Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:01 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Klinsmann-Bashing

Hier finden Sie die Diskussion Klinsmann-Bashing im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Unser downie steht bei weitem nicht alleine da! Immer mehr Medien und Privatpersonen sehen sich "genötigt" auf den 44-Jährigen Schwaben ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2009, 13:11   #1
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Daumen runter Klinsmann-Bashing

Unser downie steht bei weitem nicht alleine da! Immer mehr Medien und Privatpersonen sehen sich "genötigt" auf den 44-Jährigen Schwaben einzudreschen. Sei es verbaler oder schriftlicher Natur.

Jüngste Beispiele:

1. Bayern-Krise: Klinsmanns Kapitalvernichtung - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Sport

Interessante Anmerkung zum Autor:

Peter Ahrens, 40, lebt und arbeitet als freier Journalist in Berlin. Er schaut auf eine so kurze wie erfolglose Karriere als Linksaußen bei den Sportfreunden Paderborn zurück.

Jetzt wissen wir auch warum...

2. Er lächelt : Textarchiv : Berliner Zeitung Archiv

Und? Wo ist das Problem? Soll er an der Seitenlinie das Hampelmännchen geben, oder gar in Tränen ausbrechen?

3. Werder Bremen - Bayern München Spielbericht; Jürgen Klinsi Klinsmann verliert 0:0 gegen zehn Bremer - Bild.de

Ab sofort muss ein Unentschieden wohl neu definiert werden...

Bayern nur noch 5.!

Und wer wird/ist am Ende Meister?

Fazit: völlig überzogene und größtenteils deplatzierte Hetze! Zumeist von Personen, die von Tuten und Blasen keinerlei Ahnung haben. Primär an nebulösen Skandalen und schlagzeilenträchtigen Headlines interessiert sind.
Die Thematik an sich wird in den seltensten Fällen genauer beleuchtet.
Und wenn dann noch persönlichen Animositäten ins Spiel kommen, wird es ganz schnell heikel und peinlich...

Im Internet findet sich ein vortrefflich passender Smilie:



Geändert von Kerpinho (02.03.2009 um 13:18 Uhr).
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 13:22   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen

Und wer wird am Ende Meister?

hertha?

wolfsburg?
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 13:23   #3
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
hertha?

wolfsburg?

Die passende Umfrage kommt gleich!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 13:24   #4
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Natürlich ist es übertrieben, aber:

Im Prinzip wünsche ich mir nen neuen Trainer. Klinsmann konnte schlussendlich keine wirklichen neue Impulse setzen. Das System gegen Bremen in der ersten Hälfte war planlos.

Ok, die CL-Bilanz bisher ist wirklich überragend, aber ein CL-Sieg ist unreaslitisch, insofern muss man das Tagesgeschäft auch ordentlich angehen.

Das ist aber nicht der Fall. Durch die große Dichte da vorne kann man zwar relativ schnell vorkommen, aber selbst bei nem Sieg nächste Woche wäre man vermutlich noch 5. Und selbst dessen bin ich mir nicht sicher, Bayern hat atm in der Rückrunde die Bilanz eines Absteigers, weit hinter den eigentlichen Mannschaften da unten wie zB Cottbus, Bochum, ja selbst Gladbach.

Das 0:0 gestern wäre okay, wenn (ja wenn!!!) man ne Woche zuvor gegen Köln gewonnen hätte. So stehen 3 Niederlagen und 1 Sieg in 5 Rückrundenspielen.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 13:25   #5
 
Benutzerbild von Blubb
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Nürnberg
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
hertha?

wolfsburg?

Wolfsburg hat nun wirklich beste Chancen, voll durchzustarten. 2mal auswärts gewonnen, Hertha und Hamburg geschlagen.

Ich würde ihnen nun Platz 3 und aufwärts bis zum Titel auf jeden Fall zutrauen.
Blubb ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 13:29   #6
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Blubb Beitrag anzeigen
Natürlich ist es übertrieben, aber:

Im Prinzip wünsche ich mir nen neuen Trainer. Klinsmann konnte schlussendlich keine wirklichen neue Impulse setzen. Das System gegen Bremen in der ersten Hälfte war planlos.

Ok, die CL-Bilanz bisher ist wirklich überragend, aber ein CL-Sieg ist unreaslitisch, insofern muss man das Tagesgeschäft auch ordentlich angehen.

Das ist aber nicht der Fall. Durch die große Dichte da vorne kann man zwar relativ schnell vorkommen, aber selbst bei nem Sieg nächste Woche wäre man vermutlich noch 5. Und selbst dessen bin ich mir nicht sicher, Bayern hat atm in der Rückrunde die Bilanz eines Absteigers, weit hinter den eigentlichen Mannschaften da unten wie zB Cottbus, Bochum, ja selbst Gladbach.

Das 0:0 gestern wäre okay, wenn (ja wenn!!!) man ne Woche zuvor gegen Köln gewonnen hätte. So stehen 3 Niederlagen und 1 Sieg in 5 Rückrundenspielen.

Wer sollte Klinsmann denn beerben? Und mit welchem Bayern-Trainer (ausgenommen die ersten 3 Hitzfeld-Jahre...) waren Fans und Öffentlichkeit denn in den letzten 20 Jahren wirklich zufrieden? Mir fällt keiner ein...

Klinsmanns Konzept kann nicht binnen weniger Monaten umgesetzt werden. Jeder hat gewußt, wenn man sich hier auf die Bank holt. Welche Arbeitsweise und Philosophie hinter Klinsmann steht.
Das Beispiel Nationalmannschaft hat doch eindeutig gezeigt, dass diese nicht sofort greifen kann.
Und doch - am Ende stand der Erfolg und der vielumjubelte Trainer!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 13:32   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
@ Kerpino
Wieviele seiner Ankündigungen konnte Klinsmann denn bisher durchsetzen? Spielen die Bayern einen neuen, modernen Fussball? Sind die Spieler allesamt ein bisschen besser geworden? Agiert auch nur ein Mannschaftsteil souverän? Klinsmann kann froh sein, dass keiner Meister werden will und Ribery eine so überragende Qualität besitzt - sonst dürfte er jetzt nämlich bereits wieder neue 'Modelle' für Spitzenklubs ausarbeiten.

Dass Kritik in der Presse selten sachlich ist, wissen wir. Aber generell ist die Kritik an Klinsmann sowas von berechtigt.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 13:49   #8
Herthafan aus Überzeugung
 
Benutzerbild von Zoni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Siegen
Wenn man bedenkt, dass Klinsmann quasi die identische Bayernelf hat wie sein Vorgänger, ist das derzeitige Abschneiden wirklich schwach. Im letzten Jahr war man dominant, dieses Jahr sieht es so aus, als ob nichts zusammen passt.
Vor einem Jahr hatte man nur 11 Gegentore kassiert, jetzt schon 30. Das allein auf Rensing zu schieben halte ich für falsch. Da stimmt was mit der ganzen Defensivabteilung nicht.
Vor einem Jahr hatte man nur 1 Spiel verloren, jetzt schon 5.
Bemerkenswert: Obwohl es nicht auffällt, hat Bayern in dieser Saison schon mehr Tore geschossen als in der letzten bis zum 22. Spieltag.
Dennoch klappt die Defensive überhauptnicht, und vorne hofft man nur auf Ribery. Für nen Meister etwas dürftig wie ich finde. Und das ineinander greifen der einzelnen Mannschaftsteile kann man sehr wohl dem Trainer ankreiden. Vllt hätte man doch nicht alles ändern sollen.
Und von der Außendarstellung gefällt mir Klinsmann auch nicht. Wenn ich höre, dass man in Bremen "mal schauen will was das Spiel bringt" (gestern im Interview vor dem Spiel auf WDR 2), dann klingt das nicht wie jemand, der nach Bremen kommt um auf Sieg zu spielen.

P.S. bei Favre hats bis zur Rückrunde gedauert, bis das Konzept einigermaßen aufging. Geht also auch schneller (und das mit einem komplett neuen Kader)
Zoni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:02   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Sicher schlagen diverse Journalisten über die Stränge, aber zu kritisieren gibt es am Spiel des FCB durchaus einiges. Zumindest in der Liga. In der CL läuft's ja auf wundersame Weise wesentlich besser. Es wäre aber eben auch die Aufgabe des Trainers dass man sich die besseren Leistungen nicht nur für die höheren Aufgaben aufspart. Das Tagesgeschäft darf man nicht aus den Augen verlieren und wenn's so weiter geht wird man auch noch um den dritten Platz zittern müssen. Das war bei Magath z.B. ein Kündigungsgrund. Wie gesagt, manches ist sicher übertrieben aber Klinsmann ist auch kein heiliges Lamm dass man nicht anfassen darf. Ob er lediglich mehr Zeit braucht (und ob er sie überhaupt bekommt) oder ob er einfach fehl am Platz ist wird die Zukunft zeigen.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:19   #10
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
@ Kerpino
Wieviele seiner Ankündigungen konnte Klinsmann denn bisher durchsetzen?

Was genau hat Klinsmann denn alles angekündigt? Wäre sinnvoll dies erst einmal zu thematisieren und zu klären.
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Spielen die Bayern einen neuen, modernen Fussball?

Es ist sicherlich nicht alles Gold was zu glänzen scheint. Imho ist das Bayern-Spiel aber nicht nur schneller, sondern auch ansehlicher/attraktiver geworden. Und natürlich spektakulärer...
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Sind die Spieler allesamt ein bisschen besser geworden?

Nein. Ist imho aber auch vile zu früh, um dies bewerten zu können.
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Agiert auch nur ein Mannschaftsteil souverän?

Das Mittelfeld ist Weltklasse!
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Klinsmann kann froh sein, dass keiner Meister werden will

Umgereht wird ein Schuh daraus! Die Liga kann froh sein, dass der FCB offensichtlich noch gar nicht weiß, wie stark er wirklich ist/sein kann...
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
und Ribery eine so überragende Qualität besitzt - sonst dürfte er jetzt nämlich bereits wieder neue 'Modelle' für Spitzenklubs ausarbeiten.

Ist doch völlig normal, dass eine Mannschaft von der Qualität und Form eines solchen Ausnahmespielers geprägt wird bzw. abhängig ist. Von daher...
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Dass Kritik in der Presse selten sachlich ist, wissen wir. Aber generell ist die Kritik an Klinsmann sowas von berechtigt.

In der Breit ist die Kritik, leider, zunehmend überzogen. Unsachlich und populistisch. Meine Meinung/Wahrnehmung.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:26   #11
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Zoni: natürlich war man 07/08 dominant und souverän. Was aber zu großen Teilen auch an den schwächeren und permanent schwächelnden Mitstreitern lag.
Und sind wir doch mal ehrlich. Bis auf die ersten 4-5 Spieltage, an welchen wirklich toller Fußball geboten wurde, war die Attraktivität des Bayern-Spiels klar schlechter als in dieser Saison.

Was die Defensive anbelangt, so muss ich Dir natürlich zustimmen. Ich weiß noch immer nicht, ob dies primär an Klinsmanns Philosophie/Spielweise oder aber an den Akteuren selbst festgemacht werden sollte/muss...

Zu Favre: seine erste Saison bei der Berliner Hertha muss als FLOP gewerter werden. Dass er freilich kein schlechter ist...und sein zweifelsfrei gutes Konzept nicht binnen kürzester Zeit greifen konnte, zeigt sich erst jetzt, in seiner zweiten Saison...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:34   #12
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Vatreni: wie schon geschrieben, ich kann mich bei Äußerungen zu und über Herrn Klinsmann einfach nicht des Eindrucks erwehren, dass hier immer wieder Antipathien mitspielen. Und das kann und sollte - im Sinne einer halbwegs objektiven Berichterstattung - einfach nicht angehen.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:43   #13
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Und sind wir doch mal ehrlich. Bis auf die ersten 4-5 Spieltage, an welchen wirklich toller Fußball geboten wurde, war die Attraktivität des Bayern-Spiels klar schlechter als in dieser Saison.

War sie das wirklich? So attraktiv hat man in dieser Saison bisher nämlich nicht unbedingt gespielt. Es waren ebenfalls eher Ausnahmen. Ebenso wie letzte Saison. Oder warum sollten die Spiele gegen Rostock, Bremen, Hannover, Cottbus, Nürnberg, Hertha, Stuttgart, Aris, Aberdeen, Anderlecht, usw. unattraktiver sein als die Spiele gegen Stuttgart, Sporting, Hertha, Florenz, Steaua o.ä.? Wenn man wirklich so viel schneller und attraktiver spielen würde wie von dir behauptet hätten wohl die wenigsten ein Problem mit der Defensive oder der Punkteausbeute. Aber ich sehe da keine großen Fortschritte bisher, wenn überhaupt welche.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:44   #14
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
@ Vatreni: wie schon geschrieben, ich kann mich bei Äußerungen zu und über Herrn Klinsmann einfach nicht des Eindrucks erwehren, dass hier immer wieder Antipathien mitspielen. Und das kann und sollte - im Sinne einer halbwegs objektiven Berichterstattung - einfach nicht angehen.

Objektive Berichterstattung? Dann hoff ich dass dich der Osterhase und der Weihnachtsmann nicht auch noch im Stich lassen.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:47   #15
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Was die Defensive anbelangt, so muss ich Dir natürlich zustimmen. Ich weiß noch immer nicht, ob dies primär an Klinsmanns Philosophie/Spielweise oder aber an den Akteuren selbst festgemacht werden sollte/muss...

Gerade diese Philosophie stößt ja auch bei den Spielern auf Kritik (Lahm - zu offensiv eingestellt).

Tatsache ist doch, dass man nicht allzu viel erkennt, was bei Klinsi zu loben wäre. Dass das Spiel attraktiver geworden ist, also ich kann das nicht erkennen - wenn es denn mal schön anzusehen ist, dass zaubert Ribery und der könnte das wohl auch ohne Klinsmann.

Für das viele Geld für den Kader und vor allem den großen Tarinerstab hätte man wohl mehr erwartet. Kritik ist daher völlig okay. Ich wüßte auch keinen Grund, warum diese bei Bayern sachlicher ausfallen sollte, als bei anderen Vereinen.

FCB steht auf Platz 5 und das obwohl auch die Mitkonkurrenten regelmäßig versagen. Mir fällt spontan kein Grund ein, warum man in den verbleibenden Spieltagen noch 4 Konkurrenten überholen sollte.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:47   #16
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
@ Vatreni:

Thema Spielweise 07/07 vs. 08/09: ich habe in beiden Spielzeiten nahezu jedes Bayern-Spiel gesehen. Daraus resultiert mein gewonnener und geschilderter Eindruck.

Thema Objektivität: Du weißt genau, wie ich es meine...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:47   #17
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
War sie das wirklich? So attraktiv hat man in dieser Saison bisher nämlich nicht unbedingt gespielt. Es waren ebenfalls eher Ausnahmen. Ebenso wie letzte Saison. Oder warum sollten die Spiele gegen Rostock, Bremen, Hannover, Cottbus, Nürnberg, Hertha, Stuttgart, Aris, Aberdeen, Anderlecht, usw. unattraktiver sein als die Spiele gegen Stuttgart, Sporting, Hertha, Florenz, Steaua o.ä.? Wenn man wirklich so viel schneller und attraktiver spielen würde wie von dir behauptet hätten wohl die wenigsten ein Problem mit der Defensive oder der Punkteausbeute. Aber ich sehe da keine großen Fortschritte bisher, wenn überhaupt welche.


Rein gefühlsmäßig hab ich diese Saison bei weit weniger Spielen über die Tristesse auf dem Platz gemotzt als letzte Saison. Da war es gefühlt mindestens jedes zweite Heimspiel. Jetzt ist das alles deutlich spannender, da wird offensiv gespielt - was natürlich auch mal zu einem 0:1 führen kann (positive Auslegung fehlender Dominanz ) - was auch zu mehr Toren führt.

Bei Hitzfeld war immer dies hin- und her Geschiebe... Am Anfang der Saison, als er die Mannschaft noch nicht versaut hatte, lief es noch sehr attraktiv. Je länger Hitzfeld da war, desto weniger Spektakel war da...


wurst
hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:49   #18
@sitzplatzjubler
 
Benutzerbild von hans-wurst
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von regelbert Beitrag anzeigen
Gerade diese Philosophie stößt ja auch bei den Spielern auf Kritik (Lahm - zu offensiv eingestellt).

Tatsache ist doch, dass man nicht allzu viel erkennt, was bei Klinsi zu loben wäre. Dass das Spiel attraktiver geworden ist, also ich kann das nicht erkennen - wenn es denn mal schön anzusehen ist, dass zaubert Ribery und der könnte das wohl auch ohne Klinsmann.

Für das viele Geld für den Kader und vor allem den großen Tarinerstab hätte man wohl mehr erwartet. Kritik ist daher völlig okay. Ich wüßte auch keinen Grund, warum diese bei Bayern sachlicher ausfallen sollte, als bei anderen Vereinen.

FCB steht auf Platz 5 und das obwohl auch die Mitkonkurrenten regelmäßig versagen. Mir fällt spontan kein Grund ein, warum man in den verbleibenden Spieltagen noch 4 Konkurrenten überholen sollte.



Null Euronen an Ablösesummen


wurst
hans-wurst ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:50   #19
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von regelbert Beitrag anzeigen
Gerade diese Philosophie stößt ja auch bei den Spielern auf Kritik (Lahm - zu offensiv eingestellt).

Tatsache ist doch, dass man nicht allzu viel erkennt, was bei Klinsi zu loben wäre. Dass das Spiel attraktiver geworden ist, also ich kann das nicht erkennen - wenn es denn mal schön anzusehen ist, dass zaubert Ribery und der könnte das wohl auch ohne Klinsmann.

Spielzüge werden schneller, direkter und zielstrebiger vorgetragen und natürlich abgeschlossen. Ist zumindest mein persönlicher Eindruck.
Das dies (noch) nicht immer einwandfrei und im Sinne des Übungsleiters funktionieren kann, sollte anhand der kurzen Umstellungszeit selbstredend sein.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 02.03.2009, 14:51   #20
Was guckst Du?
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von hans-wurst Beitrag anzeigen
Rein gefühlsmäßig hab ich diese Saison bei weit weniger Spielen über die Tristesse auf dem Platz gemotzt als letzte Saison. Da war es gefühlt mindestens jedes zweite Heimspiel. Jetzt ist das alles deutlich spannender, da wird offensiv gespielt - was natürlich auch mal zu einem 0:1 führen kann (positive Auslegung fehlender Dominanz ) - was auch zu mehr Toren führt.

Bei Hitzfeld war immer dies hin- und her Geschiebe... Am Anfang der Saison, als er die Mannschaft noch nicht versaut hatte, lief es noch sehr attraktiv. Je länger Hitzfeld da war, desto weniger Spektakel war da...


wurst

Wird auch langsam mal Zeit, dass wir ein- und derselben Meinung sind.

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,709
  • Themen: 53.973
  • Beiträge: 2.567.419
Aktuell sind 80 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos