Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 10:33 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Martial ein Thema beim FC Bayern?

Hier finden Sie die Diskussion Martial ein Thema beim FC Bayern? im Fußball Transfers News Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Anthony Martial soll bei United zum Verkauf stehen. Der Vertrag des jungen Franzosen läuft im nächsten Sommer aus und er ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.04.2018, 15:13   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Bayern Martial ein Thema beim FC Bayern?

Anthony Martial soll bei United zum Verkauf stehen. Der Vertrag des jungen Franzosen läuft im nächsten Sommer aus und er wäre somit für einen überschaubaren Preis auf dem Markt. Auch der FC Bayern soll Interesse bekunden. Beim letzten Ligaspiel von Manchester United waren Bayernscouts vor Ort.

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 11:02   #2
Erfolgshungrig
 
Benutzerbild von Katsche
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.04.2009
Ich lese gerade das Martial United verlassen will und Bayern tatsächlich eine Option sein soll. Nur wo soll er bei Bayern spielen? Ich sehe ihn am besten im Sturmzentrum. Dort ist der Stammplatz aber an Lewa vergeben und mit Wagner hat Bayern einen guten Ersatz.
Auf den Außen spielt Martial bevorzugt Links. Dort hat Bayern mit Coman schon ein großes Talent. Mit Martial würde man einem Talent also ein Talent vorsetzen. Deswegen glaube ich nicht das Bayern wirklich was in der Richtung unternehmen wird.
Katsche ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 13:31   #3
Karpfen
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 13.04.2010
Icon31

Martial, Bale, Crissi - der Uli scheint wieder auf großer Einkaufstour zu sein. Oder es liegt einfach am Sommerloch...
Iwan Lokomofeilowitsch ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 13:36   #4
staatl. gepr. Forentroll
 
Benutzerbild von gremlyn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.05.2018
Ort: Konstanz
Zitat von Iwan Lokomofeilowitsch Beitrag anzeigen
Martial, Bale, Crissi - der Uli scheint wieder auf großer Einkaufstour zu sein. Oder es liegt einfach am Sommerloch...


nein an Uli kanns nicht liegen:

"Wenn ich auch im Fußball immer höre: Jetzt brauchen wir noch den Star und den Star... – nein, ein Trainer ist ein Fußballlehrer, der seinen Spielern etwas lehren muss", sagte Hoeneß [..] "Wir werden nix mehr investieren, sondern werden unsere Spieler dazu bringen, besser zu spielen."
gremlyn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 13:54   #5
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Katsche Beitrag anzeigen
Auf den Außen spielt Martial bevorzugt Links. Dort hat Bayern mit Coman schon ein großes Talent. Mit Martial würde man einem Talent also ein Talent vorsetzen. Deswegen glaube ich nicht das Bayern wirklich was in der Richtung unternehmen wird.

Nicht nur das - mit Gnabry hat man ja ebenfalls einen der gern über links angreift. Eigentlich sollte der Plan wohl sein Gnabry und Coman als kommende Flügelzange immer wieder mit Robben und Ribery abzuwechseln.

Ich glaube auch nicht, das Martial begeistert wäre sich mit 3 anderen um eine Position zu hauen - wenn so ein Spieler für eine dermaßen große Ablöse kommen soll so um zu spielen.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 16:18   #6
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich stimme Casha, prinzipiell zu. Gebe aber zu bedenken, dass der gute Martial, rein von der Qualität her, schon über einem Gnabry einzustufen sein dürfte. Ein ganz, ganz feiner Fußballer. Ich verstehe nicht wie es Mourinho, einmal mehr, nicht auf dei Reihe zu kriegen scheint, einen solchen Topmann zu integrieren.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 16:37   #7
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ich stimme Casha, prinzipiell zu. Gebe aber zu bedenken, dass der gute Martial, rein von der Qualität her, schon über einem Gnabry einzustufen sein dürfte.

Weiß ich eigentlich gar nicht. Ist ja nun nicht so als ob er in Frankreich und England Bäume ausgerissen hat. Er hatte damals für Monaco und Lyon 11 Tore in 52 Spielen gemacht und 6 Vorlagen gegeben. Ich weiß noch wie ich seinerzeit sagte Dortmund hätte mit Dembele ein bomben Geschäft gemacht, weil man einen wesentlich besseren Spieler für wesentlich weniger Geld holte.

In England hat er ordentlich gespielt - mal begeistend dann eher unauffällig.
24 PL Tore in 3 Jahren und über 80 Spielen sind ok, aber dafür ist ein einziges Törchen in 18 Spielen im Nationaldress halt schon etwas ernüchternd.

Gnabrys Statistiken sehen da deutlich besser aus, er ist auch insgesamt vielleicht ein wenig der komplettere Spieler, auf mehr Positionen einsetzbar und gerade auch bei Fernschüssen recht gefährlich, nicht nur im Strafraum.

Das was Martial so bekannt macht ist letztlich seine damalige Ablösesumme.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 17:13   #8
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Nicht nur das - mit Gnabry hat man ja ebenfalls einen der gern über links angreift. Eigentlich sollte der Plan wohl sein Gnabry und Coman als kommende Flügelzange immer wieder mit Robben und Ribery abzuwechseln.


Das blöde daran ist, dass diese kommende Flügelzange keine Zange wäre, da beide über links kommen.

Ribery ist der Backup von Coman.
Gnabry müsste sich mit Robben um die rechte Seite streiten.
Gnabry sehe ich dabei allerdings weder auf rechts noch auf links.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 17:16   #9
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Coman hat doch auch schon oft genug rechts gespielt und gezeigt, dass ihm das liegt. Für seine Spielweise ist das eigentlich ohnehin die bessere Seite, da er ja (wesentlich mehr als dies z.B. die anderen drei tun) sehr gern zur Grundlinie geht und Rechtsfuß ist.

Und auch Gnabry hat schon rechts gespielt (für den ist links aber insofern besser als das er gern ähnlich wie Robben nach innen zieht und aus der Distanz abzieht)
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 17:22   #10
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Coman hat doch auch schon oft genug rechts gespielt und gezeigt, dass ihm das liegt. Für seine Spielweise ist das eigentlich ohnehin die bessere Seite, da er ja (wesentlich mehr als dies z.B. die anderen drei tun) sehr gern zur Grundlinie geht und Rechtsfuß ist.

Wenn Not am Mann war, hat er auch schon rechts gespielt. Aber seine überragende Phase, mit der er den Durchbruch beim FCB schaffte, war auf links.


Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Und auch Gnabry hat schon rechts gespielt (für den ist links aber insofern besser als das er gern ähnlich wie Robben nach innen zieht und aus der Distanz abzieht)

Gnabry ist auf links und rechts genauso einsetzbar wie ein Müller. Es sind für beide nicht deren Idealpositionen. Beide sind am stärksten, wenn sie als hängende Spitzen mit gewissen Freiheiten spielen.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 18:03   #11
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von kahnsinn Beitrag anzeigen
Gnabry ist auf links und rechts genauso einsetzbar wie ein Müller. Es sind für beide nicht deren Idealpositionen. Beide sind am stärksten, wenn sie als hängende Spitzen mit gewissen Freiheiten spielen.

Wie kommst du darauf? Zumindest bei Hoffenheim war die hängende Spitze eher Kramaric. Gnabry spielte meist links, Uth rechts. Als Uth ausfiel übernahm Gnabry auch diese Position öfters mal, und als Kaderabek ausfiel übernahm Gnabry auch mal dessen Rolle als Schienenspieler im 3:5:2

Zentral hat er hauptsächlich in der Hinrunde gespielt und dies war eher weniger erfolgreich. Seine richtig starke Phase kam erst als Nagelsmann die Taktik etwas umstellte und ihn beweglicher auf dem Flügel eingesetzt hat.

Zu Müller ist das eigentlich kein Vergleich, beide haben völlig unterschiedliche Eigenschaften, auch ihre Laufwege und ihr Positionsspiel sind nicht wirklich vergleichbar.

Geändert von Cashadin (14.06.2018 um 18:10 Uhr).
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2018, 18:32   #12
Triple find ich gut
 
Benutzerbild von kahnsinn
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Zu Müller ist das eigentlich kein Vergleich, beide haben völlig unterschiedliche Eigenschaften, auch ihre Laufwege und ihr Positionsspiel sind nicht wirklich vergleichbar.


Doch sind sie. Gnabry ist in der Rückrunde vor allem wegen seiner Torgefahr aufgefallen, nicht wegen Flankenläufen. Und damit ähnelt er in der Spielanlage Müller sehr deutlich, auch wenn dies beide technisch unterschiedlich gestalten, Müller der deutlich lauffreudigere ist.
kahnsinn ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2018, 10:01   #13
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Wie oft fällt dir Robben denn mit Flankenläufen auf? (btw. Müller macht sowas durchaus häufiger mal)

Ich habe in dieser Saison so ziemlich jedes Spiel von Gnabry gesehen und mit Müller ist er schlichtweg nicht vergleichbar. Das ist so als ob man Müller und Lewandowski vergleichen würde, bloß weil beide torgefährlich sind.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.06.2018, 15:54   #14
 
Benutzerbild von The Reds
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.08.2017
Martial spielt Premier League. So einer wechselt nicht in die Bundesliga. Wann kapiert ihr es endlich?
The Reds ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.06.2018, 15:28   #15
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von The Reds Beitrag anzeigen
Martial spielt Premier League. So einer wechselt nicht in die Bundesliga. Wann kapiert ihr es endlich?

Passt doch alles! 85 Millionen würde Bayern eh nicht zahlen. Den Blödsinn können andere Vereine mitmachen...

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,056
  • Themen: 57.125
  • Beiträge: 2.810.281
Aktuell sind 148 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos