Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:10 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Loser / Winner 2007/08

Hier finden Sie die Diskussion Loser / Winner 2007/08 im Hamburger SV Forum Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Untere Ligen; Den Titel MVP 07/08 würde ich diese Saison doppelt vergeben: Nigel de Jong : soll privat ein arroganter Schnösel sein, ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2008, 10:16   #1
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Icon19 Loser / Winner 2007/08

Den Titel MVP 07/08 würde ich diese Saison doppelt vergeben:
  • Nigel de Jong: soll privat ein arroganter Schnösel sein, aber was der mittlerweile auf der 6er Position abräumt, das ist großes Kino. Dabei hat er seine Aussetzer minimiert und ist trotz zwergenhafte Wuchses eine unserer wenigen Waffen bei Standards.
  • Ivica Olic: Ein sympatischer Musterprofi mit Pferdelunge und Torgefahr. Die Saison war etwas zu lang für ihn, aber der Mann ist einfach guuuuuut.

Der Loser 07/08 ist für mich...
  • Mohammed Zidan: Null Torgefahr, null Einsatz, null Bock, in der Mannschaft isoliert. Ein Jahr hat er noch unter dem neuen Trainer und wenn es dann nicht klappt: 5 Mio aus den Büchern nehmen, Briefmarke auf'n Arsch und ab zurück nach Mainz.

Den Ehrenlooser 07/08 bekommen für mich noch
  • Vorstand: 6 Monate Trainersuche, das war definitiv zu lang!!
  • Trainer Huuub Stevens: Danke für die Rettung in 06/07, aber in 07/08 wurde besonders in der Rückrunde das zu starre System deutlich. Die Mannschaft kann nur defensiv. Wenn es darum geht, offensiv etwas zu erzwingen, dann reicht es nicht mal zu Hause gegen Absteiger.


Geändert von PurzelHH (09.05.2008 um 10:25 Uhr).
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 10:53   #2
 
Benutzerbild von Granatenhoschi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Erkrath
Winner ist für mich auch auf jeden Fall Ivica Olic - genau aus den genannten Gründen.
Loser ist für mich eindeutig Huuub Stevens. Seine unflexible Spielweise wurde in der Rückrunde doch erschreckend deutlich, wobei die Mannschaft vom Potential her in der Lage sein müsste, besseren Offensivfussball zu spielen. Da er dies aus seiner Mannschaft scheinbar nicht herausholen kann/will, wurde der HSV mit zunehmender Spielzeit viel zu berechenbar. schon blieb der Erfolg aus und inzwischen gibt es wohl nicht wenige HSV-Anhänger, die den Abschied des Trainers begrüßen.
Granatenhoschi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 10:56   #3
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Man hätte Zidan einen Gefallen getan, wenn man meinem Ratschlag im Sommer 07 gefolgt wäre.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 10:56   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich kann mich dem Statement von Purzel nur anschließen. Sehr treffend analysiert und argumentiert.
Gerade von einem Zidan haben die meisten wohl deutlich mehr erwartet. Allerdings gab es auch schon for der Saison Stimmen, die sich gegen einen Kauf der Mainzers aussprachen und dessen Topleistungen einzig und alleine auf das "Mainzer-Model" zurückführten. Recht sollten sie behalten. War Zidan zuvor doch schon in Bremen gescheitert.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:03   #5
 
Benutzerbild von Granatenhoschi
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.09.2006
Ort: Erkrath
Als Loser 2007/2008 möchte ich auch noch Käptn Koma aufführen:
Er hat am Anfang der Saison eine Wette mit einem Stürmer-Kumpel aus einem anderen Kreisliga-Verein aufgesetzt, dass derjenige, der von beiden diese Saison weniger Tore schießt, nackt (bzw. nur mit Tanga bekleidet) durch unseren Ort joggen muss. Zwei Spieltage vor Schluss liegt er - als absoluter Favorit gestartet - nun aussichtslos 0:2 hinten.
Granatenhoschi ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:05   #6
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Christoph im Tanga...

Ich bin sehr froh, dass ich 400 km entfernt wohne!!
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:24   #7
Juventino1985
Gast
 
Winner:

Ivica Olic -- ganz klar: Allerdings ist ihn am Schluß ein wenig die Luft ausgegangen, was aber auch nicht verwunderlich ist, nach dem Konditionsaufwand, den Olic jedes Spiel betreibt.

Unerwähnt möchte ich auch Frank Rost nicht lassen, den einen meist so sicheren Rückhalt hatten wir schon lange nicht mehr und auch seine Präsenz am Platz, die er immer wieder zeigt, gefällt mir gut .

Ebenfalls nicht unerwähnt möchte ich Paolo Guerrero lassen. Bin einer seiner schärfsten Kritiker gewesen und seine Torausbeute ist auch sicherlich nicht jene eines Topstürmers, aber in Stevens 1-Stürmer System ist es auch nicht gerade leicht und gerade was Guerrero immer wieder arbeitet und Schwung reinbringt, hat mir doch sehr gut gefallen.

Loser:


Ja ganz klar Mohammed Zidan. Für 5,8 Mio gekommen, hat nie ansatzweise das Gefühl gegeben unser jahrzehntelanges Stürmerproblem lösen zu können.


Und dann gibts noch so ein paar Fälle , die in der Hinrunde klarer Gewinner waren( wie eigentlich fast die gesamte Mannschaft), doch rausheben neben den oben genannten muss man da natürlich Rafael Van der Vaart und auch Vincent Kompany. Nur leider haben sie sich das mit einer total verkorksten Rückrunde verhaut.

Ja und zum Vorstand + Trainer hat Jörg eigentlich alles schon geschrieben. !
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:25   #8
Juventino1985
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Ich kann mich dem Statement von Purzel nur anschließen. Sehr treffend analysiert und argumentiert.
Gerade von einem Zidan haben die meisten wohl deutlich mehr erwartet. Allerdings gab es auch schon for der Saison Stimmen, die sich gegen einen Kauf der Mainzers aussprachen und dessen Topleistungen einzig und alleine auf das "Mainzer-Model" zurückführten. Recht sollten sie behalten. War Zidan zuvor doch schon in Bremen gescheitert.

Schön langsam befürchte ich auch, dass der bei Großklubs einfach nicht Fuss fassen kann......Nach dem Chisinau Spiel dacht ich noch , mann ist der stark, aber der Gegner war halt nur Chisinau eben.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:30   #9
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von Juventino1985 Beitrag anzeigen
Winner:

...
Unerwähnt möchte ich auch Frank Rost nicht lassen, den einen meist so sicheren Rückhalt hatten wir schon lange nicht mehr und auch seine Präsenz am Platz, die er immer wieder zeigt, gefällt mir gut .

Ebenfalls nicht unerwähnt möchte ich Paolo Guerrero lassen. Bin einer seiner schärfsten Kritiker gewesen und seine Torausbeute ist auch sicherlich nicht jene eines Topstürmers, aber in Stevens 1-Stürmer System ist es auch nicht gerade leicht und gerade was Guerrero immer wieder arbeitet und Schwung reinbringt, hat mir doch sehr gut gefallen.
...

Neben Rost sind als absolute Leistungsträger noch "Präzisionsgrätsche" Mathijsen und "Mr. Unverwüstlich" Jarolim zu nennen. Letzterer MUSS auf Aktionen wie gegen Bielefeld und seine (viel seltener gewordenen) Schwalben verzichten. Bei seiner Spielweise wird er oft genug tatsächlich gefoult, da muss und darf er nicht noch nachhelfen. Denn er ist ein richtig Guter und mit de Jong eine kongeniale Doppel-6!!
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:33   #10
***axis of evil***
 
Benutzerbild von RealSyria
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Damaskus/Köln/Ashmore&Cartier Islands
Winner:

Bastian Reinhardt & Joris Mathijsen

spielen eine nahezu fehlerfreie Saison und bilden eine bomben IV
RealSyria ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:34   #11
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Juventino1985 Beitrag anzeigen
Schön langsam befürchte ich auch, dass der bei Großklubs einfach nicht Fuss fassen kann......Nach dem Chisinau Spiel dacht ich noch , mann ist der stark, aber der Gegner war halt nur Chisinau eben.

Wobei ich nicht kategorisch ausschließen will, dass er nächste Saison...unter einem neuen Trainer/Spielsystem...nicht doch noch den Durchbruch schaffen könnte.
Schaun mer mal.

Ein erstklassiger Fußballer ist er allemal. Hat er ja in dieser Saison auch beim Afrika-Cup bewiesen.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:34   #12
Juventino1985
Gast
 
Um auf deine Kritik zu Huub Stevens zu sprechen zu kommen: Martin Jol soll ja übrigens das genaue Gegenteil von Stevens sein. Bei ihm wird offensiv und attraktiv laut Kicker gespielt..........Ich selber kann nix sagen zu ihm . Tottenham Spiele hab ich sehr sehr selten geguckt bis garnicht!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:35   #13
Juventino1985
Gast
 
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Wobei ich nicht kategorisch ausschließen will, dass er nächste Saison...unter einem neuen Trainer/Spielsystem...nicht doch noch den Durchbruch schaffen könnte.
Schaun mer mal.

Ein erstklassiger Fußballer ist er allemal. Hat er ja in dieser Saison auch beim Afrika-Cup bewiesen.

Mit Martin Jol vielleicht....siehe mein voriger Post!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:40   #14
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Juventino1985 Beitrag anzeigen
Mit Martin Jol vielleicht....siehe mein voriger Post!

Warum nicht gleich mit seinem Mentor und Förderer...Jürgen Klopp!?
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:43   #15
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Warum nicht gleich mit seinem Mentor und Förderer...Jürgen Klopp!?

  1. Weil Hoffmann ihn im Gegensatz zu Beiersdorfer nicht will (oder war es umgekehrt? Egal!).
  2. Weil in Hamburg der Baum brennt, wenn die Trainerentscheidung bis zur Entscheidung über einen Mainzer Aufstieg hinausgezögert wird und dann ggf. noch mal von vorne beginnt.
PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 11:54   #16
Juventino1985
Gast
 
Und vorallem wäre Jürgen Klopp für mich die Rückkehr zu einem Trainertypen a là Thomas Doll! Und ich glaube gerade der aktuelle Kader bedarf zumindest nicht eines Kumpetyps. Es muss kein Dispziplinfanatiker sein, aber so eine lockere Hand wie sie Doll ließ und auch Klopp sind definitv das falsche für unseren Kader.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 12:19   #17
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von PurzelHH Beitrag anzeigen
[LIST][*]Ivica Olic: Ein sympatischer Musterprofi mit Pferdelunge und Torgefahr.

Übrigens Danke an den HSV für die wiedergefundene Torgefahr. Der war nämlich eher der Inbegriff des Chancentodes seit er aus Kroatien weg ist. Ok, bei CSKA hatte er auch noch eine torreiche Saison.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 12:28   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zu Zidan:

Wie schon vor der Saison geschrieben, war es auch abenteuerlich, den lockeren, Klopp-verwöhnten Zidan zu einem Disziplinfanatiker wie Stevens zu holen.

Huub gehört auf jeden Fall auch zu den Flops der Saison. Mit diesem Kader muss man mehr erreichen, neben dem Tabellenstand sind nur 40 Tore aus 32 Spielen mit diesem Kader lächerlich und er hat es nicht geschafft, den Negativtrend (der ja vielleicht noch nicht beendet ist, möglicherweise klappt es ja nicht mal mit dem UI-Cup…) zu stoppen.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 12:40   #19
Emdener;)
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Meppen
na da geht der Zidan wohl wieder zurück nach Mainz....
KickersEmden(er) ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.05.2008, 13:27   #20
Wissen ist Macht.
 
Benutzerbild von PurzelHH
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: Hamburg
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Zu Zidan:

Wie schon vor der Saison geschrieben, war es auch abenteuerlich, den lockeren, Klopp-verwöhnten Zidan zu einem Disziplinfanatiker wie Stevens zu holen.

Nach allem, was so über Marten Jol geschrieben wird, könnte Zidan unter ihm aufblühen!


Zitat von kicker.de

Jol: Nicht erste Wahl - aber dafür die beste? - Fußball - Bundesliga - kicker online

...

In seiner niederländischen Heimat gilt der frühere Bayern-Profi (neun Partien in der Saison 78/79) als Freund der Spieler, der kraft seiner natürlichen Autorität dennoch eine klare Linie vorzugeben vermag. Paul Stalteri, Ex-Profi von Werder Bremen und bei Tottenham unter Jol aktiv, bestätigt diesen Ruf. "Er hat einen sehr guten, sehr persönlichen Draht zu seinen Spielern, war im ganzen Kader anerkannt. Jol ist ein sehr guter Trainer und ein sehr guter Mensch."

...

...erlangte bei Fans und Umfeld großes Ansehen. Stalteri: "Wir waren zweimal Fünfter hinter den großen Vier in England. Das muss man anerkennen. Jol hatte richtig Erfolg!" Weitere Erfolge kommen auf dem Sektor Ausbildung hinzu: Jol gilt als Coach, der junge Spieler weiterentwickeln kann. Exemplarisch dafür: Khalid Boulahrouz, den Jol in Waalwijk förderte, ehe der Innenverteidiger 2004 zum HSV und später Richtung Chelsea wechselte.

...

Klar und deutlich ist auch Jols Philosophie: "Er will immer attraktiv und offensiv spielen", sagt Stalteri.
...


PurzelHH ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,044
  • Themen: 56.990
  • Beiträge: 2.799.346
Aktuell sind 76 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos