten. Kumpel Theo wird einfach mitgeteilt, dass bei negativem Ausgang das Projekt "Brot für Theos ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2009, 15:10   #41
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Hopp wirds richten. Kumpel Theo wird einfach mitgeteilt, dass bei negativem Ausgang das Projekt "Brot für Theos Bastard" eingestellt werden muss.

Ich glaube das selbst dem Theo da die Hände gebunden sind.

Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 16:35   #42
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Man kann davon ausgehen, dass der DFB im Anti-Doping-Kampf vorbildlich arbeitet und den Code der Welt-Anti-Doping-Agentur WADA und der NADA präzise umsetzt. Dafür hat der DFB in die fachliche Kompetenz", sagte der NADA-Vorstandsvorsitzende Armin Baumert dem Sport-Informations-Dienst (sid).

Sieht mal gar nicht so gut aus würde ich sagen.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 16:38   #43
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Gerade hierzulande, wo man immer riesigen Wert darauf legt, die Speerspitze im "Kampf gegen Doping" zu sein und öfter und genauer zu kontrollieren als andernorts, würde man sich lächerlich machen, wenn man es bei einer milden Strafe belässt. Insofern ist das wirklicih kaum zu erwarten.
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:06   #44
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Aus meiner Sicht wäre eine Sperre absolut lachhaft - womit ich wohl mal wieder fast der einzige hier bin
Soweit ich mitbekommen habe, waren beide Tests am Ende negativ - nur wurden diese eben ein paar Minuten zu spät abgegeben.

Es gibt offenbar diese strengen Regeln, aber na und? Wenn man hier sein Hirn einschaltet, kann man doch nicht zur gleichen Strafe kommen wie bei einem nachweislich positiv getesteten Sportler

Das dieser Blödsinn auch noch möglicherweise Auswirkungen auf 2 Bundesligabegegnungen haben könnte, setzt dem Ganzen noch die Krone auf.
Gebt denen - von mir aus saftige - Geldstrafen, die dem Kampf gegen wahres Doping zu gute kommen und gut ist
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:06   #45
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Libuda Beitrag anzeigen
Gerade hierzulande, wo man immer riesigen Wert darauf legt, die Speerspitze im "Kampf gegen Doping" zu sein und öfter und genauer zu kontrollieren als andernorts, würde man sich lächerlich machen, wenn man es bei einer milden Strafe belässt. Insofern ist das wirklicih kaum zu erwarten.

Mal gucken wie die das regeln.... Ich weiß nur, dass ich Ibertsberger bei Comunio verkaufen werde....

...
Der ließ jedoch bereits durchscheinen, dass eine einjährige Sperre der Hoffenheimer nicht im Verhältnis zu ihrem Regelverstoß stehe.
...

Fall Hoffenheim: "Keine kleine Nachlässigkeit" - Fußball - Bundesliga - kicker online
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:10   #46
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht wäre eine Sperre absolut lachhaft - womit ich wohl mal wieder fast der einzige hier bin
Soweit ich mitbekommen habe, waren beide Tests am Ende negativ - nur wurden diese eben ein paar Minuten zu spät abgegeben.

Es gibt offenbar diese strengen Regeln, aber na und? Wenn man hier sein Hirn einschaltet, kann man doch nicht zur gleichen Strafe kommen wie bei einem nachweislich positiv getesteten Sportler

Das dieser Blödsinn auch noch möglicherweise Auswirkungen auf 2 Bundesligabegegnungen haben könnte, setzt dem Ganzen noch die Krone auf.
Gebt denen - von mir aus saftige - Geldstrafen, die dem Kampf gegen wahres Doping zu gute kommen und gut ist

Wozu sind denn bitte Regeln da wenn sie jeder handhaben kann wie er gerade lustig ist?

Ob sie nun einen Sinn ergeben bleibt im Raum stehen.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:12   #47
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Norben Beitrag anzeigen
Ob sie nun einen Sinn ergeben bleibt im Raum stehen.

muss man über den Sinn der Regel, dass Sportler zwischen Bekanntgabe der Kontrolle und dem tatsächlichen Abgeben der Probe nicht von den Kontrolleuren unbeaufsichtigt sein dürfen ernsthaft diskutieren?
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:13   #48
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht wäre eine Sperre absolut lachhaft - womit ich wohl mal wieder fast der einzige hier bin
Soweit ich mitbekommen habe, waren beide Tests am Ende negativ - nur wurden diese eben ein paar Minuten zu spät abgegeben.

Es gibt offenbar diese strengen Regeln, aber na und? Wenn man hier sein Hirn einschaltet, kann man doch nicht zur gleichen Strafe kommen wie bei einem nachweislich positiv getesteten Sportler

Das dieser Blödsinn auch noch möglicherweise Auswirkungen auf 2 Bundesligabegegnungen haben könnte, setzt dem Ganzen noch die Krone auf.
Gebt denen - von mir aus saftige - Geldstrafen, die dem Kampf gegen wahres Doping zu gute kommen und gut ist

Erstdopingsünder werden ja auch 2 Jahre gesperrt....statt wie hier voraussichtlich nur 1 Jahr.

Dein "Na und" kann ich nicht nachvollziehen.....

Doping: Reiskorn in der Harnröhre verschleiert Epo-Einnahme - DIE ZEIT - Presse

10 Minuten reichen durchaus aus, um so etwas zu machen.....Ein Beutel mit ungedopten Eigenurin kann man sich in der Zeit auch besorgen... In meinen Augen ist das eben kein Kavaliersdelikt.
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:15   #49
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
muss man über den Sinn der Regel, dass Sportler zwischen Bekanntgabe der Kontrolle und dem tatsächlichen Abgeben der Probe nicht von den Kontrolleuren unbeaufsichtigt sein dürfen ernsthaft diskutieren?

Na wie es scheint gehen die Meinungen zumindest was die Höhe der Mindeststrafe angeht noch auseinander
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:17   #50
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Zitat von Norben Beitrag anzeigen
Wozu sind denn bitte Regeln da wenn sie jeder handhaben kann wie er gerade lustig ist?

Ob sie nun einen Sinn ergeben bleibt im Raum stehen.


Dann sollte man bitte diesen Fall als Grundlage nehmen und den Sinn dieser Regel international in Frage stellen.

Die WADA sollte dafür sorgen, dass Doper aus dem Weg geräumt werden (d.h. lebenslange Sperre beim ersten positiven Test) und nicht dass nehativ Getestete "aus Prinzip" verurteilt werden
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:21   #51
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Dann sollte man bitte diesen Fall als Grundlage nehmen und den Sinn dieser Regel international in Frage stellen.

Die WADA sollte dafür sorgen, dass Doper aus dem Weg geräumt werden (d.h. lebenslange Sperre beim ersten positiven Test) und nicht dass nehativ Getestete "aus Prinzip" verurteilt werden

Wer sagt denn das sie nicht gedopt haben, wenn sie 10 Minuten lang die Möglichkeit zur Manipulation hatten?

Hier gehts doch letztlich auch ums Prinzip.
Kann ja nicht sein das sich 99% der zu testenden an die Regeln halten, der Rest aber der Meinung ist auch später hingehen zu können.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:23   #52
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Dann sollte man bitte diesen Fall als Grundlage nehmen und den Sinn dieser Regel international in Frage stellen.

Die WADA sollte dafür sorgen, dass Doper aus dem Weg geräumt werden (d.h. lebenslange Sperre beim ersten positiven Test) und nicht dass nehativ Getestete "aus Prinzip" verurteilt werden

Warum ergibt diese Regel keinen Sinn? Für mich tut sie das......
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:23   #53
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
Dann sollte man bitte diesen Fall als Grundlage nehmen und den Sinn dieser Regel international in Frage stellen.

Die WADA sollte dafür sorgen, dass Doper aus dem Weg geräumt werden (d.h. lebenslange Sperre beim ersten positiven Test) und nicht dass nehativ Getestete "aus Prinzip" verurteilt werden

Und nun könnte man ketzerisch fragen woran das wohl liegt das sie negativ getestet worden sind. Vielleicht ja an der verspäteten Abgabe

Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:24   #54
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Erstdopingsünder werden ja auch 2 Jahre gesperrt....statt wie hier voraussichtlich nur 1 Jahr.

Ja und? 1 Jahr ist definitiv 1 Jahr zuviel

Dein "Na und" kann ich nicht nachvollziehen.....

Doping: Reiskorn in der Harnröhre verschleiert Epo-Einnahme - DIE ZEIT - Presse

10 Minuten reichen durchaus aus, um so etwas zu machen.....Ein Beutel mit ungedopten Eigenurin kann man sich in der Zeit auch besorgen... In meinen Augen ist das eben kein Kavaliersdelikt.

Wegen dem Reiskorn (oder anderen Tricks, die man womöglich anwenden könnte): Sollte es zu so einem Fall kommen wie jetzt in Hoffenheim, dann schaut man eben bei der Probenahme genauer nach. Ein Reiskorn im Harnleiter sieht man ja, wenn man danach sucht... Wer zu spät kommt wird eben auch demendsprechend gefilzt (ggf. + Blutentnahme und doppelt/dreifach-Untersuchung was weiß ich). Da wirds für die Kontrolleure doch Mittel und Wege geben sicher zu gehen...

Aber auch das ist in meinen Augen Prinzipienreiterei - der Grund für die Verspätung liegt doch auf der Hand
Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:24   #55
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen
Warum ergibt diese Regel keinen Sinn? Für mich tut sie das......

Sie ergibt keinen Sinn, weil die getesten Fussballer sind und für diese nartürlich andere Regeln zu gelten haben als für andere Sportler.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:25   #56
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Sie ergibt keinen Sinn, weil die getesten Fussballer sind und für diese nartürlich andere Regeln zu gelten haben als für andere Sportler.

außerdem bringt DOping im Fußball doch gar nichts
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:27   #57
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
außerdem bringt DOping im Fußball doch gar nichts

Das sowieso. Also eigentlich könnte man sich die Proben sparen. Alles Geldvernichtung.
Aimar ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:27   #58
Weltenbummler
 
Benutzerbild von Norben
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damme
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
außerdem bringt DOping im Fußball doch gar nichts

Echt nicht? ich hatte jetzt echt gehofft das man danach besser zielen kann.
Norben ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:27   #59
 
Benutzerbild von Libuda
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Kronkorken Beitrag anzeigen
der Grund für die Verspätung liegt doch auf der Hand

Der da wäre?
Libuda ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.02.2009, 17:28   #60
Qualitäts-Spätzle
 
Benutzerbild von Kronkorken
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: Stuttgart
Zitat von Norben Beitrag anzeigen
Hier gehts doch letztlich auch ums Prinzip.

Das merk ich - und zwar nur um das...

Kann ja nicht sein das sich 99% der zu testenden an die Regeln halten, der Rest aber der Meinung ist auch später hingehen zu können.

Es sagt ja auch niemand, dass dieser Vorgang ohne Strafe über die Bühne gehen soll. Aber nicht in der Form, wie überführte Doper bestraft werden.
Von mir aus kann das eine Geldstrafe in Millionenhöhe pro Nase sein. Dann erfüllt diese auch ihren Zweck und sorgt bei den Vereinen und Sportlern evtl. für etwas mehr Sorgfalt wenns um Dopingkontrolle geht...

Kronkorken ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,706
  • Themen: 53.931
  • Beiträge: 2.565.051
Aktuell sind 246 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos