Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 01:56 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Torhüter sieht Rot - Und alle fliegen...

Hier finden Sie die Diskussion Torhüter sieht Rot - Und alle fliegen... im Internationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Esteban fight with a supporter Ajax vs. AZ (1-0) (KNVB CUP-2011) [FULL VIDEO] - YouTube Da will ein Nazi den ...



Like Tree42Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.12.2011, 23:38   #1
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Torhüter sieht Rot - Und alle fliegen...

Esteban fight with a supporter Ajax vs. AZ (1-0) (KNVB CUP-2011) [FULL VIDEO] - YouTube

Da will ein Nazi den gegnerischen Torhüter umkicken, dieser verteidigt sich selbst, und der Schiri (übrigens einer, der mich bisher immer überzeugte, wenn ich ihn sah) zeigt dem Torhüter die Rote Karte. Klar, vielleicht kann man den Tritt auf den am Boden liegenden Idioten als Tätlichkeit werten. Aber was, wenn er nicht tritt, vielleicht hat der Spinner ja auch noch ein Messer in der Tasche...


Geändert von lachi83 (21.12.2011 um 23:44 Uhr).
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2011, 23:45   #2
unbefleckte Erkenntnis
 
Benutzerbild von die bunte Kuh
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Woran erkennt man, dass das ein Nazi war?
Und der Torhüter verteidigt sich nicht selbst, der tritt den anderen Typen (ohne Zweifel ein Idiot) einfach zusammen.

Rot passt da schon.
die bunte Kuh ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2011, 23:51   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Woran erkennt man, dass das ein Nazi war?
Und der Torhüter verteidigt sich nicht selbst, der tritt den anderen Typen (ohne Zweifel ein Idiot) einfach zusammen.

Rot passt da schon.

Reine Mutmaßung. Von mir aus auch einfach eine Beleididung des "Fans" meinerseits.

Tschuldigung, der Idiot will den Torhüter von hinten, also heimtückisch umnieten. Die Reaktion des Torhüters ist absolut verständlich! Sicherlich reagiert er über...aber das wird für mich durch die Notwehr noch gedeckt, er reagiert mit Tritten auf Tritte...ob man dafür Rot geben kann, keine Ahnung...ob man dafür Rot geben sollte? Niemals! Denn das ist das falsche Zeichen! Macht man jetzt Fanattacken auf Spieler zum Freibrief, wenn diese sich nicht mal wehren dürfen?!
McCoy likes this.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2011, 23:55   #4
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von die bunte Kuh Beitrag anzeigen
Und der Torhüter verteidigt sich nicht selbst

wie bitte? Der Typ ist den Spieler voll angesprungen, der Tormann war nur geistesgegenwärtig und konnte die Attacke abmildern. Sorry, da wäre ich auch ausgerastet. Die rote Karte ist jetzt ein Freibrief für jeden Deppen um den Gegner zu schwächen.

Wegen dem "Nazi": vielleicht hat er seit Lüttich einen Beneluxkomplex.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.12.2011, 23:58   #5
 
Benutzerbild von Jonah
 
Registriert seit: 15.11.2007
Das Regelwerk sagt Rot. Als Schiedsrichter hast du da überhaupt keinen Spielraum. Der hätte den Tormann auch richtig umnieten können, die Tritte danach sind mit Rot zu ahnden.

Ob man die Regel ändern sollte, ist eine andere Frage. Aber in diesem Fall gibt das Regelkomitee der Fifa keinen Verhandlungsspielraum für andere Entscheidungen.
Jonah ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:02   #6
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Wegen dem "Nazi": vielleicht hat er seit Lüttich einen Beneluxkomplex.

Na, hat damit nichts zu tun, habe eben nicht mal ansatzweise an einen beneluxschen Zusammenhang gedacht.

Bei Lüttich war es auch eher bildhaft in Bezug auf das Verhalten den 96-fans gegenüber gemeint. Eingepfercht wie eine Horde, die sich in einem Nachbarland, einem EU-Land, null, also gar nicht, frei bewegen durfte. Das waren Methoden, die in der heutigen Zeit eigentlich nichts mehr zu suchen haben. Zumindest nicht im "vereinten" Europa. Und wenn ich daran denke, dass wir vielleicht schon wieder in diese bekackte Stadt mit ihrem bekackten Bürgermeister dürfen bzw. müssen, wird mir schon wieder übel! Ich hoffe, wenigstens in Brügge weiß man noch, was Gastfreundschaft bedeutet! Denn da will ich unbedingt hin.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:04   #7
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Also bitte....ohne die Aktion dieses durchgeknalten "Fans" entschuldigen zu wollen,ist die Reaktion von Esteban unverhältnismässig.
Ist ja nun nicht so das Leib und Leben bedroht gewesen wäre.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:05   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
Das Regelwerk sagt Rot. Als Schiedsrichter hast du da überhaupt keinen Spielraum. Der hätte den Tormann auch richtig umnieten können, die Tritte danach sind mit Rot zu ahnden.

Das heißt also, die FIFA stellt sich mit ihren Regeln über geltendes Strafrecht? Notwehr nicht erlaubt? Naja, wäre ja nichts Neues...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:06   #9
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
Zitat von Jonah Beitrag anzeigen
Das Regelwerk sagt Rot. Als Schiedsrichter hast du da überhaupt keinen Spielraum. Der hätte den Tormann auch richtig umnieten können, die Tritte danach sind mit Rot zu ahnden.

Ob man die Regel ändern sollte, ist eine andere Frage. Aber in diesem Fall gibt das Regelkomitee der Fifa keinen Verhandlungsspielraum für andere Entscheidungen.

stichwort: fingerspitzengefühl
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:07   #10
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Die Sportbild argumentiert auf dem Niveau von lachi oder umgekehrt?

Twitter
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:07   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Also bitte....ohne die Aktion dieses durchgeknalten "Fans" entschuldigen zu wollen,ist die Reaktion von Esteban unverhältnismässig.
Ist ja nun nicht so das Leib und Leben bedroht gewesen wäre.

Hm, also wenn mich so ein Typ von hinten mit gestrecktem Fuß ohne Vorwarnung umkicken würde, ich glaube schon, dass da einiges passieren könnte. Und Esteban? Klar, er verteilt zwei, drei Tritte gegen den Körper. Sind diese gefährlicher als das Verhalten des Angreifers? Ich denke nicht.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:09   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Aimar Beitrag anzeigen
Die Sportbild argumentiert auf dem Niveau von lachi oder umgekehrt?

Twitter

Ich lese weder Sportbild noch Twitter.
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:09   #13
Frauensportbeauftragter
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Ich lese weder Sportbild noch Twitter.

Hab ich auch nicht behauptet.
Aimar ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:22   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 26.07.2006
Ort: Lissabon/Berlin
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Das heißt also, die FIFA stellt sich mit ihren Regeln über geltendes Strafrecht? Notwehr nicht erlaubt? Naja, wäre ja nichts Neues...

Ich glaube nicht, dass Notwehr beinhaltet eine am Boden liegende Person derart zu attackieren. Und bzgl des Arguments "was, wenn er ein Messer dabei gehabt hätte?!": Esteban hätte mehr als genug Zeit gehabt, sich nach dem Stolpern des Angreifers in sichere Distanz zu begeben. Zwei Ordner waren schließlich schon auf dem Feld um sich den Typen zu packen.

Und apropos Ordner: die müssen auch IMMER mit dem Risiko leben, dass ein "Fan" vielleicht bewaffnet ist. Deshalb treten sie nicht jeden Unruhestifter oder Flitzer zusammen.
German_Ice ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:25   #15
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
wie bitte? Der Typ ist den Spieler voll angesprungen, der Tormann war nur geistesgegenwärtig und konnte die Attacke abmildern. Sorry, da wäre ich auch ausgerastet. Die rote Karte ist jetzt ein Freibrief für jeden Deppen um den Gegner zu schwächen

Sehe ich auch so. Völlig verständliche Reaktion, wenn so ein Tier auf Dich zuspringt.
Stark, dass der Trainer sein Team sofort vom Platz schickt...
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:26   #16
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von lachi83 Beitrag anzeigen
Hm, also wenn mich so ein Typ von hinten mit gestrecktem Fuß ohne Vorwarnung umkicken würde, ich glaube schon, dass da einiges passieren könnte. Und Esteban? Klar, er verteilt zwei, drei Tritte gegen den Körper. Sind diese gefährlicher als das Verhalten des Angreifers? Ich denke nicht.

Dieser Esteban würde wahrscheinlich abwechselnd unter einer Brücke oder einer Zelle schlafen,wenn er nicht Fussballprofi geworden wäre.Jesses...den möchte ich nicht in einem Bierzelt erleben,wenn jemand seine Freundin angegrabscht hätte.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:28   #17
Miguel
 
Benutzerbild von McCoy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Siegen
einige tun hier ja so, als ob der keeper den angreifer krankenhausreif geschlagen hätte verdient hätte er es jedenfalls allemal gehabt, was ein spinner... mit sowas muss man eben rechnen, wenn man jemanden wahllos angreift! und vor allem, wenn der gegner ein 1,90m großer austrainierter sportler ist
ich kann mich da lachi und kurz nur anschließen
McCoy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:33   #18
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Dieser Esteban würde wahrscheinlich abwechselnd unter einer Brücke oder einer Zelle schlafen,wenn er nicht Fussballprofi geworden wäre.Jesses...den möchte ich nicht in einem Bierzelt erleben,wenn jemand seine Freundin angegrabscht hätte.

du willst nicht wissen was Dir passieren würde wenn Du meine Freundin im Bierzelt angrapschen würdest. Du könntest mindestens eine Weile keinen Stuss mehr tippen.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:36   #19
 
Registriert seit: 17.08.2010
Mal überlegen.
Da stürmt während eines Spiels ein Zuschauer auf den Platz, versucht einen Spieler per gezieltem Kung Fu Tritt sonstwohin zu befördern - der Angegriffene wehrt sich, bringt den Angreifer zu Boden und tritt dann noch einmal nach.
So "schlimm", dass der Angreifer kurz darauf noch auf den eigenen Beinen das Spielfeld wieder verlassen kann.
Und die Mehrzahl der hier Schreibenden findet allen Ernstes, der Angegriffene, der sich zur Wehr setzt, nachdem ein mutmasslich geistesgestörter Psychopath grundlos jemanden per Kampfsportkick angriff, sei der "Böse" und hätte "überreagiert" ?

GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.12.2011, 00:43   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Dieser Esteban würde wahrscheinlich abwechselnd unter einer Brücke oder einer Zelle schlafen,wenn er nicht Fussballprofi geworden wäre.Jesses...den möchte ich nicht in einem Bierzelt erleben,wenn jemand seine Freundin angegrabscht hätte.

Niemand hat das Recht, irgendeine Frau anzugrabschen, wenn diese das nicht will. Schon gar nicht meine Freundin! Wer das tut, braucht sich nicht wundern, wenn es auf die Fresse gibt. Das ist nichts gegen die sexuelle Belästigung.

lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,088
  • Themen: 57.751
  • Beiträge: 2.871.829
Aktuell sind 151 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos