Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 09:55 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Es lebe der Kapitalismus

Hier finden Sie die Diskussion Es lebe der Kapitalismus im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Da ich seit nun nahezu 15 Jahren ungefragt meinen Solidaritätszuschlag bezahle und eigentlich nicht genau wußte wofür ,hab ich mir ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.09.2005, 20:47   #1
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Es lebe der Kapitalismus

Da ich seit nun nahezu 15 Jahren ungefragt meinen Solidaritätszuschlag bezahle und eigentlich nicht genau wußte wofür ,hab ich mir gedacht,"Besuch ich mal die "Neuen Bundesländer",bzw. eines davon. Nämlich Mecklenburg-Vorpommern."
Ende der 80ger hatte ich einen kurzen Trip ins östliche Berlin gewagt,aber schon die Kontrollen an den Grenzübergängen und die Fressen der Grenzbeamten veranlassten mich unmittelbar hinter der Schranke wieder zu wenden.
Mitte der 90ger besuchte ich für 3 Tage die Mecklenburgische Seenplatte und war von der Landschaft und der Ruhe begeistert.
Also entschloß ich mich dieses Jahr für 2 Wochen die Ostseeküste zu erkunden.
Was soll ich sagen?
Schön da. Und für deutsche Verhältnisse, streckenweise,erfreulich ruhig. Ich habe tatsächlich Plätze gefunden an denen man,zumindest bei Nacht, absolute Stille "hörte". Das heißt-keine störendenden Geräusche. Störende Geräusche sind Töne von oder für Menschen erzeugte,abgesehen von Musik (Ich rede von Musik ihr Hip-Hop-Dancefloor-House-Techno-Heavy-Metall Spackos ),also z.B. Strassenlärm,Fugzeuglärm,Bahn und/oder ähnliches.
Und einen faszinierenden Sternenhimmel. Ich find zwar nichtmal den Nordstern,aber schön isses schon.
Das alles ist in unserem völlig überfülltem Deutschland beileibe keine Selbstverständlichkeit.
Die Ostsee ist größtenteils erfreulich sauber,wenn schwimmen auch an den meisten Stränden ein Ding der Unmöglichkeit ist. Ich hatte das Gefühl bis nach Schweden latschen zu können ohne das die Badehose naß wird.
Wismar,Rostock und Stralsund kann man sich ruhig mal ansehen,und das sag ich,der um Städte ,in der Regel ,einen großen Bogen macht.
Und nun zu den Eingeborenen.......!
Nicht alle sehen aus wie die z.Z. prominenteste Mecklenburgerin,wenn auch ein Hang zu unvorteilhaften Frisuren den Menschen in Deutschlands nordöstlichstem Bundesland gemein zu sein scheint.
Ist die VoKuHiLa-Frisur seit den Tagen des Opel-Manta in Westdeutschland nahezu ausgerottet,erfreut sie sich bei den jungen Männern Mecklenburgs immer noch großer Beliebtheit.Die Alternative ist Glatze.
Die Frauen bevorzugen das Model "Krähennest" oder "Topf".
Aber ich hab auch ein paar leckere Mädels gesehen.
Inzucht scheint auch noch sehr verbreitet zu sein,aber das ist in den Höhenlagen der Eifel auch nicht anders.
Ich weiß nicht ob man es allgemein über unsere Brüder und Schwestern im Osten unseres vereinten Heimatlandes sagen kann,aber der Mecklenburger an sich läuft mit einem NOCH griesgrämigeren Gesichtsausdruck rum,als es für den Durchschnittsdeutschen normal ist.
Da ich selbst eher zu der reservierten Sorte gehöre,ist mir der eher muffelige Norddeutsche eigentlich rechtt sympathisch,aber Mecklenburg-Vorpommern scheint völlig humorfreie Zone.
Oder der Humor ist so furztrocken,das er selbt mir entgeht.
Nachdem ich für die Überfahrt nach Hiddensee (wiedermal) so richtig abgezockt werden sollte,fragte ich die Ticketkassiererin ,b mich für den Preis auch eine barbusige Inselschönheit mit einem Cocktail erwarten würde.
Die Dame antwortete das sie das nicht wüßte,da sie noch nicht drüben gewesen sei.
Und jetzt kommen wir zum Thema.
Jesses,die haben den Kapitalismus aber voll verinnerlicht. Jeder Acker der zu einem Parkplatz umfunktioniert wurde ist gebührenpflichtig.
Ich habe Plätze gefunden mit Zufahrtsstrassen auf denen kein westdeutscher Bauer seinen Trekker lenken würde. Am Ende erwartet einen ein gebührenpflichtiger Parkplatz.
Pinkeln kostest 0,50€,Händewaschen kostet 0,50€. Was Kacken kostet hab ich mich gar nicht getraut zu fragen.
Keine Tankstelle gibt umsonst nen Eimer Wasser raus. Die Krähne an den "Service-Säulen" sind z.T. abgeschraubt.
Kurz die Leuts versuchen aus allem und mit allem ihren Euro zu machen.
Nun gut. Jetzt bin ich wieder zu Hause und guck erstmal Fußball.
Da ich jetzt 2 Wochen weder TV gesehen,noch Radio gehört habe. Lediglich alle paar Tage einen Blick auf die Titelseiten der Zeitungen geworfen habe,werd ich mich auch mal schlau machen was da in New Orleans los ist.
Mensch,den Leuten muß doch geholfen werden.Gibbet da kein Spendenkonto?
Schließlich braucht die US-Regierung jeden Dollar für den Irak-Krieg,oder demokratisieren die Marines mittlerweile schon das nächste Land??
Wie gesagt,ich hab ne Zeit nix mitgekriegt.

Stan-Kowa ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.09.2005, 21:21   #2
Europapokalsieger
 
Benutzerbild von Icke
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Jesses,die haben den Kapitalismus aber voll verinnerlicht. Jeder Acker der zu einem Parkplatz umfunktioniert wurde ist gebührenpflichtig.
Ich habe Plätze gefunden mit Zufahrtsstrassen auf denen kein westdeutscher Bauer seinen Trekker lenken würde. Am Ende erwartet einen ein gebührenpflichtiger Parkplatz.

Kommt mir irgendwie bekannt vor. Ich bin in Brandenburg auch schon über "Straßen" gefahren (sie sollte zwei Orte verbinden) wo ich nur dachte, da kann echt keiner mit nem Trekker drüber, aber uns lassen die mit nem normalen Auto da lang Mitlerweile ist die Straße auch gesperrt... Aber das "hallo-wach-Erlebnis" hatte ich dann, als ich das nächte mal in NRW war. Da waren bzw sind selbst die Bauernwege (wo keiner mit nem Auto langfahren darf) asphaltiert. Mag ja für die meisten hier normal erscheinen, aber nach der obigen Fahrt hats mich einfach aus den Socken gehauen, als ich das gesehen hab
Icke ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.09.2005, 21:54   #3
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Inzucht scheint auch noch sehr verbreitet zu sein,aber das ist in den Höhenlagen der Eifel auch nicht anders.

In Deinem sehr schönen bericht ist das der absolut treffenste Satz!
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 07.09.2005, 22:04   #4
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
Zitat von schlappe
In Deinem sehr schönen bericht ist das der absolut treffenste Satz!


und in den tiefen wäldern hinter den grenzen kaiserslauterns nahe der französischen grenze auch nicht, gelle?
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 09:47   #5
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von borible
und in den tiefen wäldern hinter den grenzen kaiserslauterns nahe der französischen grenze auch nicht, gelle?

Die Gegend wird allgemein als "Pfalz" bezeichnet Aber das juckt schlappe nicht, er ist Saarländer
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 09:57   #6
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Zitat von borible
und in den tiefen wäldern hinter den grenzen kaiserslauterns nahe der französischen grenze auch nicht, gelle?

Jo, denn hier werden Schwaben hergestellt. Treffende Aussage Deinerseits!
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 09:58   #7
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Zitat von Schabbab
Die Gegend wird allgemein als "Pfalz" bezeichnet Aber das juckt schlappe nicht, er ist Saarländer

Due Antwort war tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiief unter der Gürtellinie, deshalb gibt das ein Pommes in die nase!
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 10:15   #8
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von schlappe
Due Antwort war tiiiiiiiiiiiiiiiiiiiief unter der Gürtellinie, deshalb gibt das ein Pommes in die nase!

Aber nur wenn du danach ein Bier mit mir trinkst
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 10:55   #9
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Zitat von Schabbab
Aber nur wenn du danach ein Bier mit mir trinkst

Nur eins ????
Sag doch gleich, daß Du mich nicht mehr leiden kannst!
P.S. Im Februar gegen Fürth würde ich auch in die AA kommen wollen ...
schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 11:00   #10
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von schlappe
Nur eins ????
Sag doch gleich, daß Du mich nicht mehr leiden kannst!

Ich wollte dich nicht allzu sehr unter Druck setzen...in deinem Alter

Zitat von schlappe
P.S. Im Februar gegen Fürth würde ich auch in die AA kommen wollen ...

Hab ich schon positiv aufgenommen...ich freu mich
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 11:08   #11
beribert
Gast
 
Ich weiß nicht ob man es allgemein über unsere Brüder und Schwestern im Osten unseres vereinten Heimatlandes sagen kann,aber der Mecklenburger an sich läuft mit einem NOCH griesgrämigeren Gesichtsausdruck rum,als es für den Durchschnittsdeutschen normal ist.

Das kann ich nicht bestätigen!!!

Kenne hier ein paar Mecklenburgerinnen und die haben alles andere als ein griesgrämiges Gesicht!!

Aber eigentlich bist du auch selber Schuld, dass du mit der fremden Kultur nicht zurecht kommst, wenn du in so exotische Länder wie Meckpomm reist!!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 11:18   #12
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von beribert
Kenne hier ein paar Mecklenburgerinnen und die haben alles andere als ein griesgrämiges Gesicht!!

Vielleicht hellt sich deren Gesicht aber auch erst auf wenn sie ihre Heimat verlassen haben?
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 11:29   #13
beribert
Gast
 
Zitat von Schabbab
Vielleicht hellt sich deren Gesicht aber auch erst auf wenn sie ihre Heimat verlassen haben?

Das kann natürlich auch sein........, vielleicht sind sie deshalb immer so unverschämt gut gelaunt hier!!
Jetzt kann ich mir auch erklären, warum sie eigentlich kaum mehr nach Hause fahren!!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 11:30   #14
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von beribert
Das kann natürlich auch sein........, vielleicht sind sie deshalb immer so unverschämt gut gelaunt hier!!
Jetzt kann ich mir auch erklären, warum sie eigentlich kaum mehr nach Hause fahren!!

Lass dir das lieber mal noch genauer von Stan erklären
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 14:48   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Stan-Kowa
Die Ostsee ist größtenteils erfreulich sauber,wenn schwimmen auch an den meisten Stränden ein Ding der Unmöglichkeit ist. Ich hatte das Gefühl bis nach Schweden latschen zu können ohne das die Badehose naß wird.

Ohh, Stan, da hast du dich wohl verirrt: Das war nicht die Ostsee, sondern der Balaton...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 14:50   #16
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von lachi83
Ohh, Stan, da hast du dich wohl verirrt: Das war nicht die Ostsee, sondern der Balaton...

Wenn Du mir das vormachst, wie du durch den Balaton nach Schweden läufst, schlage ich dich für sämtliche Geographipreise vor, die es auf dieser Welt gibt
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 14:56   #17
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von beribert
Ich weiß nicht ob man es allgemein über unsere Brüder und Schwestern im Osten unseres vereinten Heimatlandes sagen kann,aber der Mecklenburger an sich läuft mit einem NOCH griesgrämigeren Gesichtsausdruck rum,als es für den Durchschnittsdeutschen normal ist.

Das kann ich nicht bestätigen!!!

Kenne hier ein paar Mecklenburgerinnen und die haben alles andere als ein griesgrämiges Gesicht!!

Dito...

PS: Sieht man im Osten vor allem an den Ostseestränden neben vielen Dickerchen noch echte Schönheiten der FKK fröhnen, so habe ich mich neulich an einem FKK-Strand hier in der Nähe Hannovers echt erschrocken und aber sowas von schnell die Flucht ergriffen ...das ging ja mal gar nicht...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 14:59   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Hannover
Zitat von Schabbab
Wenn Du mir das vormachst, wie du durch den Balaton nach Schweden läufst, schlage ich dich für sämtliche Geographipreise vor, die es auf dieser Welt gibt

Also wenn man "Schweden" durch die "gegenüberliegende Seite des Strandes" ersetzt, dann ist meine Aussage durch und durch stimmig ...ansonsten muss ich aber passen...
lachi83 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 19:06   #19
 
Benutzerbild von borible
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: BAD CANNSTATT
ganz großer thread

schlappe, biste mitm fck in stuttgart? schabbab, kommst du da auch dazu?
borible ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 08.09.2005, 19:22   #20
Blunaschlürfer a.D.
 
Benutzerbild von schlappe
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pirmasens/Pfalz
Zitat von borible
ganz großer thread

schlappe, biste mitm fck in stuttgart? schabbab, kommst du da auch dazu?

( nicht mal, wenn ich diese danach loswerden würde, ginge ich freiwillig auf ein Auswärtsspiel der Unaussprechlichen)!!!

schlappe ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,084
  • Themen: 57.659
  • Beiträge: 2.859.426
Aktuell sind 70 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos