Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:17 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Pablo Aimar: Der Magier, zu dem Messi aufschaute

Hier finden Sie die Diskussion Pablo Aimar: Der Magier, zu dem Messi aufschaute im Internationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Ein schöner Artikel zu einem tollen Fußballer. Ich widme ihm einem sehr bekannten User im Fanlager. Anno dazumal war er ...



Like Tree2Likes
  • Like 2 Post By Kerpinho
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2018, 18:59   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Argentina Pablo Aimar: Der Magier, zu dem Messi aufschaute

Ein schöner Artikel zu einem tollen Fußballer. Ich widme ihm einem sehr bekannten User im Fanlager. Anno dazumal war er noch fußballverrückt.

Off-Topic:


Lionel Messi sagte einmal, dass Pablo Aimar der Spieler gewesen sei, zu dem er als Junge aufschaute. Goal erzählt die Geschichte des "Magiers".

Eigentlich wollte Ricardo Aimar seinem Sohn die Flausen austreiben: "Du bist zu jung, um so viel Fußball zu spielen. Konzentriere Dich lieber auf die Schule und aufs Studium", rüffelte er den kleinen Pablo einst, der aber – wie es für Heranwachsende üblich ist – vielleicht auch aus Trotz genau das Gegenteil machte. Fußball oder nichts, so die Devise des argentinischen Talentes, das in der Folge zu demjenigen avancieren sollte, über den Lionel Messi einmal sagen würde: "Er war der Spieler, zu dem ich als kleiner Junge aufgeschaut habe."


Wie viele derer, die später in den ganz großen Arenen der Welt für Furore sorgen sollten, machte Aimar die ersten fußballerischen Gehversuche auf den Straßen seiner Heimatstadt Rio Cuarto. Bis in die Dunkelheit spielte der kleine Pablo mit seinen Freunden jeden Tag auf den staubigen Bolzplätzen der Stadt im Süden der Provinz Cordoba. Alfie Mercado, Trainer beim hiesigen Verein Estudiantes de Rio Cuarto, wurde auf den Jungen aufmerksam, der sich so mühelos, so geschickt um seine Gegner herumschlängelte, die anderen Hobbykicker reihenweise der Lächerlichkeit preisgab.

Ohne ein Probetraining absolvieren zu müssen, schloss Pablo sich den Estudiantes an, trainierte dreimal die Woche. Es dauerte nicht allzu lange, da erkundigte sich bereits das erste, das vielleicht sogar größte Schwergewicht des Landes, nach Aimar. Rekordmeister River Plate aus der Hauptstadt Buenos Aires hatte seine Fühler ausgestreckt und lotste den Edeltechniker in die Metropole am Atlantischen Ozean.

Ricardo, zu diesem Zeitpunkt immer noch skeptisch, ob des eingeschlagenen Weges des Filius, ließ sich nach nur zwei Übungseinheiten letztlich doch überzeugen, ihn in die große Stadt ziehen zu lassen. Kein Geringerer als Gaucho-Legende Daniel Passarella setzte sich in einem persönlichen Gespräch mit Ricardo dafür ein, dass der Rohdiamant in der klubeigenen Akademie weiter geschliffen werden durfte. Was bleibt einem schon übrig, wenn ein zweifacher Weltmeister höchstselbst als Bittsteller auftritt?


Kompletten Artikel lesen: Ex-Valencia-Star Pablo Aimar: Der Magier, zu dem Messi aufschaute | Goal.com

König Johan and El Flaco like this.
Kerpinho ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.764
  • Beiträge: 2.873.616
Aktuell sind 155 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos