Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:56 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Ekelhafte Social Media Scheinwelt und ekelhafte Follower und Abonnenten

Hier finden Sie die Diskussion Ekelhafte Social Media Scheinwelt und ekelhafte Follower und Abonnenten im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Es geht doch heute nur darum eine Scheinwelt zu vorzugaukeln und zu verkaufen. Alles soll möglichst perfekt sein. So perfekt, ...



Like Tree2Likes
  • Like 2 Post By hiznbrg
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2018, 12:28   #1
 
Benutzerbild von Lea1997
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 12.03.2017
Ort: Sachsen
Ekelhafte Social Media Scheinwelt und ekelhafte Follower und Abonnenten

Es geht doch heute nur darum eine Scheinwelt zu vorzugaukeln und zu verkaufen. Alles soll möglichst perfekt sein. So perfekt, dass nur die wenigsten von uns das jemals selbst erreichen können. Und trotzdem schauen sich diese künstliche Scheiße Millionen Menschen jeden Tag an. Eine Freundin hat mir gestern diesen Link geschickt. Das sagt alles aus!!!

Sie wurde mit perfekten, bearbeiteten Bikinifotos bekannt.




Dann zeigte sie sich natürlich, ungeschminkt und unebarbeitet und hat direkt 70000 Follower verloren. Obwohl sie immer noch wunderschön aussieht.






„Ihr werdet nicht länger solche Fotos meines Körpers auf Instagram sehen. Ein Sixpack und eine Oberschenkellücke machen euch nicht glücklich. Pizza und Kekse sind einfach lecker. Und ich habe genug davon, dass Frauen immer erzählt wird, sie müssen sich verändern und verstellen, um glücklicher zu werden. Ich weiß, dass ich jahrelang Teil dieser Fitness-Industrie war, und ich werde mich auch weiterhin um meinen Körper kümmern, aber Schluss mit dem Bullshit.“
Seit sie das Foto mit der Bekanntmachung veröffentlicht hat, soll sie nicht weniger als 70.000 Follower verloren haben. Zuvor hatte sie 430.000, jetzt hat sie 381.000 Follower. Zwischenzeitlich soll sie sogar auf 360.000 gefallen sein, wie die „Daily Mail“ berichtet.
Ende August veröffentlichte sie dieses Foto von sich auf Instagram und schrieb dazu: „Ich bin Sophie und ich bin heute morgen so aufgewacht. Und ich freue mich, dass ich neue Freunde dazubekommen habe in den vergangenen Tagen. Freunde, keine Follower.“


Besonders Männer können schon ekelhafte Schweine sein.

https://www.businessinsider.de/model...ollower-2017-9


Geändert von Lea1997 (04.08.2018 um 12:34 Uhr).
Lea1997 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2018, 12:52   #2
 
Benutzerbild von Perlentaucher
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.12.2016
Sex sells!
Perlentaucher ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2018, 13:32   #3
out of order
 
Benutzerbild von Buschmeister
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.05.2018
Ort: bei meiner lieben Frau
Freunde dazubekommen habe in den vergangenen Tagen. Freunde, keine Follower.“


Besonders Männer können schon ekelhafte Schweine sein.

https://www.businessinsider.de/model...ollower-2017-9[/QUOTE]

Das predige ich doch gebetsmühlenartig. Freunde sind Deine engsten Feinde.

Männer sind vielleicht offener,direkter. Die Qualität der Ekelhaftigkeit ist schlussendlich geschlechtsübergreifend gleich.

Das Mädel ist selber Schuld. Eben eine doofe Gans.

Geändert von Buschmeister (04.08.2018 um 14:05 Uhr).
Buschmeister ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2018, 15:26   #4
Ich kann wirklich alles
 
Benutzerbild von frieden
 
Registriert seit: 24.05.2018
Die auf dem 2. Foto kenn ich, das ist die Marolt, bekannt von Dschungel, BB und Arbeitsamt.
frieden ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2018, 17:08   #5
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Lea1997 Beitrag anzeigen
Es geht doch heute nur darum eine Scheinwelt zu vorzugaukeln und zu verkaufen. Alles soll möglichst perfekt sein. So perfekt, dass nur die wenigsten von uns das jemals selbst erreichen können. Und trotzdem schauen sich diese künstliche Scheiße Millionen Menschen jeden Tag an. Eine Freundin hat mir gestern diesen Link geschickt. Das sagt alles aus!!!

Sie wurde mit perfekten, bearbeiteten Bikinifotos bekannt.




Dann zeigte sie sich natürlich, ungeschminkt und unebarbeitet und hat direkt 70000 Follower verloren. Obwohl sie immer noch wunderschön aussieht.






„Ihr werdet nicht länger solche Fotos meines Körpers auf Instagram sehen. Ein Sixpack und eine Oberschenkellücke machen euch nicht glücklich. Pizza und Kekse sind einfach lecker. Und ich habe genug davon, dass Frauen immer erzählt wird, sie müssen sich verändern und verstellen, um glücklicher zu werden. Ich weiß, dass ich jahrelang Teil dieser Fitness-Industrie war, und ich werde mich auch weiterhin um meinen Körper kümmern, aber Schluss mit dem Bullshit.“
Seit sie das Foto mit der Bekanntmachung veröffentlicht hat, soll sie nicht weniger als 70.000 Follower verloren haben. Zuvor hatte sie 430.000, jetzt hat sie 381.000 Follower. Zwischenzeitlich soll sie sogar auf 360.000 gefallen sein, wie die „Daily Mail“ berichtet.
Ende August veröffentlichte sie dieses Foto von sich auf Instagram und schrieb dazu: „Ich bin Sophie und ich bin heute morgen so aufgewacht. Und ich freue mich, dass ich neue Freunde dazubekommen habe in den vergangenen Tagen. Freunde, keine Follower.“


Besonders Männer können schon ekelhafte Schweine sein.

https://www.businessinsider.de/model...ollower-2017-9


O weia

Gebt dem Mädchen was zu essen.....schnell!!
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2018, 17:42   #6
 
Benutzerbild von hiznbrg
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.05.2018
Zitat von Lea1997 Beitrag anzeigen
Es geht doch heute nur darum eine Scheinwelt zu vorzugaukeln und zu verkaufen. Alles soll möglichst perfekt sein. So perfekt, dass nur die wenigsten von uns das jemals selbst erreichen können. Und trotzdem schauen sich diese künstliche Scheiße Millionen Menschen jeden Tag an. Eine Freundin hat mir gestern diesen Link geschickt. Das sagt alles aus!!!

Sie wurde mit perfekten, bearbeiteten Bikinifotos bekannt.



„Ihr werdet nicht länger solche Fotos meines Körpers auf Instagram sehen. Ein Sixpack und eine Oberschenkellücke machen euch nicht glücklich. Pizza und Kekse sind einfach lecker. Und ich habe genug davon, dass Frauen immer erzählt wird, sie müssen sich verändern und verstellen, um glücklicher zu werden. Ich weiß, dass ich jahrelang Teil dieser Fitness-Industrie war, und ich werde mich auch weiterhin um meinen Körper kümmern, aber Schluss mit dem Bullshit.“
Seit sie das Foto mit der Bekanntmachung veröffentlicht hat, soll sie nicht weniger als 70.000 Follower verloren haben. Zuvor hatte sie 430.000, jetzt hat sie 381.000 Follower. Zwischenzeitlich soll sie sogar auf 360.000 gefallen sein, wie die „Daily Mail“ berichtet.
Ende August veröffentlichte sie dieses Foto von sich auf Instagram und schrieb dazu: „Ich bin Sophie und ich bin heute morgen so aufgewacht. Und ich freue mich, dass ich neue Freunde dazubekommen habe in den vergangenen Tagen. Freunde, keine Follower.“


Besonders Männer können schon ekelhafte Schweine sein.

https://www.businessinsider.de/model...ollower-2017-9

Die Arme. Die Einstellung komplett umgekrempelt und sich dann wundern, wenn die oberflächlichen Nutzer weglaufen, die sie mit ihrem zwanghaften Lebensstil angezogen hat? Mir kommen die Tränen. Mal sehen, welche Klientel sie mit ihrem neuen Tick anlockt. Im Prinzip verachte ich jeden einzelnen dieser Instagram-"Influencer".

Glavovic and gremlyn like this.
hiznbrg ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.08.2018, 23:11   #7
 
Benutzerbild von Emmas_linke_Klebe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Mittelpunkt Schleswig-Holstein
diese scheinwelt der werbeindustrie gab es schon immer... nur durch social media hat jeder die möglichkeit da mit zu machen...
man muss sich bewusst sein, dass es eine scheinwelt ist. weitere aufregung darüber ist aber völlig unnötig. lasst sie doch machen.......

ich finde es aber falsch social media auf sowas zu beschränken. gerade auf instagram ist es mir zb möglich mit anderen hobbybrauern in kontakt zu treten, ihnen beim brauen sozusagen über die schulter schauen zu können. ist doch eine coole sache!
also, nicht generell solche plattformen verteufeln. es ist dort nicht alles schein, nicht alles sinn- und nutzlos.
Emmas_linke_Klebe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2018, 10:55   #8
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Zitat von Emmas_linke_Klebe Beitrag anzeigen
diese scheinwelt der werbeindustrie gab es schon immer... nur durch social media hat jeder die möglichkeit da mit zu machen...
man muss sich bewusst sein, dass es eine scheinwelt ist. weitere aufregung darüber ist aber völlig unnötig. lasst sie doch machen.......

ich finde es aber falsch social media auf sowas zu beschränken. gerade auf instagram ist es mir zb möglich mit anderen hobbybrauern in kontakt zu treten, ihnen beim brauen sozusagen über die schulter schauen zu können. ist doch eine coole sache!
also, nicht generell solche plattformen verteufeln. es ist dort nicht alles schein, nicht alles sinn- und nutzlos.


Den meisten ist diese Scheinwelt aber eher nicht bewusst.
Gerade jüngere Menschen sehen doch die Bilder und versuchen ihnen nachzueifern.
Der Wettbewerb geht dann darum wer das scheinbar interessanteste Leben hat..das versuchst du dann über Live-Videos und Bilder darzustellen.

Und natürlich hast du recht dass nicht alles Schein und nicht alles sinnlos dort ist.

Aber ich behaupte jetzt mal dass es der Großteil doch ist..
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 28.11.2018, 18:25   #9
 
Benutzerbild von Lea1997
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 12.03.2017
Ort: Sachsen
Zitat von Crazyyyy Beitrag anzeigen
Den meisten ist diese Scheinwelt aber eher nicht bewusst.
Gerade jüngere Menschen sehen doch die Bilder und versuchen ihnen nachzueifern.
Der Wettbewerb geht dann darum wer das scheinbar interessanteste Leben hat..das versuchst du dann über Live-Videos und Bilder darzustellen.

Und natürlich hast du recht dass nicht alles Schein und nicht alles sinnlos dort ist.

Aber ich behaupte jetzt mal dass es der Großteil doch ist..

Warum gibt es dann keine Gesetze die so etwas einschränken oder verbieten? Bei uns gibt es doch sonst auch für jeden Scheiß Regelungen und Gesetze!!!
Lea1997 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.12.2018, 14:24   #10
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,044
  • Themen: 56.996
  • Beiträge: 2.799.899
Aktuell sind 143 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos