Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 08:03 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Hilfe..Ich hab keine Ahnung von meinem Drucker!

Hier finden Sie die Diskussion Hilfe..Ich hab keine Ahnung von meinem Drucker! im Gamers Paradise - unser Gamer Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Multimedia; Moin ihr! Ich hab ein Problem. Und zwar bin ich Nebenbei noch als Trainer tätig. Nun wollte ich für meine ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2013, 19:10   #1
 
Benutzerbild von Django
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Hannover
Hilfe..Ich hab keine Ahnung von meinem Drucker!

Moin ihr!
Ich hab ein Problem. Und zwar bin ich Nebenbei noch als Trainer tätig. Nun wollte ich für meine Kids ein kurzes Rumschreiben ausdrucken, was sie ihren Eltern mitbringen können sodass sie informiert sind. Es geht um eine Fußballausfahrt. Nun hab ich aber ein Problem. Und zwar hat mein Drucker keine Tinte mehr und ich hab überhaupt keine Ahnung welche Patronen ich dort neu einsetzten kann. Ich habe zurzeit diesen Drucker. Im typischen Discounter sind die Originalpatronen dafür maßlos überteuert bzw. ich finde sie zu teuer. Habt ihr eine Ahnung ob man auch auf günstigere Alternativ-Patronen umsteigen kann, die deutlich günstiger sind? Oder muss ich bei den Originalpatronen bleiben?? Hat da irgendwer von euch Ahnungen / Erfahrungen gemacht??
LG

Django ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.01.2013, 19:19   #2
 
Registriert seit: 17.08.2010
Ich habe nicht diesen Drucker, aber einen ähnlichen von Lexmark. Lexmark und HP sind dafür bekannt, dass die meisten ihrer Druckerpatronen den Druckkopf integriert haben. Dadurch sind die Geräte spottbillig und die Patonen aberwitzig teuer.

Dieses Verfahren soll verhindern, dass Alternativpatronen auf den Markt kommen und Refill nicht die gleiche Qualität hat.

Bezogen auf Lexmark kann ich sagen, dass ich dennoch mal was Alternatives von Pelikan und auch was nachgefülltes versucht habe.
Die Refillqualität in den Originalpatronen war noch OK - aber schon schlechter als das Original - der Pelikan-Nachbau unterirdisch schlecht.

Wenn es nur um gelegentlichen s/w Druck geht, sollte es mit einer Refill-Patrone oder bei HP vielleicht auch mit einem Nachbau klappen, höchste Qualität wirst Du aber wegen der Druckkopf-Sache kaum erreichen können.

Wer viel druckt, sollte einen großen Bogen um Lexmark und HP-Multifunktionsgeräte machen, weil sich die Preisersparnis bei den Geräten sauschnell in der aberwitzig teuren Tinte bemerkbar macht. Da kann dann ein Set auf Farb und Schwarzweißpatrone schon teurer sein als der ganze Drucker neu

Du wirst es also ausprobieren müssen.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.01.2013, 16:51   #3
 
Benutzerbild von Django
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.01.2013
Ort: Hannover
Ok also doch wieder die altbekannte Taktik probieren geht über studieren... Danke dir für die schnelle antwort

Django ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,065
  • Themen: 57.301
  • Beiträge: 2.825.492
Aktuell sind 88 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos