Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 07:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


5 jahre danach...

Hier finden Sie die Diskussion 5 jahre danach... im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; in diesem jahr erschienen zur gleichen zeit die zahlen von unicef und der WHO die folgendes aussagen: 1,6 millionen kinder ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.09.2006, 10:41   #1
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
5 jahre danach...

in diesem jahr erschienen zur gleichen zeit die zahlen von unicef und der WHO die folgendes aussagen:

1,6 millionen kinder unter fünf jahren sind im jahr 2005 an infektionen durch verseuchtes wasser oder mangelnde hygiene gestorben.

but, who cares? niemand, denn es sind an dem gleichen tag vor fünf jahren 3000 menschen gestorben und ein fallussymbol der USA zerstört worden.
unzählige artikel, sondersendungen und doppelseiten spezials stehen gegenüber nichts. ein 6-zeiliger "artikel" über den WHO bericht hab ich irgendwo im inet gefunden. mehr scheint diese news niemandem wert zu sein, da es sich ja um kinder aus entwicklungsländern handelt.


..............................

acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 11:05   #2
bite niecht närven Dancke
 
Benutzerbild von The_Great_VfB
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Stadt der Stute
Zitat von acm
in diesem jahr erschienen zur gleichen zeit die zahlen von unicef und der WHO die folgendes aussagen:

1,6 millionen kinder unter fünf jahren sind im jahr 2005 an infektionen durch verseuchtes wasser oder mangelnde hygiene gestorben.

but, who cares? niemand, denn es sind an dem gleichen tag vor fünf jahren 3000 menschen gestorben und ein fallussymbol der USA zerstört worden.
unzählige artikel, sondersendungen und doppelseiten spezials stehen gegenüber nichts. ein 6-zeiliger "artikel" über den WHO bericht hab ich irgendwo im inet gefunden. mehr scheint diese news niemandem wert zu sein, da es sich ja um kinder aus entwicklungsländern handelt.


..............................

leider sterben jeden Tag 50 000 Kinder an Hunger
The_Great_VfB ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 11:13   #3
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
oder um es mit den Worten von Jean Ziegler, dem UN-Sonderberichterstatter für das Menschenrecht auf Nahrung zu sagen:

"Jedes Kind, das an Hunger stirbt, wird ermordet."
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 11:25   #4
 
Benutzerbild von Arminator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.09.2004
Ort: Bielefeld
So traurig es ist, aber du hast sowas von Recht.
Deinem Beispiel könnte man tausend andere anfügen, eine Flutkatastrophe in Bangladesch oder ähnkiches.
Nur interessiert es hier nach 1 Minute keinen mehr.
Aids, Erderwärmung, Hunger was ist das verglichen mit dem "internationalen Terrorismus"?
Wenn man bedenkt was man allein mit dem Geld das der Irakkrieg gekostet hat alles hätte machen können.
Stattdessen liefert man den Terroristen nur neue Argumente.
Arminator ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 13:00   #5
da27 ; jok32
 
Benutzerbild von Kaiserkrone90
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 29.12.2004
Ort: Deutschland
Das Schlimme daran ist, dass es von zu vielen ignoriert wird.

Manche bezeichnen es gar als "natürliche Auslese", solche Menschen haben wir sogar hier unter uns
Kaiserkrone90 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 15:47   #6
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Können wir uns davon wirklich ausnehmen? Wirklich?

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 18:54   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
was sollen diese seltsamen vergleiche zwischen toten hier und da eigentlich aussagen?

die entscheidung medienwirksam ins WTC zu fliegen und einen massenmord zu begehen haben die TERRORISTEN getroffen, nicht jemand anderes.
komischerweise sind sie nicht nach afrika gegangen und haben dort 3000 menschen umgebracht,die womöglich sowieso verhungert wären.

dass die opfer des 11.9.2001 also mehr aufmerksamkeit genießen,als all die anderen menschen,die tagtäglich durch hunger,krankheiten,unfälle oder naturkatastrophen steben,liegt an herrn bin laden und nicht an "unserer" vermeintlichen gleichgültigkeit der "dritten welt" gegenüber.

ich darf vielleicht bei dieser gelegenheit mal daran erinnern ,dass organisationen,wie UNO,UNICEF,ROTES KREUZ,CARITAS......u.s.w. jedes jahr milliardenbeträge beschaffen und dafür verwenden hunger und krankheiten in den ärmsten ländern zu bekämpfen.
man kann sicher darüber diskutieren ob dies in ausreichendem maße geschieht,oder ob da immer die richtige art von hilfe geleistet wird(beispielsweise ist es natürlich völlig blödsinnig den menschen ihre häuser wieder aufzubauen in gebieten,von denen man weiß,dass sie spätestens übernächstes jahr wieder vom ganges oder brahmaputra überschwemmt werden) aber so zu tun,als ob alle nur an die "nine-eleven"-opfer denken und alle anderen leidenden menschen vergessen werden,geht einfach an der realität vorbei.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 18:58   #8
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von acm
in diesem jahr erschienen zur gleichen zeit die zahlen von unicef und der WHO die folgendes aussagen:

1,6 millionen kinder unter fünf jahren sind im jahr 2005 an infektionen durch verseuchtes wasser oder mangelnde hygiene gestorben.

but, who cares? niemand, denn es sind an dem gleichen tag vor fünf jahren 3000 menschen gestorben und ein fallussymbol der USA zerstört worden.
unzählige artikel, sondersendungen und doppelseiten spezials stehen gegenüber nichts. ein 6-zeiliger "artikel" über den WHO bericht hab ich irgendwo im inet gefunden. mehr scheint diese news niemandem wert zu sein, da es sich ja um kinder aus entwicklungsländern handelt.


..............................

Und was unternimmst Du dagegen, ausser im Internet zu surfen?
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 19:05   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Ich als Anhänger von Verschwörungstheorien habe mal 'ne Frage zum 11.11. (um den geht's ja hier zumindest im gewissen Sinne):

Hat hier aus dem Forum jemals jemand Bilder von dem Flugzeug gesehen, das (bzw. wie es) in das Pentagon stürzte?! Warum nicht?

Geändert von lachi83 (10.09.2006 um 19:20 Uhr).
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 19:13   #10
g.P.
Gast
 
Zitat von Glavovic
was sollen diese seltsamen vergleiche zwischen toten hier und da eigentlich aussagen?

die entscheidung medienwirksam ins WTC zu fliegen und einen massenmord zu begehen haben die TERRORISTEN getroffen, nicht jemand anderes.
komischerweise sind sie nicht nach afrika gegangen und haben dort 3000 menschen umgebracht,die womöglich sowieso verhungert wären.

dass die opfer des 11.9.2001 also mehr aufmerksamkeit genießen,als all die anderen menschen,die tagtäglich durch hunger,krankheiten,unfälle oder naturkatastrophen steben,liegt an herrn bin laden und nicht an "unserer" vermeintlichen gleichgültigkeit der "dritten welt" gegenüber.

ich darf vielleicht bei dieser gelegenheit mal daran erinnern ,dass organisationen,wie UNO,UNICEF,ROTES KREUZ,CARITAS......u.s.w. jedes jahr milliardenbeträge beschaffen und dafür verwenden hunger und krankheiten in den ärmsten ländern zu bekämpfen.
man kann sicher darüber diskutieren ob dies in ausreichendem maße geschieht,oder ob da immer die richtige art von hilfe geleistet wird(beispielsweise ist es natürlich völlig blödsinnig den menschen ihre häuser wieder aufzubauen in gebieten,von denen man weiß,dass sie spätestens übernächstes jahr wieder vom ganges oder brahmaputra überschwemmt werden) aber so zu tun,als ob alle nur an die "nine-eleven"-opfer denken und alle anderen leidenden menschen vergessen werden,geht einfach an der realität vorbei.

japp! ich weiß auch nicht, was mich mehr nervt... das ständige Aufarbeiten des 11. Septembers ohne irgendwelche Neuigkeiten oder die Gutmenschen, die ständig darauf hinweisen, dass täglich irgendwo andere Menschen qualvoll zu Grunde gehen....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 19:15   #11
g.P.
Gast
 
Zitat von lachi83
Ich als Anhänger von Verschwörungstheorien habe mal 'ne Frage zum 11.11. (um den geht's ja hier zumindest im gewissen Sinne):

Hat hier aus dem Forum jemals jemand Bilder von einem in das Pentagon stürzende Flugzeug gesehen?! Ich nie, trotz Suche.

ne, wäre auch ne ziemlich geschmacklose Verkleidung
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 19:17   #12
Grenzwertig Biertrinkend
 
Benutzerbild von Moonracker
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Brigade Rheinland
Euer Geheuchel ist wirklich Unglaublich Ekelhaft .
Moonracker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 19:17   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von g.P.
ne, wäre auch ne ziemlich geschmacklose Verkleidung

Versteh deine Aussage nicht...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 19:42   #14
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Moonracker
Euer Geheuchel ist wirklich Unglaublich Ekelhaft .

äääähhh...!!!
nachdem hier durchaus sehr verschiedene meinungen zu lesen sind,würde mich mal interessieren,WELCHE du für "geheuchel" hältst.


WEHE du meinst mich!!!
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 22:39   #15
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
Zitat von Quincy
Und was unternimmst Du dagegen, ausser im Internet zu surfen?

ich arbeite bei unicef du wurst.
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 23:14   #16
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von acm
ich arbeite bei unicef du wurst.

Du musst mich nicht beleidigen, nur weil ich dir eine Frage gestellt habe. Dummkopf
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 10.09.2006, 23:24   #17
acm
radio soulwax
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.04.2006
tut mir leid
acm ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.09.2006, 00:31   #18
Ice-Fisher
 
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von acm
tut mir leid


jaja, ist eh unwichtig.

Trotzdem wuerde ich gerne nochmals meine Eingangsfrage stellen:

Was tust du dagegen?

Das nicht die Frage nach deinem Arbeitgeber sondern nach dem was du persoenlich unternimmst ob im Rahmen deines Jobs oder eben ausserhalb.
Quincy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.09.2006, 00:38   #19
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
"Das Ende der Spassgesellschaft"
"Nichts wird mehr so sein wie es mal war"
"Heute sind wir alle Amerikaner"



Ich will,da kein Gutmensch ,nicht auch noch auf die vielen Tausend Tote eingehen, die jeden Tag,auch durch tatkräftige Mithilfe der Amis, über die Klinge springen.
Aber mir geht dieser "Nine Eleven" sowas von auf den Zeiger . Vor allem weil man ihm nicht entkommen kann.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 11.09.2006, 02:11   #20
Moderator
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Die eigentliche Frage ist doch:

Interessiert der 11.09. uns nur deshalb mehr weil es uns auch passieren könnte?

Cashadin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,080
  • Themen: 57.569
  • Beiträge: 2.846.822
Aktuell sind 102 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos