Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 02:29 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Schweiz 2012/2013

Hier finden Sie die Diskussion Schweiz 2012/2013 im Internationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Während manch ein Bundesligist in den kommenden Wochen noch in der Schweiz sein Trainingslager aufnimmt, startete die Schweizer Liga bereits ...



Like Tree2Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2012, 15:27   #1
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Switzerland Schweiz 2012/2013

Während manch ein Bundesligist in den kommenden Wochen noch in der Schweiz sein Trainingslager aufnimmt, startete die Schweizer Liga bereits am vergangenen Wochenende in ihre neue Saison.

Nach all den Skandalen ist es zu hoffen, dass die Schweizer etwas Ruhe in ihren Ligabetrieb bekommen. Im vergangenen Jahr entzog man Xamax die Lizenz, der FC Sion bliebt somit trotz miserabler Punkteausbeute in der Liga.

Ausgangslage:
Top-Favorit ist selbstverständlich Titelverteidiger (2012: 20 Pkt. Vorsprung) FC Basel. Trotz der schwerwiegenden Abgänge (Shaqiri, Xhaka, Huggel...) hat der CL-Achtelfinalist wieder eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz. Allen voran die beiden Leader und Ex-bundesligastars Frei und Streller. Seinen Anspruch auf den Titel untermauerte der FCB bereits am Wochenende mit einem 1:0 in Genf. Hinter dem FCB erheben zahlreiche Clubs Anspruch auf die Verfolgerrolle. Luzern und Bern haben ihre Qualität im vergangenen Jahr unter Beweis gestellt. Daneben wird der FC Zürich alles daran setzen die schlechte letzte Saison (scheiterte zu Saisonbeginn in der CL-Quali am FC Bayern und wurde anschließend ins Mittelfeld der Tabelle durchgereicht) vergessen zu machen.

Grüezi:
Der FC St. Gallen ist wieder erstklassig. Die Ostschweizer stellen ein ambitioniertes Team von dessen Qualitäten ich mich in einer Woche beim Test gegen den BVB mal wieder überzeugen darf. Am Wochenende startete die Grün-Weißen mit einem beachtenswerten 1:1 gegen YB Bern.
Ebenfalls neu in der Liga. Gennaro Gattuso. Der Italiener kam vom AC Mailand nach Sion und kassierte standesgemäß im ersten Spiel gleich eine Gelbe Karte.

Modus:
Auf Grund der geringen Anzahl an Teams wird die Super League im Ligasystem und einer Doppelrunde ausgetragen. Jeder Verein trifft vier mal auf jeden Gegner, zwei mal vor heimischem Publikum, zwei mal auswärts. Insgesamt absolviert jeder Verein somit 36 Spiele pro Spielzeit. Die Relegation (Barrage) entfällt dieses Jahr.

Europapokal:
Der FC Basel startet als Meister in der Qualifikation zur Champions-League. Bern und das Überraschungsteam aus Luzern starten in der Europa-League.

Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.07.2012, 09:11   #2
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Zitat von Kurz-de-Borussia Beitrag anzeigen
Im vergangenen Jahr entzog man Xamax die Lizenz, der FC Sion bliebt somit trotz miserabler Punkteausbeute in der Liga.

Äh ja, die 'miserable Punktausbeute' Sions war allerdings ausschliesslich auf den 36 Punkte-Abzug zurückuzführen. Ansonsten wären die Sittener gar vor YB und nur einen Punkt hinter Platz zwei klassiert gewesen.

Zitat von Kurz-de-Borussia
Hinter dem FCB erheben zahlreiche Clubs Anspruch auf die Verfolgerrolle. Luzern und Bern haben ihre Qualität im vergangenen Jahr unter Beweis gestellt.

Findest du? YB hat in der letzten Saison aus meiner Sicht erneut bewiesen, dass sie nicht fähig sind, ihren Worten und Zielen auch Taten folgen zu lassen. Ähnlich sah es am Sonntag auch im Startspiel wieder aus: schwacher Auftritt. Als ersten Verfolger Basels sehe ich eigentlich den FC Sion.

Zitat von Kurz-de-Borussia
Ebenfalls neu in der Liga. Gennaro Gattuso. Der Italiener kam vom AC Mailand nach Sion und kassierte standesgemäß im ersten Spiel gleich eine Gelbe Karte.

Wen juckt denn die gelbe Karte? Viel zentraler war doch, dass Gattuso richtig stark aufspielen konnte. Ich habe in der Schweiz bisher selten einen Spieler gesehen, der gleich derart die Chef-Rolle annahm und sie auch ausfüllen konnte. Sollte Gattuso fit bleiben, ist er ein grosser Gewinn für Sion. Allerdings halt keiner, der Spiel alleine entscheiden kann. Mir fehlt da etwas die Qualität im Offensivbereich. Die Flügel sind mit Crettenand und dem chronisch überschätzten Margairaz eher schwach, bleibt abzuwarten, wie sich der neue Tusenier einfinden wird.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.07.2012, 11:58   #3
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Moin, "miserable Punkteausbeute" sollte nicht die spielerische Qualität von Sion in Frage stellen. Die haben letzte Saison und soweit ich das mitbekommen habe auch schon vorletzte Saison teilweise ordentlich gekickt, wären aber ohne Xamax auch zurecht weg vom Fenster gewesen. Habe am Wochenende leider nicht allzu viel sehen können, da ich in Hamburg war, aber die paar FCZ'ler im Kollegenkreis rechnen sich einiges aus und glauben fest an ihre Rolle als Herausforderer.

Zu Gattuso. Das war gar nicht böse gemeint. Glaube der Kerl ist ein riesiger Gewinn für die gesamte Liga.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2012, 08:46   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Da die anderen Ligen noch ruhen, schaue ich mir aktuell überdurchschnittlich viele Super League-Spiele an. Teilweise interessant, aber grösstenteils halt schon immer noch ein grosses Leistungsgefälle zu den Topligen. Sion jedenfalls mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel. Keine berauschende Partie, aber man war doch eher die bessere Mannschaft. Defensiv steht man gut, Gattuso ist weiterhin der gewünschte Chef im Mittelfeld - kaum ein Vorbeikommen an ihm. Offensiv gefallen mir die Sittener aber nach wie vor nicht besonders. Es brauchte dann auch einen Penalty im Derby gegen Servette. Zudem habe ich mir noch eine gute Stunde des FCZ gegen Thun angetan. Hier passt 'angetan' in der Tat. Ein sehr schwacher FCZ war da leider zu sehen. Thun hingegen sehr kämpferisch zum verdienten Sieg. Interessant war die erste Hälfte von Basel - Luzern. Habe schon lange kein Team mehr gesehen, das in Basel derart dominant aufgetreten ist. Das 1:0 zur Pause für Luzern war eher noch ein zu geringes Resultat. Basel glich die Partie dann noch 2:2 aus, da hatte ich allerdings bereits zur Trofeo TIM umgeschaltet. YB verliert gegen GC und hat, wie der FCZ, nach zwei Spielen nur einen Punkt auf dem Konto.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 23.07.2012, 11:50   #5
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Luzern hat in der Tat imposant gespielt. Gibt natürlich auch Schlimmeres, als gleich zu Saisonbeginn in Basel auflaufen zu müssen.

Aufsteiger St. Gallen schaue ich mir dann am Mittwoch im Testspiel gegen den BVB an. In der Liga haben die Ostschweizer einen ordentlichen Start hingelegt. Am Wochenende gabs ein 1:0 Sieg in Lausanne. So einfach, wie letztes Jahr wird es für den BVB dieses Jahr sicher nicht werden.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2012, 08:16   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Zürich geht unter, YB gewinnt das Derby, GC holt einen Punkt gegen Basel und Sion gewinnt gleich mit 3:0 in Luzern. Gesehen habe ich nur einen Teil des Derbys und das Spiel von Sion. Das Resultat da täuscht etwas. Luzern hatte an sich mehr vom Spiel, Sion war allerdings sehr kaltblütig. Die Walliser führen die Tabelle nach drei Spielen mit neuen Punkten und 6:0-Toren an.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2012, 08:51   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Den Start von Sion finde ich lustig, wird einigen Herren beim Verband wahrscheinlich gar nicht schmecken.

Aber dürfte eh nur eine Momentaufnahme sein. Letztes Jahr lag Basel anfangs imho sogar mal 8 Punkte zurück, beim Wechsel von Fink waren es noch 5 Punkte. Am Ende 20 Punkte Vorsprung.
Richtung EL könnte was gehen für Sion, was dann wohl einige Herren bei der Uefa kotzen lassen dürfte.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2012, 08:56   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Den Start von Sion finde ich lustig, wird einigen Herren beim Verband wahrscheinlich gar nicht schmecken.

Aber dürfte eh nur eine Momentaufnahme sein. Letztes Jahr lag Basel anfangs imho sogar mal 8 Punkte zurück, beim Wechsel von Fink waren es noch 5 Punkte. Am Ende 20 Punkte Vorsprung.
Richtung EL könnte was gehen für Sion, was dann wohl einige Herren bei der Uefa kotzen lassen dürfte.

Ich denke auch, dass Basel früher oder später wieder oben anzutreffen sein wird. Aber Sion schätze ich ein Stück stärker ein als du. Die wirken sehr gefestigt. Nach vorne geht zwar etwas wenig, aber defensiv und gerade im zentralen Mittelfeld sind sie schon stark. Wenn sich Gattuso, welcher aus meiner Sicht sehr viel zum guten Start beiträgt, nicht gross verletzt, sehe ich die als stärkste Konkurrenz für die Basler.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 30.07.2012, 09:12   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Wenn sich Gattuso, welcher aus meiner Sicht sehr viel zum guten Start beiträgt, nicht gross verletzt, sehe ich die als stärkste Konkurrenz für die Basler.

Schön wäre es. Sonst ist ja trotz Umbruch bei Basel nicht wirklich jemand in Sicht und es gibt nichts öderes als solche Alleingänge wie letzte Saison.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.08.2012, 15:36   #10
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
hopp st. galle!

jemand von den "schweizern" lust, da mal ins stadion zu gehen?
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 16.08.2012, 16:07   #11
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von borible Beitrag anzeigen
hopp st. galle!

jemand von den "schweizern" lust, da mal ins stadion zu gehen?

Ich war schon zweimal dort. Hübsches Stadion, gute Wurst,
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2012, 16:35   #12
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
ok. du warst in ragaz hab ich irgendwo gelesen? biste quasi bei mir vor der haustür vorbeigefahren..
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 17.08.2012, 17:56   #13
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von borible Beitrag anzeigen
ok. du warst in ragaz hab ich irgendwo gelesen? biste quasi bei mir vor der haustür vorbeigefahren..

richtig - war im BVB-Trainingslager. Wo wohnste denn? Die Gegend fand ich wirklich überaus hübsch. Wir sind anschließend ans Interview noch eine Zeitlang durch die Taminaschlucht gelaufen. Wirklich beeindruckend.
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 18.08.2012, 16:23   #14
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
In Walenstadt am walensee. Ist wirklich wunderbar. Im Sommer See& Berge, im Winter Ski in allen Variationen....

Grade im Moment Sitz ich auf der Terrasse einer berghütte und geniess es....
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.08.2012, 06:08   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
So schnell kanns gehen. Bislang war Murat Yakin noch ein Synonym für den Aufschwung in Luzern. Jetzt wurde er nach nur 6 Spielen und einem völlig missratenen Saisonstart mit einem fetten Tritt gefeuert. Seine Ansprüche seien zu hoch.
OK, polarisiert hat er ohnehin, wohl auch in Luzern.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.08.2012, 21:57   #16
rossonero e ferrarista
 
Benutzerbild von Tricoli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Wien
Wie's aussieht wechselt nach Gattuso jetzt auch Del Piero zu Sion. Nett

Soll morgen offiziell werden ...
Tricoli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.08.2012, 22:03   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Zitat von Tricoli Beitrag anzeigen
Wie's aussieht wechselt nach Gattuso jetzt auch Del Piero zu Sion. Nett

Soll morgen offiziell werden ...

Jepp. Sehr geil.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 31.08.2012, 12:42   #18
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von Tricoli Beitrag anzeigen
Wie's aussieht wechselt nach Gattuso jetzt auch Del Piero zu Sion. Nett

Soll morgen offiziell werden ...

Sydney, Sion, Hauptsache Australien...
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 24.09.2012, 06:15   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
YB wurde gestern gegen Basel in der 89. Minute beim Stande von 1:1 ein selten klarer Elfer verweigert. Selbst auf Seite von Basel gab es niemanden, der nicht eingestand, dass es ein glasklarer Elfer war.
Bleibt die Frage, warum es der Schiri anders gesehen hat. (Wieder mal) Begünstigung der Nr. 1, "normaler" Wettbetrug oder doch einfach nur Blindheit?
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.10.2012, 14:01   #20
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
YB wurde gestern gegen Basel in der 89. Minute beim Stande von 1:1 ein selten klarer Elfer verweigert. Selbst auf Seite von Basel gab es niemanden, der nicht eingestand, dass es ein glasklarer Elfer war.

Das war echt krass. Hab das Spiel gesehen und da brauchte man weder eine Zeitlupe noch irgendetwas. Ein großer Witz.

Elfmeter gabs dafür gestern im Topspiel St. Gallen - GC. Mitsamt exklusiver und verbotener Ausführung. Der eigentliche Schütze Oscar Scarione stand bereit, ging zwei Meter zurück und plötzlich schlich sich Pa Modou von rechts am Gegenspieler vorbei rannte in den Strafraum und verschoss die Kugel kläglich.

Das Video gibts u.a. hier: Dieser Trick zählt gar nicht! Hier kommen die St. Galler Penalty-Deppen

Am Ende blieb es beim 1:0 für die Grasshoppers, die damit überraschend auf Platz 1 stehen.

Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.751
  • Beiträge: 2.871.829
Aktuell sind 147 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos