Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:16 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


FC Bayern: In nur 10 Jahren 45 Mio. € in Fehleinkäufe investiert!

Hier finden Sie die Diskussion FC Bayern: In nur 10 Jahren 45 Mio. € in Fehleinkäufe investiert! im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Kerpinho Das erklärt aber immer noch nicht, warum ein Weltklub wie der FC Bayern Spieler wie Grassow, Thiam, ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.2004, 08:55   #141
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kerpinho
Das erklärt aber immer noch nicht, warum ein Weltklub wie der FC Bayern Spieler wie Grassow, Thiam, Daei, Hashemian, Wojciechowski, Oberleitner, Münch und Co holt. Das will mir einfach nicht in den Kopf gehen. Von den knapp 10 Mille für einen Frings mal ganz zu schweigen....

MFG!

Zu Thiam: Der hat davor super gespielt, da hat sich jeder wohl mehr erwartet und es war nicht abzusehen dass er bei Bayern so einbricht. Schau dir auch jetzt seine Leistungen in Wolfsburg an

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 08:59   #142
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Zu Thiam: So eingebrochen ist der gar nicht. Ich kann mich an ein überragendes Spiel von ihm gegen Kiew (oder war es Moskau, egal Hauptsache Russland ) erinnern - aber Hitzfeld hat ihn irgendwie rausgemobbt.
...und er hatte überhaupt keine Lobby....
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 10:29   #143
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich schreibe jetzt einmal etwas, was mir immer wieder auffällt, wenn ich diverse "Statistikthreads" eröffne - seht es einfach als allgemeine Antwort auf noch offenstehende Reacts:

1. Ist es immer wieder verwunderlich, dass gewisse User nicht lesen wollen. Können müssten sie es ja....eigentlich....

--> Wie komme ich zu dieser Erkenntnis?

Nun, wenn ich mir alleine die Threadüberschrift anschaue, wirkt diese sicherlich recht reißerisch/übertitelt - keine Frage. Was letzten Endes dahintersteckt, ist jedoch lediglich eine subjektive Anführung von Spielern, die in den letzten 10 Jahren - ob Ihr es nun wollt oder nicht - (bislang) nicht die Rolle einnehmen konnten, die ihnen zugedacht war. Und selbst wenn ein Spieler ein paar gute Spiele zeigte - letzten Endes wurde er für mind. 2-3 Jahre unter Vertrag genommen. Die Relation ist hier also in keinster Weise gegeben.

Das ist schon einmal (Schupp vielleicht ausgenommen) Fakt. Und kommt mir jetzt nicht mit irgendwelchem Dünnschiss, dass derlei Fakten sich leicht widerlegen ließen. Akzeptiert es einfach einmal. Selbst Uli Hoeneß würde inzwischen eingestehen (müssen), dass die Verpflichtung dieser Spieler nicht unbedingt glücklich war.
Bei einigen Spielern hätte man das von vorneherein wissen MÜSSEN (Oberleitner, Grassow, Woijcichowski, Daei, Sutter etc.), bei anderen (Sforza, Herzog, Thiam und Co.) hätte man es zumindest erahnen können, wenn man sich mit deren Charakter/Vorgeschichte eingehender beschäftigt hätte. Eine "Volltreffer"-Garantie gibt es freilich NIE!
Unterm Strich bleibt aber festzuhalten, dass diese Spieler eben alles andere als "Volltreffer" waren - nicht mehr und nicht weniger! Und genau DAS ist es, was die Bezeichnung Fehleinkauf legitimiert.

2. Was hängt Ihr Euch eigentlich so an der Summe von 45 Mil. € auf?
Es geht hier nicht um eine mögliche Verlustrechnung, wie viele meinen herauslesen zu "müssen". Es geht lediglich um die Tatsache, dass der FCB eine nicht unbedeutende Summe in Spieler investiert hat, die sicherlich sinnvoller investiert hätte werden können. Das einige wenige Transfers sich - unter gewissen, glücklichen Umständen - auch als absolut gerechtfertigt hätten herausstellen können, interessiert mich in diesem Zusammenhang auch herzlich wenig. Ich beschäftige mich in DIESEM Thread nun einmal mit den Fakten. Und bei einer solchen "Hochrechnung" haben Einwände a la "Hätte-Wenn-Und-Aber" rein gar nichts zu suchen.
Wenn Ihr in der Schule eine 6 schreibt, obwohl Ihr angeblich gut vorbereitet in die Arbeit hineingegangen seid, interessiert das - auf gut deutsch gesagt - hinterher auch kein Schwein mehr.
Also hört endlich auf Dinge widerlegen zu wollen, die längst manifestiert sein sollten.

3. Die Tatsache das viele lediglich in die Diskussion einsteigen, um Personen in irgendeiner Form diffamieren zu können, erinnert mich dann doch schon sehr an Diskussionen, die ich auf einer anderen Plattform geführt habe. Sätze wie "Jaja... husch zurück in die nächste Grabenlinie..." oder "...du bist doch der einzige der das SO sieht...alle anderen sehen es so wie ICH..." (bewußt leicht abgewandelt) zeugen nicht gerade von Selbstsicherheit (der eigenen Meinung gegenüber) und zeigen einmal mehr, dass es einigen Usern wohl primär darum geht, diverse Personen - in diesem Fall mich - gezielt zu diffamieren.

Aber keine Sorge - der menschlichen Dummheit zum Trotze werde ich, wenn es denn angebracht erscheint, auch weiterhin meine Statistikthreads (wobei dieser Thread eigentlich gar nicht in diese Rubrik fällt....) zum Besten geben. :-)


MFG!

Geändert von Kerpinho (28.10.2004 um 10:31 Uhr).
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 10:43   #144
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
@kerpinho

mach' Dich etwas locker, lass' Meinungspluralität einfach als solche stehen (auch wenn's die falsche ist ), und vor allem: nimm' nichts persönlich.

Du steigerst Dich ganz offensichtlich gerade in was hinein...
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 10:51   #145
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kerpinho
...Aber keine Sorge - der menschlichen Dummheit zum Trotze werde ich, wenn es denn angebracht erscheint, auch weiterhin meine Statistikthreads (wobei dieser Thread eigentlich gar nicht in diese Rubrik fällt....) zum Besten geben. :-)


Warum auch nicht, diskussionswürdig sind Deine "Statistikthreads" ja auch immer

Wenn man mit Deinen Statistiken nicht einverstanden ist läßt es aber nicht zwangsläufig auf Dummheit schließen.

Wie sagte mein Statistikprof immer:

Es gibt drei Arten von Lügen:

- die (all-)gemeine Lüge
- die Notlüge

und als schlimmste Form aller Lügen:

- die Statistik
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 10:56   #146
 
Registriert seit: 05.08.2004
Ich will mcih eigentlich gar nicht groß in diese Diskussion einmischen, aber da du (Kerp) da etwas ganz Wesentliches angesprochen hast, möchte ich mich eben genau dazu kurz äußern.
Du hast etwas ganz Richtiges geschrieben:

Was letzten Endes dahintersteckt, ist jedoch lediglich eine subjektive Anführung von Spielern, die in den letzten 10 Jahren - ob Ihr es nun wollt oder nicht - (bislang) nicht die Rolle einnehmen konnten, die ihnen zugedacht war.

Und eben das ist der Punkt, der immer wieder zu solchen Diskussionen, wie den hier geführten, führt.
Es handelt sich hierbei um de facto subjektive Einschätzungen, was du dir auch (wie im obigen Beispiel) richtigerweise eingestehst, aber genau dies noch im selben Satz als Fakt hinstellst, der so nicht angezweifelt werden darf.
Das Einzige was also faktisch richtig ist, ist die Tatsache, dass die Ausführungen eines Jeden in solchen Themen subjektiv sind, außer er belegt seine Aussagen in Form von seriösen Quellen.

Ist alles ja auch halb so wild, da du eben genau durch diese Formulierungen so viele Leute "ansprichst" und daraus eigentlich die unterhaltsamsten Diskussionen entstehen (vor allem als passiver Mitleser ).

Aber du kannst nicht verleugnen, dass du dir durch diese Formulierungen auch dementsprechende Reaktionen, wie die von dir kritisierten, selbst einhandelst und dich im Nachhinein dann auch nicht über Diffamierungen (sind es ja in meinen Augen eh nicht, da diese "Angriffe" meist nur die eigene Resignation zum Ausdruck bringen, bzw. dies auch bewusst tun sollen) beschweren darfst.

So denn, mal schauen ob du das denn auch so siehst ...
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:00   #147
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Webchiller
Und eben das ist der Punkt, der immer wieder zu solchen Diskussionen, wie den hier geführten, führt.
Es handelt sich hierbei um de facto subjektive Einschätzungen, was du dir auch (wie im obigen Beispiel) richtigerweise eingestehst, aber genau dies noch im selben Satz als Fakt hinstellst, der so nicht angezweifelt werden darf.
Das Einzige was also faktisch richtig ist, ist die Tatsache, dass die Ausführungen eines Jeden in solchen Themen subjektiv sind.

Du beschäftigst Dich schon länger intensiv mit kerpinho.exe?



So denn, mal schauen ob du das denn auch so siehst ...



Gruss
whiteman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:00   #148
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Südoldenburger Reich
Oh, den Thread jetzt erst gesehen...
Rau, Demichelis und Frings würde ich auf alle Fälle noch ne Chance geben! Wenn die theoretisch noch einschlagen müsstest du schon noch einiges von den Millionen herunterechnen!

Insgesamt müsstest du aber auch mal die andere Seite der Medaille betrachten...nämlich welche Spieler, die für "verhältnismäßig" kleines Geld verpflichtet wurden absolute Volltreffer waren, dazu fallen mir bspw. Zickler, Linke (weiß nicht genau wieviel er gekostet hat), Kuffour, Fink, Tarnat und Brazzo ein (manche werden sogar an Jancker denken)
MSGKnicks ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:04   #149
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Zitat von whiteman
:
...kerpinho.exe?







Gruss


...kommt momentan aber eher als .zip rüber....
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:30   #150
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Und eben das ist der Punkt, der immer wieder zu solchen Diskussionen, wie den hier geführten, führt.
Es handelt sich hierbei um de facto subjektive Einschätzungen, was du dir auch (wie im obigen Beispiel) richtigerweise eingestehst, aber genau dies noch im selben Satz als Fakt hinstellst, der so nicht angezweifelt werden darf.
Das Einzige was also faktisch richtig ist, ist die Tatsache, dass die Ausführungen eines Jeden in solchen Themen subjektiv sind, außer er belegt seine Aussagen in Form von seriösen Quellen.

Warum wußte ich nur, das Du Dich genau an diesem Punkt aufhängen wirst ....?

Nur soviel: Ich vermeide es schon seit längerem von einer "objektiven" Meinung zu schreiben/sprechen. Warum? Nun...es gibt sie einfach NICHT! Jeder Artikel und jede Aussage - egal von wem - wird, zwangsläufig, immer subjektiver Natur sein. Die Frage ist dann halt, ob diese Ansicht Zustimmung findet, oder eben nicht. Das aber über die hier, in diesem Zuammmenhang, angeführten Spieler auch weiterhin noch großartig zu diskutieren versucht wird, halte zumindest ich dann doch für sehr unangemessen. Warum habe ich ja in meinem letzten Post zu erläutern versucht.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:43   #151
 
Registriert seit: 05.08.2004
An welchem Punkt soll ich mich sonst 'aufhängen', wenn nicht an diesem?
Wer bei dem eigenen Gechriebenen stets betont, dies sei das einzig Wahre und nicht zu widerlegen, auf der anderen Seite auf Gegenargumentationen aber gar nicht erst eingeht, wird sich Kritik in diese Richtung ständig anhören dürfen.
Im Grunde ist es ja auch der Hauptkritikpunkt, den ich dir vorwerfe und der - in meinen Augen - eben auch immer zu solchen Ergebnissen führt, wie dem hier, nämlich dass sich ein Haufen User mächtig angepisst fühlen, der Themenstarter vermutlich auch und alle mit nem dicken Hals aus der Diskussion "rausgehen".
Zu einem vernünftigen Forum gehört aber eben genau sowas dazu und genau deshalb sind irgendwelche Klarstellungen zum Schluss hin doch sowieso unnütz, denn spätestens bei deinem nächsten Statistikthread wirds ja eh wieder auf das Selbe hinauslaufen.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:53   #152
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Wer bei dem eigenen Gechriebenen stets betont, dies sei das einzig Wahre und nicht zu widerlegen, auf der anderen Seite auf Gegenargumentationen aber gar nicht erst eingeht, wird sich Kritik in diese Richtung ständig anhören dürfen.

Mache ich das denn? Ich habe in diesem Thread doch schon einige Sachen revidiert...womit Deine Aussage also hinfällig wäre....
Und wenn jemand nicht in der Lage ist, sich gezielt mit dem Inhalt/Sachverhalt, kurzum, der Kernaussage, auseinanderzusetzen, obwohl ich mehrfach und eigehend meine Gedankengänge bzw. Beweggründe hierzu geschildert habe, dann ist das nun wirklich nicht weiter mein Problem. Was im Umkehrschluß aber nicht bedeutet, dass ich zu jedem geschriebenen Stuss Ja und Amen sagen werde. Das widerspräche schlichtweg meinem Naturell. :-)
Aber vielleicht bist Du vom FC Bayern auch einfach ein bißchen zu weit weg, um wirklich nachvollziehen zu können, warum diese Spieler von mir genannt wurden?

Ich finde es jedenfalls dreist und dümmlich, wenn ständig versucht wird, diverse Fakten und Tatsachen verdrehen bzw. ad absurdum führen zu wollen. Wenn ein Makaay 35 Tore in 35 Spielen gschossen hat, dann ist das nun einmal FAKT. Und wenn die CDU/CSU bei einer Landtagswahl 48% Wählerstimmen verbuchen konnte, dann ist auch das FAKT. Daran lässt sich nun einmal nichts ändern.
Sicher können - in Bezug auf den Ausgangsthread - einige anderer Meinung sein, keine Frage! ABER: unterm Strich bleibt eben festzuhalten, dass diese Transfers nicht der "Bringer" waren. Und nichts anderes will ich damit zum Ausdruck bringen.

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:57   #153
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Eben nicht!

1+1=2 das ist Fakt, dass das gut,schlecht, viel, wenig.... ist, ist Ansicht.
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 11:59   #154
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von jens
Eben nicht!

1+1=2 das ist Fakt, dass das gut,schlecht, viel, wenig.... ist, ist Ansicht.

Versuche doch einfach einmal sachlich zu bleiben und nicht alles ins lächerliche ziehen zu wollen. Du kannst bzw. könntest es doch!

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 12:03   #155
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
So lächerlich ist das nicht, das ist lediglich aufs wesentliche reduziert.

Ein Beispiel: Sforza - ein Flop?!
Hat ein extrem wichtiges Tor in Kaiserslautern geschossen, Bayern legte eine Serie hin. Meist mit einem durchschnittlichen bis unauffälligen Sforza.
Was wäre ohne das Tor passiert?
Ist das jetzt ein Flop oder ein wichtiger Spieler seinerzeit?
War das Tor entscheidend, hätte es ein anderer gemacht, usw,usw,usw...

Das kann jeder beurteilen wie er will.
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 12:07   #156
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kerpinho
Mache ich das denn? Ich habe in diesem Thread doch schon einige Sachen revidiert...womit Deine Aussage also hinfällig wäre....
Und wenn jemand nicht in der Lage ist, sich gezielt mit dem Inhalt/Sachverhalt, kurzum, der Kernaussage, auseinanderzusetzen, obwohl ich mehrfach und eigehend meine Gedankengänge bzw. Beweggründe hierzu geschildert habe, dann ist das nun wirklich nicht weiter mein Problem. Was im Umkehrschluß aber nicht bedeutet, dass ich zu jedem geschriebenen Stuss Ja und Amen sagen werde. Das widerspräche schlichtweg meinem Naturell. :-)
Aber vielleicht bist Du vom FC Bayern auch einfach ein bißchen zu weit weg, um wirklich nachvollziehen zu können, warum diese Spieler von mir genannt wurden?

Ich finde es jedenfalls dreist und dümmlich, wenn ständig versucht wird, diverse Fakten und Tatsachen verdrehen bzw. ad absurdum führen zu wollen. Wenn ein Makaay 35 Tore in 35 Spielen gschossen hat, dann ist das nun einmal FAKT. Und wenn die CDU/CSU bei einer Landtagswahl 48% Wählerstimmen verbuchen konnte, dann ist auch das FAKT. Daran lässt sich nun einmal nichts ändern.
Sicher können - in Bezug auf den Ausgangsthread - einige anderer Meinung sein, keine Frage! ABER: unterm Strich bleibt eben festzuhalten, dass diese Transfers nicht der "Bringer" waren. Und nichts anderes will ich damit zum Ausdruck bringen.

MFG!

Das Problem ist einfach dass jeder User seine Definition von Flop hat und deshalb deine nicht teilt und sich darüber ausläßt was Spieler X in der Liste zu suchen hat. Das ist doch ganz normal dass jeder seine Meinung vertritt, sonst hätten wir ne Diktatur. Und die meisten Aussagen hier waren doch recht sachlich und aufs Thema bezogen. Ein tiefes für dich, weil du's immer wieder schaffst solche Threads zu schaffen wo so viel diskutiert wird und das mein ich ernst.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 12:08   #157
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von jens
So lächerlich ist das nicht, das ist lediglich aufs wesentliche reduziert.

Ein Beispiel: Sforza - ein Flop?!
Hat ein extrem wichtiges Tor in Kaiserslautern geschossen, Bayern legte eine Serie hin. Meist mit einem durchschnittlichen bis unauffälligen Sforza.
Was wäre ohne das Tor passiert?
Ist das jetzt ein Flop oder ein wichtiger Spieler seinerzeit?
War das Tor entscheidend, hätte es ein anderer gemacht, usw,usw,usw...

Das kann jeder beurteilen wie er will.

Nächstes Beispiel: Ali Daei

Hätte sich Jancker ohne ihn so reingehangen um seinen Stammplatz zu verteidigen?
Hätte er so eine Form gefunden?
Hätte Bayern auch ohne Janckers Leistung eine so gute Rolle in der CL gespielt?
Hätte der FC Bayern überhaupt die CL ohne den Konkurrenzkampf Daei vs. Jancker gewonnen?

Wäre Daei so gesehen immer noch als Flop abzustempeln?

Das kann jeder so sehen wie er´s will!

Gruss
whiteman ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 12:09   #158
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ jens: Sry, aber diese Aussage empfinde ich als "lächerlich".

Für einen Sforza wurden immerhin 6,6 Mil. DM ausgegeben. Er wurde als zukünftiger "Leader" (Rehhagel nannte Ihn respektvoll seinen "Quarterback") geholt und entschwand, nach nur einer Saison, Richtung Italien. Den FCB sah er, laut eigener Aussage, lediglich als Zwischenstation. Am liebsten wäre er sogar schon nach nur 4 Monaten FCB zu Inter Mailand gewechselt. Davon abgesehen entsprachen seine spielerischen Darbietungen noch nicht einmal annähernd den, zuvor, in Kaiserslautern gezeigten Topleistungen.
Nenne es wie Du willst - für mich war er ein klassischer Fehleinkauf.

RWG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 12:13   #159
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Wieder daneben...

Ich habe überhaupt keine Aussage dazu gemacht, sondern nur ein wenig das Spektrum möglicher Ansichten angerissen.

Und was passiert?

Ich werde von Dir 'zurechtgewiesen'!

Think about it...
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.10.2004, 12:14   #160
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
damit meine Frage nicht untergeht
Zitat von derMoralapostel
was mich mal interessieren würde: in den letzten 10 Jahren wurden nun also ca. 20 Flops verpflichtet. Soweit so gut, aber wieviel Spieler hat der FC Bayern denn überhaupt in den letzten 10 Jahren verpflichtet?


derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,706
  • Themen: 53.931
  • Beiträge: 2.565.043
Aktuell sind 219 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos