Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:05 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Reizthema "50+1" Regel - beibehalten, modifizieren oder aufheben?

Hier finden Sie die Diskussion Reizthema "50+1" Regel - beibehalten, modifizieren oder aufheben? im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ein Fernsehtipp von mir, der für viele hier bestimmt auch von Interesse ist. Das kann ja dann gerne auch hier ...



Like Tree70Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2017, 12:13   #1
Das Runde muss ins Eckige
 
Benutzerbild von Nostalgiker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.08.2007
Ort: Marl-Polsum
Reizthema "50+1" Regel - beibehalten, modifizieren oder aufheben?

Ein Fernsehtipp von mir, der für viele hier bestimmt auch von Interesse ist. Das kann ja dann gerne auch hier im Forum diskutiert werden.

Unterföhring (ots) - Am Sonntagabend steht "Sky90 - die Kia Fußballdebatte" ganz im Zeichen der "50+1-Regel", der zufolge laut DFL-Statuten Kapitalanleger keine Stimmenmehrheit an Kapitalgesellschaften übernehmen dürfen, in denen Fußballvereine ihre Profimannschaften ausgegliedert haben.

Was bedeutet diese Regel genau und wie wird das Thema in den anderen europäischen Top-Ligen gehandhabt? Sollte die Bundesliga sie beibehalten, modifizieren oder ganz abschaffen? Um diese und weitere Fragen rund um dieses seit Jahren polarisierende Reizthema zu diskutieren, freut sich Moderator Patrick Wasserziehr am Sonntag ab 19.30 Uhr auf eine spannende Runde.

Unter anderem begrüßt er Martin Kind im Studio. Der Präsident von Hannover 96 ist Vorreiter im Kampf für die Abschaffung der "50+1-Regel". Spätestens 2018 will er durch eine Sonderregel mit einer von ihm angeführten Investorengruppe die Stimmenmehrheit bei den "Roten" übernehmen.

Außerdem ist Andreas Rettig zu Gast, der in der öffentlichen Diskussion um diese Frage als der Gegenpol zu Martin Kinds Forderung auftritt. Der kaufmännische Geschäftsführer des FC St. Pauli ist im gesamten deutschen Profi-Fußball einer der Hauptverfechter der Beibehaltung der aktuellen Regelung.

Nicht fehlen darf bei diesem Thema die journalistische Sichtweise auf die Debatte. Philipp Köster, Chefredakteur von 11Freunde, setzt sich in ausführlichen Kommentaren seit Jahren für die Beibehaltung der Regel ein. Er wird ebenso an der Diskussion teilnehmen wie Berries Boßmann. Der Chefreporter der Sport-Bild beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit sportpolitischen Themen und plädiert für die Abschaffung der bestehenden Regelung.

"Sky90 - die KIA Fußballdebatte" beginnt am Sonntag um 19.30 Uhr direkt im Anschluss an das späte Sonntagsspiel zwischen dem FC Ingolstadt und dem SV Darmstadt 98 (ab 17.00 Uhr) auf Sky Sport Bundesliga 1 HD.

Nostalgiker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2017, 12:17   #2
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Nostalgiker Beitrag anzeigen
Er wird ebenso an der Diskussion teilnehmen wie Berries Boßmann. Der Chefreporter der Sport-Bild beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit sportpolitischen Themen und plädiert für die Abschaffung der bestehenden Regelung.



Also schon von der Sport-Bild, die sportpolitisch so richtig was drauf hat, ja?

So war es wirklich: Sommermärchen nicht gekauft! - FUSSBALL - SPORT BILD
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2017, 12:19   #3
DaAndi
Gast
 
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen


Also schon von der Sport-Bild, die sportpolitisch so richtig was drauf hat, ja?

So war es wirklich: Sommermärchen nicht gekauft! - FUSSBALL - SPORT BILD

Kann es sein, dass er neu ist und einfach noch nicht weiss, dass doch Du die sicherste und kompetenteste Quelle und Instanz zu diesen Themen bist?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2017, 13:50   #4
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Hast Du etwas zum Thema zu sagen oder nicht? Boßmann ist schon seit Jahren bei der Sport-Bild.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2017, 16:11   #5
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Zitat von Nostalgiker Beitrag anzeigen


"Sky90 - die KIA Fußballdebatte" .

Und schwupps wird mir klar das ich mir das nicht ansehen werde...
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2017, 19:46   #6
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Das Thema ist interessant, aber ich habe kein Sky.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 08:58   #7
DaAndi
Gast
 
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Hast Du etwas zum Thema zu sagen oder nicht? Boßmann ist schon seit Jahren bei der Sport-Bild.

Dein "Beitrag" war hingegen der Hammer.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 09:29   #8
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Immerhin Köster dabei
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 09:37   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Die Sendung hab ich natürlich nicht gesehen. Das Thema an sich ist natürlich interessant und wurde hier ja auch schon diskutiert. So wie die 50+1 Regel derzeit ist gehört sie für mich modifiziert. Ist einfach nicht mehr up to date mit dem realen Geschehen im Weltfußball. Entweder man schließt die ganzen Ausnahmeregelungen von vornherein (und zementiert damit wahrscheinlich den Status Quo) oder man sorgt durch eine Lockerung dafür dass auch abseits von Leverkusen, Wolfsburg, Hoffenheim und Co. leichter Investoren ins Boot geholt werden können.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:07   #10
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
oder man sorgt durch eine Lockerung dafür dass auch abseits von Leverkusen, Wolfsburg, Hoffenheim und Co. leichter Investoren ins Boot geholt werden können.

Genau das ist der Punkt, der doch kaum beachtet wird. Wer genau hindert eigentlich irgendeinen Klub daran 49% seiner Anteile zu verkaufen? Bayern hat schon einen Teil verkauft, der BVB ist an die Börse gegangen, der HSV und Hertha haben bereits teilweise Anteile verkauft.

Niemand verschliesst sich davor. Es geht der Liga doch einzig darum, wer in einem Verein das sagen hat und darum dass niemals von heute auf morgen Namen und Wappen ändert, in eine andere Stadt umzieht oder einen Klub als Spekulationsobjekt missbraucht.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:09   #11
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Die Sendung war ungewöhnlich aber nicht uninteressant.
Beide Blickwinkel hatten ihr für und wider.....Fakt ist aber wohl,wenn man in der Bundesliga keine Investoren zulässt, heisst der Deutsche Meister bis zu meinem Ableben FC Bayern München.
DaAndi likes this.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:18   #12
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Die Sendung war ungewöhnlich aber nicht uninteressant.
Beide Blickwinkel hatten ihr für und wider.....Fakt ist aber wohl,wenn man in der Bundesliga keine Investoren zulässt, heisst der Deutsche Meister bis zu meinem Ableben FC Bayern München.

Nanana, die anderen müssen nur mal ein wenig akribischer arbeiten...
DaAndi likes this.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:22   #13
DaAndi
Gast
 
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Genau das ist der Punkt, der doch kaum beachtet wird. Wer genau hindert eigentlich irgendeinen Klub daran 49% seiner Anteile zu verkaufen? Bayern hat schon einen Teil verkauft, der BVB ist an die Börse gegangen, der HSV und Hertha haben bereits teilweise Anteile verkauft.

Niemand verschliesst sich davor. Es geht der Liga doch einzig darum, wer in einem Verein das sagen hat und darum dass niemals von heute auf morgen Namen und Wappen ändert, in eine andere Stadt umzieht oder einen Klub als Spekulationsobjekt missbraucht.

Das Grundproblem ist auf jeden Fall erstmal, dass die Regel schon ne Farce ist, in dem Moment, wo es 5 Ausnahmen gibt.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:24   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.08.2012
Zitat von MSGKnicks Beitrag anzeigen
Nanana, die anderen müssen nur mal ein wenig akribischer arbeiten...

Meinst du damit man sollte die "50+1 Regel" nicht aufheben.
Bestia Negra ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:28   #15
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ob Investoren an der Abwechslung so viel ändern würde ich erst einmal bezweifeln wollen. Das müssten schon solche Investoren sein die im Milliardenbereich für ihr Investment denken. Man vergleiche mal nur ein paar englische Teams, schaue sich die Summen an die dort investiert werden und überlege dann wie diese so gegen Bayern abschließen.

Und solche absoluten Großinvestoren würden natürlich auch zuallererst bei den Großvereinen einsteigen wollen. Eben z.B. Bayern oder Dortmund.

Darüber hinaus wäre genau diesen Investoren 50+1 wohl auch heute schon herzlich egal. Wer so viel Geld investieren will macht dies ohnehin langfristig, könnte dann also auch die entsprechende Klausel für solche langfristigen Investments ziehen.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:29   #16
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von MSGKnicks Beitrag anzeigen
Nanana, die anderen müssen nur mal ein wenig akribischer arbeiten...

Vielleicht sollte der Sammer für jeden Bundesliga-Verein ein,zwei Jahre den "Sportdirektor" mimen.....dann wüssten alle wie es (richtig) geht.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:30   #17
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von DaAndi Beitrag anzeigen
Das Grundproblem ist auf jeden Fall erstmal, dass die Regel schon ne Farce ist, in dem Moment, wo es 5 Ausnahmen gibt.

Echte Ausnahmen sind dies ja inzwischen gar nicht mehr, letztlich kann jeder Verein den gleichen Weg gehen wie diese Teams.

Im Falle der Leipziger kommt dabei sicher hinzu, dass sie dabei Regeln umgehen (aber am Ende immer noch innerhalb dieser agieren), aber die anderen Teams nutzen einfach nur die aktuelle Version von 50+1.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:31   #18
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Vielleicht sollte der Sammer für jeden Bundesliga-Verein ein,zwei Jahre den "Sportdirektor" mimen.....dann wüssten alle wie es (richtig) geht.

Die Chance das es mit dem entsprechendem Verein anschließend aufwärts geht ist allerdings durchaus groß.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:32   #19
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Fakt ist aber wohl,wenn man in der Bundesliga keine Investoren zulässt.

Lässt man doch. Du kannst auch 100% an Kapitalanleger veräußern. Siehe Augsburg. Oder bald Hannover. Fortuna Köln ebenso. Bei den Löwen sind es 60%, bei Leipzig sind es 99%...sie dürfen nur eben keine 51% Stimmverteilung haben. Gut bei Leipzig ist das eine Farce, aber ansonsten...
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.04.2017, 10:32   #20
DaAndi
Gast
 
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Darüber hinaus wäre genau diesen Investoren 50+1 wohl auch heute schon herzlich egal. Wer so viel Geld investieren will macht dies ohnehin langfristig, könnte dann also auch die entsprechende Klausel für solche langfristigen Investments ziehen.

Das schreibst Du immer wieder. Ich bin zwar kein potentieller Mäzen oder Investor, aber das sollte doch logisch sein, dass es natürlich einen großen Unterschied macht, ob ich schnell Mitspracherecht bekommen kann oder erst nach zigjahren. Dazu kommt ja noch, dass ich bei "unserer" langfristigen Variante, nie sicher sein kann, dass es auch mal so weit kommt.

Es ist ja nicht so, dass sie keine Wahl haben, als zu warten. Des international können sie sich eben schon für die schnellere und wesentlich unriskantere Variante entscheiden.

Und ich denke nicht, dass das etwas mit seriös und unseriös zu tun hat.

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,985
  • Themen: 56.189
  • Beiträge: 2.716.989
Aktuell sind 185 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos