Willkommen im Fanlager!

Dein letzter Besuch war: Heute um 22:49 Uhr
Beiträge der letzten 24 Stunden/3 Tage anzeigen.
Abonnierte und unbeantwortete Themen auflisten.


Kurt Waldheim ist tot

Hier finden Sie die Diskussion Kurt Waldheim ist tot im Klatsch und Tratsch Forum. Diese befindet sich in der Kategorie Smalltalk-Zone; Im Kreise der Familie verstorben Ob er seinem Pferd jemals verziehen hat, dass es der SS beigetreten ist?...


 
Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.2007, 20:18   #1
 
Benutzerbild von Colton
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Jenseits der Berge
Kurt Waldheim ist tot

Im Kreise der Familie verstorben

Ob er seinem Pferd jemals verziehen hat, dass es der SS beigetreten ist?

Colton ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 20:41   #2
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Ein echter Altnazi, der sogar von Wiesenthal verteidigt wurde...

Waidmanns Heil uswusf.

Geändert von der_kalich (14.06.2007 um 20:49 Uhr).
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 20:45   #3
Emdener;)
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 20.02.2007
Ort: Meppen
kenn ich nich
KickersEmden(er) ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 20:51   #4
++[EDELMÜLLPOSTER]++
 
Benutzerbild von der_kalich
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: London/Bourgas
Zitat von KickersEmden(er) Beitrag anzeigen
kenn ich nich

Gibts nicht...

Kurt Waldheim - Wikipedia
der_kalich ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 22:01   #5
Majestät brauchen Sonne
 
Benutzerbild von HorstNeumann
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 31.08.2004
Ort: Augusta Vindelicorum
Auf die Melodie von "Amadeus" (Falco)


Wann man geh'n muss

Es war 1986 und es war in Wien
ein Großteil aller Österreicher wählte ihn
er war ein Virtuose, war ein Diplomat
und seitdem er Präsident ist kennt ein jeder unseren Staat

Rock me Kurti!

Jedoch im Ausland ist der Kurti nicht sehr populär
because er kann sich nicht erinnern
ja das ist sein Flair
unser Land ist unten durch
unser Image ist beschissen
schon heute rufen viele
man muss wissen
man muss wissen...

wann man gehn muss, wann man geh'n muss...
wann man gehn muss, wann man geh'n muss...
wann man gehn muss, wann man geh'n muss...
man muss wissen wann man geh'n muss!

HorstNeumann ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 22:45   #6
 
Benutzerbild von lowi2000
 
Geschlecht: Weiblich
Registriert seit: 26.01.2005
aber angesichts solcher sachen sieht mann auf was der orf alles vorbereitet ist, der muss ja von der halben prominenzt ein Nachruflager haben, dass dann im Bedarfsfall ausgepackt wird.
lowi2000 ist gerade online   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 23:11   #7
beribert
Gast
 
Zuerst Hand Filbinger und jetzt der da. Es dauert zwar, aber dem Reinigungsprozeß entgeht niemand!
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 23:13   #8
beribert
Gast
 
Zitat von Colton Beitrag anzeigen

Ob er seinem Pferd jemals verziehen hat, dass es der SS beigetreten ist?

Wurde das Pferd damals eigentlich wegen seiner Mitgliedschaft in dieser Vereinigung von der Spruchkammer der Entnazifizierungskommission als belastet eingestuft???

Geändert von beribert (15.06.2007 um 00:14 Uhr).
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 14.06.2007, 23:38   #9
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von beribert Beitrag anzeigen
Wurde das Pferd damals eigentlich wegen seiner Mitgliedschaft in dieser Vereinigung von Spruchkammer der Entnazifizierungskommission als belastet eingestuft???

es hatte glück und wurde nur als mitläufer eingeschätzt.

hätte ja auch blöd ausgesehen,ein pferd aufzuhängen...u
Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 01:17   #10
g.P.
Gast
 
Zitat von beribert Beitrag anzeigen
Zuerst Hand Filbinger und jetzt der da. Es dauert zwar, aber dem Reinigungsprozeß entgeht niemand!

immer wieder schön beiträge zu lesen von menschen mit klar strukturiertem weltbild....
  Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 02:39   #11
Giovane forever!
 
Benutzerbild von jens
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Jetzendorf
Der Waldheim war optisch schon alt, als ich jung war - und da war er immerhin auch jünger.
jens ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 08:05   #12
 
Benutzerbild von eisenfuß
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 06.09.2004
Ort: GroßraumHessischUganda
Zitat von jens Beitrag anzeigen
Der Waldheim war optisch schon alt, als ich jung war - und da war er immerhin auch jünger.

härlisch
eisenfuß ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 08:27   #13
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Naja, wirklich trauern wird ausser der Familie wohl kaum jemand. Er war zwar sicher kein Nazi im eigentlichen Sinn, sondern bestenfalls ein karrieregeiler Mitläufer mit Scheuklappen, aber schon damit hätte er niemals UN Generalsekretär oder Bundespräsident werden dürfen. Aber gut, auch anderswo haben es Altnazis in tolle Positionen geschafft.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 08:33   #14
Hamburgler
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
ich kannte den zwar nich, aber kann mir mal einer erklaeren wieso keiner verhindert hat dass ein angeblich altnazi UN generalsekretaer wird, und dann auch noch von der oesterreichischen bevoelkerung zum praesidenten gewaehlt wird (sofern diese position der des kanzlers in deutschland gleichkommt und gewaehlt wird vom volk, wovon ich jetxt mal ausgehe)
Da_Chritsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 08:36   #15
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von Da_Chritsche Beitrag anzeigen
ich kannte den zwar nich, aber kann mir mal einer erklaeren wieso keiner verhindert hat dass ein angeblich altnazi UN generalsekretaer wird, und dann auch noch von der oesterreichischen bevoelkerung zum praesidenten gewaehlt wird (sofern diese position der des kanzlers in deutschland gleichkommt und gewaehlt wird vom volk, wovon ich jetxt mal ausgehe)

So ungewöhnlich ist das ja nicht...
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 09:00   #16
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Da_Chritsche Beitrag anzeigen
ich kannte den zwar nich, aber kann mir mal einer erklaeren wieso keiner verhindert hat dass ein angeblich altnazi UN generalsekretaer wird, und dann auch noch von der oesterreichischen bevoelkerung zum praesidenten gewaehlt wird (sofern diese position der des kanzlers in deutschland gleichkommt und gewaehlt wird vom volk, wovon ich jetxt mal ausgehe)

Kannst du mir denn erklären wie ein Hans Filbinger Ministerpräsident von BaWü werden konnte? Und der hatte definitiv mehr Dreck am Stecken als ein Mitläufer à la Waldheim
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 09:11   #17
Meister Fan
 
Benutzerbild von CouchCoach
 
Registriert seit: 29.03.2006
Zitat von Schabbab Beitrag anzeigen
Kannst du mir denn erklären wie ein Hans Filbinger Ministerpräsident von BaWü werden konnte? Und der hatte definitiv mehr Dreck am Stecken als ein Mitläufer à la Waldheim

Genau das gleiche Problem, Stichwort: „lückenlose Aufarbeitung der Vergangenheit“….
CouchCoach ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 09:13   #18
Hamburgler
 
Registriert seit: 01.09.2004
Ort: Hamburg
Zitat von Schabbab Beitrag anzeigen
Kannst du mir denn erklären wie ein Hans Filbinger Ministerpräsident von BaWü werden konnte? Und der hatte definitiv mehr Dreck am Stecken als ein Mitläufer à la Waldheim

ne kann ich nich, weil ich den auch nich kenne. ich verstehe einfach nicht wieso jemand nen exnazi waehlen wuerde.
Da_Chritsche ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 09:19   #19
in Therapie
 
Benutzerbild von Schabbab
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 12.09.2004
Zitat von Da_Chritsche Beitrag anzeigen
ne kann ich nich, weil ich den auch nich kenne. ich verstehe einfach nicht wieso jemand nen exnazi waehlen wuerde.

was glaubst du wieviele Exnazis nach dem Krieg einfach da weitergemacht haben wo sie aufgehört haben und zwar mit Duldung und Billigung der Allierten. Politik, Wirtschaft, Polizei, Gerichte, Presse etc. Überall hat man die wieder reingelassen.
Schabbab ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Alt 15.06.2007, 09:33   #20
 
Geschlecht: Männlich
Registriert seit: 02.09.2004
Zitat von Da_Chritsche Beitrag anzeigen
ich kannte den zwar nich, aber kann mir mal einer erklaeren wieso keiner verhindert hat dass ein angeblich altnazi UN generalsekretaer wird, und dann auch noch von der oesterreichischen bevoelkerung zum praesidenten gewaehlt wird (sofern diese position der des kanzlers in deutschland gleichkommt und gewaehlt wird vom volk, wovon ich jetxt mal ausgehe)

weder zum zeitpunkt,als er un-generaksekretär wurde(ein sehr geschätzter übrigens),noch als er zum österreichischen bundespräsidenten (wird in österreich,im gegensatz zu D vom volk gewählt)gewählt wurde,war seine nazi-vergangenheit (bzw. die seines pferdes... )bekannt.
sein problem war auch weniger,dass er ein großer nazi gewesen war(da gab`s wahrlich schlimmere!!!),sondern eher,dass er blöderweise lange zeit alles abstritt und leugnete,als die ersten verdachtsmomente aufkamen.

Glavovic ist offline   Mit Zitat antworten Zum Ende der Seite springen Zum Anfang der Seite springen 
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Forum Statistiken

  • Mitglieder: 15,103
  • Themen: 58.047
  • Beiträge: 2.904.133
Aktuell sind 155 Fans auf Fanlager.de aktiv.

Sportwetten

Kontakt

Fußball News Infos