Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 14:15 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Fifa-Funktionäre in Zürich verhaftet

Hier finden Sie die Diskussion Fifa-Funktionäre in Zürich verhaftet im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Vatreni Exekutivkomitee der FIFA? Okay, war n Witz. Und die FIFA tut ja auch noch alles um die ...



Like Tree150Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2015, 14:55   #381
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.06.2015
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Exekutivkomitee der FIFA? Okay, war n Witz. Und die FIFA tut ja auch noch alles um die Schweizer Behörden zu behindern: Weltfußballverband: Fifa behindert Schweizer Ermittlungen |*ZEIT ONLINE
Vor allem ist es für mich kein Argument nicht vor der eigenen Haustür zu kehren nur weil andere auch Mist gebaut haben.

Ich denke, da er selber kein Deutscher ist, gehts ihm eher darum: "die Deutschen sind so korrekt, die überführen sich sogar selber, wenn sie Mist gebaut haben"

DaAndi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.10.2015, 15:44   #382
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Ich denke, da er selber kein Deutscher ist, gehts ihm eher darum: "die Deutschen sind so korrekt, die überführen sich sogar selber, wenn sie Mist gebaut haben"

An Vorwürfen in Richtung Russland und Katar hat es ja nun wirklich nicht gemangelt und wird es auch zukünftig nicht mangeln. Das kann ja wohl kaum entgangen sein.
Gerade Deutsche sind immer an vorderster Front dabei, wenn es darum geht, sich selbst auf eine moralisch höhere Warte zu stellen und andere anzuprangern und zu belehren. Dabei sollte zu zuerst natürlich immer vor der eigenen Haustür gekeht werden.

Was jahrelang nicht gemacht wurde, obwohl es längst Indizien gab.

Auch jetzt kann nicht die Rede davon sein, dass sich korrekte Funktionäre oder Politiker, die ja auch maßgeblich involviert waren, selbst überführen. Es wird genau wie bei Blatter und Co. mit Nebelkerzen, Gegenklagen usw. gearbeitet und nur zugegeben, was gerichtsfest beweisbar ist. Einige können sich auch nicht mehr "überführen", weil sie wie z.b. Leo Kirch gar nicht mehr unter uns weilen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.10.2015, 15:46   #383
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.06.2015
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
An Vorwürfen in Richtung Russland und Katar hat es ja nun wirklich nicht gemangelt und wird es auch zukünftig nicht mangeln. Das kann ja wohl kaum entgangen sein.
Gerade Deutsche sind immer an vorderster Front dabei, wenn es darum geht, sich selbst auf eine moralisch höhere Warte zu stellen und andere anzuprangern und zu belehren. Dabei sollte zu zuerst natürlich immer vor der eigenen Haustür gekeht werden.

Was jahrelang nicht gemacht wurde, obwohl es längst Indizien gab.

Auch jetzt kann nicht die Rede davon sein, dass sich korrekte Funktionäre oder Politiker, die ja auch maßgeblich involviert waren, selbst überführen. Es wird genau wie bei Blatter und Co. mit Nebelkerzen, Gegenklagen usw. gearbeitet und nur zugegeben, was gerichtsfest beweisbar ist.

Sehe ich ja ganz genauso. Er sieht das etwas oberflächlich und sehr allgemein.
Aber die Russen oder Katarer werden ihre Manipulationen sicher nicht intern aufklären. Soviel stimmt.
DaAndi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.10.2015, 15:55   #384
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Je länger ich drüber nachdenke...
Das ist dahingehend schon was dran. Die Deutschen sind da mal wieder die einzige, die es fertig bringen, sich selber zu "überführen". So spontan fällt mir kein anderes Land ein, bei dem ich mir das in so einem Fall vorstellen könnte.

Albern, z.B. die britische Presse geht auch nicht gerade zimperlich mit ihren Politikern um.

Zum anderen ist es logisch, das dt. Journalisten Kontakte eher in die dt. Politik oder Verbände haben, somit eher dort auch was aufklären können. Glaube nicht, das der Spiegel ein Informant beim katarischen Fußballverband hat.

Zeigt eher im positiven Sinne, das wenigsten zum Teil der Journalismus in D noch funktioniert. Hatte den Spiegel eigentlich auch schon fast aufgegeben.
duplo ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.10.2015, 15:56   #385
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Aber die Russen oder Katarer werden ihre Manipulationen sicher nicht intern aufklären. Soviel stimmt.

Ich wüsste auch nicht, dass es schon mal ein Land gab, was von sich aus Belastungsmaterial geliefert hätte. Auch bei Deutschland kann davon wie gesagt nicht die Rede sein, nur weil es 2 oder 3 hartnäckige Journalisten gibt. Ebenso wenig wie bei den anderen Bewerbern für 2018/2022, die wie öfter erwähnt lt. Garcia-Bericht bis auf NL/Belgien ausnahmslos alle Leichen im Keller hatten.

An Russland/Katar sind u.a. Fifa-Ethikkommission und Schweizer Justizbehörden dran und die Amis gibt es ja auch noch. Bislang haben die im übrigen noch nichts Handfestes vorgelegt. Um auch das zu erwähnen, da fälschlicherweise ja meist suggeriert wird, dass gerichtsfeste Beweise vorgelegt wurden.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.10.2015, 16:01   #386
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.06.2015
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Ich wüsste auch nicht, dass es schon mal ein Land gab, was von sich aus Belastungsmaterial geliefert hätte. Auch bei Deutschland kann davon wie gesagt nicht die Rede sein, nur weil es 2 oder 3 hartnäckige Journalisten gibt. Ebenso wenig wie bei den anderen Bewerbern für 2018/2022, die wie öfter erwähnt lt. Garcia-Bericht bis auf NL/Belgien ausnahmslos alle Leichen im Keller hatten.

An Russland/Katar sind u.a. Fifa-Ethikkommission und Schweizer Justizbehörden dran und die Amis gibt es ja auch noch. Bislang haben die im übrigen noch nichts Handfestes vorgelegt. Um auch das zu erwähnen, da fälschlicherweise ja meist suggeriert wird, dass gerichtsfeste Beweise vorgelegt wurden.

Ich sag ja, das war sehr oberflächlich betrachtet.
Ich bin auch ein Verfechter vom Kehren vor der eigenen Haustüre.
DaAndi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.10.2015, 16:46   #387
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von duplo Beitrag anzeigen
Zeigt eher im positiven Sinne, das wenigsten zum Teil der Journalismus in D noch funktioniert. Hatte den Spiegel eigentlich auch schon fast aufgegeben.


Ist also alles schon Fakt, was der Spiegel da so alles behauptet hat?

Nach Stand der Dinge ist ja alles möglich ... von einem Nachweis von Korruption (oh Schreck) bis hin zu einer weiteren Blamage des Spiegel, quasi nach dem Motto "er ist wieder da" und hat wieder etwas ins Tagebuch geschrieben. Vermutlich liegt die Wahrheit ja irgendwo in der Mitte.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 20.10.2015, 19:40   #388
g.P.
Gast
 
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Ich denke, da er selber kein Deutscher ist, gehts ihm eher darum: "die Deutschen sind so korrekt, die überführen sich sogar selber, wenn sie Mist gebaut haben"

Die deutschen sind mal wieder die einzigen, die nicht ordentlich bescheissen können...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 05:29   #389
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Ich bin auch ein Verfechter vom Kehren vor der eigenen Haustüre.

Vor allem, wenn es sich wie im deutschen Fall lediglich um Vergangenheitsbewältigung handelt. Die entscheidenden Vorgänge sind rund 15 Jahre her. Der einzige, für den es noch spürbare Auswirkungen geben könnte, ist Niersbach, weil der theoretisch für höchste Fifa- oder Uefa-Ämter beschädigt werden könnte Wobei die ja bekanntlich mehr als schmerzfrei sind.

Ansonsten schützt Verjährung vor allzu intensiven Ermittlungen. Beckenbauer ist im Rentenalter, damalige Politiker haben längst keine Ämter mehr zu verlieren, einige Beteiligte sind tot. Die WM und was damit zusammenhing kann Deutschland eh niemand mehr nehmen.
Das ist halt etwas völlig anderes, als wenn zukünftige Ausrichter am Pranger stehen (und zwar von der Sekunde der Vergabe an) und erheblich mehr zu verlieren hätten.

Zitat von kahnsinn
von einem Nachweis von Korruption (oh Schreck) bis hin zu einer weiteren Blamage des Spiegel, quasi nach dem Motto "er ist wieder da" und hat wieder etwas ins Tagebuch geschrieben. Vermutlich liegt die Wahrheit ja irgendwo in der Mitte.

Bzgl. dieser fraglichen 6,x Millionen sicherlich. Im Vergleich zu dem, was seit Jahren an belastbaren Indizien um ungewöhnlich hohe Entwicklungs- und Wirtschaftshilfe für Staaten mit einflussreichen Fifa-Funktionären, Kirch-Gelder, Waffengeschäfte in der Woche vor der Vergabe usw. bekannt ist, sind das sowieso Peanuts. Könnte ggf. Kleingeld u.a. für des Kaisers Werbereisen rund um die Welt gewesen sein.

Ein gerichtsfester Nachweis ist natürlich immer schwer zu erbringen. Das klappt auch in großen Wirtschaftsprozessen oft erst nach jahrelangen Verfahren, wenn überhaupt. In diesem Fall gibt es ja noch nicht mal einfachste Basisermittlungen wie Hausdurchsuchungen, Zugriff auf Schriftverkehr etc. Wg. Verjährung dürfte auch nicht mehr viel passieren und selbst wenn, nach Ablauf auch von Aufbewahrungsfristen nichts mehr zu finden sein. Journalisten haben solche Möglichkeiten natürlich noch nicht mal in kleinen Ansätzen und sind u.a. auf Informanten angewiesen.
Welche manchmal auch hochkarätig auch sein können. In diesem Fall wird ja auch über einen ehemaligen DFB-Präsidenten und damaliger Insider als Informanten spekuliert. OK, ist Spekulation. Kann auch noch höher in der Fifa-Hierarchie angesiedelt gewesen sein oder auch jemand ganz anders.

@Fifa 2015:

Heute sollen weitere Funktionärs-Suspendierungen verkündet werden. Einer davon könnte der Spanier Ángel María Villar sein. Seines Zeichens seit 1988 spanischer Verbandschef und Uefa-Vizepräsident.
Für Platini, hinter dem sich bis auf die FA ja ausdrücklich die gesamte Uefa gestellt hat, wird die Erklärungsnot zumindest auch nicht kleiner. Für Blatter ohnehin nicht.


Domenico Scala, Vorsitzender des Fifa-Ausschusses für Rechnungsprüfung und gute Unternehmensführung
….
Platini bestreitet Unregelmässigkeiten und erklärte wiederholt, dass Geld stehe ihm als Berater Blatters zwischen 1998 und 2002 rechtmässig zu.
…..
Für Scala liegt das Problem darin, dass die Zahlung nicht in den Büchern aufgetaucht sei. «Wenn das wahr ist, was sie sagen, dass sie einen mündlichen Vertrag hatten, die Zahlung zu schieben, dann hätte die Zahlung in den Büchern 2002 und den folgenden Jahren auftauchen müssen», sagte Scala. «Das ist es nicht.»

Blatters Zahlung steht in keiner Buchhaltung

gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 07:50   #390
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Und wieder tauchen die Namen Kirch-Gruppe, Dreyfus und FC Bayern in einem unmittelbaren Zusammenhang auf.

Skandal um die WM 2006: Welche Rolle spielte die Kirch-Gruppe? | sportmedienblog

Hony soit qui mal y pense....

alles Zufall....
atreiju ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 08:29   #391
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von atreiju Beitrag anzeigen
Und wieder tauchen die Namen Kirch-Gruppe, Dreyfus und FC Bayern in einem unmittelbaren Zusammenhang auf.


Und da Du die 3 nun hier auch gepostet hast, tauchen sie auch in diesem Forum auf. Alles Zufall ...
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 09:09   #392
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Der einzige, für den es noch spürbare Auswirkungen geben könnte, ist Niersbach, weil der theoretisch für höchste Fifa- oder Uefa-Ämter beschädigt werden könnte Wobei die ja bekanntlich mehr als schmerzfrei sind.

Vielleicht ist für ne Kandidatur aber auch Voraussetzung Dreck am Stecken zu haben.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 10:30   #393
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Vielleicht ist für ne Kandidatur aber auch Voraussetzung Dreck am Stecken zu haben.

Spam - SPIEGEL ONLINE
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 12:17   #394
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: München
Jetzt wollen die Ratten so langsam runter...........


WM-Vergabe 2006: DFB-Kollegen kritisieren Wolfgang Niersbach - SPIEGEL ONLINE
robdarken likes this.
jokie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 16:23   #395
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Laut ZDF leitet die FIFA-Ethikkommission nun auch eine Untersuchung gegen Franz Beckenbauer ein.
Kurz-de-Borussia ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 16:28   #396
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Laut ZDF leitet die FIFA-Ethikkommission nun auch eine Untersuchung gegen Franz Beckenbauer ein.

ach, darf er dann wieder NICHT nach Brasilien?
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 16:30   #397
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.06.2015
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Laut ZDF leitet die FIFA-Ethikkommission nun auch eine Untersuchung gegen Franz Beckenbauer ein.

Du meinst auch die Geschichte, bei der es um die Vergabe nach Russland und Karat geht?
DaAndi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 16:45   #398
in da House!!
 
Registriert seit: 08.04.2008
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Laut ZDF leitet die FIFA-Ethikkommission nun auch eine Untersuchung gegen Franz Beckenbauer ein.



Anklage erhoben: FIFA-Urteil gegen Franz Beckenbauer steht bevor | FußballÂ*| EXPRESS
Gargamel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 17:08   #399
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Der Begriff "FIFA-Ethikkommission" hat schon was.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.10.2015, 17:17   #400
bekennender Buntfan
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Kommt der jetzt in den Knast unser Kaiser ?

Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,647
  • Themen: 53.270
  • Beiträge: 2.526.008
Aktuell sind 304 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos