Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 20:55 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Regelkunde

Hier finden Sie die Diskussion Regelkunde im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Zitat von Iwan Lokomofeilowitsch Wenn PSG in Barcelona nicht angetreten wäre, stünden sie dann jetzt im Viertelfinale? Ein 0:3 hätte ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.03.2017, 18:56   #21
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Zitat von Iwan Lokomofeilowitsch Beitrag anzeigen
Wenn PSG in Barcelona nicht angetreten wäre, stünden sie dann jetzt im Viertelfinale? Ein 0:3 hätte ja gereicht...

Das frag ich mich immer, bevor der HSV in München antritt. Ich denke das Forfait-Ergebnis müsste höher sein, krass viel höher. Quasi klar differenzierbar von einem tatsächlich realistischen Ergebnis.

MarcZellweger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 19:05   #22
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Davon ab wird sicher auch der eine oder andere Sponsor klagen.
MarcZellweger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.03.2017, 19:12   #23
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zitat von Iwan Lokomofeilowitsch Beitrag anzeigen
Wenn PSG in Barcelona nicht angetreten wäre, stünden sie dann jetzt im Viertelfinale? Ein 0:3 hätte ja gereicht...

Da sich alle Teams gemäß UEFA-Regularien mit der Anmeldung für den Wettbewerb dazu verpflichten, diesen "bis zu ihrem Ausscheiden zu bestreiten" sowie "alle Spiele des Wettbewerbs unter Einhaltung des vorliegenden Reglements auszutragen", hätte der Verband da in meinen Augen eine rechtliche Handhabe, um einen Verein bei Nichtantritt vom Wettbewerb auszuschließen.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2017, 09:09   #24
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Das wären alles keine Abwehraktionen, diese sind eigentlich nur der Fall wenn a) versucht wird einen Gegenspieler nicht an den Ball kommen zu lassen (z.B. Kopfballduell um den Ball) oder b) versucht wird einen Schuss zu blocken.

In deinen Beispielen wird der Ball aber ja jeweils aktiv gespielt und prallt nicht einfach nur irgendwie ab.

In meinen Ohren wäre die Formulierung hinreichend, wenn man sich auf das kontrollierte Spiel bezieht. Die Erwähnung der Abwehraktion verwirrkt eigentlich nur. Oder ich habs bislang noch nicht kapiert.
Gerade dein Beispiel, langer Ball, Abwehrspieler will kontrolliert den Ball zurück zum Torwart köpfen, würde ich als eine klare Abwehraktion interpretieren. Aber die Definition ist wohl eine andere...
Ich finde, Abwehraktion und kontrollierter Pass schließen sich aus!
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2017, 10:37   #25
Karpfen
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 13.04.2010
Wintersport

Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Da sich alle Teams gemäß UEFA-Regularien mit der Anmeldung für den Wettbewerb dazu verpflichten, diesen "bis zu ihrem Ausscheiden zu bestreiten" sowie "alle Spiele des Wettbewerbs unter Einhaltung des vorliegenden Reglements auszutragen", hätte der Verband da in meinen Augen eine rechtliche Handhabe, um einen Verein bei Nichtantritt vom Wettbewerb auszuschließen.

Dass man sich gegen ein solches Vorgehen irgendwie abgesichert hat, steht im Ergebnis wohl außer Frage. Mich hat nur interessiert, ob es für den Fall eine unmittelbare Disqualifikationsregel gibt oder ob der Ausschluss extra entschieden werden müsste.
Iwan Lokomofeilowitsch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2017, 13:56   #26
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
In meinen Ohren wäre die Formulierung hinreichend, wenn man sich auf das kontrollierte Spiel bezieht. Die Erwähnung der Abwehraktion verwirrkt eigentlich nur. Oder ich habs bislang noch nicht kapiert.
Gerade dein Beispiel, langer Ball, Abwehrspieler will kontrolliert den Ball zurück zum Torwart köpfen, würde ich als eine klare Abwehraktion interpretieren. Aber die Definition ist wohl eine andere...
Ich finde, Abwehraktion und kontrollierter Pass schließen sich aus!

mich verwirrt es auch, aber ich kann Cashadins Regelauslegung nachvollziehen
was aber ja nicht heißen muss, dass er Recht hat, vielleicht hat ers auch falsch interpretiert?
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2017, 14:05   #27
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
mich verwirrt es auch, aber ich kann Cashadins Regelauslegung nachvollziehen
was aber ja nicht heißen muss, dass er Recht hat, vielleicht hat ers auch falsch interpretiert?

Würde ich gewiss nicht ausschließen wollen.

Aber zumindest hab ich dazu die entsprechenden Regeltexte und Interpretationen mal gelesen. Und gerade was das Einleiten einer neuen Spielsituation angeht sind sie auch relativ eindeutig definiert.

Schwieriger ist so etwas dann im Spiel auszulegen - aber das sieht man ja auch schon beim Rückpass. Wie kontrolliert da ein solcher gespielt wird ist letztlich ein fließender Bereich und am Ende muss der Schiedsrichter entscheiden ob etwas eher ein Pass ist oder nicht.
Gerade dein Beispiel, langer Ball, Abwehrspieler will kontrolliert den Ball zurück zum Torwart köpfen, würde ich als eine klare Abwehraktion interpretieren. Aber die Definition ist wohl eine andere...

Liegt vielleicht an den Begrifflichkeiten? Mit Abwehraktion ist ja nicht eine Aktion eines Abwehrspielers gemeint. Sondern der Versuch eine konkrete andere Aktion zu verhindern. Zum Beispiel: Der Stürmer schießt, der Verteidiger hält das Bein dazwischen. Dies leitet keine neue Spielsituation ein - wenn danach also jemand zum Ball geht der vorher im Abseits stand wäre dies Abseits. Oder kurz gesagt: Es reicht nicht, dass der Verteidiger den Ball irgendwie berührt um das Abseits aufzuheben.

Wenn dagegen der Ball vom Verteidiger bewusst zum Torhüter gespielt wird (und da steht noch ein Gegenspieler dazwischen und krallt sich den Ball) so ist dies keine Abwehraktion gegenüber etwas sondern eine eigenständige Aktion.
Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.03.2017, 14:12   #28
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Iwan Lokomofeilowitsch Beitrag anzeigen
Dass man sich gegen ein solches Vorgehen irgendwie abgesichert hat, steht im Ergebnis wohl außer Frage. Mich hat nur interessiert, ob es für den Fall eine unmittelbare Disqualifikationsregel gibt oder ob der Ausschluss extra entschieden werden müsste.

Eine solche Regel gibt es tatsächlich. Diese sieht auch nicht einfach vor das Spiel mit 0:3 zu werten, sondern schlichtweg mit Disqualifikation zu reagieren.

Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2018, 18:10   #29
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Elfmeter bei Rückpass? 50 neue Regeln auf dem Prüfstand - Bundesliga - kicker

Sind zwar nur ein paar Beispiele im Artikel genannt, aber mMn durchaus sinnvolle Ideen dabei
Icke ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.11.2018, 19:11   #30
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Das mit dem Elfer für den Rückpass und den entfallenden Nachschuss halte ich für Quatsch.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 06:51   #31
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Das mit dem Elfer für den Rückpass und den entfallenden Nachschuss halte ich für Quatsch.

Ich schrieb ja auch nicht, dass alle Ideen sinnvoll sind Aber gerade, dass Spieler bei Auswechslungen überall das Feld verlassen können ist mMn etwas, dass in jedem Falle eingeführt werden sollte
Icke ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 06:53   #32
MRB
 
Benutzerbild von MRB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.05.2018
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Das mit dem Elfer für den Rückpass und den entfallenden Nachschuss halte ich für Quatsch.

Also Elfer nach Rückpass fände ich auch übertrieben. Die jetzige Regel ist doch ok.

Den entfallenden Nachschuss fände ich top:
1. Sind schon viel zu viele richtig schlecht geschossene Elfer dann im zweiten Versuch doch noch verwandelt worden, was ich dann für ziemlich unverdient halte.
2. Kann man sich dann diese ganze blöde Diskussion sparen mit "wer ist wann zu früh reingelaufen und muss das wiederholt werden".
MRB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 10:39   #33
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Die einzig sinnvolle Änderung der letzten Jahrzehnte war die das der Keeper den Ball nach einem Rückpass nicht mehr in die Hand nehmen darf........alle anderen wie die z.B. die unübersichtliche Abseitsregel ( wann genau steht ein Spieler im aktiven oder passiven Abseits) und die unsäglich Handspielregel gehört auf den Prüfstand und vereinfacht.
Meiner Meinung nach dürfte nur absichtliches Handspiel gepfiffen werden. Vergrößerung der Körperfläche ebenso wie unnatürliche Handbewegung wird zu häufig willkürlich und nach persönlichem Ermessen des Schiedsrichtes geahndet. Mit dem Ergebnis das im Grunde jede Flanke in den Strafraum und jeder Schuss Richtung Tor auf die bzw den eine Berührung eines verteidigenden Spielers folgt mit z.T. wilden Reklamationen des angreifenden Teams begleitet wird.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 11:35   #34
MRB
 
Benutzerbild von MRB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.05.2018
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Die einzig sinnvolle Änderung der letzten Jahrzehnte war die das der Keeper den Ball nach einem Rückpass nicht mehr in die Hand nehmen darf........alle anderen wie die z.B. die unübersichtliche Abseitsregel ( wann genau steht ein Spieler im aktiven oder passiven Abseits) und die unsäglich Handspielregel gehört auf den Prüfstand und vereinfacht.
Meiner Meinung nach dürfte nur absichtliches Handspiel gepfiffen werden. Vergrößerung der Körperfläche ebenso wie unnatürliche Handbewegung wird zu häufig willkürlich und nach persönlichem Ermessen des Schiedsrichtes geahndet. Mit dem Ergebnis das im Grunde jede Flanke in den Strafraum und jeder Schuss Richtung Tor auf die bzw den eine Berührung eines verteidigenden Spielers folgt mit z.T. wilden Reklamationen des angreifenden Teams begleitet wird.

falscher Thread
MRB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 12:30   #35
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von MRB Beitrag anzeigen
falscher Thread

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 12:32   #36
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Die einzig sinnvolle Änderung der letzten Jahrzehnte war die das der Keeper den Ball nach einem Rückpass nicht mehr in die Hand nehmen darf........alle anderen wie die z.B. die unübersichtliche Abseitsregel ( wann genau steht ein Spieler im aktiven oder passiven Abseits) und die unsäglich Handspielregel gehört auf den Prüfstand und vereinfacht.
Meiner Meinung nach dürfte nur absichtliches Handspiel gepfiffen werden. Vergrößerung der Körperfläche ebenso wie unnatürliche Handbewegung wird zu häufig willkürlich und nach persönlichem Ermessen des Schiedsrichtes geahndet. Mit dem Ergebnis das im Grunde jede Flanke in den Strafraum und jeder Schuss Richtung Tor auf die bzw den eine Berührung eines verteidigenden Spielers folgt mit z.T. wilden Reklamationen des angreifenden Teams begleitet wird.



Kann man das Gesülze vielleicht in den Regelkunde verschieben.....?
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 12:43   #37
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen


Kann man das Gesülze vielleicht in den Regelkunde verschieben.....?

erledigt
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.11.2018, 15:49   #38
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach dürfte nur absichtliches Handspiel gepfiffen werden. Vergrößerung der Körperfläche ebenso wie unnatürliche Handbewegung wird zu häufig willkürlich und nach persönlichem Ermessen des Schiedsrichtes geahndet.

Wie auch sonst? Wenn man nur absichtliches Handspiel abpfeifen will, so muss der Schiedsrichter nun einmal bewerten ob eine Absicht vorliegt. Und solange er keine Gedanken lesen kann hilft nur die Situation und Bewegung zu beurteilen.

Cashadin ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,063
  • Themen: 57.280
  • Beiträge: 2.823.503
Aktuell sind 151 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos