Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:54 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


FIFA Revolution: kein Abseits mehr und Shoot-Out statt Elfmeterschießen

Hier finden Sie die Diskussion FIFA Revolution: kein Abseits mehr und Shoot-Out statt Elfmeterschießen im Internationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Die FIFA plant anscheinend weitere, drastische Eingriffe und Maßnahmen in unseren geliebten, altehrwürdigen Fußball- und Rasensport. Laut dem ehemaligen Weltklassestürmer ...



Like Tree7Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.01.2017, 12:42   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
FIFA Revolution: kein Abseits mehr und Shoot-Out statt Elfmeterschießen

Die FIFA plant anscheinend weitere, drastische Eingriffe und Maßnahmen in unseren geliebten, altehrwürdigen Fußball- und Rasensport.

Laut dem ehemaligen Weltklassestürmer und neuem, technischem Direktor der FIFA, Marco van Basten (52), sollen die "grauen Eminenzen" über eine Abschaffung der Abseitsregelung und des Elfmeterschießens nachdenken.

Im Gespräch mit der BILD-Zeitung verriet van Basten:

► Shoot-out statt Verlängerung!

Wir reden hier nicht über Elfmeterschießen... Wir reden von 25-Meter-Shoot-outs – ähnlich wie im Eishockey. Laut van Basten kann das helfen, Punktgleichheit in Turnier-Gruppen zu vermeiden.

Der Ex-Torjäger: „Spielt eine Mannschaft zum Beispiel 0:0 gegen einen Gegner und 1:0 gegen den anderen, ist das Risiko groß, dass am Ende alle drei Mannschaften punktgleich sind und das gleiche Torverhältnis haben. Kommen aber die Shoot-outs nach 90 Minuten dazu, und eine Mannschaft trifft fünfmal, eine viermal, die dritte nur zweimal, ist es viel einfacher zu ermitteln, wer Gruppen-Erster, Zweiter und Dritter ist.“

Und wie soll das Shoot-out ablaufen?

Van Basten: „Jede Mannschaft hat fünf Versuche. Der Schiedsrichter pfeift, dann läuft der Spieler aus 25 Metern auf den Torwart zu. Innerhalb von 8 Sekunden muss die Aktion abgeschlossen sein. Der Torwart darf den Strafraum nicht verlassen, wenn er pariert, ist es vorbei.“

Das sei spektakulärer für die Zuschauer – und auch für den Spieler. Beim Elfmeterschießen ist in einer Sekunde alles vorbei. „Beim Shoot-out hat er mehr Möglichkeiten: Er kann dribbeln, schießen, abwarten, wie der Torwart reagiert. Das ähnelt mehr einer typischen Spielsituation.“

► Abseits abschaffen!

Fußball ohne Abseits, für viele unvorstellbar. Van Basten sagt, er sei sehr neugierig, wie Fußball ohne Abseits funktionieren würde.

„Ich fürchte, viele Leute würden dagegen sein. Ich wäre dafür, denn der Fußball ähnelt inzwischen immer mehr dem Handball: Neun Spieler plus Torwart machen den Strafraum dicht, das ist wie eine Mauer.“

Quelle: Holland-Legende van Basten verrät | Fifa plant die nächste Fußball-Revolution - Fussball - Bild.de

Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 12:44   #2
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Ich halte ja von diversen, angedachten Neuerungen seitens der FIFA prinzipiell recht wenig...aber in diesem Fall muss ich zugeben, dass beide Neuerungen, auf ihre ganz spezielle, eigene Art und Weise, einen gewissen Reiz verkörpern.
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 13:00   #3
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Mit einem Shootout könnt ich mich ehrlich gesagt anfreunden. Unentschieden sind eigentl eine langweilige Sache. brauch man nicht unbedingt. Und das gute: Diese Regeländerung würde an dem Spiel an sich (also während der 90 oder meinetwegen 120 Minuten) nichts verändern! nur evtl taktische Dinge.

Abschaffung von Abseits halte ich für Quatsch... würde mir aber gerne mal ein Spiel von 2 halbwegs guten Mannschaften ohne Abseits ansehen. Als Test...
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 13:00   #4
Spezialeinheit!
 
Benutzerbild von Alan Smithee
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Germania Superior
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
► Shoot-out statt Verlängerung!

Wir reden hier nicht über Elfmeterschießen... Wir reden von 25-Meter-Shoot-outs – ähnlich wie im Eishockey. Laut van Basten kann das helfen, Punktgleichheit in Turnier-Gruppen zu vermeiden.

Der Ex-Torjäger: „Spielt eine Mannschaft zum Beispiel 0:0 gegen einen Gegner und 1:0 gegen den anderen, ist das Risiko groß, dass am Ende alle drei Mannschaften punktgleich sind und das gleiche Torverhältnis haben. Kommen aber die Shoot-outs nach 90 Minuten dazu, und eine Mannschaft trifft fünfmal, eine viermal, die dritte nur zweimal, ist es viel einfacher zu ermitteln, wer Gruppen-Erster, Zweiter und Dritter ist.“

Und wie soll das Shoot-out ablaufen?

Van Basten: „Jede Mannschaft hat fünf Versuche. Der Schiedsrichter pfeift, dann läuft der Spieler aus 25 Metern auf den Torwart zu. Innerhalb von 8 Sekunden muss die Aktion abgeschlossen sein. Der Torwart darf den Strafraum nicht verlassen, wenn er pariert, ist es vorbei.“

Das sei spektakulärer für die Zuschauer – und auch für den Spieler. Beim Elfmeterschießen ist in einer Sekunde alles vorbei. „Beim Shoot-out hat er mehr Möglichkeiten: Er kann dribbeln, schießen, abwarten, wie der Torwart reagiert. Das ähnelt mehr einer typischen Spielsituation.“

Und wenn der Schütze beim Shoot-out gefoult wird gibts Elfmeter?
Kerpinho likes this.
Alan Smithee ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 13:01   #5
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
Und wenn der Schütze beim Shoot-out gefoult wird gibts Elfmeter?

Sehr geiler Comment, Alan!
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 13:04   #6
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
Mit einem Shootout könnt ich mich ehrlich gesagt anfreunden. Unentschieden sind eigentl eine langweilige Sache. brauch man nicht unbedingt. Und das gute: Diese Regeländerung würde an dem Spiel an sich (also während der 90 oder meinetwegen 120 Minuten) nichts verändern! nur evtl taktische Dinge.

Abschaffung von Abseits halte ich für Quatsch... würde mir aber gerne mal ein Spiel von 2 halbwegs guten Mannschaften ohne Abseits ansehen. Als Test...

Hmmm...also...je mehr ich das sacken lasse, desto geiler finde ich es!

Shoot-Out wäre ja mal wesentlich spannender und vor allem anspruchsvoller als ein schnödes Elferschießen! Sprich das fußballerische Können stünde mehr im Fokus. An Dramatik kaum noch zu toppen!

Und Abseits? Braucht doch eigentlich kein Mensch! Dann geht es wieder zu wie bei uns früher auf dem Bolzplatz! Alleine Kondition, Können und Spielverständnis entscheiden - überspitzt formuliert - über Sieg oder Niederlage! ;)

Taktik schön und gut...aber Abseits war seit jeher dem Spielfluss und dem Niveau abträglich...meine Meinung.
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 13:09   #7
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Fußball ohne Abseits, für viele unvorstellbar. Van Basten sagt, er sei sehr neugierig, wie Fußball ohne Abseits funktionieren würde.

„Ich fürchte, viele Leute würden dagegen sein. Ich wäre dafür, denn der Fußball ähnelt inzwischen immer mehr dem Handball: Neun Spieler plus Torwart machen den Strafraum dicht, das ist wie eine Mauer.“

Ohne Abseitsregel wäre dieser Effekt noch viel krasser - schließlich würden die Mannschaften sich dann noch weiter einigeln um die dann tiefer stehenden Stürmer abzufangen.

Sinnvoller wäre so etwas wie eine "Verteidigungs-Abseits" Regelung für die Verteidigung. Analog zu dem Verhindern, dass Stürmer einfach nur vorn auf lange Bälle warten würde diese verhindern, dass Verteidiger sich hinten einigeln. Wenn mehr als sagen wir mal X Spieler der Verteidigung länger als eine bestimmte Zeit hinter dem vorderstem Stürmer sind gibt es Freistoß an der Stelle an der der vorderste der X Verteidiger stand.

Das würde bedeuten die Teams wären gezwungen offensiver zu verteidigen und das Spiel beweglicher machen. Je nachdem wie hoch man die Zahl setzen würde könnte man dann Regeln wie oft das ganze zum Tragen kommt, und nur im Extremfall (Mannschaft A parkt quasi den Bus vorm Tor) oder generell.
Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 13:23   #8
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Die FIFA plant anscheinend weitere, drastische Eingriffe und Maßnahmen in unseren geliebten, altehrwürdigen Fußball- und Rasensport.

Laut dem ehemaligen Weltklassestürmer und neuem, technischem Direktor der FIFA, Marco van Basten (52), sollen die "grauen Eminenzen" über eine Abschaffung der Abseitsregelung und des Elfmeterschießens nachdenken.

Im Gespräch mit der BILD-Zeitung verriet van Basten:

► Shoot-out statt Verlängerung!

Wir reden hier nicht über Elfmeterschießen... Wir reden von 25-Meter-Shoot-outs – ähnlich wie im Eishockey. Laut van Basten kann das helfen, Punktgleichheit in Turnier-Gruppen zu vermeiden.

Der Ex-Torjäger: „Spielt eine Mannschaft zum Beispiel 0:0 gegen einen Gegner und 1:0 gegen den anderen, ist das Risiko groß, dass am Ende alle drei Mannschaften punktgleich sind und das gleiche Torverhältnis haben. Kommen aber die Shoot-outs nach 90 Minuten dazu, und eine Mannschaft trifft fünfmal, eine viermal, die dritte nur zweimal, ist es viel einfacher zu ermitteln, wer Gruppen-Erster, Zweiter und Dritter ist.“

Quelle: Holland-Legende van Basten verrät | Fifa plant die nächste Fußball-Revolution - Fussball - Bild.de

Und wo ist da jetzt bitte der Unterschied zum Elfmeterschießen ?
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 15:16   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von C.M.B. Beitrag anzeigen
Und wo ist da jetzt bitte der Unterschied zum Elfmeterschießen ?

Beim Abstand / Distanz.

25m sind mehr Meter denn 11m

Ich hoffe ich konnte helfen.
whiteman and p.G. like this.
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 15:19   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zitat von Alan Smithee Beitrag anzeigen
Und wenn der Schütze beim Shoot-out gefoult wird gibts Elfmeter?

Wurde in der MLS tatsächlich so gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=watch?v=RRITqS6WEn0
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 15:27   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Ohne Abseitsregel wäre dieser Effekt noch viel krasser - schließlich würden die Mannschaften sich dann noch weiter einigeln um die dann tiefer stehenden Stürmer abzufangen.

Sinnvoller wäre so etwas wie eine "Verteidigungs-Abseits" Regelung für die Verteidigung. Analog zu dem Verhindern, dass Stürmer einfach nur vorn auf lange Bälle warten würde diese verhindern, dass Verteidiger sich hinten einigeln. Wenn mehr als sagen wir mal X Spieler der Verteidigung länger als eine bestimmte Zeit hinter dem vorderstem Stürmer sind gibt es Freistoß an der Stelle an der der vorderste der X Verteidiger stand.

Das würde bedeuten die Teams wären gezwungen offensiver zu verteidigen und das Spiel beweglicher machen. Je nachdem wie hoch man die Zahl setzen würde könnte man dann Regeln wie oft das ganze zum Tragen kommt, und nur im Extremfall (Mannschaft A parkt quasi den Bus vorm Tor) oder generell.

Man könnte es noch viel extremer und vielseitiger einsetzen.... mit Zeitbegrenzung von Spielern in Zonen... bzw. Spielhälften..... Ähnlich wie beim Basketball...

So dürfen Spieler, bis auf die Tormänner.... nicht länger als 1minute in einer Spielhälfte verweilen.... Sonst gibbets nen Freistoss für den Gegner.

Andere Option noch mehr Spannung reinzubringen, könnte es sein, die Tore per Zufallsgenerator zu wechseln. Sprich... Generator springt an..... Und Tormänner A und B müssen ruck-zuck ins Andere Tor, um halt dort einen Gegentreffer zu vermeiden. Seine Verteidiger sind auf einmal die Stürmer....

Diese Option könnte man noch verfeinern, indem man mitten im Spiel per Zufallsgenerator vorgibt für welches Team Spieler ABC gerade spielt. Man stelle sich vor, Ronaldo läuft gerade mit dem Ball Richtung gegnerisches Tor.....bib.... Manschaftswechsel..... er zieht ab... und er macht sein Tor..... aber halt ein Eigentor...

Da man heute schon über elektronische Textilien verfügt, wird der Manschaftswechsel halt automatisch durchgeführt. Dadurch vermeidet man Zeitverluste beim Trikotwechsel.

Es gibt eigentlich so viele Varianten welche mir einfallen um diesen Zirkus interessanter zu machen (leider darf man Tiereinläufe aus Tierschutzgründen nicht mehr durchführen).... aber dies würde diesen Thread sprengen...
Totti_M likes this.
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 17:44   #12
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.08.2016
Ort: Nordrhein-Westfalen
was ist denn wenn eine Mannschaft wie Albanien gegen Deutschland 0-0 spielt und sich das 0-0 verdient hat, aber dann im Shootout verliert?
Chris-Andre ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 17:50   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von Torschütze Beitrag anzeigen
was ist denn wenn eine Mannschaft wie Albanien gegen Deutschland 0-0 spielt und sich das 0-0 verdient hat, aber dann im Shootout verliert?

Ich würde mal auf "Niederlage Albaniens" tippen. Bin mir aber nicht sicher.
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 18:05   #14
Gesperrt
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.08.2016
Ort: Nordrhein-Westfalen
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Ich würde mal auf "Niederlage Albaniens" tippen. Bin mir aber nicht sicher.

jaaa sicher. Aber ich meinte wenn das im Gruppenspiel passiert, dann stehen die mit nichts da.
Das wäre unfair.
Chris-Andre ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 18:22   #15
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Wie wär's mit einem Punkt für beide und Zusatzpunkt für den Shootout-Sieger. Sieg nach 90 Minuten gäbe weiterhin 3 Punkte.
Chris-Andre likes this.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 19:30   #16
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Wie wär's mit einem Punkt für beide und Zusatzpunkt für den Shootout-Sieger. Sieg nach 90 Minuten gäbe weiterhin 3 Punkte.

Ich wäre eher für Minuspunkte wenn kein Tor erzielt wird.
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.01.2017, 20:18   #17
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Veränderungen sind nur sinnvoll wenn sie eine Verbesserung darstellen.
Meines Erachtens war in den 4o Jahren die ich den Fussball bewusst verfolge die einzige Veränderung die auch eine Verbesserung darstellte die das der Torhüter einen Rückpass nicht mit der Hand aufnehmen darf.
McCoy likes this.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.01.2017, 05:22   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Bei dem Threadtitel denke ich zunächst, dass es um irgendeins dieser Fifa-Konsolenspiele geht.
Aber ok, das vermischt sich ohnehin immer mehr.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.01.2017, 09:48   #19
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von Cashadin Beitrag anzeigen
Sinnvoller wäre so etwas wie eine "Verteidigungs-Abseits" Regelung für die Verteidigung. Analog zu dem Verhindern, dass Stürmer einfach nur vorn auf lange Bälle warten würde diese verhindern, dass Verteidiger sich hinten einigeln. Wenn mehr als sagen wir mal X Spieler der Verteidigung länger als eine bestimmte Zeit hinter dem vorderstem Stürmer sind gibt es Freistoß an der Stelle an der der vorderste der X Verteidiger stand.

Findest das nicht ein klein wenig kompliziert? Oder war das bereits ein ironischer Beitrag wie die folgenden? ;)
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 19.01.2017, 09:48   #20
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
Zitat von German_Ice Beitrag anzeigen
Wurde in der MLS tatsächlich so gemacht:

http://www.youtube.com/watch?v=watch?v=RRITqS6WEn0

und es wurde soweit ich weiß abgeschafft. Aber weiß nicht warum.

Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abschaffen, abseits, fifa, shoot-out

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.764
  • Beiträge: 2.873.627
Aktuell sind 178 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos