Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 03:52 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Magath hält Bundesliga für stärkste Liga der Welt

Hier finden Sie die Diskussion Magath hält Bundesliga für stärkste Liga der Welt im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; hab neulich ne studie gelesen: italienische migranten sind die schlecht-integrierteste gruppe in deutschland...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.09.2008, 23:08   #21
https://www.facebook.com/
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
hab neulich ne studie gelesen: italienische migranten sind die schlecht-integrierteste gruppe in deutschland

borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 10:12   #22
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
ich finds gar ned schlecht, dass neben den ganzen mießmachern, einer mal in genau die andere kerbe schlägt
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 10:26   #23
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Celtic_Championees Beitrag anzeigen
ich finds gar ned schlecht, dass neben den ganzen mießmachern, einer mal in genau die andere kerbe schlägt

Bisserl fundiert sollte die Aussage dann aber dennoch sein. Genauso hätte er sagen können wenn Kaka, C. Ronaldo und Co. in der BL spielen würden wäre sie die stärkste Liga der Welt. Kommt aufs selbe raus.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 10:29   #24
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Bisserl fundiert sollte die Aussage dann aber dennoch sein. Genauso hätte er sagen können wenn Kaka, C. Ronaldo und Co. in der BL spielen würden wäre sie die stärkste Liga der Welt. Kommt aufs selbe raus.

joa das stimmt schon...ich nehm das mal nicht so ernst, sondern eher als versuch quasi "provokativ" mal in die andere richtung zu reden

viel fundiertere argumente dafür, dass die BL die stärkste liga is, würden mir auch ned einfallen
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 10:31   #25
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Andi Beitrag anzeigen

Aber er hat ja auch durchaus junge deutsche Spieler wie Riether und Schäfer in der letzten Saison durchaus vorangebracht. Das er dem Riehter dann allerdings einen Zaccardo vor die Nase gesetzt hat, der seit der WM 06 eher auf dem absteigenden Ast war, ist halt auf die berühmt-berüchtigte Magath-Logik zurückzuführen.

Riether hat 4 von 5 Bundelsigaspielen von Anfang an gemacht. Von vor die Nase setzen kann da nun wirklich nicht die Rede sein. Es wäre fahrlässig, wenn man aufgrund der dreifachbelastung auf der Position nicht nachgelegt hätte. Wenn Riether besser ist spielt er auch. Ist ja nicht wie bei anderen Vereinen.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 10:37   #26
Der, wo ebbes woiß
 
Benutzerbild von regelbert
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: An der Rems
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen
Immer und immer wieder, werden Momentaufnahmen ( dazu zähle ich auch das gestrige Spiel Bayern-Werder dazu) hergenommen, um zu suggerieren, dass die BL attraktiv und konkurrenzfähig wäre und wie prima das doch ist.

Dass man Einzelspiele als Beispiel für die Attraktivität einer Liga herausnimmt wird doch überall praktiziert.
regelbert ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 13:05   #27
Gesperrt
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Riether hat 4 von 5 Bundelsigaspielen von Anfang an gemacht. Von vor die Nase setzen kann da nun wirklich nicht die Rede sein. Es wäre fahrlässig, wenn man aufgrund der dreifachbelastung auf der Position nicht nachgelegt hätte. Wenn Riether besser ist spielt er auch. Ist ja nicht wie bei anderen Vereinen.

aber Aimar, seien wir doch mal ehrlich. Zaccardo wurde nicht als Backup von Riether verpflichtet. Er sollte Riether sehr wohl aus der Startformation verdrängen. 7 mio Ablöse zahlen die Wolfsburger nicht, ohne gewisse Erwartungen an den Spieler zu haben. Zudem wurde ja auch ein großes öffentliches Ballyhoo um den Spieler veranstaltet.

Das Riether im Moment ist eher der Tatsache geschuldet, dass Zaccardo, wie schon in den letzten Jahren, nicht mehr sein Leistungsvermögen zeigen kann, dass der bis zur WM 06 mal gezeigt hat. Und genau diese Hoffnung hatten ja die Wolfsburger, dass sie ihn wieder auf diese Schiene hinbringen können.
Spekulatius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 13:17   #28
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kaiserkrone90 Beitrag anzeigen
Immer und immer wieder, werden Momentaufnahmen ( dazu zähle ich auch das gestrige Spiel Bayern-Werder dazu) hergenommen, um zu suggerieren, dass die BL attraktiv und konkurrenzfähig wäre und wie prima das doch ist.

Das ist letztlich ja auch in Ordnung. Am letzten WE waren zwar 1 oder 2 komische Ergebnisse dabei, dennoch war es halt ein selten spektakulärer Spieltag.

Die Bundesliga ohne Ausländer ist allerdings schwer vorstellbar (mal abgesehen davon, dass es eh nicht mehr möglich ist). Stars der Vereine sind doch überall (oder gibt es irgendwo eine Ausnahme? ) Ausländer, auch bei Magaths Wolfsburgern.

Am letzten CL-Spieltag standen in den Startformationen sämtlicher Teilnehmer 12 Deutsche, was auch nicht dolle ist.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.09.2008, 13:33   #29
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Andi Beitrag anzeigen
aber Aimar, seien wir doch mal ehrlich. Zaccardo wurde nicht als Backup von Riether verpflichtet. Er sollte Riether sehr wohl aus der Startformation verdrängen. 7 mio Ablöse zahlen die Wolfsburger nicht, ohne gewisse Erwartungen an den Spieler zu haben. Zudem wurde ja auch ein großes öffentliches Ballyhoo um den Spieler veranstaltet.

Das Riether im Moment ist eher der Tatsache geschuldet, dass Zaccardo, wie schon in den letzten Jahren, nicht mehr sein Leistungsvermögen zeigen kann, dass der bis zur WM 06 mal gezeigt hat. Und genau diese Hoffnung hatten ja die Wolfsburger, dass sie ihn wieder auf diese Schiene hinbringen können.

Wenn Zaccardo wieder zu seiner Form finden sollte kann Riether davon auch profitieren. Seine Spiele wird er so oder so machen. Sehe da nicht wirklich das Problem.

Spieler wie Schäfer,Riether oder Gentner werden ihren Weg beim VfL machen. Davon bin ich überzeugt.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2008, 19:19   #30
Kultmember+JosVerehrer
 
Benutzerbild von Socca
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Berlin
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Stars der Vereine sind doch überall (oder gibt es irgendwo eine Ausnahme? ) Ausländer, auch bei Magaths Wolfsburgern.

Fällt mir spontan Gladbach ein (Marin, Neuville)!
Socca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2008, 19:35   #31
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Socca Beitrag anzeigen
Fällt mir spontan Gladbach ein (... Neuville)!

Da braucht man sich wirklich nicht mehr wundern, warum Gladbach so tief im Keller steckt

Marin kann man gelten lassen, ein paar andere wie Helmes oder Rolfes, die bei ihren Clubs zu den Stars gehören gibt es natürlich auch.
Aber bei den meisten sind halt Ausländer die Stars oder aber sie treten gleich mit einer Multikulti-Truppe wie Cottbus an, bei der man keinen herausragenden Spieler ausmachen kann.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2008, 19:49   #32
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Multikulti-Truppe wie Cottbus an, bei der man keinen herausragenden Spieler ausmachen kann.

Piplica darf ja nicht mehr
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.09.2008, 19:55   #33
Kultmember+JosVerehrer
 
Benutzerbild von Socca
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Berlin
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Piplica darf ja nicht mehr

Ja, herausgeragt ist der irgendwie immer.
Socca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2008, 00:07   #34
Vettelist - da27
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von regelbert Beitrag anzeigen
Dass man Einzelspiele als Beispiel für die Attraktivität einer Liga herausnimmt wird doch überall praktiziert.

Was nicht bedeutet, dass es zwangsläufig richtig ist.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2008, 02:34   #35
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Die Bundesliga ohne Ausländer ist allerdings schwer vorstellbar (mal abgesehen davon, dass es eh nicht mehr möglich ist). Stars der Vereine sind doch überall (oder gibt es irgendwo eine Ausnahme? ) Ausländer, auch bei Magaths Wolfsburgern.

Mhh....Leverkusen würd mir da einfallen. Wer ist denn da der Star wenn nicht Leute wie Adler, Rolfes, Kiessling und nun Helmes?

In Bremen heisst der Führungsspieler auch zumindest offiziell Frings. Und wichtigster Spieler dürfte Mertesacker sein.

Aber insgesamt stimmt das natürlich - die Bundesliga wäre ohne die Ausländischen Spieler ärmer.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2008, 09:24   #36
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Mhh....Leverkusen würd mir da einfallen. Wer ist denn da der Star wenn nicht Leute wie Adler, Rolfes, Kiessling und nun Helmes?

In Bremen heisst der Führungsspieler auch zumindest offiziell Frings. Und wichtigster Spieler dürfte Mertesacker sein.

Aber insgesamt stimmt das natürlich - die Bundesliga wäre ohne die Ausländischen Spieler ärmer.

Gemeinhin wird der meiste Wirbel doch um Diego gemacht - und auch Özil ist in der Hierarchie auf dem Weg nach oben.
Frings hat nur neben dem Platz die Funktion als Wortführer.
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2008, 09:54   #37
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Mhh....Leverkusen würd mir da einfallen. Wer ist denn da der Star wenn nicht Leute wie Adler, Rolfes, Kiessling und nun Helmes?
.

Leverkusener Spieler habe ich ja oben schon erwähnt.

Bei Bremen ist der Topstar doch wohl unzweifelhaft Diego und nicht Frings oder Mertesacker. Auch Naldo ragt heraus, zumindest wenn es um die größten Klopper der Liga geht
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2008, 11:21   #38
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
Man müsste sich jetzt mal die einzelnen Kader der Bundesligisten ansehen und die Deutschen Spieler zählen. Wenn man von diesen Deutschen Spielern dann noch die ganzen Vertragsamateure abzieht, die eh meistens nur in den zweiten Mannschaften kicken, bleiben in vielen Mannschaften nicht mehr allzu viele Deutsche übrig. Zumal sehr viele von den übrig gebliebenen dann auch noch Torhüter sind und keine Feldspieler.

Insofern wäre die Bundesliga ohne die ganzen ausländischen Spieler wohl nicht mal halb so stark wie jetzt.
Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2008, 11:31   #39
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Registriert seit: 14.03.2005
Zitat von Forumskollege04 Beitrag anzeigen
Zumal sehr viele von den übrig gebliebenen dann auch noch Torhüter sind und keine Feldspieler.

wieso sollten Torhüter unwichtiger sein?
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2008, 11:35   #40
Schalke-Sympathisant
 
Benutzerbild von Forumskollege04
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.05.2008
Ort: Worms am Rhein
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
wieso sollten Torhüter unwichtiger sein?

Es gab zwar schon Spiele, die durch die gute Leistung eines Torhüters entschieden worden sind - aber das ist dann doch eher selten Wichtiger ist es, dass man viele gute Feldspieler hat. In den meisten Fällen reicht nämlich ein guter Torhüter im Kader

Auf der anderen Seite profitiert die Nationalelf natürlich von den vielen Deutschen Torhütern in der Bundesliga - auf dieser Position werden wir über Jahre wohl keine Probleme mehr haben

Forumskollege04 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,706
  • Themen: 53.930
  • Beiträge: 2.564.990
Aktuell sind 234 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos