Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:40 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Kölsche Klüngel beginnt schon in der Kreisliga D

Hier finden Sie die Diskussion Kölsche Klüngel beginnt schon in der Kreisliga D im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ein 54:1-Erfolg hat in der Kölner Kreisliga D für großes Aufsehen gesorgt. Das außergewöhnliche Resultat beeinflusste das Aufstiegsrennen entscheidend, wie ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2008, 18:51   #1
Europas Thron!!!
 
Benutzerbild von Sandmann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Berlin
Icon44 Kölsche Klüngel beginnt schon in der Kreisliga D

Ein 54:1-Erfolg hat in der Kölner Kreisliga D für großes Aufsehen gesorgt. Das außergewöhnliche Resultat beeinflusste das Aufstiegsrennen entscheidend, wie Kölner Medien berichteten. Das Rekordergebnis erzielte Rheinkassel-Langel II über den Viertplatzierten DJK Löwe II. Trotz eines, vor dem letzten Spieltag um 37 Treffer schlechteren Torverhältnisses und eines 10:0-Sieges des vormaligen Tabellenzweiten Germania Nippes II bei Ditib-Türk II, steht Rheinkassel jetzt auf Rang zwei.
"Das ist eine Schande. Ein solches Ergebnis darf keinen Bestand haben", sagte der Vorsitzende des Kölner Kreis-Spielausschusses, Hermann-Josef Schmitz. Er will den Fall nach Eingang des Spielberichts an die Spruchkammer übergeben. "Jeder, der etwas mit dem Fußball zu tun hat, muss an diesem Ergebnis zweifeln", so Schmitz.
Rheinkassel-Langel führte zur Halbzeit des Spiels 13:0, nach dem Seitenwechsel fielen die Tore im Minutentakt. Die Spruchkammer wird die Clubs zu diesem Fall befragen und dann ein Urteil fällen. Es drohen den Beteiligten neben der möglichen Aberkennung des Sieges eine Ordnungsgeld-Strafe in Höhe von bis zu 7500 Euro und den Spielern im schlimmsten Fall eine dauerhafte Sperre. http://www.spiegel.de/sport/fussball...557460,00.html

http://www.fussball.de/fussball/serv...2F001%2F230135

Wie dämlich kann man eigentlich sein ?

Sandmann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.06.2008, 18:53   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Südoldenburger Reich
Wie unauffällig...
MSGKnicks ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.06.2008, 18:53   #3
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen


und das in der d-kreisliga
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 13:27   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Die wollten auch nur mal kurzzeitig bekannt werden, im Internetzeitalter geht das ja schnell.

Aber ziemlich dämlich, derart auffällig zu manipulieren. Selbst wenn der Verband keine Möglichkeit sieht, die zu bestrafen, haben die ihren Ruf als Betrüger weg und werden nächste Saison ziemlicher Sicherheit von jedem Gegner (bis auf die anderen Betrüger) die Knochen poliert bekommen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 13:44   #5
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Das unglaubliche 54:1 der SpVg Rheinkassel-Langel II bei DJK Löwe II (EXPRESS berichtete) – so etwas hat auch Karl-Heinz Grimm (72) in seiner langjährigen Laufbahn noch nicht erlebt. Allein in dieser Saison musste er als Vorsitzender der Spruchkammer im Fußballkreis Köln bislang 135 Urteile sprechen.

Am Mittwoch kommen zwei weitere hinzu. In Verhandlung Nummer 138 geht es dann um das Skandalspiel der Kreisliga D.

„Normalerweise verhandeln wir Tätlichkeiten oder übelste Beleidigungen“, sagt Grimm: „Aber so was…!?“ Ja, sowas! Ein Gegner, der keiner sein will und sich bereitwillig 54 Dinger in die Kiste hauen lässt, damit die „verfeindete“ Germania Nippes nicht aufsteigt. Aber warum nur?

Wie EXPRESS erfuhr, stellte Germania vor ein paar Wochen beim Verband den Antrag, einen ausländischen Spieler von Löwe II zu überprüfen, der sich angeblich illegal in Deutschland aufhalte und somit nicht spielberechtigt sei. Doch die Anschuldigung erwies sich als falsch, der Spieler war ordnungsgemäß gemeldet.

Seitdem ist Germania für Löwe ein rotes Tuch, die DJK-Kicker machten ihre Androhung war, Nippes den Aufstieg zu versauen und ließen sich von Langel II die Kiste vollnageln, damit die SpVg noch an Germania vorbeiziehen konnte. Geld ist dabei jedoch nach EXPRESS-Informationen nicht geflossen.

Während des munteren Toreschießens versuchte dann noch ein Zuschauer, angeblich ein Germania-Fan, einen Spielabbruch zu provozieren, damit die Partie nur mit 2:0 gewertet würde. Schiri Helmut Koch bestätigt: „Der wollte mir an die Wäsche, aber die Spieler von Löwe haben mich geschützt, bis die Ordner da waren. Es wurde sofort gerufen, der sei von Nippes.“ Ganz schön jeck, diese Kreisliga…

Wird ja immer lustiger
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 14:22   #6
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund


großartig. ich glaub ich werd Fan von denen
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 15:07   #7
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Gibt es ne rechtliche Grundlage das Spiel zu annulieren?
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 17:44   #8
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Zitat von Jan Beitrag anzeigen
Gibt es ne rechtliche Grundlage das Spiel zu annulieren?

Ich hoffe, dass der Schiedsrichter den Spielbericht nicht ohne Zusatzbericht unterschrieben hat! Ich hätte es z.B. nicht getan....

Normalerweise müßten die jeweiligen Spieler des Gegenrs wegen Unsportlichkeit gesperrt werden...aber wie da genau die sportrechtliche Lage ist, weiß ich nicht genau...
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 17:47   #9
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
54:1...
Diese Idioten!! Vorher war abgesprochen dass es 54:0 ausgeht!!
Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 18:02   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.04.2005
großartig. ich glaub ich werd Fan von denen

och nö - das führt nur zu weiteren - die zeigen immer nur die bayern live und nie meinen verein threads
Principeazzuro ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.06.2008, 18:04   #11
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
Zitat von Principeazzuro Beitrag anzeigen
och nö - das führt nur zu weiteren - die zeigen immer nur die bayern live und nie meinen verein threads

Der war sehr gut.

Ihr seid wirklich humorvolle Leute, hier gefällts mir
Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.06.2008, 21:26   #12
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von drunkenbruno Beitrag anzeigen

Normalerweise müßten die jeweiligen Spieler des Gegenrs wegen Unsportlichkeit gesperrt werden...aber wie da genau die sportrechtliche Lage ist, weiß ich nicht genau...

http://www.spiegel.de/sport/fussball...558337,00.html ganz unten

Zwangsabstieg, Sperren, Punktabzug: Im Kölner Kreisliga-Skandal hat der Fußball-Verband Mittelrhein drakonische Strafen ausgesprochen. Elf Spieler der zweiten Mannschaft von DJK Löwe, die das letzte Saisonspiel gegen Rheinkassel-Langel II 1:54 (mehr...) verloren hatte, um den Aufstieg eines Konkurrenten zu verhindern, wurden für jeweils ein Jahr gesperrt. Außerdem werden dem Team am Ende der kommenden Spielzeit zwölf Punkte abgezogen, zudem wurde eine Geldstrafe in Höhe von 500 Euro verhängt.

Die erste Mannschaft von DJK Löwe wird von der Kreisliga C in die Staffel D zurückgestuft. Überraschend wird das Spiel dennoch mit 1:54 gewertet, das Urteil ist allerdings noch nicht rechtskräftig. Den dadurch frei gewordenen Platz nimmt Germania Nippes II ein. Die Mannschaft war zunächst durch den Kantersieg von Rheinkassel II vom Aufstiegsplatz verdrängt worden. Keine Sanktionen hat Rheinkassel II zu befürchten. Der Aufstieg wurde nicht beanstandet, dem Team sei kein Fehlverhalten anzulasten gewesen.


netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,706
  • Themen: 53.930
  • Beiträge: 2.564.990
Aktuell sind 237 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos