Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 07:59 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Euer Fazit für 2018

Hier finden Sie die Diskussion Euer Fazit für 2018 im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Wie denkt Ihr, mit ein paar Tagen Abstand, über das abgelaufene Jahr 2018?...



Like Tree3Likes
  • Like 1 Post By FCK-Fan-Simone
  • Like 1 Post By Kalle1961
  • Like 1 Post By Stan-Kowa
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.01.2019, 12:51   #1
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Euer Fazit für 2018

Wie denkt Ihr, mit ein paar Tagen Abstand, über das abgelaufene Jahr 2018?

Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 12:53   #2
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Für mich war es, nach 2015, 2016 und 2017 bereits das vierte Jahr in Folge, welches ich getrost in die Tonne kloppen kann...

Natürlich gab es auch positive Dinge! Die ich auch nicht missen möchte. Für die ich dankbar bin.

Aber die (überaus) negativen Vorfälle, gerade in meinem engen, privaten Umfeld, haben leider, einmal mehr, überwogen.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 12:56   #3
 
Registriert seit: 03.09.2004
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Wie denkt Ihr, mit ein paar Tagen Abstand, über das abgelaufene Jahr 2018?

Alles in allem ein sehr schönes Jahr!
Wuschel ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 12:57   #4
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Wuschel Beitrag anzeigen
Alles in allem ein sehr schönes Jahr!

Freut mich für Dich!
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 15:59   #5
 
Benutzerbild von Wirrtueller
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 25.05.2018
Ort: Dark Side of the Moon
Fuck you 2018.

Wirrtueller ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 16:44   #6
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Bisher hatte ich fast nur gute Jahre. Ich weiß nicht, ob ich mehr Glück als andere habe oder ob das eher meine optimistische Grundeinstellung ist, die das so bewertet.
Wuschel likes this.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 16:50   #7
SVW & RWE
 
Benutzerbild von Kalle1961
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 21.05.2018
2018 war besser als 2017 ..
Crazyyyy likes this.
Kalle1961 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 17:04   #8
 
Benutzerbild von 74 or more
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 22.05.2018
Alles ist endlich!

Wird für 2019 genau so gelten
74 or more ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 17:09   #9
 
Benutzerbild von hiznbrg
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 19.05.2018
Für mich persönlich war das ein gutes Jahr. Hab mich deutlich mehr auf mich selbst konzentriert und das Leben genossen. Hab angesichts der Entwicklungen in diesem Land auch eine gewisse Leck-Mich-Am-Arsch-Mentalität entwickelt.

Stark negativ war der Tod meines Opas. Mit 86 Jahren kann man aber durchaus das Zeitliche segnen.
hiznbrg ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 18:36   #10
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Wie im anderen Thread geschrieben grundsätzlich ein gutes Jahr, bei dem am Ende dennoch Todesfälle hängenbleiben. So ist halt das Leben - und Sterben.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 18:42   #11
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Nach welchem Maßstab beurteilt ihr, wie das Jahr war?
Heißt "schlechtes Jahr", dass ihr öfter unglücklich wart als glücklich?
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 18:42   #12
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Kerpinho Beitrag anzeigen
Wie denkt Ihr, mit ein paar Tagen Abstand, über das abgelaufene Jahr 2018?

Mir fällt es immer schwer, mich zu sowas zu äußern, weil ich nicht so denke. Ich denke nicht darüber nach, wie ich ein zurückliegendes Jahr bewerte. Ich denke eher darüber nach, was ich zukünftig anders haben möchte und versuche, mich dementsprechend zu verhalten.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 18:56   #13
Fuck Your Ethnicity
 
Benutzerbild von Crazyyyy
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 11.05.2006
Die erste Hälfte mal wieder komplett zum Vergessen.
Wurde dann ab Juli/August aber besser.

Fazit: Gut durchwachsen das Jahr aber es lässt sich darauf aufbauen quasi.

Wir haben alle kein Menschenrecht darauf das immer alles gut läuft.
Was ne Weisheit!
Crazyyyy ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 03.01.2019, 19:04   #14
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Auch dieses Jahr bin ich und die die mir was bedeuten gesund geblieben.

Also alles gut.
Neuling likes this.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2019, 05:37   #15
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
Nach welchem Maßstab beurteilt ihr, wie das Jahr war?
Heißt "schlechtes Jahr", dass ihr öfter unglücklich wart als glücklich?

Für Tagesform und -launen führe ich keine Strichlisten oder mache mir nachträglich darüber keine Gedanken. Oberste Priorität haben familiäre Aspekte und Gesundheit. Letzteres „läuft“ in jüngeren Jahren noch als vermeintliche Selbstverständlichkeit nebenbei. Daneben Dinge, die man erlebt hat, Urlaube usw usw
Beruflich ziehe ich im wahrsten Sinne des Wortes Bilanz und lässt sich anhand von nüchternen Fakten messen, ob es ein gutes oder schlechtes Jahr war und wie die Ausblicke sind.
Vor allem für Beamte mit Absicherungen quasi von der Wiege bis zur Bahre, feststehenden Bezügen und Anpassungen unabhängig von der Leistung etc. ist vielleicht weniger nachvollziehbar, dass dieser Bereich auch nicht unwichtig ist.

Zitat von Adi Preißler
Ich denke nicht darüber nach, wie ich ein zurückliegendes Jahr bewerte.

Ich bin auch keiner, der privat große Stichtagsfazits zieht. Da ich es in den ersten 1-2 Wochen eines neuen Jahres beruflich immer ruhig angehen lassen kann, komme ich dort halt manchmal schon zu der „Besinnlichkeit“, die andere über Weihnachten I haben (Weihnachten II steht für mich eh noch vor der Tür). Wo es für mich immer noch sehr unruhig ist, obwohl ich nichts mit Weihnachtsgeschäft zu tun habe.
Und bei „Besinnlichkeit“ denke ich halt eher an Leute aus dem Umfeld. Wo es auch nicht nur negative Dinge wie Krankheiten oder Todesfälle gab und sich für 2019 auch positive Veränderungen in der Familie abzeichnen. Der/die eine geht, der/die andere kommt, wie es so schön heißt.

Ich denke eher darüber nach, was ich zukünftig anders haben möchte und versuche, mich dementsprechend zu verhalten.

Die berüchtigten privaten Vorsätze fürs neue Jahr, welche die meisten schon nach kurzer Zeit wieder vergessen, habe ich mir noch nie gesetzt oder gebraucht. Beruflich gehen grobe Planungen, Projekte und Strategien mehrere Jahre in die Zukunft.
gary ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2019, 09:15   #16
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Interessant, gary.
Was die eigene Gesundheit angeht, hatte ich bisher ein schlechtes Jahr, als ich mir als Kind das Bein brach, wochenlang im Krankenhaus lag und danach wieder neu laufen lernen musste. Am Ende des Jahres konnte ich es aber wieder, war schmerzfrei und behielt keine bleibenden Schäden zurück, es nahm also ein gutes Ende.

Familiär schlecht wären Dinge wie Todesfälle, Trennung vom Partner, Streit innerhalb der Familie oder so, da kann man echt froh sein, wenn man von so etwas verschont bleibt! Auch Freundschaften, die zu Bruch gehen, würde ich hier dazuzählen.

Urlaube stellen für mich auch immer Highlights dar, aber die sind eigentlich immer positiv und machen das Jahr nur noch besser.

Finanzen spielen für mich wirklich kaum eine Rolle und heben oder senken meine Stimmung nicht. Beruflich gut ist das Jahr, wenn ich eine angenehme Klasse habe und von nervtötenden Elterngesprächen weitgehend verschont bleibe.
FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2019, 14:24   #17
Bayerischer Hulk
 
Benutzerbild von Kerpinho
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.08.2004
Ort: Unterfranken
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Mir fällt es immer schwer, mich zu sowas zu äußern, weil ich nicht so denke. Ich denke nicht darüber nach, wie ich ein zurückliegendes Jahr bewerte. Ich denke eher darüber nach, was ich zukünftig anders haben möchte und versuche, mich dementsprechend zu verhalten.

Liest sich gut an, Adi. ABER...natürlich denkst Du ähnlich. Indem Du diesen zeitlichen Abschnitt reflektierst, hinterfragst, Dir Gedanken machst...mit dem Ziel zukünftig positive Änderungen vornehmen zu können und zu wollen...nimmst Du zwangsläufig, ob bewusst oder unbewusst, eine Wertung vor.
Kerpinho ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2019, 14:24   #18
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 17.06.2018
Ort: Ausland
Zitat von FCK-Fan-Simone Beitrag anzeigen
Interessant, gary.
Was die eigene Gesundheit angeht, hatte ich bisher ein schlechtes Jahr, als ich mir als Kind das Bein brach, wochenlang im Krankenhaus lag und danach wieder neu laufen lernen musste. Am Ende des Jahres konnte ich es aber wieder, war schmerzfrei und behielt keine bleibenden Schäden zurück, es nahm also ein gutes Ende.

Familiär schlecht wären Dinge wie Todesfälle, Trennung vom Partner, Streit innerhalb der Familie oder so, da kann man echt froh sein, wenn man von so etwas verschont bleibt! Auch Freundschaften, die zu Bruch gehen, würde ich hier dazuzählen.

Urlaube stellen für mich auch immer Highlights dar, aber die sind eigentlich immer positiv und machen das Jahr nur noch besser.

Finanzen spielen für mich wirklich kaum eine Rolle und heben oder senken meine Stimmung nicht. Beruflich gut ist das Jahr, wenn ich eine angenehme Klasse habe und von nervtötenden Elterngesprächen weitgehend verschont bleibe.

Und was isst mit dem 1.FCK?

zum Wohl
Rotweintrinker ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 04.01.2019, 14:27   #19
Jugendbuchautorin
 
Benutzerbild von FCK-Fan-Simone
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 01.09.2004
Spielt für mein Wohlbefinden nur noch eine untergeordnete Rolle.

FCK-Fan-Simone ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,069
  • Themen: 57.383
  • Beiträge: 2.834.336
Aktuell sind 96 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos