Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:19 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


FC Bayern: In nur 10 Jahren 45 Mio. € in Fehleinkäufe investiert!

Hier finden Sie die Diskussion FC Bayern: In nur 10 Jahren 45 Mio. € in Fehleinkäufe investiert! im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Kerpinho @ Hesse: Ich denke es ist unstrittig, dass mind. 80% aus der genannten Spielerliste eindeutig als Flop ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.10.2004, 16:36   #101
---
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho
@ Hesse:


Ich denke es ist unstrittig, dass mind. 80% aus der genannten Spielerliste eindeutig als Flop zu bezeichnen waren/sind. Und das ist nun einmal, gemessen am Aufwand der heutzutage vor diversen Transfers aufgewendet wird, schlichtweg unbefriedigend.

RWG!

Schon, aber den Griff ins Klo kann jeden treffen. Wer sagt Dir denn z.B. dass euer Käskopp in 'nem halben Jahr immer noch die gegenwärtige Form hat.

Hessebubb_ ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 16:42   #102
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Hesse: Das ist zweifelsfrei richtig. Rechtfertigt allerdings nicht die Verpflichtung von Spielern wie Wiesinger, Grassow, Thiam und Co. , wo von Anfang an hätte klar sein müssen, das diese lediglich als Ergänzungsspieler akzeptabel sind. Dann stellt sich mir aber die Frage, warum der Verein dann Spieler aus der eigenen Jugend, die bei anderen Bundesligavereinen teilweise Stammspieler sind/waren (Johannson, Klitzpera, Göktan, Jarolim, Feulner etc.) ziehen lässt?
Zumal man jährlich Millionen für die Jugend-/Amateurbateilung ausgibt. Aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu dumm, um hinter den eigentlichen Sinn dieser Aktivitäten zu steigen?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:12   #103
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
Interessant. Du willst also Ausnahmespieler wie Scholl und Effe mit den Herren Oberleitner, Wiesinger, Thiam und Co. vergleichen?

Danke für`s Gespräch....

RWG!

Und wie lange brauchte Scholl um sich bei den Bayern durchzusetzen? Ich kann mich noch gut an Berichte unter dem Titel "Verschollen im Bermudadreieck" etc. erinnern. Das war nach mehr als 10 Spieltagen und Scholl wurde als bereits als Flop gehandelt.

Deine Floptheorie finde ich absurd. Erstaunlich daß das eigentlich alle hier so sehen...
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:21   #104
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
@ Hesse: Das ist zweifelsfrei richtig. Rechtfertigt allerdings nicht die Verpflichtung von Spielern wie Wiesinger, Grassow, Thiam und Co. , wo von Anfang an hätte klar sein müssen, das diese lediglich als Ergänzungsspieler akzeptabel sind. Dann stellt sich mir aber die Frage, warum der Verein dann Spieler aus der eigenen Jugend, die bei anderen Bundesligavereinen teilweise Stammspieler sind/waren (Johannson, Klitzpera, Göktan, Jarolim, Feulner etc.) ziehen lässt?
Zumal man jährlich Millionen für die Jugend-/Amateurbateilung ausgibt. Aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu dumm, um hinter den eigentlichen Sinn dieser Aktivitäten zu steigen?

MFG!

Und was ist aus diesen Megatalenten geworden. Sie sind alle in noch recht jungen Jahren gewechselt, können sich also kaum darauf zurückziehen, der FCB hätte ihre Karriere versaut.

Johannson - Mitläufer bei Blackburn, einer äußerst mittelmäßigen Premierleaguemannschaft (hat er es überhaupt zum Nationalspieler gebracht?)
Klitzpera - sammelt jetzt UEFA-Cup Erfahrung mit Aachen.
Göktan - gurkt jetzt in der Türkei rum
Jarolim - zweifellos ein Talent, vielleicht bereits ein ewiges. Wo sind seine Nationalmannschaftseinsätze.
Feulner - 2. Liga, nuff said.

Die polemische Gegenthese zu deiner absurden Floptheorie müßte doch lauten, daß diese Spieler es bei ihren neuen Vereinen zum Status des absoluten Spitzenspielers hätten schaffen müssen...

Haben sie aber nicht. Quod erat demonstrandum.
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:35   #105
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
also ersmal will ich die liste kritisieren!
nach so kurzer zeit willste beurteilen, ob frings n flop ist? spieler wie zb daei wurden doch eh nur als ergänzungsspieler geholt und zumindest er hat auch gute leistunen gebracht, wenn er denn gespielt hat! in meinen augen kein flop!
ausserdem waren vor '94 die ablösesummen viel viel niedriger... also welchen zeitraum benutzte bitte als als vergleich??? sidn die 45 vllt doch eher wenig?

vergleich es mal mit dortmund... da kommstze mit sicherheit auf ein vielfaches dieser summe...

(tschuldige falls das alles schon geschrieben wurde, hab mir nur den ausgangsfred durchgelesen...)
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:45   #106
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Deine Floptheorie finde ich absurd. Erstaunlich daß das eigentlich alle hier so sehen...

WER ist "alle"? Wie wäre es, wenn Du einmal näher auf die von mir genannten Spieler eingehen und versuchen würdest meine These glaubhaft zu widerlegen?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:46   #107
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Emmas_linke_Klebe
also ersmal will ich die liste kritisieren!
nach so kurzer zeit willste beurteilen, ob frings n flop ist?

Ich zitiere mich mal selbst:

Frings und Hashemian haben sicherlich noch eine Chance verdient. Hier gilt es die Entwicklung der beiden Spieler bis zum Saisonende abzuwarten. Die 9,25 Mios für Herrn Frings laufen aber schon jetzt unter der Kategorie "Flop", da Frings sicherlich ein guter Mittelfeldspieler ist, allerdings a) die Ablöse viel zu hoch und b) der Einkauf nicht wirklich notwendig war.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:49   #108
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
ok kerp... das aktzeptiere ich so... dann will ich mich auch mal selbst zitieren... eien frage von mir bleibt ja noch offen ;)

ausserdem waren vor '94 die ablösesummen viel viel niedriger... also welchen zeitraum benutzte bitte als als vergleich??? sidn die 45 vllt doch eher wenig?

Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:51   #109
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Warum sollten die 45 Mille weniger sein? Das musst Du mir mal erklären?
Das sind die offiziellen Ablösen in EURO.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:56   #110
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
Zitat von Kerpinho
Warum sollten die 45 Mille weniger sein? Das musst Du mir mal erklären?
Das sind die offiziellen Ablösen in EURO.

MFG!

nicht "weniger"... sondern rel. "wenig"...
ich will erstens darauf hinaus, dass andre vereine viel mehr für die sogenannten "flops" in den letzten 10 jahren ausgegeben haben, also diese 45 mio nicht als viel einzustufen sind!
zweitens gabs wohl in jeden andern vergleichbaren zeitraum, zb 84 bis 94, genauso viel flops... nur mit dem unterschied, dass die ablösesummen damals niedriger waren...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 18:58   #111
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
WER ist "alle"? Wie wäre es, wenn Du einmal näher auf die von mir genannten Spieler eingehen und versuchen würdest meine These glaubhaft zu widerlegen?

MFG!

Warum sollte ich das? Um zum 23. mal zu sagen, daß Schupp mit Sicherheit kein Flop war, um erneut zu sagen, daß es unfair ist jemanden wie Frings und Hashemian bereits jetzt abschließend zu beurteilen?

Du stellst eine Liste mit Spielern zusammen, wo ich in vielen Fällen einfach keinen gemeinsamen Bezugspunkt sehe. OK, sie waren teilweise Flops, na und? Das ist das Risiko.
Aber du vergleichst einfach Äpfel mit Birnen und deine Erkenntnis ist für mich auch schleierhaft. Schlechte Transferpolitik? Na gut, nicht alles waren Kracher die richtig eingeschlagen haben, aber sie waren als Ergänzung gedacht, um den Kader mit den Spitzenspielern kleinerer Vereine zu annehmbaren Preisen in der Breite aufzurüsten. Vielleicht hätte man ab und zu stärker auf die Jugend setzen können. Fakt ist aber, daß die meisten es weder bei Bayern geschafft haben, noch bei anderen Vereinen sich als Spitzenspieler zu etablieren.
Spieler wie Herzog galten als Spitzenkräfte, RSC galt als eines der Weltbesten Talente, für den alle Spitzenclubs Schlange standen etc.
Schau dir die Transferbilanz eines Arsene Wanker an. Da findest du Jahr für Jahr auch Nulpen wieder, im Fall Malz sogar eine Deutsche. Viera war eine Spitzenverpflichtung für peanuts, dagegen wurden in Mitläufer wie Jeffers, Wiltord etc. Unsummen gesteckt.

Es gibt keinen Verein, der eine 100%ige Erfolgsquote aufweisen kann, weil das einfach nicht machbar ist. Dafür hat Bayern mit seiner maßvollen Transferpolitik dieser Jahre recht gut gelebt. Nationale, wie internationale Erfolge, ohne vor einem Scherbenhaufen wie die Bankrottia zu stehen.
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:00   #112
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Emma: Wie schon geschrieben - es geht hier nicht um andere Vereine, sondern um den FC Bayern. Und annähernd 90 Mio. DM in nur 10 Jahren für 20 Spieler auszugeben, die den Verein imho in keinster Weise weitergebracht haben, ist dann zumindest einen Kritikfred wert.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:05   #113
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
Zitat von Kerpinho
@ Emma: Wie schon geschrieben - es geht hier nicht um andere Vereine, sondern um den FC Bayern. Und annähernd 90 Mio. DM in nur 10 Jahren für 20 Spieler auszugeben, die den Verein imho in keinster Weise weitergebracht haben, ist dann zumindest einen Kritikfred wert.

MFG!

du wirfst diese summe aber einfach so in den raum, ohne bezug! 45 mio klingen anch viel, geb ich dir recht, aber jeder transfer birgt ein risiko und ich finde, dass 45 mio für ein verein wie bayern auf 10 jahre verteilt überhaupt nicht viel ist! man muss auch die summe der gesamten transfers dabei im auge haben...
sicherlich gehts nicht um andre vereine, aber du musst diese summe doch mit irgendwas vergleichen! entweder mit einem andern vergleichenbaren zeitraum (den es ja leider nicht gibt) oder aber mit andern vereinen! erst wenn man dies tut, kann man beurteilen, ob diese 45 mio rel. viel oder rel. wenig sind...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:09   #114
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Warum sollte ich das? Um zum 23. mal zu sagen, daß Schupp mit Sicherheit kein Flop war, um erneut zu sagen, daß es unfair ist jemanden wie Frings und Hashemian bereits jetzt abschließend zu beurteilen?

Hmmm....vielleicht solltest Du das, um mich vom Gegenteil zu überzeugen? Ich habe schließlich diese Behauptung aufgestellt. Wenn Du nun meinst behaupten zu müssen das dem nicht so ist, dann wäre es für eine konstruktive Diskussion nun einmal förderlich, wenn Du versuchen würdest zu erläutern, warum bspw. Thiam, Daei, Grassow, Wojcichowski und Co. sinnvolle Transfers waren? Somit wäre schon einmal eine weitere Diskussionsbasis geschaffen. Wenn Du die Diskussion genauer verfolgt hättest, wüßtest Du übrigens das ich Herrn Schupp nicht zwingend als Flop bzw. Frings und Hashemian nur bedingt als Flop bezeichnen würde. Warum habe ich übrigens recht ausführlich erläutert.

PS: Inwiefern vergleiche ich Äpfel mit Birnen? Weil ich nachfrage, warum diverse Spieler überhaupt verpflichtet wurden? Oder vielleicht weil ich nicht weiter gewillt bin, mich damit zufrieden zu geben, dass beim FC Bayern allenfalls 2-3 von 10 Transfers auch wirklich Sinn ergeben bzw. "einschlagen"?

MFG!

Geändert von Kerpinho (27.10.2004 um 19:12 Uhr).
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:10   #115
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
du wirfst diese summe aber einfach so in den raum, ohne bezug!

Ähm...wieso ist diese Summe "ohne Bezug"?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:21   #116
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Kiel
Zitat von Kerpinho
Ähm...wieso ist diese Summe "ohne Bezug"?

MFG!

schreiben wir aneinander vorbei? ich hab das doch erläutert...
du musst die summe doch mit irgendwas vergleichen! entweder einen mit der summe eines vergleichenbaren zeitraums oder aber mit der eines vergleichbaren vereins!
wenn die summe so allein da steht, dann kann man einfach keine haltbare schlussfolgerung ziehen, ob bayern nun viel oder wenig millionen in den sand gesetzt hat! du behauptest nun viel, ich sag wenig... so kommt man doch nich weiter...
also sag mir, wo is beid er summe der bezug!?
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:32   #117
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Emma, noch einmal - extra für Dich! Die Summe an sich ist mir piepegal! Die Zahl soll in erster Konsequenz verdeutlichen, wieviel Bayern für sogenannte "Topspieler" ausgegeben hat, nur um festszustellen, dass diese Transfers dann wohl doch nicht so das gelbe vom Ei waren. Bei 20 Spielern, macht das in 10 Jahren 2 Fehleinkäufe pro Jahr. Wenn Du meinst dieser Tatsache noch etwas positives abgewinnen zu müssen - nur zu. Dann gestehe mir aber auch ein, Kritik zu üben.

Die eigentliche Intention/Fragestellung des Freds zielt darauf ab, WARUM Bayern München diverse Spieler überhaupt verpflichtet (hat)! Die 45 Mille sind da eher schmückendes Beiwerk, die dem Ausgangsthread Brisanz und Würze verleihen (sollen). :-)

PS: Mir ist schon klar, dass SC, Sforza und Herzog erstklassige Fußballer waren/sind. Diese Transfers kann ich ja auch noch nachvollziehen. Hier hat man eben Pech gehabt. Mit ein bißchen "Glück" hätten diese Spieler vielleicht auch einschlagen können. Haben sie aber nicht. Alle 3 konnten die hohen Erwartungen in keinster Weise erfüllen. Und genau aus diesem Grunde sind sie für mich nun einmal Fehleinkäufe oder "Flops". Nenne es wie Du willst.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:36   #118
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Bei Hasemian, Frings und Rau jetzt schon von Fehleinkäufen zu sprechen ist völliger Quatsch. Aber das haben ja bereits meine Vorredner zu Hauf geschrieben.
HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:36   #119
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho
PS: Inwiefern vergleiche ich Äpfel mit Birnen? Weil ich nachfrage, warum diverse Spieler überhaupt verpflichtet wurden? Oder vielleicht weil ich nicht weiter gewillt bin, mich damit zufrieden zu geben, dass beim FC Bayern allenfalls 2-3 von 10 Transfers auch wirklich Sinn ergeben bzw. "einschlagen"?

MFG!

Eben in dem du Fälle wie Schupp, Sforza und Frings auf eine Stufe mit Sutter, Daei stellst. Ich sehe bei diesen Fällen keine Gemeinsamkeit außer daß sie unter die Gesamtkategorie Obst zählen. Natürlich wäre es wünschenswert, wenn alle Transfers einschlagen würden, nur das haut nicht in, nirgends. Und allein Stars zu kaufen bedeutet auch nicht per se Erfolg. Schau Dir das Beispiel von Chelsea im letzten Jahr an, was haben die Unsummen an Investitionen gebracht? Nüscht. Und nur Geld in Luxusspieler zu pumpen und damit das Gehaltsgefüge zu sprengen ist ebenfalls unsinnig. Und bei Bayern haben Spieler wie Valencia in bescheidenem Maße durchaus Erfolg auf nationaler Ebene gehabt. Einige Spieler haben sich mit Sicherheit als Flops entpuppt, nur bei den meisten von ihnen war es das Risiko wert. Bayern hat diese nie unendlich lange durchgezogen und an den nächsten Dummen weiterverkauft. Bestes Beispiel für alle Zeiten wird dafür Mihailonix sein.
Der FCB liegt mit seiner "Flopquote" mit Sicherheit im normalen Durchschnitt, was Spitzenmannschaften angeht, kann dabei aber noch überdurchschnittlichen Erfolg vorweisen.
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 27.10.2004, 19:36   #120
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von HorstNeumann
Bei Hasemian, Frings und Rau jetzt schon von Fehleinkäufen zu sprechen ist völliger Quatsch. Aber das haben ja bereits meine Vorredner zu Hauf geschrieben.

Lies Dir den Fred einfach noch einmal durch....

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,706
  • Themen: 53.931
  • Beiträge: 2.565.045
Aktuell sind 226 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos