Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:34 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Neues Maracana Stadion verfällt

Hier finden Sie die Diskussion Neues Maracana Stadion verfällt im Internationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Für die WM wurde das einst größte Stadion der Welt für 300 Mil. € neu gebaut. Jetzt bröckelt es an ...



Like Tree5Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.01.2017, 18:33   #1
 
Benutzerbild von Sócrates
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.10.2009
Neues Maracana Stadion verfällt

Für die WM wurde das einst größte Stadion der Welt für 300 Mil. € neu gebaut. Jetzt bröckelt es an vielen Ecken und Kanten.

Leselinks: Estadio Maracaná, un gigante venido a la ruina | Deportes - La Nación

Ein paar Bilder für euch:












Hier auch eine TV Reportage im brasilianischen TV: Bom Dia Rio | Estado de abandono do Maracanã decepciona turistas | Globo Play


Ganz schlimm. Das zeigt auch das die FIFA Turniere sehr oft überhaupt gar keine Nachhaltigkeit haben und die austragenden Länder Milliarden investieren die sich selten bezahlt machen. Sowas gehört unterbunden und verboten. Ich bin ein großer Fan des brasilianischen Fussballs und da zereisst es einem das Fussballherz.

Sócrates ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.01.2017, 18:42   #2
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Mich würden diesbezüglich Bilder aus Südafrika im Vergleich zu 2010 auch ziemlich interessieren.
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.01.2017, 18:49   #3
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von DO4EVER Beitrag anzeigen
Mich würden diesbezüglich Bilder aus Südafrika im Vergleich zu 2010 auch ziemlich interessieren.

Athen 2004 erst
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.01.2017, 19:27   #4
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Wobei man sich, wenn man die Bilder sieht, schon auch fragen muss, welche Materialen sie für den Bau verwendet haben. Es kann doch nicht sein, dass Putz/Farbe nach gerade mal 3 Jahren dermaßen abbröckeln.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.01.2017, 19:37   #5
Tiocfaidh ár lá
 
Benutzerbild von DO4EVER
 
Registriert seit: 24.09.2004
Ort: Nebenan
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Wobei man sich, wenn man die Bilder sieht, schon auch fragen muss, welche Materialen sie für den Bau verwendet haben. Es kann doch nicht sein, dass Putz/Farbe nach gerade mal 3 Jahren dermaßen abbröckeln.

Bin zwar Laie, aber evtl. ist Luftfeuchtigkeit bei sowas auch ein Faktor?
DO4EVER ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.01.2017, 19:49   #6
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von lowi2000 Beitrag anzeigen
Wobei man sich, wenn man die Bilder sieht, schon auch fragen muss, welche Materialen sie für den Bau verwendet haben. Es kann doch nicht sein, dass Putz/Farbe nach gerade mal 3 Jahren dermaßen abbröckeln.

Der Gedanke kam mir auch. Wenn das nach so kurzer Zeit so aussieht sieht das für mich nach Pfusch oder mutwilliger Zerstörung aus. Wenn da nur kurzfristige kosmetische Maßnahmen vorgenommen wurden haben sich da mit Sicherheit auch einige Leute noch die Taschen vollgestopft.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.01.2017, 20:00   #7
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
Zitat von DO4EVER Beitrag anzeigen
Bin zwar Laie, aber evtl. ist Luftfeuchtigkeit bei sowas auch ein Faktor?

Kann natürlich durchaus mitwirken aber sicher nicht in so nem Ausmaß. Zumindest schauen andere öffentliche Gebäude nicht so aus. Da dürfte man ja gar nix mehr bauen - alle 5 Jahre ne Generalüberholung könnten sie sich auch nicht leisten.

Also für mich sieht das sehr stark nach Pfusch aus.
lowi2000 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 12.01.2017, 20:34   #8
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
da wurde doch bei Olympia noch drin gespielt
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.01.2017, 09:16   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
da wurde doch bei Olympia noch drin gespielt

Stimmt.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.01.2017, 09:50   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Das Olympia-Komitee hatte sich verpflichtet nach den Spielen alle durch die Nutzung verursachten Schäden und Abnutzungen zu beheben....um es dann an einen Stadionbetreiber zu übergeben.

Dies ist laut diesem Stadionbetreiber und Regierung nicht geschehen und somit wartet man dass das Olympische Komitee diese Arbeiten durchführt um eine Übergabe durchzuführen.

Ende des Jahres kam es bei Fussballspielen zu ausschreitungen... und mangels Sicherheit auch zu Material-Plünderungen. Klima macht den Rest.

So viel zur Nachaltigkeit von Olympischen oder WM- Infrastrukturen.

Mich würde eigentlich sehr dieses eine WM-Stadion in der Amazonas-Region interessieren. Gibts das noch?
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.01.2017, 09:54   #11
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Mich würde eigentlich sehr dieses eine WM-Stadion in der Amazonas-Region interessieren. Gibts das noch?

Ja:

http://www.youtube.com/watch?v=7PQ-NYtRfJk
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 13.01.2017, 10:10   #12
Becherwerferbesieger
 
Benutzerbild von C.M.B.
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.06.2006
Ort: Westen der Republik
Zitat von ErsGöttlek Beitrag anzeigen
Das Olympia-Komitee hatte sich verpflichtet nach den Spielen alle durch die Nutzung verursachten Schäden und Abnutzungen zu beheben....um es dann an einen Stadionbetreiber zu übergeben.

Dies ist laut diesem Stadionbetreiber und Regierung nicht geschehen und somit wartet man dass das Olympische Komitee diese Arbeiten durchführt um eine Übergabe durchzuführen.

Ende des Jahres kam es bei Fussballspielen zu ausschreitungen... und mangels Sicherheit auch zu Material-Plünderungen. Klima macht den Rest.

So viel zur Nachaltigkeit von Olympischen oder WM- Infrastrukturen.

Mich würde eigentlich sehr dieses eine WM-Stadion in der Amazonas-Region interessieren. Gibts das noch?

Beleuchtung scheint noch zu funktionieren ...

https://pt-br.facebook.com/OPODERQUE...812001/?type=3
C.M.B. ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.01.2017, 12:41   #13
 
Benutzerbild von Sócrates
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.10.2009
Zitat von DO4EVER Beitrag anzeigen
Mich würden diesbezüglich Bilder aus Südafrika im Vergleich zu 2010 auch ziemlich interessieren.

Sieht nicht viel besser aus. Gibt viele negative Berichte.

WM-Stadion in Kapstadt - "Reißt es ab!" - Sport - Süddeutsche.de

Südafrikas „weiße Elefanten“ sind Brasiliens Horror

Die zehn WM-Stadien sind die offensichtlichsten Symbole, die von der WM 2010 übrig geblieben sind. Und ihre Nutzungsbilanz spricht nicht gerade für einen nachhaltigen Erfolg des Turniers. Neun der zehn Arenen sind defizitär und verursachen Verluste in Millionenhöhe.
Anzeige

Allen voran das spektakuläre Stadion in Kapstadt, dessen Bau mit 340 Millionen Euro der teuerste war. Den jährlichen Einnahmen von 1,03 Millionen Euro stehen dort Kosten in Höhe von 4,5 Millionen Euro gegenüber. Die Rechnung bezahlen die Kommunen, die ohnehin kein Geld haben.

Fussballstadien – die Geldschlucker Südafrikas - News - SRF

Eine traurige Entwicklung. Wie ich es schon gesagt hatte, dass hat mit Nachhaltig überhaupt nichts zu tun. Es geht nur um kurze, gigantische Gewinne für die FIFA.
ErsGöttlek likes this.

Geändert von Sócrates (26.01.2017 um 12:46 Uhr).
Sócrates ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.01.2017, 12:46   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Mit Brasilien ist die Situation doch aber nur schwerlich zu vergleichen. Südafrika hat keine Fussballkultur und quasi nur Amateurfussball, dass dort keine Verwendung für so grosse Stadien besteht, war logisch. Brasilien dagegen hat über 200 Mio Einwohner, gilt als eines DER Fussballländer schlechthin und hat auch noch eine heimische Liga auf sehr hohem Niveau. Eigentlich sollte es in so einem Land möglich sein, die Stadien halbwegs zu füllen.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.01.2017, 12:48   #15
 
Benutzerbild von Sócrates
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.10.2009
Das ist wahr, German_Ice. Aber die Frage der Nachhaltigkeit sollte sich bei solchen Großveranstaltungen mit gigantischen Kosten und Eingriffen in die Natur doch immer stellen.
ErsGöttlek likes this.
Sócrates ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.02.2017, 11:35   #16
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
nicht nur das Maracana zerbröckelt...
Olympische Spiele in Brasilien - Auch bei anderen Stadien und - Olympische Spiele - Sport - Süddeutsche.de
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.02.2017, 13:47   #17
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken

Was, einmal mehr, den Sinn und Nutzen solcher Megaveranstaltungen in Frage stellt...
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2018, 17:59   #18
 
Benutzerbild von Sócrates
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.10.2009
Die Seleção wird im Maracana keine Länderspiele mehr absolvieren weil das Stadion so heruntergekommen ist. Es schmerzt mich sowas mit ansehen zu müssen, nachdem dieses legendäre Stadion erst vor wenigen Jahren komplett umgebaut und saniert worden ist.
Sócrates ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2018, 18:10   #19
So Jungs!
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Wie hier schon mehrfach geschrieben wurde...ich kann überhaupt nicht nachvollziehen wie das dermaßen schnell passieren konnte.

Und traurig ist das in jedem Fall ebenfalls.
Crazyyyy ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 09.04.2018, 18:15   #20
 
Benutzerbild von FCB-Maniac
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 27.08.2009
Stoppt den FIFA WM Wahnsinn endlich!

FCB-Maniac ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.750
  • Beiträge: 2.871.312
Aktuell sind 197 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos