Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 23:55 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Geburt auf Indisch

Hier finden Sie die Diskussion Geburt auf Indisch im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Ein indischer Arzt hat seinen 15-jährigen Sohn einen Kaiserschnitt vornehmen lassen, um ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen. "Wie kann ...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2007, 10:59   #1
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Geburt auf Indisch

Ein indischer Arzt hat seinen 15-jährigen Sohn einen Kaiserschnitt vornehmen lassen, um ins Guinness-Buch der Rekorde zu kommen. "Wie kann ein Arzt seine Klinik in eine Metzgerei verwandeln, indem er seinen unqualifizierten Sohn eine Operation vornehmen lässt", sagte der Gesundheitsminister des südlichen Bundesstaats Tamil Nadu, K.K. Ramachandran. Der Arzt K. Murugesan hatte Kollegen ein Video gezeigt, auf dem sein Sohn Dileepan Raj zu sehen ist, wie er sich einer werdenden Mutter mit dem Skalpell nähert.

Seinen Fehler sieht der Arzt nicht ein. Er sei stolz auf die Leistung seines Sohnes, der damit in die Geschichte eingehen sollte, zitierte ein Kollege Dr. Murugesan. Der Zeitung "Kumudam Reporter" sagte der Vater, er habe nichts falsch gemacht - schließlich habe er seinen Sohn seit Jahren angelernt, und es sei nicht seine erste Operation gewesen.

Indischer Arzt lässt Sohn Kaiserschnitt vornehmen

Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 11:46   #2
unausgeschlafen
 
Benutzerbild von mimi0815
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Pfalz
schließlich habe er seinen Sohn seit Jahren angelernt, und es sei nicht seine erste Operation gewesen.

na dann ist ja gut...
mimi0815 ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 12:09   #3
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Dazu fallen mir jetzt lauter Sachen ein, die nicht p.c. sind und es geziemt sich doch nicht solches zu schreiben. Also halte ich lieber mein Maul und denke mir weiterhin meinen Teil.
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 12:22   #4
Póg mo thóin
 
Benutzerbild von Baldrick
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Zitat von eisenfuß Beitrag anzeigen
Dazu fallen mir jetzt lauter Sachen ein, die nicht p.c. sind und es geziemt sich doch nicht solches zu schreiben. Also halte ich lieber mein Maul und denke mir weiterhin meinen Teil.

Ok, kannst Du zumindest laut denken...
Baldrick ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 12:34   #5
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Ist ja genauso abartig wie die Geschichte mit dem russischen Piloten, der seinen Sohn vor einigen Jahren mal den Airbus fliegen ließ (mit katastrophalem Ergebnis).
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 12:56   #6
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von ammian Beitrag anzeigen
Ist ja genauso abartig wie die Geschichte mit dem russischen Piloten, der seinen Sohn vor einigen Jahren mal den Airbus fliegen ließ (mit katastrophalem Ergebnis).

Was? Was war da los? Die Geschichte kenn ich gar nicht.
Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 13:02   #7
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Zitat von Vatreni Beitrag anzeigen
Was? Was war da los? Die Geschichte kenn ich gar nicht.

Nach dem Absturze eines Airbus soll die Auswertung des Flugschreibers ergeben haben, dass der Pilot das Steuer seinem etwa 12-jährigen Sohn überlassen hat, um die Kabine zu verlassen. Da der Autopilot deaktiviert war bzw. von dem Kleinen ausgeschaltet wurde, war das Ergebnis im wahrsten Sinne des Wortes tödlich!
ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 13:10   #8
 
Benutzerbild von ammian
 
Registriert seit: 18.04.2005
Ort: Paderborn
Ich hab`s nochmal nachgeschaut, war 1994. Aus einem Artikel über Fliegen in Russland:

Kind am Steuerknüppel

Besonders schweißt es zusammen, wenn ein Mit-Flieger bewegende Geschichten erzählt. Wie die von jenem Aeroflot-Airbus, der 1994 wohl deshalb abstürzte, weil der Pilot seinen kleinen Sohn ans Steuer ließ.

Der drückte aus Versehen den falschen Knopf – und brachte den Flieger in den freien Fall. Weil neben dem Piloten auch der Copilot aufgestanden war, um die Szene zu filmen, drückten die enormen Fliehkräfte offenbar beiden Richtung Tür, und sie kamen nicht mehr an ihre Steuergeräte ran.

ammian ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 21.06.2007, 13:16   #9
Hrvatska u srcu!
 
Benutzerbild von Vatreni
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hrvatska
Zitat von ammian Beitrag anzeigen
Ich hab`s nochmal nachgeschaut, war 1994. Aus einem Artikel über Fliegen in Russland:


Vatreni ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,079
  • Themen: 57.508
  • Beiträge: 2.844.183
Aktuell sind 142 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos