Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 14:36 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Besuch der Zeugen Jehovas

Hier finden Sie die Diskussion Besuch der Zeugen Jehovas im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Zitat von Schabbab Schlimm finde ich es nur, wenn solche "Eltern" dasselbe ihrem Kind antun... Was dann natürlich nur konsequent ...



Like Tree12Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2005, 10:02   #21
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von Schabbab
Schlimm finde ich es nur, wenn solche "Eltern" dasselbe ihrem Kind antun...

Was dann natürlich nur konsequent wäre, wobei ich mich schon frage, ob hier nicht eine staatliche Schutz- und Fürsorgepflicht für Unmündige einsetzen sollte.

Ich fand das schon immer traurig, wenn die Kinder einer Jehoviter-Familie bei jedem Kindergartengeburtstag die Gruppe wechseln mussten. Aber wahrscheinlich gewöhnen sich Kinder an sowas, na ja...

eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 10:08   #22
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von eisenfuß
Dann schreibe ich mal, was ich für Erfahrungen mit den Jehovitern habe. Ich war im Dezember 2000 auf'm Weg zur Arbeit als ich auf der A66 Richtung Hanau einen Stau bemerkte, was mich dazu veranlasste, die freie Parallelstraße nach langenselbold zu nehmen.

Etwa 300 m vor mir fuhr noch ein Wagen, ein andere kam ihm entgegen. Das entgegenkommende Fahrzeug bog dann nach links (also unsere Fahrbahn kreuzend) ab. Etwa 0,5 sec. später realisierte ich, dass man auf der gesamten Strecke nicht abbiegen kann, weder nach links, noch nach rechts, egal aus welcher Richtung man kommt. Unmittelbar danach hoben und senkten sich die Rücklichter des vor mir fahrenden Fahrzeugs und ich dachte: Scheiße, da hat's geknallt.

Um's mal abzukürzen: Der Mann im Wagen vor mir war Zeuge Jehovas und wurde mittelschwer verletzt (Brustbereich / Beine). Da Ärzte nur manchmal so tun als seien sie Götter, dass aber nie vor Gericht behaupten würden, konnten sie nun schlecht behaupten, es sei unverrückbar so, dass der Mann mit der Beigabe von Fremdblut überlebt hätte, sie gaben die Wahrscheinlich´keit aber als recht hoch an. Die Ehefrau hatte den Ärzten unter Hinweis auf seine Religion (oder soll ich schreiben Sektenzugehörikeit) untersagt, ihm Fremdblut zu geben. Das ist ja wohl mal der allerletzte Verein kann ich da nur sagen.

Bemerkung am Rande: Die Ehefrau konnte der Gerichtsverhandlung, welche fast zwei Jahre nach dem Unfall stattfand, laut RA aus psycghischen Gründen nicht beiwohnen. Hmm, kann das sein ? Erst lässt sie, ihrem Irrglauben folgend, ihren Alten verrecken und dann isse nach zwei Jahren nocht nicht drüber weg. Klingt zynisch, ich weiß, ist aber meine Meinung.



Ich weiss nicht ob diese Story ja so passt aber das gleiche ist Nachbarn mir Ihrem Kind passiert. Schwere Blutvergiftung nach einer Vereltzung. Der war dann auh noch allergisch gegen irgendwas. Ich selber war 11 oder 12 und der Junge 5. Und man hat die ärztliche Behandlung und Medikamentationen und derartiges verweigert.
Das Kind ist dann gestorben. Krass ist nur das die Eltern sich dannach haben scheiden lassen. Jetzt wohnt wohl nur noch die Frau da.
Und die ist in den letzten Jahren ziemlich aus sich heraus gegangen.
Also was den Lebensstil betrifft. Es gibt schon komische Dinge.
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 10:33   #23
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von eisenfuß
Was dann natürlich nur konsequent wäre, wobei ich mich schon frage, ob hier nicht eine staatliche Schutz- und Fürsorgepflicht für Unmündige einsetzen sollte.

Tun sie ja und Konsequenz ist so ziemlich das einzige was man ihnen zu Gute halten könnte. Tja, der Staat zieht bei sowas lieber den Schwanz ein und beruft sich auf die freie Religionsausübung, zumal die Jehovas seit langem als Körperschaft des öffentlichen Rechts anerkannt sind und auf damit rechtlich den gleichen Status wie die katholische und evangelische Kirche hat.

Zitat von eisenfuß
Ich fand das schon immer traurig, wenn die Kinder einer Jehoviter-Familie bei jedem Kindergartengeburtstag die Gruppe wechseln mussten. Aber wahrscheinlich gewöhnen sich Kinder an sowas, na ja...

Die Kinder gewöhnen sich sicher daran, bei denen funktioniert die kranke Gehirnwäsche recht leicht.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 10:44   #24
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von eisenfuß
Ich fand das schon immer traurig, wenn die Kinder einer Jehoviter-Familie bei jedem Kindergartengeburtstag die Gruppe wechseln mussten. Aber wahrscheinlich gewöhnen sich Kinder an sowas, na ja...



Warum denn sowas? Sorry ich habe nur wenig plan von solchen "Gemeinden".
Wieso müssen die die Gruppe wechslen???
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 10:59   #25
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von ConJulio
Warum denn sowas? Sorry ich habe nur wenig plan von solchen "Gemeinden".
Wieso müssen die die Gruppe wechslen???

Die Zeugen Jehovas feiern keine Geburtstage, genauso wenig wie Weihnachten, wenn ich mich recht erinnere
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:04   #26
g.P.
Gast
 
Zitat von eisenfuß
Ey hallo, "über ein thema sprechen wollen, dass sie beschäftigt" - die werden von ihrem Verein geschickt und putzen straßenzügeweise die Klinken wie Drückerkolonnen. Was passiert eigentlich, wenn die wochenlang kein virtuelles Wachtturm-Abo vertickt haben, he?

was passiert dann?
ansonsten hast du recht, solche fälle gibts genauso, was das "verarschen" nicht lustiger macht...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:19   #27
Nur der BVB!!!
 
Benutzerbild von ConJulio
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Wuppertal
Zitat von Schabbab
Die Zeugen Jehovas feiern keine Geburtstage, genauso wenig wie Weihnachten, wenn ich mich recht erinnere



Also altern die nicht???


Neee, im ernst - wusste ich nicht aber eine krasse Sache
ConJulio ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:20   #28
g.P.
Gast
 
ist das eigentlich nur bei meinen verwandten so oder werden die nach dem tod verbrannt?
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:25   #29
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von Schabbab
Die Zeugen Jehovas feiern keine Geburtstage, genauso wenig wie Weihnachten, wenn ich mich recht erinnere

Ah! Deswegen gucken die immer so grimmig und boese!


mfg Werdna
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:27   #30
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von g.P.
ist das eigentlich nur bei meinen verwandten so oder werden die nach dem tod verbrannt?

Lass halt mal die Finger von den Zündhölzern du Pyromane.
Vatreni ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:29   #31
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von g.P.
was passiert dann?
ansonsten hast du recht, solche fälle gibts genauso, was das "verarschen" nicht lustiger macht...

Na ja, g.p., ich halte so Sekten nicht gerade für 'ne harmlose Skatbruderveranstaltung. Also ich kann mir schon vorstellen, dass es da gewisse Vorgaben bezüglich Mitgliederwerbung gibt und auch, dass es bei Versagen einen Strafenkatalog gibt. Ist zwar nur 'ne Mutmaßung, aber davon nicht auszugehen, hielte ich für naiv.

Bezüglich des Verarschens: Sicher, das zieht fast niemand so wie geschildert durch, denn wer ist schon wirklich soooo cool.

So 'ne story als mail zu produzieren finde ich nun auch nicht so schlimm, wenngleich mir die Gechichte mit dem spanischen Leuchtturm und dem amerikanischen Flugzeugträgerverband besser gefallen hat.
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:29   #32
g.P.
Gast
 
Ich bin doch kein Pyromane! Mich faszinieren lediglich brennende Wohnhäuser...
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:31   #33
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von g.P.
Ich bin doch kein Pyromane! Mich faszinieren lediglich brennende Wohnhäuser...

Na dann spiel' doch 'ne Runde SimCity!
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:32   #34
g.P.
Gast
 
Zitat von eisenfuß
Na ja, g.p., ich halte so Sekten nicht gerade für 'ne harmlose Skatbruderveranstaltung. Also ich kann mir schon vorstellen, dass es da gewisse Vorgaben bezüglich Mitgliederwerbung gibt und auch, dass es bei Versagen einen Strafenkatalog gibt. Ist zwar nur 'ne Mutmaßung, aber davon nicht auszugehen, hielte ich für naiv.

Bezüglich des Verarschens: Sicher, das zieht fast niemand so wie geschildert durch, denn wer ist schon wirklich soooo cool.

So 'ne story als mail zu produzieren finde ich nun auch nicht so schlimm, wenngleich mir die Gechichte mit dem spanischen Leuchtturm und dem amerikanischen Flugzeugträgerverband besser gefallen hat.

mir auch..
ich will auch keine sektenkemeinschaft verharmlosen. nur, wie ich zuvor schon geschrieben hab, sehe ich keinen sinn darin, mich diesen leuten gegenüber als der große coole antichrist aufzuführen.
ob es einen strafenkatalog gibt, weiß ich nicht, tendiere aber dahin, es nicht zu glauben. vielleicht kann scatterbrain dazu was sagen..
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 11:35   #35
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von g.P.
... vielleicht kann scatterbrain dazu was sagen..

das ist ihm doch bei Androhung des zwangsweisen Glaubenswechsels verboten worden.
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 12:26   #36
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Schabbab
Die Zeugen Jehovas feiern keine Geburtstage, genauso wenig wie Weihnachten, wenn ich mich recht erinnere


Dann überleg ichs mir nochmal.
Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 13:17   #37
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Bei mir kommen sie mind. 2x im Monat vorbei. Und manchmal lade ich sie sogar auf eine Tasse Kaffee ein. Ist immer wieder ein lustiges Stündchen ...

MFG!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 14:25   #38
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von Kerpinho
Bei mir kommen sie mind. 2x im Monat vorbei. Und manchmal lade ich sie sogar auf eine Tasse Kaffee ein. Ist immer wieder ein lustiges Stündchen ...

MFG!

Du musst Zeit haben, kerp
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 14:44   #39
Dunkel...
 
Benutzerbild von Scatterbrain
 
Registriert seit: 06.10.2004
Zitat von g.P.
mir auch..
ich will auch keine sektenkemeinschaft verharmlosen. nur, wie ich zuvor schon geschrieben hab, sehe ich keinen sinn darin, mich diesen leuten gegenüber als der große coole antichrist aufzuführen.
ob es einen strafenkatalog gibt, weiß ich nicht, tendiere aber dahin, es nicht zu glauben. vielleicht kann scatterbrain dazu was sagen..

Nen Strafenkatalog gibts nicht, das wär Blödsinn. Es ist halt so, dass wenn bekannt wird, dass jemand "gegen die Regeln" gehandelt hat, ernsthafte Gespräche mit ihm geführt werden. Wenn derjenige dann "seine Sünden bereut", ist gut. Wenn nicht, wird er halt aus der Gemeinschaft ausgeschlossen, was demjenigen dann aber kaum unrecht sein dürfte.

Mal abgesehen davon dass es sich ganz sicher nicht um eine Sektengemeinschaft handelt, zumindest nicht im reinen Wortsinn. Wenn ihr alles was nicht katholisch oder evangelisch ist als Sekte definiert, dann ok. Aber eine Sekte im Wortsinn ist eine Glaubensgemeinschaft, die sich von einer anderen abgespaltet hat (sektieren = abtrennen, auseinandertrennen). Da nur mal am Rande.
Die Blutdiskussion ist ein immer wiederkehrendes Argument. Um die Entscheidung der Eltern/Ehepartner zu verstehen, muss man bedenken, dass die Zeugen Jehovas an eine Auferstehung glauben. Daher ist der Tod nicht derart schrecklich, dass sie versuchen würden ihn zu verhindern, indem sie eines ihrer Prinzipien brechen. Auch wenn das vielleicht schwer zu verstehen ist und im ersten Moment herzlos klingt, aber man muss einfach die Denkweise und die Prinzipien dahinter verstehen.

Im übrigen hätte Eisenfuß sich meinen ersten Post besser durchlesen sollen, da steht nämlich eindeutig dass ich bereits nicht mehr zu diesem "Verein" gehöre. Auch sonst hätte ich im Übrigen keine Strafe zu befürchten, nur weil ich hier über die Zeugen diskutiere....

Was mich stört, ist dass viele Leute nur negative Sachen wie die Blutdiskussion sehen, sich aber keinerlei Mühe geben, die Menschen und ihre Denkweise zu verstehen bzw sich überhaupt damit auseinanderzusetzen.
Da wird teilweise mit einer Art drauflosgeschlagen, wie man sie von intelligenten Menschen nicht erwarten würde.
Und die Zeugen Jehovas als eine gefährliche Sekte zu bezeichnen, zeugt ebenfalls davon,d ass man sich scheinbar nicht genug, wenn überhaupt, mit ihren Ansichten beschäftigt hat. Die letzten die dieser Ansicht waren haben die damals noch Bibelforscher genannten zu Tausenden in KZ's gesperrt und einige hundert vergast....das sollte doch vielleicht zu denken geben.
Die Zeugen sind eine der friedlichsten und ehrlichsten Gruppierungen überhaupt, das nur mal am Rande.

Und jetzt schlagt auf mich ein.
Scatterbrain ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 22.11.2005, 14:49   #40
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von eisenfuß
Du musst Zeit haben, kerp

Nicht wirklich. Aber DIESE Zeit nehme ich mir. Zudem wissen die "Zeugen", inzwischen, wann es mir genehm ist.

MFG!

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,083
  • Themen: 57.641
  • Beiträge: 2.857.710
Aktuell sind 129 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos