Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 11:48 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Wettskandal die 238ste

Hier finden Sie die Diskussion Wettskandal die 238ste im Internationaler Fußball Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Fußball-Foren; Naja, so schlimm ist es noch nicht wie in der Überschrift dargestellt aber schon wieder gibt es vor einem großen ...



Like Tree2Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.05.2012, 09:44   #1
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Wettskandal die 238ste

Naja, so schlimm ist es noch nicht wie in der Überschrift dargestellt aber schon wieder gibt es vor einem großen Turnier Unruhe im italienischen Fußball. Criscito wurde bereits aus dem EM-Kader gestrichen. Bonucci steht anscheinend auch unter Verdacht. Stefano Mauri wurde sogar vorübergehend verhaftet. Auch Juves Trainer Conte steht im Verdacht Spiele manipuliert zu haben, allerdings noch in seiner Zeit bei Siena. Beamte durchsuchten landesweit Räumlichkeiten von Spielern und Trainern. Insgesamt wurde gegen 19 Personen vorgegangen, elf davon aktive und ehemalige Profis. 14 Verdächtige wurden vorübergehend verhaftet, drei unter Hausarrest gestellt und zwei wurden aufgefordert, sich bei den Behörden zu melden. Man darf gespannt sein wie das weitergeht. Ein gutes Bild gibt es auf jeden Fall nicht ab. Wobei, letztes mal sprang dann der WM-Titel raus.

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:07   #2
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
oh Mann, die lernen es nie....
The_Great_VfB ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:11   #3
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
immerhin wird dagegen vorgegangen. Wenn bei uns Spieler gegen den eigenen Verein wetten wird es als persönliche Dummheit abgetan (RWE). Vielleicht sollte man da auch mal genauer hinsehen, wer weiß welcher Rattenschwanz da zu Vorschein kommen könnte.
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:18   #4
 
Benutzerbild von Andrej1ModX
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.06.2011
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Naja, so schlimm ist es noch nicht wie in der Überschrift dargestellt aber schon wieder gibt es vor einem großen Turnier Unruhe im italienischen Fußball. Criscito wurde bereits aus dem EM-Kader gestrichen. Bonucci steht anscheinend auch unter Verdacht. Stefano Mauri wurde sogar vorübergehend verhaftet. Auch Juves Trainer Conte steht im Verdacht Spiele manipuliert zu haben, allerdings noch in seiner Zeit bei Siena. Beamte durchsuchten landesweit Räumlichkeiten von Spielern und Trainern. Insgesamt wurde gegen 19 Personen vorgegangen, elf davon aktive und ehemalige Profis. 14 Verdächtige wurden vorübergehend verhaftet, drei unter Hausarrest gestellt und zwei wurden aufgefordert, sich bei den Behörden zu melden. Man darf gespannt sein wie das weitergeht. Ein gutes Bild gibt es auf jeden Fall nicht ab. Wobei, letztes mal sprang dann der WM-Titel raus.

Wobei da, vor und während des Turnier noch Ruhe herrschte - sofern ich das richtige in Erinnerung habe.
Andrej1ModX ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:26   #5
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Zitat von Andrej1ModX Beitrag anzeigen
Wobei da, vor und während des Turnier noch Ruhe herrschte - sofern ich das richtige in Erinnerung habe.

Ganz und gar nicht, nein.

@ Vatreni
Eigentlich ist der Threadtitel falsch. Es handelt sich doch seit Monaten um den gleichen Wettskandal.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:26   #6
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Andrej1ModX Beitrag anzeigen
Wobei da, vor und während des Turnier noch Ruhe herrschte - sofern ich das richtige in Erinnerung habe.

ich dachte eigentlich, dass es alles schon vorher rauskam (oder wars während des turniers?) ach keine ahnung

alles in allem macht italien und sein fussball seinem ruf mal wieder alle ehre....überrascht dürften darüber wohl die wenigsten sein
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:28   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
immerhin wird dagegen vorgegangen. Wenn bei uns Spieler gegen den eigenen Verein wetten wird es als persönliche Dummheit abgetan (RWE). Vielleicht sollte man da auch mal genauer hinsehen, wer weiß welcher Rattenschwanz da zu Vorschein kommen könnte.

Wobei die Italiener hier wieder zum anderen Extrem tendieren. Gerade die Vorgehensweise bei Conte ist doch ziemlich, naja, speziell.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:29   #8
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
immerhin wird dagegen vorgegangen. Wenn bei uns Spieler gegen den eigenen Verein wetten wird es als persönliche Dummheit abgetan (RWE). Vielleicht sollte man da auch mal genauer hinsehen, wer weiß welcher Rattenschwanz da zu Vorschein kommen könnte.

Richtig. Oder es sind tragische Einzelfälle, die nicht weiter verfolgt werden brauchen.
Vor einigen Monaten gab es Berichte, wonach die italienischen Ermittler u.a. auch Hinweise auf verschobene Spiele in Deutschland entdeckt haben. Das Interesse des DFB scheint sich aber in Grenzen zu halten.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:31   #9
Mayor of Pussytown
 
Benutzerbild von Celtic_Championees
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von garylineker Beitrag anzeigen
Richtig. Oder es sind tragische Einzelfälle, die nicht weiter verfolgt werden brauchen.
Vor einigen Monaten gab es Berichte, wonach die italienischen Ermittler u.a. auch Hinweise auf verschobene Spiele in Deutschland entdeckt haben. Das Interesse des DFB scheint sich aber in Grenzen zu halten.

nur, weil man das nicht sofort in der öffentlichkeit breittritt, muss es ja nicht bedeuten, dass man das nicht genauer durchleuchtet


ich hoffe es zumindest
Celtic_Championees ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:46   #10
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Wobei die Italiener hier wieder zum anderen Extrem tendieren.

Gerade die Vorgehensweise bei Conte ist doch ziemlich, naja, speziell.

kann ich mangels genauerer Informationen nicht bewerten.

Da spielt Deine Affinität für Juve aber keine Rolle, oder?
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 10:51   #11
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von Celtic_Championees Beitrag anzeigen
nur, weil man das nicht sofort in der öffentlichkeit breittritt, muss es ja nicht bedeuten, dass man das nicht genauer durchleuchtet

Klar. Aus den Erfahrungen der Vergangenheit bin ich nur skeptisch, dass da viel passiert.
Unter dem Tisch kehren funktioniert in D immer noch sehr gut.
Den vielkritisierten Italienern muss man zu Gute halten, dass sie gelegentlich auch vor großen Namen nicht Halt machen. Sei es bei Korruption, Wettbetrug oder auch bei Doping.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 11:03   #12
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Da spielt Deine Affinität für Juve aber keine Rolle, oder?

Mir passt die Vorgehensweise als solche nicht. Natürlich sympathisiere ich ein Stück weit mit Conte, aber auch nur, weil ich ihm glaube.

Vor einigen Wochen kamen erstmals die Anschuldigungen des bereits als 'Betrüger' entlarvten Ex-Spielers auf. Er behauptet, Conte hätte von Spielabsprachen gewusst. Als einziger des damaligen Teams ist er dieser Ansicht. Der Rest der Spieler und auch des Vorstands dementiert das. Sie tun die Aussagen als Ausflüchte einer Person ab, die mit dem Rücken zur Wand steht und nun versucht, von seinem eigenen Fehlverhalten abzulenken und möglichst viele in den Dreck reinzuziehen. Als die Meldung in den Medien erstmals aufkam, äusserte Conte in einer Pressekonferenz, dass er davon gelesen habe und gerne bereit sei, den Ermittlern Rede und Antwort zu stehen. Er möchte diese Sache geklärt haben, am besten gleich im Angesicht jener Person, die ihn beschuldigt. Geschehen ist nichts. Conte wurde nicht vorgeladen und somit nicht angehört. Stattdessen gab es gestern morgens früh eine Hausdurchsuchung und Contes Laptop sowie Handy wurde beschlagnahmt. Daraufhin durfte sich Conte dann äussern.

Ich weiss ja nicht, wie du das siehst, aber aus meiner Sicht ist das einfach suboptimales Verhalten seitens der Behörden. Und das ist es auch, worüber sich Conte in der gestrigen Pressekonferenz aufgeregt hat - der Typ war gar den Tränen nahe. Er sagt, es gäbe eine Faktenlage von wenigen Sätzen, sprich jene Anschuldigung des Ex-Spielers, mehr nicht. Und aufgrund dessen dann das gestrige Vorgehen. Ohne den 'Verdächtigen' überhaupt angehört zu haben.

Zitat von garylineker
Den vielkritisierten Italienern muss man zu Gute halten, dass sie gelegentlich auch vor großen Namen nicht Halt machen. Sei es bei Korruption, Wettbetrug oder auch bei Doping.

Man ist halt Mafia-erprobt, da schreckt man so schnell vor nichts zurück.

Seriously: Bei den Italienern geht es aus meiner Sicht, wie bereits gesagt, gerne ins andere Extrem. Anstatt unter den Teppich zu kehren, macht man ein grosses Tamtam. Der grosse Schlag, so wie gestern. Inwieweit das aber förderlich war/ist, wird sich noch herausstellen.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 17:42   #13
g.P.
Gast
 
sowas haben sie 2006 doch schon mal kurz vor nem turnier gemacht.... ich wittere absicht!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 19:14   #14
Schlaumeier
 
Benutzerbild von netzGnom
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Untergiesing
Eine gewagte Vorstellung

Mario Monti fordert im Wettskandal Stopp des Profifußballs in Italien - SPIEGEL ONLINE
netzGnom ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 19:36   #15
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von netzGnom Beitrag anzeigen
Wenn bei uns Spieler gegen den eigenen Verein wetten wird es als persönliche Dummheit abgetan (RWE).

ach was. Wenn Spiele mit nachweislich bestochenen Schiedsrichtern nicht wiederholt werden, muss man auch keine Spiele wiederholen, in denen Spieler gegen sich selbst wetten. Wo käme man denn da hin?
Nachher verlangt noch jemand, dass Spiele der Junioren-Bundesligan genauer angeschaut werden sollten, bei denen mehr ununterbrochen telefonierende Asiaten als Spielerberater unter den Zuschauern sind.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 19:52   #16
 
Registriert seit: 17.08.2010

Der viel bessere Ansatz wäre, Sportwetten zu stoppen.

Damit wir uns nicht falsch verstehen, ich habe auch schon gern mal ein paar Euro bei BWin gewettet. Mir macht das ja auch selbst Spaß. Aber ich werde den Verdacht nicht los, dass der ganze Sport durch die globalen, großen Wettbüros, bei denen bis hin auf den Ausgang von Kapastuwok gegen Grinkas in der Wasserball C Jugend alles gewettet werden kann bis ins Mark korrumpiert ist.
Und solange, wie es diese Wettbüros gibt, auch bleibt.

Es glaubt doch wohl auch hoffentlich niemand, dass wir in Deutschland eine 100%ige Entdeckungsrate haben. Die liegt eher bei einem Prozent. Wenn überhaupt.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 20:01   #17
 
Benutzerbild von derMoralapostel
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von GanzEinfach Beitrag anzeigen
Der viel bessere Ansatz wäre, Sportwetten zu stoppen.

Damit wir uns nicht falsch verstehen, ich habe auch schon gern mal ein paar Euro bei BWin gewettet. Mir macht das ja auch selbst Spaß. Aber ich werde den Verdacht nicht los, dass der ganze Sport durch die globalen, großen Wettbüros, bei denen bis hin auf den Ausgang von Kapastuwok gegen Grinkas in der Wasserball C Jugend alles gewettet werden kann bis ins Mark korrumpiert ist.
Und solange, wie es diese Wettbüros gibt, auch bleibt.

Es glaubt doch wohl auch hoffentlich niemand, dass wir in Deutschland eine 100%ige Entdeckungsrate haben. Die liegt eher bei einem Prozent. Wenn überhaupt.

wie macht man das weltweit insbesondere mit dem halblegalen Wettmarkt in Asien?
Ansonsten gebe ich dir aber recht, dass ohne Wettmarkt ein Großteil der Interessen zur Manipulation im Sport wegfallen würde.
derMoralapostel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 20:04   #18
 
Registriert seit: 17.08.2010
Zitat von derMoralapostel Beitrag anzeigen
wie macht man das weltweit insbesondere mit dem halblegalen Wettmarkt in Asien?
Ansonsten gebe ich dir aber recht, dass ohne Wettmarkt ein Großteil der Interessen zur Manipulation im Sport wegfallen würde.

Das kann ich Dir beim allerbesten Willen nicht beantworten.
Ich glaube allerdings, dass ein Stopp in einer Liga so rein gar nichts bringt. Dann wird halt woanders weitergewettet. Und sobald die Liga wieder spielt, dort auch neu.
Das ist ja nicht mal Symptom-Bekämpfung. Ursachenbekämpfung schon gar nicht.
GanzEinfach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 20:36   #19
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 15.02.2007
Wahnsinn, dass man um eine solch banale Aussage so ein Theater veranstaltet. Das war doch keine ernsthafte Idee Montis, sondern lediglich ein aus Frust getätigter Nebensatz. Irgendwie bezeichnend, dass sich die Medien jetzt darauf stürzen.
Cecca ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 29.05.2012, 20:53   #20
rossonero e ferrarista
 
Benutzerbild von Tricoli
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: Wien
Zitat von Cecca Beitrag anzeigen
Wahnsinn, dass man um eine solch banale Aussage so ein Theater veranstaltet. Das war doch keine ernsthafte Idee Montis, sondern lediglich ein aus Frust getätigter Nebensatz. Irgendwie bezeichnend, dass sich die Medien jetzt darauf stürzen.

fußball-sommerloch? gut dass in etwas mehr als 1 woche die EM losgeht, dann schreiben sie wieder über was andres

Tricoli ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,090
  • Themen: 57.764
  • Beiträge: 2.873.625
Aktuell sind 185 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos