Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:20 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Verlustgeschäft: Mega-Transfers für Fußballklubs lohnen sich nie

Hier finden Sie die Diskussion Verlustgeschäft: Mega-Transfers für Fußballklubs lohnen sich nie im Fußball-Stammtisch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ich habe zur Thematik einen interessanten Artikel gefunden - lest selbst... Als Cristiano Ronaldo 2009 für 94 Millionen Euro von ...



Like Tree3Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2017, 14:31   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
icon64 Verlustgeschäft: Mega-Transfers für Fußballklubs lohnen sich nie

Ich habe zur Thematik einen interessanten Artikel gefunden - lest selbst...

Als Cristiano Ronaldo 2009 für 94 Millionen Euro von Manchester United zu Real Madrid wechselte, musste sich der spanische Verein viel Kritik anhören.

Die Ablösesumme, damals mehr als 20 Millionen Euro über dem vorherigen Transferrekord, überraschte Fans und Fachleute. Wie könne man nur so viel Geld für einen Spieler ausgeben?

Ronaldos Trikotverkäufe sind "ein großes Gerücht"

Nur eine Saison später verkündete Vereinspräsident Florentino Perez stolz, Ronaldo habe seine Ablösesumme allein durch Trikotverkäufe wieder eingespielt.

1,2 Millionen Shirts mit seinem Namen seien über die Theke gegangen, mehr als 100 Millionen Euro habe dies eingebracht.

"Das halte ich für ein großes Gerücht", sagt Tobias Haupt. Der Wirtschaftsprofessor ist beim Ismaninger Institut für Fußballmanagement zuständig für die Bereiche Marketing und Kapitalisierung von Spitzensportlern.

Aus Gesprächen mit vielen Brancheninsidern weiß Haupt, dass im besten Falle 20 Euro von jedem verkauften Trikot beim Verein hängen bleiben - und das auch nur, wenn es im vereinseigenen Fanshop verkauft wurde.

Sechs bis sieben Euro pro Trikot


Bei Trikotverkäufen über andere Vertriebswege bleiben dagegen nur sechs bis sieben Prozent Marge für den Verein hängen. Bei einem Trikotpreis von 100 Euro wären das also etwa sechs bis sieben Euro.

Selbst im günstigsten Falle hätte Real Madrid nach dieser Rechnung also in einer Saison maximal 24 Millionen Euro mit Ronaldo-Trikots verdienen können. Realistisch ist laut Haupt eher die Hälfte.


Kompletter Artikel: 100-Millionen-Fußballer-Transfers lohnen sich wirtschaftlich nie - FOCUS Online

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:00   #2
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Ich halte die Zahlen vom Wirtschaftsprofessor leider für ein großes Gerücht. Und zwar weil der Mann einfach pauschal irgendwelche Dinge erzählt, dabei hat so ziemlich jeder Verein ein anderes Agreement mit seinem Ausrüster. Besonders doof ist das, wenn die Zahlen von Real und adidas bekannt sind.

Real bekommt ein jährliches Fixum von 70 Millionen Euro, ist zudem mit 22,5 Prozent am Nettoerlös des weltweiten Verkaufs von Real-Madrid-Produkten beteiligen. Basierend auf einer jährlichen Garantiesumme von 30 Millionen Euro. Unabhängig ob 10.000 oder 1 Mio. Shirts verkauft werden oder von wem diese stammen.
The_Great_VfB likes this.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:05   #3
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich tendiere auch eher zu Deiner These, Kurz. Aber meinst Du wirlich, dass sich ein Wirtschaftsprofessor für Fußballmanagement einen solchen Fauxpas erlauben kann?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:07   #4
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Welche veröffentlichten Zahlungen im Big Business Fußball stimmen denn?
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:09   #5
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ich tendiere auch eher zu Deiner These, Kurz. Aber meinst Du wirlich, dass sich ein Wirtschaftsprofessor für Fußballmanagement einen solchen Fauxpas erlauben kann?

Die Frage kannste Dir selber beantworten, oder?

Brancheninsider können noch so viel erzählen, letzten Endes dürften auch die keine Einblicke in alle Verträge haben. Der Vertrag von adidas und Real dagegen steht schwarz auf weiß im Internet. Ist dann eben eine Frage der Recherchearbeit.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:17   #6
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Ist dann eben eine Frage der Recherchearbeit.

Oder der Leidenschaft zu einem Verein XY
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:30   #7
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Die Frage kannste Dir selber beantworten, oder?

Brancheninsider können noch so viel erzählen, letzten Endes dürften auch die keine Einblicke in alle Verträge haben. Der Vertrag von adidas und Real dagegen steht schwarz auf weiß im Internet. Ist dann eben eine Frage der Recherchearbeit.

Wurde der auch Zuge der Footballleaks-Affäre veröffentlicht, oder war/ist der frei zugänglich?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:31   #8
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von zariz Beitrag anzeigen
Oder der Leidenschaft zu einem Verein XY

Beim Kurzen definitiv...wobei das bei ihm teils auch eine Leidenschaft ist, die Leiden schafftt...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:32   #9
ΜΟΛΩΝ ΛΑΒΕ
 
Benutzerbild von zariz
 
Registriert seit: 31.08.2004
Der Prof. ist bestimmt Farca-Fan
ErsGöttlek likes this.
zariz ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:36   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Football-Leaks - sollte übrigens jeder mal lesen, dann bekommt man sehr schnell einen anderen Blick auf viele Dinge, die im Business Fussball passieren.

Und vor allem, was Adidas betrifft und unseren Freund Herrn Dreyfuss und Konsorten. Wer danach immer noch blauäugig durch die Gegend rennt und glaubt, dass ausgerechnet bei einem großen deutschen Verein da alles ganz anders gelaufen sein soll, der ist wirklich mutig.
Kurz-de-Borussia likes this.
atreiju ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:38   #11
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Wurde der auch Zuge der Footballleaks-Affäre veröffentlicht, oder war/ist der frei zugänglich?

Ja natürlich, wann sonst? Oder glaubst Du die setzen das munter so online??? adidas ist sicherlich nicht so amused darüber zuzusehen, wie nach und nach herauskommt welche Deal und vor allem welch krumme und schmutzige Deals sie teilweise eingehen und wie relativ schmerzbefreit man offshore Geld überweist. Wobei das - wie atreju richtig sagt - auch niemanden überraschen sollte bei diesem Konzern.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:43   #12
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Bayern München wird auch nicht so amused sein...es sei denn da wären auch schmutzige und krumme Dinger gelaufen...bislang ist aber noch nichts bekannt!?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:44   #13
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von atreiju Beitrag anzeigen
Und vor allem, was Adidas betrifft und unseren Freund Herrn Dreyfuss und Konsorten.

H. Dassler, Tapie, Dreyfus. Faszinierende Historie
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:45   #14
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von atreiju Beitrag anzeigen
Football-Leaks - sollte übrigens jeder mal lesen, dann bekommt man sehr schnell einen anderen Blick auf viele Dinge, die im Business Fussball passieren.

Und vor allem, was Adidas betrifft und unseren Freund Herrn Dreyfuss und Konsorten. Wer danach immer noch blauäugig durch die Gegend rennt und glaubt, dass ausgerechnet bei einem großen deutschen Verein da alles ganz anders gelaufen sein soll, der ist wirklich mutig.

Ist wieder mal typisch Kleiner. Nix wissen, aber Andeutungen machen über einen deutschen Verein.
Du lernst es nie!
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 15:47   #15
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Tapie...stimmt...der ehemalige BOSS von OM...hatte ich schon fast vergessen...





Wenn er mal pleite sein sollte, findet er auch problemlos eine Anstellung in jeder Geisterbahn dieser Welt ...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 16:04   #16
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Bayern München wird auch nicht so amused sein...es sei denn da wären auch schmutzige und krumme Dinger gelaufen...bislang ist aber noch nichts bekannt!?

Kommt drauf an, was man in München überhaupt noch als krummes Ding ansieht. Die Namen Kirch und Beckenbauer sagen Dir ja sicherlich etwas. Solange man noch immer von Bewirtsbelegen wieder gestrichen wird, ist sicher alles dufte. Aber wenn Du mehr über die krummen Geschäfte von Spielerberatern wissen möchtest, mit denen die Bayern Geschäfte machen, das Internet ist voll davon.
Zu glauben das hört auf oder zu glauben adidas wird beim FCB und DFB plötzlich lammfromm, steht Dir zu, wäre aber etwas naiv.

Ähnlich naiv zu glauben, die Bundesliga oder der deutsche Fußball wäre auch nur ein Stück besser oder sollte sich moralisch irgendwo groß aufspielen.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.07.2017, 17:09   #17
Casa666
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ich tendiere auch eher zu Deiner These, Kurz. Aber meinst Du wirlich, dass sich ein Wirtschaftsprofessor für Fußballmanagement einen solchen Fauxpas erlauben kann?


Ein Professor kann erzählen was er will.

Wenn er sagt der Mond ist eckig, dann überzeuge ihn doch mal vom Gegenteil.

Viel spaß dabei
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.07.2017, 06:13   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Ähnlich naiv zu glauben, die Bundesliga oder der deutsche Fußball wäre auch nur ein Stück besser oder sollte sich moralisch irgendwo groß aufspielen.

Sowas zu glauben, wäre bei einer der reichsten Ligen und mächtigsten Fußballverbände der Welt tatsächlich naiv.

Auch an der Basis ziehen sich "Gestaltungen" ja nach wie vor bis in unterste Ligen. Natürlich in ganz anderen Dimensionen. Aber Phantasie gibt es auch dort nach wie vor.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.07.2017, 19:02   #19
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Die Ausgangsthese wird erneut gestärkt:

James und das Märchen vom Trikot-Verkauf
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.07.2017, 19:28   #20
downie
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Die Ausgangsthese wird erneut gestärkt:

James und das Märchen vom Trikot-Verkauf

Bitte den Adblocker deaktivieren

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
100 millionen transfers, lohnen sich nie, mega-transfers, minusgeschäft, vereine, verlustgeschäft

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.378
  • Beiträge: 2.833.315
Aktuell sind 105 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos