Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 04:44 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Heute auf dem Plattenteller!

Hier finden Sie die Diskussion Heute auf dem Plattenteller! im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Der Thread für die Schallplattenliebhaber des Fanlagers! Mich interessiert, was ihr gerade so hört. Mein Spezialgebiet sind die Sechziger. Seit ...



Like Tree10Likes
 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2017, 07:55   #1
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Heute auf dem Plattenteller!

Der Thread für die Schallplattenliebhaber des Fanlagers! Mich interessiert, was ihr gerade so hört.

Mein Spezialgebiet sind die Sechziger. Seit ein paar Tagen hänge ich mal wieder am Jahr 1967 fest, gerade auf dem Plattenteller liegt dieses, wohl bestes Album einer der besten britischen Bands ever:

THE KINKS - Something Else By The Kinks


Erlkönig and Amadeus like this.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:14   #2
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Du hörst tatsächlich noch regelmässig "Platten"?
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:34   #3
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Der Thread für die Schallplattenliebhaber des Fanlagers! Mich interessiert, was ihr gerade so hört.

Mein Spezialgebiet sind die Sechziger. Seit ein paar Tagen hänge ich mal wieder am Jahr 1967 fest, gerade auf dem Plattenteller liegt dieses, wohl bestes Album einer der besten britischen Bands ever:

THE KINKS - Something Else By The Kinks


musikalisch würden wir beide wohl wesentlich mehr gemeinsamkeiten finden, als bei anderen themen...

ich gehöre ja nun nicht zu denen, die die musik der 60er und 70er des vergangenen jahrhunderts nur deshalb nostalgisch verklären, weil sie halt der soundtrack zur eigenen jugend war (ganz ehrlich: auch damals wurde schon viel rotz produziert und in den hitparaden abgedudelt), aber selbstverständlich gibt es high-lights dieser popmusik-ära und die kinks gehörten definitiv dazu!

"something else" lief auf meinem dual-plattenspieler(mono!!!) eine zeit lang sehr häufig und das ja durchaus auch einem breiteren publikum bekannte "death of a clown" ist bis heute einer meiner all-time favourites
Amadeus likes this.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:36   #4
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 30.04.2014
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Du hörst tatsächlich noch regelmässig "Platten"?

Passend zu seinem Jahrgang und Beruf, hängt er an der Nadel.
ErsGöttlek ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:37   #5
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Du hörst tatsächlich noch regelmässig "Platten"?

Zu Hause: Quasi ausschließlich. Ich besitze eine ausgezeichnet klingende Anlage mit einem guten Plattenspieler und tonnenweise Schallplatten, LPs, EPs und Singles. Beinahe alles, was mich an Neuheiten interessiert (englische Gitarrenbands, Americana, Soul, R'n'B, ein bisschen Alternative und Pop, Punk etc.), erscheint auch neu auf LP und es erscheinen auch heute weiterhin gar nicht mal so wenige Singles. Im Jahr komme ich ungefähr auf 30-50 neue Alben und ungefähr die Hälfte an Singles, dazu nochmal mindestens dieselbe Menge an Wiederveröffentlichungen plus das, was ich so auf Flohmärkten, Plattenbörsen oder bei eBay finde.

Um Neuheiten zu hören und zu checken habe ich aber auch einen Streaming-Abo (Tidal). Das nutze ich fast nur unterwegs mit dem iPhone. Ab und zu kann es aber mal sein, dass ich das iPhone an die Anlage zu Hause anschließe, um Neuheiten zu hören, das ist aber sehr selten.

CDs habe ich nur dann, wenn sie den Schallplatten beiliegen. Die verschenke ich dann aber in der Regel.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:41   #6
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
"something else" lief auf meinem dual-plattenspieler(mono!!!) eine zeit lang sehr häufig und das ja durchaus auch einem breiteren publikum bekannte "death of a clown" ist bis heute einer meiner all-time favourites

Eine zeitlang hatte ich sogar eine zeitgenössische Zweitanlage, um die Musik möglichst authentisch zu hören, das habe ich mir aber abgewöhnt. Was ich mir aber angewöhnt habe: Besonders von den Interpreten der Sechziger die Stereo- UND Mono-Ausgaben der Alben anzuschaffen, da diese teils deutlich unterschiedlich abgemischt sind und oft viel mehr Unterschiede aufweisen, als den reinen Mono-Stereo-Effekt.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:42   #7
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Du hörst tatsächlich noch regelmässig "Platten"?

ich übrigens auch!

wofür hab ich denn ca. 400 stck. davon?

wobei "regelmäßig" jetzt nicht "täglich" oder auch "wöchentlich" heißt, aber eben immer mal wieder.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:42   #8
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
musikalisch würden wir beide wohl wesentlich mehr gemeinsamkeiten finden, als bei anderen themen...

ich gehöre ja nun nicht zu denen, die die musik der 60er und 70er des vergangenen jahrhunderts nur deshalb nostalgisch verklären, weil sie halt der soundtrack zur eigenen jugend war (ganz ehrlich: auch damals wurde schon viel rotz produziert und in den hitparaden abgedudelt), aber selbstverständlich gibt es high-lights dieser popmusik-ära und die kinks gehörten definitiv dazu!

"something else" lief auf meinem dual-plattenspieler(mono!!!) eine zeit lang sehr häufig und das ja durchaus auch einem breiteren publikum bekannte "death of a clown" ist bis heute einer meiner all-time favourites

Oh ja.....Death of the Clown hatte es auch meinem Vater angetan.
Die allermeisten meiner Schallplatten sind sowieso aus der Sammlung meines Vaters.
Da sind sogar noch ein paar aus den 50gern dabei.....Elvis,Buddy Holly,Eddie Cochran,Chuck Berry.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:45   #9
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
...und weiter geht es in den hier seit Tagen zum ersten mal sonnigen Morgen mit einem weiteren Album von '67:

THE YOUNG RASCALS - Groovin'

Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:46   #10
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Zu Hause: Quasi ausschließlich. Ich besitze eine ausgezeichnet klingende Anlage mit einem guten Plattenspieler und tonnenweise Schallplatten, LPs, EPs und Singles. Beinahe alles, was mich an Neuheiten interessiert (englische Gitarrenbands, Americana, Soul, R'n'B, ein bisschen Alternative und Pop, Punk etc.), erscheint auch neu auf LP und es erscheinen auch heute weiterhin gar nicht mal so wenige Singles. Im Jahr komme ich ungefähr auf 30-50 neue Alben und ungefähr die Hälfte an Singles, dazu nochmal mindestens dieselbe Menge an Wiederveröffentlichungen plus das, was ich so auf Flohmärkten, Plattenbörsen oder bei eBay finde.

Um Neuheiten zu hören und zu checken habe ich aber auch einen Streaming-Abo (Tidal). Das nutze ich fast nur unterwegs mit dem iPhone. Ab und zu kann es aber mal sein, dass ich das iPhone an die Anlage zu Hause anschließe, um Neuheiten zu hören, das ist aber sehr selten.

CDs habe ich nur dann, wenn sie den Schallplatten beiliegen. Die verschenke ich dann aber in der Regel.

Hat zwar ne Zeit lang gebraucht,aber am Ende hat mich die Klangqualität der CD überzeugt.
Auch das Zeugs aus den 60 gern und 70gern habe ich im Laufe der Zeit als CD gekauft.
Mein Plattenspieler steht schon seit Jahren im Keller.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:48   #11
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Glavovic Beitrag anzeigen
ich übrigens auch!

wofür hab ich denn ca. 400 stck. davon?

wobei "regelmäßig" jetzt nicht "täglich" oder auch "wöchentlich" heißt, aber eben immer mal wieder.

Das dürfte in etwa auch der Zahl meine CD s entsprechen.....eher mehr.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:53   #12
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Hat zwar ne Zeit lang gebraucht,aber am Ende hat mich die Klangqualität der CD überzeugt.

Solltest Du irgendwann mal rein zufällig in Kiel sein, kann ich Dir live vor Ort vorführen, dass das ein Fehler war. :-)

Anfang der Neunziger habe ich mich von allen meinen Schallplatten getrennt und nur noch auf CD gesetzt, bis ich dann - ganz zufällig - bei einem guten Freund war und wir Beatles Singles auflegten. Ich war überrascht, wieviel besser die klangen als meine Beatles CDs. Ich bin dann noch ein paar mal mit einem Stapel CDs zu ihm gegangen um zu vergleichen. Ergebnis: Vor 15 Jahren habe ich konsequent alle CDs verschachert und komplett auf Vinyl umgestellt.
whiteman likes this.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 08:54   #13
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Das dürfte in etwa auch der Zahl meine CD s entsprechen.....eher mehr.

CDs sind`s bei mir nicht ganz so viel, aber so an die 300 dürften es schon sein.
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 09:35   #14
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Once again: 1967!

THE HOLLIES - Evolution

Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 09:39   #15
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Solltest Du irgendwann mal rein zufällig in Kiel sein, kann ich Dir live vor Ort vorführen, dass das ein Fehler war. :-)

Anfang der Neunziger habe ich mich von allen meinen Schallplatten getrennt und nur noch auf CD gesetzt, bis ich dann - ganz zufällig - bei einem guten Freund war und wir Beatles Singles auflegten. Ich war überrascht, wieviel besser die klangen als meine Beatles CDs. Ich bin dann noch ein paar mal mit einem Stapel CDs zu ihm gegangen um zu vergleichen. Ergebnis: Vor 15 Jahren habe ich konsequent alle CDs verschachert und komplett auf Vinyl umgestellt.

Mein Aha Erlebnis war 1985 als ich die Schallplatte "Brothers in Arms" erstanden hatte und ein Kumpel die CD.
Der direkt Vergleich war erschütternd.
Hinzu kam das man keine Angst mehr vor Kratzern haben müsste (wenn man sich nicht ganz blöd anstellte) und auch das Umdrehen der Platte entfiel.
Die alten Platten bzw den Bands aus den 60 gern und 70gern über einen Plattenspieler zuzuhören mag ja noch einen nostalgischen Charme haben....wobei mich der "Disput" Schallplatte oder CD an den der Holzkohle und Gasgriller erinnert,aber ich höre heute in in der Hauptsache Bluegrass....und wenn man Virtuosen wie Jerry Douglas,Dan Tyminski,Alison Krauss usw mit dem nötigen Respekt begegnen will stören Nebengeräusche.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 09:49   #16
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
Mein Aha Erlebnis war 1985 als ich die Schallplatte "Brothers in Arms" erstanden hatte und ein Kumpel die CD.
Der direkt Vergleich war erschütternd.
Hinzu kam das man keine Angst mehr vor Kratzern haben müsste (wenn man sich nicht ganz blöd anstellte) und auch das Umdrehen der Platte entfiel.
Die alten Platten bzw den Bands aus den 60 gern und 70gern über einen Plattenspieler zuzuhören mag ja noch einen nostalgischen Charme haben....wobei mich der "Disput" Schallplatte oder CD an den der Holzkohle und Gasgriller erinnert,aber ich höre heute in in der Hauptsache Bluegrass....und wenn man Virtuosen wie Jerry Douglas,Dan Tyminski,Alison Krauss usw mit dem nötigen Respekt begegnen will stören Nebengeräusche.

Natürlich klingen auch die Punch Brothers, Chris Thile, Bill Monroe, Alison Krauss und andere Konsorten auf Vinyl besser.

"Brothers In Arms" ist ein gutes Beispiel für eine (bewusst?) schlecht produzierte Schallplatte. Ich besitze eine aktuelle Vinylauflage als Doppel-LP mit 45rpm, die jede CD locker in den Schatten stellt.

CDs sind praktischer? Keine Frage, das ist so. Für mich persönlich ist das aber kein Kriterium. Und Angst vor Kratzern habe ich auch nicht.
Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 10:11   #17
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Zitat von Adi Preißler Beitrag anzeigen
Natürlich klingen auch die Punch Brothers, Chris Thile, Bill Monroe, Alison Krauss und andere Konsorten auf Vinyl besser.

.

"I am Not convinced"

Aber ich Grill ja auch hauptsächlich auf dem Elektrogrill.
Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 10:23   #18
 
Benutzerbild von Adi Preißler
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.12.2011
MANFRED MANN - Mighty Garvey

Adi Preißler ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 10:30   #19
Becksteins erste Ehefrau
 
Benutzerbild von whiteman
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Stan-Kowa Beitrag anzeigen
"I am Not convinced"

Aber ich Grill ja auch hauptsächlich auf dem Elektrogrill.



Zum Thema:


Gruss
Adi Preißler likes this.
whiteman ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 05.08.2017, 10:37   #20
Leide an Islamintoleranz
 
Benutzerbild von Stan-Kowa
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Ort: Bad Münstereifel
Ich hab's versucht ....aber Schallplatten lassen sich auch so schlecht im Auto hören.

Stan-Kowa ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 14,737
  • Themen: 54.245
  • Beiträge: 2.584.686
Aktuell sind 64 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos