Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 06:51 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Danke liebes Arbeitsamt...

Hier finden Sie die Diskussion Danke liebes Arbeitsamt... im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; So, will hier nur mal schnell meinen Frust ablassen.... Bin ja eigentlich Student und hab momentan Semesterferien Da ich meinen ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2005, 08:52   #1
Aufsteiger
 
Benutzerbild von RomeoJ
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: Köln
Danke liebes Arbeitsamt...

So, will hier nur mal schnell meinen Frust ablassen....

Bin ja eigentlich Student und hab momentan Semesterferien

Da ich meinen letzten Job vor paar Wochen wegen Klausurzeit gekündigt habe, wollte ich nun, nach 3 Wochen Ferien, übers Arbeitsamt 'ne neue Arbeit....

Also gestern hin und promt 'nen 3 Wochen Vollzeitjob auf 'ner Baustelle (Reinigung) bekommen...

Arbeitsamt-Frau: "Hier die Adresse...morgen einfach um 6Uhr auf der Matte stehen..."
Ich: "Hää,sollte ich nicht vorher mal bei denen Anrufen?"
Sie: "Nein,die suchen händeringend nach Hilfskräften...wird auch gut bezahlt"
Ich: "Also einfach hin?"
Sie: "Ja, haben Sie vertrauen!

Nun gut, ich dann heut morgen um 4:45 aus dem Bett gequält (bin die letzten Wochen vor 4 nicht ins Bett ) und schön mit der örtlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen (irgendson Parkhaus) und was muss ich feststellen?

1.Die gesuchte Firma existiert nicht!
2.Wurde ich ausgelacht, als ich Bauarbeiter nach der gesuchten Reinigungsfirma fragte ("Putzen?Ist doch 'n Job für Frauen...oder Studenten" )
3.Musste ich feststellen, dass auf deutschen Baustellen kaum ein Schwein Deutsch spricht

Nun bin ich grad nach einer Endlos-Odysse nach Haus gekommen und rufe stinksauer beim A-Amt an....Die "nette" Beamtin von gestern war nicht da, also sprach ich mit ihrer Kollegin...Ich beschwerte mich über diese "Verarschung" und daraufhin antwortete sie mir zickig:

"Wenn Sie intelligent gewesen wären, dann hätten Sie einfach mal bei der Firma angerufen...wer geht schon auf gut Glück auf irgendeine Baustelle...."

LMAA!!!!!!!


Geändert von RomeoJ (25.08.2005 um 08:54 Uhr).
RomeoJ ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 11:14   #2
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von RomeoJ
"Wenn Sie intelligent gewesen wären, dann hätten Sie einfach mal bei der Firma angerufen...wer geht schon auf gut Glück auf irgendeine Baustelle...."

Recht hat sie Wenn ich mich um so ne Uhrzeit schon aus dem Bett quälen soll dann würd ich vorher auch auf Nummer sicher gehen ob das auch stimmt und klappt.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 11:17   #3
Sportdirektor der FFL NM
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.04.2005
Ort: MG in NRW
Zitat von RomeoJ
Nun bin ich grad nach einer Endlos-Odysse nach Haus gekommen und rufe stinksauer beim A-Amt an....Die "nette" Beamtin von gestern war nicht da, also sprach ich mit ihrer Kollegin...Ich beschwerte mich über diese "Verarschung" und daraufhin antwortete sie mir zickig:

lass das mal mit der Beamtin weg
nicht mal 20% der Leute dort sind noch verbeamtet
wenn nur die Leute in den Führungsetagen

ansonsten geb ich dir aber recht
schon ziemlich beschissen gelaufen

ich hätte aber trotzdem vorher angerufen
man braucht ja keine Genehmigung von der "Bundesagentur für Arbeit" um irgendwo anzurufen
Fresh Prince ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 11:34   #4
 
Benutzerbild von Werdna
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.05.2005
Zitat von RomeoJ
"Wenn Sie intelligent gewesen wären, dann hätten Sie einfach mal bei der Firma angerufen...wer geht schon auf gut Glück auf irgendeine Baustelle...."

Aber dass dann gleich mit ner Beleidigung um sich geworfen wird ist auch sehr typisch!
Ich denke mir als es ist deren Job Leuten klarzumachen wie dumm sie sind, weil sie nicht dieselben Infos haben wie die "Beamte"!!

mfg Werdna
Werdna ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 11:51   #5
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Tja, herzlich willkommen in Deutschland, der größten Servicewüste vor dem Herren. Solche und ähnliche Stories kann man doch tagtäglich immer wieder überall erleben. Natürlich sind deutsche Ämter schon was ganz besonderes, ob die Pfeifen nun verbeamtet sind oder nicht spielt in meinen Augen gar keine Rolle, denn kaum sitzen sie in ihrem Sessel, führen sie sich so auf.

Dennoch, angerufen hätte ich wahrscheinlich trotzdem, allein schon weil das ganze derart früh gewesen ist. Da wär ich einfach auf Nummer sicher gegangen
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 12:53   #6
Aufsteiger
 
Benutzerbild von RomeoJ
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: Köln
Natürlich hätte ich anrufen sollen! Die Dame vom Amt gab mir aber nur eine Handynummer, mit dem Hinweis dass diese nur zu Notfällen gebraucht werden sollte

Habe dann heut morgen besagte Nummer angewählt, jedoch nur mit der Mailbox gequatscht..Ich hatte letztes Jahr 2 Jobs in der Köln-Messe und musste selbiges Prozedere durchlaufen, also einfach um dann und dann dort stehen und anfangen....daher hatte ich "vertrauen"
RomeoJ ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 12:56   #7
beribert
Gast
 
Wie ich immer sage, ARBEITEN stört einen nur beim LEBEN!!

Von daher lasse ich das gleich ganz........
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 13:04   #8
RodalBär
 
Benutzerbild von muffy1971
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Rodalben
Zitat von RomeoJ
So, will hier nur mal schnell meinen Frust ablassen....

Bin ja eigentlich Student und hab momentan Semesterferien

Da ich meinen letzten Job vor paar Wochen wegen Klausurzeit gekündigt habe, wollte ich nun, nach 3 Wochen Ferien, übers Arbeitsamt 'ne neue Arbeit....

Also gestern hin und promt 'nen 3 Wochen Vollzeitjob auf 'ner Baustelle (Reinigung) bekommen...

Arbeitsamt-Frau: "Hier die Adresse...morgen einfach um 6Uhr auf der Matte stehen..."
Ich: "Hää,sollte ich nicht vorher mal bei denen Anrufen?"
Sie: "Nein,die suchen händeringend nach Hilfskräften...wird auch gut bezahlt"
Ich: "Also einfach hin?"
Sie: "Ja, haben Sie vertrauen!

Nun gut, ich dann heut morgen um 4:45 aus dem Bett gequält (bin die letzten Wochen vor 4 nicht ins Bett ) und schön mit der örtlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen (irgendson Parkhaus) und was muss ich feststellen?

1.Die gesuchte Firma existiert nicht!
2.Wurde ich ausgelacht, als ich Bauarbeiter nach der gesuchten Reinigungsfirma fragte ("Putzen?Ist doch 'n Job für Frauen...oder Studenten" )
3.Musste ich feststellen, dass auf deutschen Baustellen kaum ein Schwein Deutsch spricht

Nun bin ich grad nach einer Endlos-Odysse nach Haus gekommen und rufe stinksauer beim A-Amt an....Die "nette" Beamtin von gestern war nicht da, also sprach ich mit ihrer Kollegin...Ich beschwerte mich über diese "Verarschung" und daraufhin antwortete sie mir zickig:

"Wenn Sie intelligent gewesen wären, dann hätten Sie einfach mal bei der Firma angerufen...wer geht schon auf gut Glück auf irgendeine Baustelle...."

LMAA!!!!!!!

wie geil is das denn



sorry aber ich find das zu lustig
muffy1971 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 14:19   #9
Super Lee McCulloch!
 
Benutzerbild von Benjamin
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.01.2005
Apropos Arbeitsamt: Hat jemand von euch die Reportage über Hartz-IV-Empfänger in der ARD gestern abend (vor den tagesthemen) gesehen?

Sinngemäß war das Gespräch zwischen Frau vom Arbeitsamt und Hartz-IV-Empfängerin (der Mann auch Hartz IV, soweit ich mich erinnere 3 Kinder) so:

"Also ich fliege in den Schulferien 6 Wochen in Urlaub."
"6 Wochen? Das bekommen Sie aber nicht bezahlt. Bis zu 3 Wochen wird bezahlt, 6 Wochen aber nicht"
"Was? Also das sehe ich ja mal überhaupt nicht ein! Das ist ja mal ganz was Neues..."
"Seit 1.1.05 bekommen Sie höchstens nur 3 Wochen bezahlt. Wie bezahlen Sie eigentlich den Flug und die 6 Wochen?"
"Meine Mutter hat uns das geschenkt."
"Den Flug und den Urlaub?"
"Was? Welcher Flug?"
"Sie meinten, dass Sie fliegen."
"Nein, das hab ich nicht gesagt. Wir fahren in Urlaub"
"6 Wochen?"
"Nein, von 6 Wochen hat keiner gesprochen. 3 Wochen. Meine Mutter hat in Ostdeutschland ein Schloss gekauft und da fahren wir vom 3. August bis zum 17. August hin."
"Also, das sind dann 3 Wochen. Das bekommen Sie also bezahlt."

usw.

Grausame Reportage, schlimm, dass es so etwas in Deutschland gibt..

Geändert von Benjamin (25.08.2005 um 16:07 Uhr).
Benjamin ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 15:09   #10
Jan
Nur der SFS!
 
Benutzerbild von Jan
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Siegen
Jo, das hab ich gesehen und mich doch etwas gewundert
Jan ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 16:03   #11
Dortmunder.
 
Benutzerbild von Kurz-de-Borussia
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Zürich / Dortmund
Zitat von bEnJaMiN
Meine Mutter hat in Ostdeutschland ein Schloss gekauft und da fahren wir vom 3. August bis zum 17. August hin."



war aber nur ein kleines Schloss. Ich weiß das, weil unserem Gärtner seine Sommerresidenz nicht mehr gefallen hat
Kurz-de-Borussia ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 17:11   #12
höflichster FL-User
 
Benutzerbild von Engel_Aloisius
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 03.09.2004
Ort: Tegernsee
Zitat von Kurz-de-Borussia


war aber nur ein kleines Schloss. Ich weiß das, weil unserem Gärtner seine Sommerresidenz nicht mehr gefallen hat


Scheiss 1-€ Jobs!
Engel_Aloisius ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 19:07   #13
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von beribert
Wie ich immer sage, ARBEITEN stört einen nur beim LEBEN!!

Von daher lasse ich das gleich ganz........

Sehe ich eigentlich auch so, nur weil ich dann meinen Lebensstandard ziemlich runterschraueben müsste bin ich momentan auch am arbeiten...

Zu den lustigen Anekdoten hier noch ein kleines Beispiel von mir aus der gestrigen Regionalzeitung hier:
Die Direktkandidaten aus díesem Wahlkreis werden zu einigen regionalen Themen befragt, darunter auch eine Kandidatin der Linkspartei (hat eh keine Chance, aber ist ein anderes Thema).

Frage: "Wieviel schätzen sie wird der sechsspurige Ausbau der A1 zwischen Wildeshausen und Neuenkirchen-Vörden (dürften so 70-80km sein) kosten?"
(Richtige Antwort: Ca. 125 Millionen€)

Antwort der Linkspartei-Kandidatin: 250.000€
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 19:35   #14
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von MSGKnicks
Frage: "Wieviel schätzen sie wird der sechsspurige Ausbau der A1 zwischen Wildeshausen und Neuenkirchen-Vörden (dürften so 70-80km sein) kosten?"
(Richtige Antwort: Ca. 125 Millionen€)

Antwort der Linkspartei-Kandidatin: 250.000€

Vielleicht war das ein subiteler Hinweis darauf, daß man einen Höchstlohn von 0,25€ pro Stunde einführen will...
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 25.08.2005, 19:56   #15
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von MSGKnicks
Antwort der Linkspartei-Kandidatin: 250.000€

Schnell zuschlagen, so billig bekommt ihr die Autobahn nie wieder ausgebaut!
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2005, 17:10   #16
beribert
Gast
 
Zitat von Baldrick
Vielleicht war das ein subiteler Hinweis darauf, daß man einen Höchstlohn von 0,25€ pro Stunde einführen will...

Für Kommunisten sind 125.000 Euro noch verdammt viel Geld!!!

Außerdem bekommt man im sozialistischen System eine Autobahn für dieses Geld locker hin!!
Das Problem ist dann halt allerdings dass das ca. 30 Jahre dauert und statt Beton ein anderer Werkstoff (wahrscheinlich Plastik) diese Autobahn ziert........
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2005, 18:07   #17
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von beribert
Für Kommunisten sind 125.000 Euro noch verdammt viel Geld!!!

Außerdem bekommt man im sozialistischen System eine Autobahn für dieses Geld locker hin!!
Das Problem ist dann halt allerdings dass das ca. 30 Jahre dauert und statt Beton ein anderer Werkstoff (wahrscheinlich Plastik) diese Autobahn ziert........

Vielleicht rechnet die gute Frau ja auch noch in Ostmark...
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2005, 18:22   #18
 
Benutzerbild von mst8576
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Stadt der Wissenschaft 2008
Zitat von beribert
Das Problem ist dann halt allerdings dass das ca. 30 Jahre dauert und statt Beton ein anderer Werkstoff (wahrscheinlich Plastik) diese Autobahn ziert........

Auch wenns dich jetzt erstaunt, aber die Autobahnen im Osten waren NICHT aus Plastik!
mst8576 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2005, 18:36   #19
beribert
Gast
 
Zitat von mst8576
Auch wenns dich jetzt erstaunt, aber die Autobahnen im Osten waren NICHT aus Plastik!

Nö, nur die Autos..................
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 26.08.2005, 19:09   #20
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von beribert
Nö, nur die Autos..................

Stimmt, die Straßen waren nur festgestampfter Lehm, einmal eine Kohorte junger Pioniere und FDJler auf dem Weg zum Deutschlandtreffen drüber gejagt und fertig war die Autobahn. Das erklärt auch die geringen Produktionskosten...

"Stampf fest! Stampf fest! Freie Deutsche Jugend, stampf fest!"

Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.666
  • Beiträge: 2.859.923
Aktuell sind 81 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos