Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 00:17 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Freie Tage auf Malle

Hier finden Sie die Diskussion Freie Tage auf Malle im Hamburger SV Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Untere Ligen; Empfindet noch jemand hier das Theater beim HSV um den Aufenthaltsort von Aogo während der verordneten freien Tage als reichlich ...



Like Tree5Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.08.2013, 09:42   #1
 
Benutzerbild von Krieg_der_Knöpfe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Freie Tage auf Malle

Empfindet noch jemand hier das Theater beim HSV um den Aufenthaltsort von Aogo während der verordneten freien Tage als reichlich daneben? Wenn ein Arbeitgeber frei gibt, dann ist frei und der Arbeitnehmer kann tun und lassen, was er will. Oder hat Aogo am Ballermann bis in die Puppen schunkelnd auf nem Tisch gestanden? Oder war das gar kein frei, sondern Stubenarrest? Da bedient man sich doch hemmungslos eines sich anbietenden Opfers, an dem sich nun alle aus der Verantwortung stehlen.

joe montana likes this.
Krieg_der_Knöpfe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 09:44   #2
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Herr Fink führt mal wieder einen Spieler vor...
MarcZellweger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 09:46   #3
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
Luftpumpentrainer....
Colton ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 09:47   #4
Triple.
 
Benutzerbild von abt72
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.12.2007
Ort: Vorderpfalz
Zitat von Krieg_der_Knöpfe Beitrag anzeigen
Empfindet noch jemand hier das Theater beim HSV um den Aufenthaltsort von Aogo während der verordneten freien Tage als reichlich daneben? Wenn ein Arbeitgeber frei gibt, dann ist frei und der Arbeitnehmer kann tun und lassen, was er will. Oder hat Aogo am Ballermann bis in die Puppen schunkelnd auf nem Tisch gestanden? Oder war das gar kein frei, sondern Stubenarrest? Da bedient man sich doch hemmungslos eines sich anbietenden Opfers, an dem sich nun alle aus der Verantwortung stehlen.

Bauernopfer ....
abt72 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 09:49   #5
unausgeschlafen
 
Benutzerbild von mimi0815
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pfalz
vor allem im Hinblick auf

Jetzt kam heraus: Neben Dennis Aogo (26) nutzte auch Tomas Rincon (25) Finks Kurz-Urlaub zu einem Trip nach Mallorca. Ein BILD-Leserreporter erwischte ihn.

Rincon bestätigt: „Ich war mit meiner Frau Karina dort. Wir haben meine Schwester besucht. Sie hat zum Abschluss ihrer Ausbildung im Hotel ihr Zeugnis bekommen. Da wollten wir gerne dabei sein.“

Hamburger HSV-Chaos immer schlimmer: Aufsichtsrat legt sich mit Ordner an - Bundesliga - Bild.de
mimi0815 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:03   #6
 
Benutzerbild von Krieg_der_Knöpfe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Das mit Rincon ist geil, mimi. Das hatte ich noch gar nicht gelesen. Jetzt sind sie schön in Zugzwang, die Honks.
Wenn sie weiter durchzählen, finden sich vielleicht noch ein paar, die aufm Kiez oder auf Sylt waren. Das geht doch alles nicht. Und am Ende steht der Fink kommendes WoE allein am Platz.
Krieg_der_Knöpfe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:17   #7
unausgeschlafen
 
Benutzerbild von mimi0815
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pfalz
Ja..hat schon was von Slapstick
mimi0815 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:31   #8
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
kann doch dem Fink egal sein wo sich seine Spieler in ihrer Freizeit aufhalten
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:32   #9
 
Benutzerbild von Bennett
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 28.01.2007
Ort: Val Verde
Zitat von Krieg_der_Knöpfe Beitrag anzeigen
Und am Ende steht der Fink kommendes WoE allein am Platz.

Falls der Verein konsequent ist, nicht mal das. Es ist doch bekannt, daß Fink diese "Kurzurlaube" regelmäßig genehmigt und auch in diesem Fall das Ganze schon lange geplant war. Und zwar einfach deswegen, weil Fink - wie weiland Babbel - diese Tage nutzt, um seine Familie im schönen München zu besuchen.

Aogo & Co. sind zwar selten dämlich in so einer Situation zu verreisen, weil doch klar ist, daß denen dies von der Yellow Press hinterher aufs Brot geschmiert worden kann und wird (nicht falsch verstehen; ich bin absolut der Meinung, daß die in ihrer Freizeit machen dürfen, was sie wollen. Ich rede rein über die Außenwirkung.). Aber es ist doch kein Wunder, daß der Spieler sich nichts dabei denkt, wenn solche freien Tage eine feste Größe im Trainingsplan darstellen. Für den ist das nichts Besonderes.

Und natürlich ist es unglaublich widerlich, wie der Verein (nicht nur Luftpumpe Fink) hier Aogo zum Abschuss freigibt. Soll der zum Wechsel bewegt werden?
Bennett ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:36   #10
Heidilandbewohner
 
Benutzerbild von MarcZellweger
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.01.2008
Zitat von Bennett Beitrag anzeigen
Und natürlich ist es unglaublich widerlich, wie der Verein (nicht nur Luftpumpe Fink) hier Aogo zum Abschuss freigibt. Soll der zum Wechsel bewegt werden?

Es soll wohl gezeigt werden, was für hart durchgreifende Mädels der Kreuzer und der Fink sind und dass es jetzt kein Pardon mehr gibt.
Krieg_der_Knöpfe likes this.
MarcZellweger ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:37   #11
Kim Jong Il
Gast
 
Der HSV ist an Unprofessionalität wirklich nicht mehr zu überbieten. Das ist ja hanebüchen. Es gibt wohl kaum einen anderen Verein in der Liga, der den Bundesligaabstieg momentan so verdient hätte...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:42   #12
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von Bennett Beitrag anzeigen
Falls der Verein konsequent ist, nicht mal das. Es ist doch bekannt, daß Fink diese "Kurzurlaube" regelmäßig genehmigt und auch in diesem Fall das Ganze schon lange geplant war. Und zwar einfach deswegen, weil Fink - wie weiland Babbel - diese Tage nutzt, um seine Familie im schönen München zu besuchen.

Dieses Verhalten eines Trainers würde ich als Verein sowieso nicht dulden. Hier werden private Interessen mit beruflichen Pflichten verknüpft.
Aus meiner Sicht sollten Vereine genauestens darauf achten, dass sie auf der entscheidenden Position auf dem Trainerstuhl einen Mitarbeiter sitzen haben, der sich zu 100% für seinen Arbeitgeber einsetzt und da gehört auch dazu, dass man den Wohnsitz entsprechend auswählt und nicht als "Pendel-Otto" alle drei Tage eine Fahrt durch die Republik anstellen muss, um bei der Familie zu sein.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:51   #13
 
Benutzerbild von Krieg_der_Knöpfe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Bennett Beitrag anzeigen
Falls der Verein konsequent ist, nicht mal das. Es ist doch bekannt, daß Fink diese "Kurzurlaube" regelmäßig genehmigt und auch in diesem Fall das Ganze schon lange geplant war. Und zwar einfach deswegen, weil Fink - wie weiland Babbel - diese Tage nutzt, um seine Familie im schönen München zu besuchen.

Aogo & Co. sind zwar selten dämlich in so einer Situation zu verreisen, weil doch klar ist, daß denen dies von der Yellow Press hinterher aufs Brot geschmiert worden kann und wird (nicht falsch verstehen; ich bin absolut der Meinung, daß die in ihrer Freizeit machen dürfen, was sie wollen. Ich rede rein über die Außenwirkung.). Aber es ist doch kein Wunder, daß der Spieler sich nichts dabei denkt, wenn solche freien Tage eine feste Größe im Trainingsplan darstellen. Für den ist das nichts Besonderes.

Und natürlich ist es unglaublich widerlich, wie der Verein (nicht nur Luftpumpe Fink) hier Aogo zum Abschuss freigibt. Soll der zum Wechsel bewegt werden?


Würden die dort miteinander, statt übereinander reden, könnte man sich bei entsprechenden Anfragen der Presse doch hinstellen und das ganz souverän abblitzen lassen: "Der Spieler hatte frei und die Zeit genutzt, um sich mit seinem Berater zu treffen. Was soll der Aufriß?"
Krieg_der_Knöpfe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 10:55   #14
 
Benutzerbild von Krieg_der_Knöpfe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von MarcZellweger Beitrag anzeigen
Es soll wohl gezeigt werden, was für hart durchgreifende Mädels der Kreuzer und der Fink sind und dass es jetzt kein Pardon mehr gibt.

Der Vorstandsheini war doch auch wieder einer der Ersten, die das schändlich fanden. Weis jetzt nicht, wer da wem zustimmt.
Krieg_der_Knöpfe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 11:01   #15
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kim Jong Il Beitrag anzeigen
Dieses Verhalten eines Trainers würde ich als Verein sowieso nicht dulden. Hier werden private Interessen mit beruflichen Pflichten verknüpft.
Aus meiner Sicht sollten Vereine genauestens darauf achten, dass sie auf der entscheidenden Position auf dem Trainerstuhl einen Mitarbeiter sitzen haben, der sich zu 100% für seinen Arbeitgeber einsetzt und da gehört auch dazu, dass man den Wohnsitz entsprechend auswählt und nicht als "Pendel-Otto" alle drei Tage eine Fahrt durch die Republik anstellen muss, um bei der Familie zu sein.

grade bei Trainern mit Familie und Schulkindern ist das sicher nicht ganz so einfach jedes Jahr mit Sack und Pack umzuziehen
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 11:06   #16
 
Registriert seit: 03.09.2004
Ich bin da im Groben und Ganzen bei euch...auch ich sehe es so, dass der Spieler m.M.n. machen kann was er will an seinen freien Tagen, es war ja scheinbar auch nicht so, dass Aogo die Tage mit dem Sangria-Eimer vor sich auf Mallorca verbracht hat.
Aogo hätte evtl. bewusst sein sollen, dass eine solche Reise direkt nach einem 1:5 in der Presse vielleicht auch Negativreaktion hervorrufen wird, aber unrechtes hat er nun wahrlich nicht getan.

Was mich viel mehr wundert ist die Tatsache, dass man gleich zu Beginn der Saison aber solche zwei freien Tage überhaupt nach einer solchen Niederlage vergibt. Ich kann es ja verstehen wenn so eine Maßnahme mitten in der Saison bzw. zum Ende hin angewandt wird im Sinne von "den Kopf frei bekommen"/"Abstand vom Negativlauf bekommen". Aber gerade zu Beginn der Saison sollte man doch möglichst viele Trainingstage nutzen um Automatismen zu entwickeln und möglichst viele Situationen zu trainieren, v.a. ein Team wie der HSV, das sich allem Anschein nach noch gar nicht gefunden hat. Wenn man dann nach den ersten Spielen unter Wettkampfbedingungen grobe Mängel im Team feststellt würde ich doch eher die Möglichkeit nutzen daran zu arbeiten.
Und wenn ich dann hier lese, dass solche "langen Wochenenden" beim HSV in aller Regelmäßgkeit vorkommen, auch weil der Trainer seine Familie besuchen will, frage ich mich erst recht ob da nicht wirklich der falsche Mann als Trainer am Werk ist.
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 11:20   #17
g.P.
Gast
 
Grundsätzlich sehe ich bei leistungssportlern mit hochdotierten verträgen das nicht so, dass die in ihrer freizeit machen können, was sie wollen. Wenn er frei bekommt, und dann nach malle fährt, um sich dort abzuschießen, dann wäre eine rüge das mindeste, was er verdient. Der verein verdient, dass ein spieler seinen körper fit hält und sich nicht durch alkoholeskapaden unter der saison schwächt, egal ob er frei bekommen hat oder nicht.

Wenn er natürlich nur zum sonne tanken nach malle ist, dann geht das in ordnung.

Geändert von g.P. (21.08.2013 um 11:27 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 11:22   #18
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
grade bei Trainern mit Familie und Schulkindern ist das sicher nicht ganz so einfach jedes Jahr mit Sack und Pack umzuziehen

Das ist natürlich ein Argument, aber wenn das so ist, dann sollte man vielleicht eine andere Berufswahl bevorzugen.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 11:22   #19
g.P.
Gast
 
Zitat von MSGKnicks Beitrag anzeigen
Ich bin da im Groben und Ganzen bei euch...auch ich sehe es so, dass der Spieler m.M.n. machen kann was er will an seinen freien Tagen, es war ja scheinbar auch nicht so, dass Aogo die Tage mit dem Sangria-Eimer vor sich auf Mallorca verbracht hat.
Aogo hätte evtl. bewusst sein sollen, dass eine solche Reise direkt nach einem 1:5 in der Presse vielleicht auch Negativreaktion hervorrufen wird, aber unrechtes hat er nun wahrlich nicht getan.

Was mich viel mehr wundert ist die Tatsache, dass man gleich zu Beginn der Saison aber solche zwei freien Tage überhaupt nach einer solchen Niederlage vergibt. Ich kann es ja verstehen wenn so eine Maßnahme mitten in der Saison bzw. zum Ende hin angewandt wird im Sinne von "den Kopf frei bekommen"/"Abstand vom Negativlauf bekommen". Aber gerade zu Beginn der Saison sollte man doch möglichst viele Trainingstage nutzen um Automatismen zu entwickeln und möglichst viele Situationen zu trainieren, v.a. ein Team wie der HSV, das sich allem Anschein nach noch gar nicht gefunden hat. Wenn man dann nach den ersten Spielen unter Wettkampfbedingungen grobe Mängel im Team feststellt würde ich doch eher die Möglichkeit nutzen daran zu arbeiten.
Und wenn ich dann hier lese, dass solche "langen Wochenenden" beim HSV in aller Regelmäßgkeit vorkommen, auch weil der Trainer seine Familie besuchen will, frage ich mich erst recht ob da nicht wirklich der falsche Mann als Trainer am Werk ist.

Ich verstehe eher nicht, dass wenn man schon solche freien sondertage macht, nicht abgesprochen wird, was in ordnung geht und was nicht.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2013, 11:51   #20
Kim Jong Il
Gast
 
Zitat von g.P. Beitrag anzeigen
Ich verstehe eher nicht, dass wenn man schon solche freien sondertage macht, nicht abgesprochen wird, was in ordnung geht und was nicht.

Absolut, aber wenn es stimmt, dass sich Aogo auf Mallorca nur mit seinem Berater getroffen hat, dann sehe ich nicht, wie ein Arbeitgeber, der seinem Arbeitnehmer zwei freie Tage gegeben hat, dagegen etwas haben könnte. Da macht sich der gesamte Verein und ganz besonders die Vereinsführung geradezu lächerlich. Dann sollte ich mir schon überlegen, ob ich lieber keine freien Tage gebe, sondern eine Präsenzpflicht auf dem Vereinsgelände einführe.

  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,044
  • Themen: 56.990
  • Beiträge: 2.799.346
Aktuell sind 87 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos