Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:43 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


FCB und BVB konkurrieren um die zweite Geige

Hier finden Sie die Diskussion FCB und BVB konkurrieren um die zweite Geige im Internationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Bayern und der BVB: Rekordzahlen reichen nicht. - Sport - Süddeutsche.de So könnte man den oben verlinkten Artikel jedenfalls zusammen ...



Like Tree9Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.11.2017, 23:03   #1
 
Benutzerbild von Krieg_der_Knöpfe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
FCB und BVB konkurrieren um die zweite Geige

Bayern und der BVB: Rekordzahlen reichen nicht. - Sport - Süddeutsche.de

So könnte man den oben verlinkten Artikel jedenfalls zusammen fassen. Der Abstieg unserer Lieblingsliga ist ja schon länger am Abschneiden in den europäischen Wettbewerben zu beobachten. Wer auch immer grad teilnimmt, es besteht hohe Blamage Gefahr. Dazu kommt, welcher Verein das Pech hat, in der EL Vorrunde antreten zu müssen, spielt fast sicher eine schlechte BL Saison. Und woran liegt das? An den Einnahmeunterschieden zu PL und PD einerseits und an zu wenig herausragenden Akteuren andererseits. Seit die Tommies nun nicht mehr nur Spieler kaufen, sondern auch Know How, konzentriert sich immer mehr Durchschlagskraft und damit auch die Aufmerksamkeit vor allem auf die PL. Die Buli wird in dem Zuge genauso abgehängt, wie in den 90ern die Ligen in NL oder SCO etc. Ajax war mal ein grosser Name. Allerdings in einer vergessenen Zeit. Genauso wird es der Buli und ihren Protagonisten ergehen, wenn sie nicht zügig daran arbeiten, eine europäische Superliga einzuführen. Nur ein solches Konstrukt könnte die PL einbremsen und zumindest ein paar deutsche Clubs wieder in die Lage versetzen, um kontinentale Titel mitzuspielen. Ansonsten wird das hier ein Trauerspiel in den kommenden Jahren und die Kids laufen dann mit Barca oder Man City Leibchen auch hier herum, wie in jedem Entwicklungsland.

Krieg_der_Knöpfe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 09:03   #2
downie
Gast
 
Uhmmmm..... nein. Es gab noch nie eine Zeit, in der deutsche Fussballclubs finanziell mit den Allergrößten mithalten konnten. Eher ist es sogar so, dass sich die finanziellen Möglichkeiten in den letzten Jahren verbessert haben. Du kannst gerne die Kickerei von den 50zger Jahren bis heute durchgehen. Es gab immer reichere, verrücktere, bessere, in jedem Jahrzehnt. Und, ich habe es schon einmal geschrieben, gerade der FC Bayern hatte nie die Möglichkeit "Weltstars" zu kaufen, keinen dicken Ronaldo, keinen Hugo Sanchez, keinen Maradonna, keinen Johann Cruyff, keinen..... usw. Es waren schon immer die Elbers, Scholls, Augenthalers, gute Fussballer, starke Charaktere, aber so weit weg von Weltstar wie nur irgendwas. Selbst einen Schuster oder Stieleke... Bayern muss seine Stars selbst machen. Auch schon immer.

Aber ein bissel Panik und Entschuldigungen für eventuell verpasste Erfolge für sich zu finden ist immer klug. Dann hagelt es nicht so sehr viel Kritik....

Für eine Europaliga bin ich übrigens trotzdem.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 09:15   #3
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Europa sollte weiterhin nur das i-Tüpfelchen für die Vereine sein.
Und wenn sie die 2. Geige spielen dann ist das ebenso.

Danke
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 09:36   #4
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Bayern muss seine Stars selbst machen.

Jopp. Man wird noch in 100 Jahren über die großen Münchner Eigengewächse Loddar, Neuer, Robben, Kahn, Lewandowski, Ribery, Lizarazu, Lucio, Ballack etc. sprechen. Die Jugendarbeit ist einfach der Wahnsinn.
Kurz-de-Borussia and Amadeus like this.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 10:00   #5
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von downie Beitrag anzeigen
Für eine Europaliga bin ich übrigens trotzdem.

Ich auch. Austragungsort: Wahlweise Katar, China und Russland. Für Deutschland/Österreich schicken wir Bayern und Leipzig hin.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 10:32   #6
downie
Gast
 
Zitat von DO4EVER Beitrag anzeigen
Jopp. Man wird noch in 100 Jahren über die großen Münchner Eigengewächse Loddar, Neuer, Robben, Kahn, Lewandowski, Ribery, Lizarazu, Lucio, Ballack etc. sprechen. Die Jugendarbeit ist einfach der Wahnsinn.

Du musst nachdenken und lesen lernen, dann wirds auch was mit der Antwort.
Bestia Negra likes this.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 10:33   #7
downie
Gast
 
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Ich auch. Austragungsort: Wahlweise Katar, China und Russland. Für Deutschland/Österreich schicken wir Bayern und Leipzig hin.

Gerne. Dortmund jedenfalls lassen wir besser zu Hause. Die sind zu schlecht. Müssen wir beide das nur noch Alki Watzke beibringen, denn der wird deinen Vorschlag vermutlich nicht so prickelnd finden, wie du anehmen möchtest.
Bestia Negra likes this.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:11   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.01.2007
Ist mir völlig egal, ob die Bayern und Leipzig oder der BVB oder alle 3 baldmöglichst in einer Super-Europaleague spielen. Und noch mehr ist es mir egal, ob sie aktuell oder in zukunft dort die zweite oder dritte Geige spielen. Die derzeitige Entwicklung im Fussball hin zu zwei, drei Vereinen, die kapitalmäßig derart über allen anderen in der Liga stehen, dass es nur noch darum geht für alle anderen, Spieler zu finden und aufzubauen, damit die anderen sie ihnen dann möglichst schnell wegkaufen und ab und zu - wenn es optimal läuft - mal in der CL mitspielen zu dürfen, ohne dass man wirklich dauerhaft davon profitiert, vermiest mir den Fussball zunehmend.

Ich weiß eins, wenn diese Superliga spielt, würde ich persönlich viel lieber und viel eher weiter Pay-TV für die heimische Liga ohne diese 2-3 bezahlen als für diese Superreichen-Retorten-Liga. Die juckt mich Null.
atreiju ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:23   #9
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Die Championsleague ist doch schon längst mehr als ein Kompromiss für die Befürworter der Europaliga.
Mittlerweile ist man doch nur noch gelangweilt wenn Borussia Dortmund oder Bayern München mal wieder gegen Real ran muss.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:31   #10
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Die Championsleague ist doch schon längst mehr als ein Kompromiss für die Befürworter der Europaliga.
Mittlerweile ist man doch nur noch gelangweilt wenn Borussia Dortmund oder Bayern München mal wieder gegen Real ran muss.

Ich nicht, und viele weitere Zuschauer auch nicht.
Amadeus likes this.
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:42   #11
 
Benutzerbild von Krieg_der_Knöpfe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von atreiju Beitrag anzeigen
Ist mir völlig egal, ob die Bayern und Leipzig oder der BVB oder alle 3 baldmöglichst in einer Super-Europaleague spielen. Und noch mehr ist es mir egal, ob sie aktuell oder in zukunft dort die zweite oder dritte Geige spielen. Die derzeitige Entwicklung im Fussball hin zu zwei, drei Vereinen, die kapitalmäßig derart über allen anderen in der Liga stehen, dass es nur noch darum geht für alle anderen, Spieler zu finden und aufzubauen, damit die anderen sie ihnen dann möglichst schnell wegkaufen und ab und zu - wenn es optimal läuft - mal in der CL mitspielen zu dürfen, ohne dass man wirklich dauerhaft davon profitiert, vermiest mir den Fussball zunehmend.

Ich weiß eins, wenn diese Superliga spielt, würde ich persönlich viel lieber und viel eher weiter Pay-TV für die heimische Liga ohne diese 2-3 bezahlen als für diese Superreichen-Retorten-Liga. Die juckt mich Null.

Ja, genau dort juckt mich das ja auch. Man kann die Talente gar nicht mehr so schnell finden, wie sie wieder weg sind. Und selbst wenn sie scheitern, dann sind sie Gehaltstechnisch versaut und nicht mehr finanzierbar. Fussball ist ein Heuschreckenspiel!
Krieg_der_Knöpfe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:42   #12
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
Ich nicht, und viele weitere Zuschauer auch nicht.

Gefühlt spielt Dortmund und/oder Bayern alle 2 Jahre gegen Real Madrid.
Gegen Arsenal London hat München in den letzten Jahren vielleicht öfter gespielt als gegen den FC Köln.
Für mich ist die Championsleague in der Form nur noch ne reine Geldmacherei.....interessiert mich erst ab dem Viertelfinale,und das auch immer weniger.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:46   #13
downie
Gast
 
Zitat von atreiju Beitrag anzeigen
Ist mir völlig egal, ob die Bayern und Leipzig oder der BVB oder alle 3 baldmöglichst in einer Super-Europaleague spielen. Und noch mehr ist es mir egal, ob sie aktuell oder in zukunft dort die zweite oder dritte Geige spielen. Die derzeitige Entwicklung im Fussball hin zu zwei, drei Vereinen, die kapitalmäßig derart über allen anderen in der Liga stehen, dass es nur noch darum geht für alle anderen, Spieler zu finden und aufzubauen, damit die anderen sie ihnen dann möglichst schnell wegkaufen und ab und zu - wenn es optimal läuft - mal in der CL mitspielen zu dürfen, ohne dass man wirklich dauerhaft davon profitiert, vermiest mir den Fussball zunehmend.

Ich weiß eins, wenn diese Superliga spielt, würde ich persönlich viel lieber und viel eher weiter Pay-TV für die heimische Liga ohne diese 2-3 bezahlen als für diese Superreichen-Retorten-Liga. Die juckt mich Null.

Klar. Die Chance dass deine Truppe dann den nationalen Platzhirsch geben würde, stünden ja dann auch gar nicht so schlecht. Wäre spannend zu sehen, ob du dich dann ähnlich verbiegen würdest, wenn alle deinem Club zuarbeiten "müssten". Absolut lächerliche Argumentation. Gerade von einem der den freien Markt von heute zu seinem persönlichen Fetisch macht, dort wo es ihm passt halt.
Adi Preißler likes this.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:49   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Der Vergleich mit NL und SCO ist natürlich Unsinn. Das waren schon immer beschissene Ligen mit nur wenigen brauchbaren Klubs, die oben herausragten. Als die finanziellen Unterschiede noch nicht so groß waren, konnten die sich alle mit guter Jugendarbeit über Wasser halten. Am Ende des Tages sind die Länder aber einfach viel zu klein, um wirtschaftlich noch mitzuhalten. Deutschland hat da logicherweise ganz andere Umstände für die Bundesliga...und ich würde einfach mal etwas Geduld haben. Sky hat die Abonnentenzahlen seit der Übernahme von Premiere von 2,5 auf über 5 Mio verdoppelt, allein in den letzten 12 Monaten waren es wieder 500.000 mehr. Wenn dann auch noch mehr Konkurrenz wie Eurosport, DAZN, künftig vielleicht Amazon, usw dazukommt, können die TV-Einnahmen der Bundesliga in den nächsten 10-15 Jahren auch durch die Decke gehen und sich den Engländern annähern. In puncto Sponsoring ist die Buli ohnehin sehr gut aufgestellt.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:49   #15
downie
Gast
 
Zitat von Krieg_der_Knöpfe Beitrag anzeigen
Ja, genau dort juckt mich das ja auch. Man kann die Talente gar nicht mehr so schnell finden, wie sie wieder weg sind. Und selbst wenn sie scheitern, dann sind sie Gehaltstechnisch versaut und nicht mehr finanzierbar. Fussball ist ein Heuschreckenspiel!

Der Fussball bildet immer nur die realen politischen und gesellschaftlichen Verhältnisse nach. Wie sollte es auch anders sein, ist er doch ein Teil des Ganzen. Erstaunlicherweise werden jetzt hier die größten Kapitalismus Fans zu kleinen Heulsusen, wenns in ihrem persönlichen Wohlfühlumfeld nicht so läuft wie erwartet. Man darf nur hoffen, dass es da nicht in anderen Bereichen des Lebens zu Verwerfungen kommt, sonst haben wir hier flux wieder ganz üble Dinge am Start....
Adi Preißler and Amadeus like this.
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 11:56   #16
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Zitat von The_Great_VfB Beitrag anzeigen
Europa sollte weiterhin nur das i-Tüpfelchen für die Vereine sein.

Danke

Genau das ist auch meine Meinung dazu.

Eine Teilnahme an CL oder EL ist Zugabe. Die nationale Liga steht vorn an.
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 12:00   #17
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Wenn dann auch noch mehr Konkurrenz wie Eurosport, DAZN, künftig vielleicht Amazon, usw dazukommt, können die TV-Einnahmen der Bundesliga in den nächsten 10-15 Jahren auch durch die Decke gehen und sich den Engländern annähern.

Und der Brexit kommt.... abwarten, was die Beträge dann noch wert sind...

Gruss
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 12:14   #18
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Der Vergleich mit NL und SCO ist natürlich Unsinn. Das waren schon immer beschissene Ligen mit nur wenigen brauchbaren Klubs, die oben herausragten. Als die finanziellen Unterschiede noch nicht so groß waren, konnten die sich alle mit guter Jugendarbeit über Wasser halten. Am Ende des Tages sind die Länder aber einfach viel zu klein, um wirtschaftlich noch mitzuhalten.

Hier hat m.E. auch das Bosman-Urteil für Nachteile bei gerade diesen Vereinen gesorgt. Davor konnten sie die Spieler auf jeden Fall für gutes Geld verscherbeln. Danach mussten sie auch mal ein Talent oder einen guten Spieler der schon länger in der ersten Elf kickte für lau hergeben.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 12:15   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zitat von whiteman Beitrag anzeigen
Und der Brexit kommt.... abwarten, was die Beträge dann noch wert sind...

Gruss

Zum europäischen Bolivar wird der Pound Sterling wohl nicht verfallen.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 01.12.2017, 12:15   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 23.08.2012
Zitat von DO4EVER Beitrag anzeigen
Jopp. Man wird noch in 100 Jahren über die großen Münchner Eigengewächse Loddar, Neuer, Robben, Kahn, Lewandowski, Ribery, Lizarazu, Lucio, Ballack etc. sprechen. Die Jugendarbeit ist einfach der Wahnsinn.

Ich frage mal einfach so: Die Spieler die du hier nennst waren das alles schon Weltstars als sie gekauft wurden.
Aber wenn Bayern ins Spiel kommt geht es dir darum gar nicht.

Bestia Negra ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.751
  • Beiträge: 2.871.829
Aktuell sind 138 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos