Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 05:54 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


TV-Gelder der abgelaufenen Saison

Hier finden Sie die Diskussion TV-Gelder der abgelaufenen Saison im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; In der Saison 2007/08 wurden die Fernsehgelder wie folgt verteilt: 1. Bayern München 29,11 2. Werder Bremen 27,42 3. FC ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2008, 22:27   #1
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
68 TV-Gelder der abgelaufenen Saison

In der Saison 2007/08 wurden die Fernsehgelder wie folgt verteilt:


1. Bayern München 29,11
2. Werder Bremen 27,42
3. FC Schalke 04 25,73
4. Hamburger SV 24,04
5. Bayer Leverkusen 23,09
6. VfB Stuttgart 22,40
7. Hertha BSC 21,46
8. Borussia Dortmund 20,76
9. Hannover 96 20,03
10. 1. FC Nürnberg 19,29
11. Eintracht Frankfurt 18,56
12. VfL Wolfsburg 18,28
13. VfL Bochum 17,00
14. Arminia Bielefeld 16,17
15. Karlsruher SC 15,35
16. Energie Cottbus 14,53
17. MSV Duisburg 13,79
18. Hansa Rostock 13,06
(in Millionen Euro/Quelle: Ernst&Young)


Zur Info: Die Einnahmen von Real Madrid, das seine TV-Rechte selber vermarktet hat, liegen jährlich bei rund 150 Millionen Euro.

Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.05.2008, 22:53   #2
Spielmacher
 
Benutzerbild von Balla
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
Kein Wunder, dass ein Verein wie Cottbus 9(!) Millionen€ Gewinn gemacht hat.

Gegen die Zentralvermarktung, für eine gerechte Einzelvermarktung
Balla ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 11:18   #3
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
Zitat von Balla Beitrag anzeigen
Gegen die Zentralvermarktung, für eine gerechte Einzelvermarktung

Mein Reden! Mal sehen, wie das Kartellamt diesbezüglich entscheiden wird.
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 12:02   #4
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Das nützt nur den bayern die ihre Vormachtstellung weiter ausbauen könnten.
Es ghet nicht um Werder, Schalke und Co, die würden sich zumindest denk ich nicht schlechter stellen als derzeit,
aber eine Einzelvermarktung hätte die Folge das die Vereine der unteren Tabellenhälfte, alle weniger hätten, und diese Differenz würde
wohl fast ausschließlich zu den Bayern wandern.
Die bayern hätten dann das 2-3 fache wie bisher, die Verfolger das was sie bisher haben, evtl nen bisschen mehr,
aber die Abstände wären noch größer - es wäre Gift für die Ausgeglichenheit ind er Liga - was die Bundesliga von den anderen Ligen unterscheidet,
Die bayern würden statt 7mal nun 9 mal in 10 Jahren Meister aber finanziell Konkurrenzfähig wären sie international auch nicht, sie würden vielleicht international 2,3,4 Clubs einholen aber die ganz großen würden sie trotzdem nicht erreichen.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 12:36   #5
Spielmacher
 
Benutzerbild von Balla
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.10.2004
@Matt: Genau das bezweifle ich mittlerweile. Die Chance für die anderen Vereine bestünde darin, dass sich endlich mal ein paar Topvereine in D etablieren würden. So jammern ja immer nur alle, dass es nur Bayern gibt. Die anderen Top-Ligen haben alle mindestens 3 Topvereine. Und dies liegt vor allem am TV-Geld das mehreren Vereinen einen richtigen großen Batzen Geld verschafft. Das macht den Kampf um die Spitze auch spannender.
Jeder Verein vermarktet sich selber, es kämpft ja auch jeder für sich oder sollen wir jetzt auch die Sponsorengelder zentral vermarkten?
Wenn man keine Berlusconis und Abramovichs in Deutschland will, ist langfristig die Eigenvermarktung der einzige Weg die Bundesliga wieder international erfolgreich zu machen.
Balla ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 12:44   #6
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
17 Heimspiele der Bayern auf Pro 7 würde ich gut finden.

Fragt sich ob der RBB das Geld hat für die heimspiele von Cottbus. Andere Sender dürften kaum Interesse daran haben
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 12:46   #7
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Die Frage ist nur - wollen wir 1 Zugpferd international haben oder wollen wir ne halbwegs spannende Liga?

Die anderen vereine oben, könnten vielleicht leichte Zuwächse spüren würden aber noch weiter auf die Bayern verlieren,
sprich die Bayern würde noch weiter vornewegmarschieren, udn dahinter gäbs ne 2 Gruppe die dahinter zementiert ist und da drunter der Rest.
Auf die Liga hätte es nur negative Auswirkungen.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 12:54   #8
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
17 Heimspiele der Bayern auf Pro 7 würde ich gut finden.

Fragt sich ob der RBB das Geld hat für die heimspiele von Cottbus. Andere Sender dürften kaum Interesse daran haben

anhand dieses vertrages könnte man auch ganz gut überschlagen wie viel die bayern einnehmen könnten.

Ich bin der Meinung das man durch Einzelvermarktung keine höhere gesamtsumme für alle Bundesligisten erreichen kann, sprich es gibt einen Menge an Geld, die Einzelvermarktung würde nur umverteilen - und entgegem dem qwas der Statt unter Umverteilung versteht,
würde sich das Geld zum reichsten hin verschieben.

Da seh ich eher der angestrebten Lösung mit den Auslandsrechteeinnahmen positiv gegegnüber,
das diese steigenden Einnahmen (die fast nur durch Übertragungen der Topteams) zustandekommen, auch unter den gezeigten verteilt wird, das wäre denkbar, aber da gehts vielleicht um ne handvoll Millionen pro Verein.

Es sind die Einnahmen in Liogaspielen, und das hängt mitd er Attraktivität zusammen,
und für die Attraktivität, Spannung, Ausgeglichenheit etc wäre Einzelvermarktung kontraproduktiv.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 13:07   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Balla Beitrag anzeigen
Kein Wunder, dass ein Verein wie Cottbus 9(!) Millionen€ Gewinn gemacht hat.

Haben die tatsächlich 9 Mio € Gewinn gemacht?
Das muss man bei 14 Mio € TV-Geldern und einem kleinen Stadion allerdings auch erst mal schaffen. Wenn dieser Gewinn stimmt, haben die dort offensichtlich sparsam und dennoch sportlich konkurrenzfähig gewirtschaftet


Die anderen Top-Ligen haben alle mindestens 3 Topvereine. Und dies liegt vor allem am TV-Geld das mehreren Vereinen einen richtigen großen Batzen Geld verschafft. Das macht den Kampf um die Spitze auch spannender.

Und du meinst durch Einzelvermarktung würde die Bundesliga spannender bzw. die Dominanz des FCB weniger erdrückend?
Und wie passt die extrem erfolgreiche Zentralvermarktung der Premier League zu deiner These?


für eine gerechte Einzelvermarktung

Durch die Erfolgskomponente ist doch schon eine gewisse Gerechtigkeit gegeben. Bayern hat immerhin mehr als doppelt so viel verdient, wie die kleineren Clubs.
Und bei Vergleichen mit dem Ausland darf man nicht vergessen, dass hier die Sponsoreneinnahmen durch die free-tv Präsenz im Schnitt höher sind.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 13:27   #10
 
Registriert seit: 05.08.2004
1. Beinhalten diese Werte auch die TV-Gelder durch DFB-Pokal und internationale Spiele?

2. Es geht doch nur untergeordnet um die "sportliche Ausgeglichenheit" der Liga. Wenn der Großteil dessen, was für sogenannte "kleine Vereine" an finanziellem Anreiz in der ersten Liga zu spielen wegfällt, kriegen eben diese Clubs ohne gönnerhafte Sponsoren bzw. Geldgeber gar keinen Fuß mehr auf den Boden. Bedeuten würde dies womöglich, dass die Hälfte aller Bundesligateams Insolvenz bedroht wären und wir demnächst auf schottischem Niveau Fußball gucken dürfen. Mit 12 Teams, von denen immer die zwei-drei gleichen Teams oben um den Titel spielen, der Rest darf lediglich gucken, finanziell so über die Runden zu kommen, in der Folgespielzeit nicht bereits in der Landesliga antreten zu müssen. Und eben das würde diese Liga kaputt machen, sie wäre uninteressant für Sponsoren und Fans - Geld wird somit keines mehr gemacht und damit könnt ihr die Bundesliga gleich beerdigen.

Klar wäre das das Horrorszenario schlechthin, aber wenn man mal betrachtet, wieviele Teams durch das Wegbrechen der TV Gelder (und bei einer Einzelvermarktung würden einige Teams quasi leer ausgehen) nahezu keine Einkünfte mehr hätten, dann kann man sich gut vorstellen, dass die Liga sich über kurz oder lang gezwungenermaßen "kaputt schrumpfen" würde.
Webchiller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 13:39   #11
member
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.05.2008
naja^, des was man ja am meist4en sieht, ist ja dass fast jeder ferein dank uns ( fans ) ein haufen gewinn machen, xD
doch dass ist auch gut so, denn wer arbeitet soll belohnt werden !
fussballer94 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 13:57   #12
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Webchiller Beitrag anzeigen
1. Beinhalten diese Werte auch die TV-Gelder durch DFB-Pokal und internationale Spiele?

nein, nur Bundesliga
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 14:03   #13
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von fussballer94 Beitrag anzeigen
naja^, des was man ja am meist4en sieht, ist ja dass fast jeder ferein dank uns ( fans ) ein haufen gewinn machen, xD
doch dass ist auch gut so, denn wer arbeitet soll belohnt werden !

ferein schreibt man mit v, herr vussballer
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 16:34   #14
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Und bei Vergleichen mit dem Ausland darf man nicht vergessen, dass hier die Sponsoreneinnahmen durch die free-tv Präsenz im Schnitt höher sind.

Das mag sein. Aber das Missverhältnis von 1:5 (Fernsehgelder im Vergleich Bayern zu Real) macht es dann doch nicht annähernd wett.
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 16:55   #15
Comunio-Rekordmeister
 
Benutzerbild von Mattlok
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Kassel
Es bleibt doch dabei - außer dem FC Bayern und seinen Fans will das niemand haben. weild ie Folgen Gift für die Liga wären.

Man muss auch sehen mit wem man sich im Ausland vergleicht?
Vergleicht man sich mit Clubs wie Real, Milan und Co wo die Vereine Finanzspritzen woher auch immer bekommen,
bzw bei Real sicherlich dirch Merchandising weltweit einiges verdienen, oder mit an der Börse notierten Clubs wie ManU, oder Clubs die sich an Abromowitsch und Co verkauft haben,
die sind nicht wegen der TV Gelder mit soclehn kadern ausgestattet - will man gegen die anstinken muss man auch solche Wege einschlagen - wenn man das wirklich will,
aber die Solidarität der Liga - des täglichen Brots zu kippen, um international bissel erfolgreicher zu sein, ist sicherlich nicht der Weg der zu internationalem Ruhm führt.
Mattlok ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.05.2008, 19:11   #16
Keyser Söze
 
Benutzerbild von drunkenbruno
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Ratingen
Selbst Real Madrid mußte vor nicht allzu langer Zeit auch noch kurzfristig ein Darlehen aufnehmen, um flüssig zu sein...... Irgendwas läuft nicht so ganz richtig....

Auch wenn man momentan nicht sehr viel Negatives über die Finanzen der eur. Klubs hört, aber im Grunde genommen ist der ausländische Fußball doch irgendwie finanziell vollkommen aufgeblasen. Es bedarf da nur einige negativer Pickser und irgendwann platzt das Ding.
Wenn man bedenkt, dass die gesamte deutsche 1. Liga momentan weniger Schulden hat als Manu alleine, so können wir einfach den Schluß ziehen, dass irgendetwas bei UNS nicht stimmt, oder in ENGLAND!

Ich schätze in England liegt der Hund begraben...sicher bin ich mir aber nicht!

Ob bei uns in Deutschland alles ok . ist, das weiß man ja auch nicht so genau......es gab/gibt ja auch einige Vorfälle, die hart an derGrenze sind/waren....

Geändert von drunkenbruno (24.05.2008 um 18:29 Uhr).
drunkenbruno ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.05.2008, 17:13   #17
Fußballgott
 
Benutzerbild von Scholli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.03.2005
Ort: Deutschland
@Mattlok, du hast sicher nicht Unrecht. Bayern könnte bestimmt durch die Fernsehgelder nicht allein so viel Geld generieren, dass sie die Kluft zu den finanzstärksten Clubs schließen könnten. Das ist einfach so...

Wir werden uns mit dem Status Quo abfinden müssen. Wir spielen in Deutschland international nur die zweite Geige!
Scholli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.05.2008, 11:57   #18
member
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.05.2008
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
ferein schreibt man mit v, herr vussballer

lol das weis ich auch, doch manchmal gehen halt paar buchstawben dazu, oder verloren ! & ich glaube, jeder hat den sinn verstanden.....
fussballer94 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.05.2008, 12:32   #19
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Mattlok Beitrag anzeigen
Es bleibt doch dabei - außer dem FC Bayern und seinen Fans will das niemand haben. weild ie Folgen Gift für die Liga wären.

Man muss auch sehen mit wem man sich im Ausland vergleicht?
Vergleicht man sich mit Clubs wie Real, Milan und Co wo die Vereine Finanzspritzen woher auch immer bekommen,
bzw bei Real sicherlich dirch Merchandising weltweit einiges verdienen, oder mit an der Börse notierten Clubs wie ManU, oder Clubs die sich an Abromowitsch und Co verkauft haben,
die sind nicht wegen der TV Gelder mit soclehn kadern ausgestattet - will man gegen die anstinken muss man auch solche Wege einschlagen - wenn man das wirklich will,
aber die Solidarität der Liga - des täglichen Brots zu kippen, um international bissel erfolgreicher zu sein, ist sicherlich nicht der Weg der zu internationalem Ruhm führt.

außer dem FC Bayern und seinen Fans will das niemand haben.


Da liegste ja meilenweit daneben! Selbst "dein" Managerguru ist der Einzelvermarktung nicht abgeneigt, selbst wenn er scheinheilig (wie Uli) natürlich immer wieder von einer ausgeglichenen Liga faselt.
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.05.2008, 12:57   #20
Lager Polizei
 
Benutzerbild von downie
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Im Herzen Südbadens
Zitat von Scholli Beitrag anzeigen
In der Saison 2007/08 wurden die Fernsehgelder wie folgt verteilt:


1. Bayern München 29,11

8. Borussia Dortmund 20,76

Das ist ein handfester Skandal, wieder mal...

downie ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,707
  • Themen: 53.942
  • Beiträge: 2.565.503
Aktuell sind 214 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos